BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.03.2002, 16:58     #11
Engine   Engine ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-8XXXX München
Beiträge: 85

Aktuelles Fahrzeug:
E46 318Ci
Hi,

wenn man mal einen M3 gefahren ist, will man sicher keinen 316er mehr haben. Ich bin aber ein 'bedauerungswürdiges Wesen', welches tatsächlich schon mal einen E36 316 Coupé besessen hat. Und sooo... schlimm ist der gar nicht.
Ich fahre immer noch einen 4 Zylinder (E46 318Ci), der eigentlich ausreicht wenn man keine Brandblasen auf den Asphalt bügeln will. Allerdings werde ich das nächste mal zum 6 Zylinder (325i oder 330i) greifen. Aber auch nur weil ich es mir inzwischen finanziell erlauben kann.

Da bei den Gebrauchtfahrzeugen die preislichen Unterschiede nicht mehr groß sind, würde ich auch eher zur stärkeren Maschine greifen. Bei einem Neufahrzeug ist der Aufpreis dagegen schon recht gesalzen.

Bye
Eng
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 25.03.2002, 18:24     #12
Peter316i   Peter316i ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.496

Aktuelles Fahrzeug:
E90 320d LCI
Servus Leute,

jetzt muss ich mich auch mal als 316er Fahrer zu Wort melden.
Sicher ist der 316i kein Rennwagen, aber ich denke das ganze ist eine Kostenfrage.
Ob jetzt 320i oder 318is ist eine Philosophiefrage, hier schaut das ganze aber anders aus. Sicher, wenn man sich das leisten kann (Steuer, Versicherung, Benzin, Anschaffung), dann sollte man sich gleich ein spätes 328i Coupé kaufen. Das geht natürlich wesentlich besser als ein 318is oder gar 316i Coupé.
Wenn es jetzt aber eine Rolle spielt, ob das Auto jetzt 8000€ oder 16000€ kostet, und ob die Versicherung pro Jahr bei 85% jetzt 700€ oder 1200€ kostet, dann kann man ein 316i Coupé auf jeden Fall in Betracht ziehen.
Warum ich einen kastrierten, mit dem E30 gekreuzten E36 (also Compact) fahre? Sicher hätte ich mir für den Anschaffungspreis ein 92er 325i Coupé kaufen können, aber ich kann mir weder Benzin noch Versicherung noch Steuer für der 325er leisten. Deshalb hab ich zum in Typklasse 15 klassifizierten 316i compact gegriffen und fahre damit in der Versicherung so günstig wie ein Golf IV, auch wenn das Teil im Vergleich zu 318is oder der Sechzylinderriege eine Krücke ist.
Also: Generell ist der 318is dem 316i natürlich vorzuziehen, wenn man aber für die Anschaffung weniger ausgeben will und eine günstigere Versicherungs/Steuer Einstufung haben will, kann man auf den 316er durchaus einen Blick werfen.

Gruß,

Peter
Userpage von Peter316i
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2002, 18:41     #13
SureShot   SureShot ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von SureShot
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 2.308
Ohne guten Grund würde ich auf keinen Fall einen Nicht-Six-Pack kaufen, oder zumindest ein 318i sollte es schon sein.
Der 316er geht im Compact schon scheisse und im Coupé...naja ich weis nicht.

Falls ihr euch wundert, warum ich 316i fahre... mein Wagen hat für mich ne Traumaustattung und man muