BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > BMW-Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.08.2006, 18:08     #21
bbbbbbbbbbbb   bbbbbbbbbbbb ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Erde
Beiträge: 4.475

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E39 523i, Bj. 1997
Zitat:
Original geschrieben von Lucky-Luke`//==
Und woraus bestehen Motor und Kühler?
Rostbildung ist auch bei normalem Wasser gegeben, ich dachte eigentlich, dass das allgemein bekannt ist und ich das nicht explizit erwähnen brauche.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 21.08.2006, 18:31     #22
Rainer 320d   Rainer 320d ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-52080 Aachen
Beiträge: 2.016

Aktuelles Fahrzeug:
520dA touring E61 '09
Hallo,

wegen dem Leitungswasser würde ich mir keine Gedanken machen. Du solltest nur prüfen lassen, ob noch genügend Frostschutz vorhanden.

Das Überfüllen ist unbedenklich, evtl. Übermengen gehen über den Überlauf raus.

Du solltest in Deiner Werkstatt ggf. einmal das Kühlsystem abdrücken lassen, solange evtl. Schäden noch auf Kulanz behoben werden. Die E 46 drücken gerne etwas Kühlflüssigkeit über den Überlauf heraus, das darf aber eigentlich nicht soviel sein, dass die Lampe angeht.

Gruß Rainer
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2006, 18:54     #23
deep fly   deep fly ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von deep fly
 
Registriert seit: 08/2005
Ort: D-28865Lilienthal
Beiträge: 2.385

Aktuelles Fahrzeug:
530iA 320iA 316i
Hi!
Eigendlich müßig,die Diskussion. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Es wird überall nur Leitungswasser mit Kühlmittel gemischt. Reines Dest. Wasser gibt es eh nur in der Apotheke und auch entsalztes Wasser aus dem Baumarkt wird keiner ohne Kühlmittel einfüllen. Dann würde es Demineralisierend wirken und Weichmacher aus den Gummis lösen.
Und als Mischung ist es auch kein dest. Wasser mehr.
Das Kühlmittel schützt vor Korrosion und ist gleichzeitig Schmiermittel für die beweglichen Teile . Neben der Frostschutzaufgabe und erhöhung des Siedepunktes.
Gruß Deep Fly
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2006, 19:23     #24
CityCobra   CityCobra ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-46xxx
Beiträge: 23.770

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0si Coupe Individual / Performance

RE-ZZ
Wenn das destillierte Wasser frei Ionen, Spurenelemente, Verunreinigungen, Salzen, organischen Stoffen, Kalk, Mikroorganismen etc. ist, dürfte sich dies doch positiver im Kühlkreislauf auswirken als das "verunreinigte" normale Leitungswasser, oder ?

Info destilliertes Wasser : http://de.wikipedia.org/wiki/Destilliertes_Wasser

Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass destilliertes Wasser sich negativ im Kühler auswirkt.
Userpage von CityCobra
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2006, 19:26     #25
CaptainFuture01   CaptainFuture01 ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-70437 Stuttgart
Beiträge: 15.240

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2,2i Roadster Bj.04

S-ZE 485
Das destillierte Wasser holt sich das,was ihm fehlt....all das,was ihm entzogen wurde....deshalb isses ja so schädlich.....
Aber mir muß man ned glauben.Ich werd halt keins einfüllen.


Greetz

Cap
Userpage von CaptainFuture01 Spritmonitor von CaptainFuture01
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2006, 19:31     #26
CityCobra   CityCobra ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-46xxx
Beiträge: 23.770

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0si Coupe Individual / Performance

RE-ZZ
Zitat:
Original geschrieben von CaptainFuture01
Aber mir muß man ned glauben.Ich werd halt keins einfüllen.
@CaptainFuture01 :
Sorry, dass soll nicht heißen das ich Dir nicht glauben will, aber einen Beweis gefunden habe ich auch noch nicht das destilliertes Wasser sogar schädlich für den Kühlkreislauf sein soll.
Trotzdem will ich hier nicht Deine Kompetenz anzweifeln ! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Userpage von CityCobra
Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2006, 20:46     #27
buwolf   buwolf ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 228

Aktuelles Fahrzeug:
318i E46 Touring, Peugeot 5008 2.0 HDi
Also ich kann mir nicht vorstellen, dass destilliertes Wasser schädlich für den Motor ist; und die Aussage, es hole sich, was es braucht, halte ich chemisch gesehen für fragwürdig - selbst wenn es so ist: unser Leitungswasser ist wohl auch kaum mit allen Mineralien gesättigt.

Und mal ehrlich: Im normalen Haushalt fließen über die Jahre etliche Kubikmeter Wasser durch die Leitung, bis die mal durch ist, vergeht mehr als ein Autoleben. Und das gefährlichste am Wasser ist seine Oxidationsfähigkeit. In geschlossenen Systemen geht diese allerdings schnell verloren, da die freien Sauerstoffmoleküle schnell aufgbraucht sind. Deshalb kann man für die Warmwasserheizung im Haus auch getrost Kupferrohre verwenden, für die Trinkwasserinstallation wird jedoch davon abgeraten, da hier das Material auf lange Sicht stärker angegriffen wird, da immer wieder frisches Wasser nachfließt.

Also macht euch keine Gedanken darüber.
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 19:26     #28
Lucky-Luke`//==   Lucky-Luke`//== ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Lucky-Luke`//==
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 3.157

Aktuelles Fahrzeug:
E46 325i Touring MII
Zitat:
Original geschrieben von bbbbbbbbbbbb
Rostbildung ist auch bei normalem Wasser gegeben, ich dachte eigentlich, dass das allgemein bekannt ist und ich das nicht explizit erwähnen brauche.
Dann nimm mal zwei Bleche gleichen Materials. Über das eine sprühst Du Leitungswasser, über das andere dest. Wasser. Dann schaust mal, welches schneller oxidiert Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. .

Gruß
Lucky
__________________

Früher waren Schiffe aus Holz und Männer aus Stahl.
Heute ist es nichtmal mehr umgekehrt.
DKMS - Werde Lebensretter!
Mein Touring
Userpage von Lucky-Luke`//==
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 19:32     #29
CityCobra   CityCobra ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: D-46xxx
Beiträge: 23.770

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0si Coupe Individual / Performance

RE-ZZ
Zitat:
Original geschrieben von Lucky-Luke`//==
Dann nimm mal zwei Bleche gleichen Materials. Über das eine sprühst Du Leitungswasser, über das andere dest. Wasser. Dann schaust mal, welches schneller oxidiert Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. .
Und was passiert wenn man die Bleche aus einem Gemisch von Wasser/destillierten Wasser und Kühlerfrostschutz einsprüht ? Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Userpage von CityCobra
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2006, 19:41     #30
Lucky-Luke`//==   Lucky-Luke`//== ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Lucky-Luke`//==
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 3.157

Aktuelles Fahrzeug:
E46 325i Touring MII
Zitat:
Original geschrieben von CityCobra
Und was passiert wenn man die Bleche aus einem Gemisch von Wasser/destillierten Wasser und Kühlerfrostschutz einsprüht ? Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Sie werden blau, bzw. grün oder rot je nach Frostschutzsorte Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. . Ne, im Ernst: Soweit habe ich es noch nicht probiert Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. .
Ich will hier auch niemanden überzeugen, denn wie gesagt benutze ich die original Flüssigkeit von BMW und da ist mit Sicherheit kein dest. Wasser drin.

Gruß
Lucky
__________________

Früher waren Schiffe aus Holz und Männer aus Stahl.
Heute ist es nichtmal mehr umgekehrt.
DKMS - Werde Lebensretter!
Mein Touring
Userpage von Lucky-Luke`//==
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > BMW-Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:46 Uhr.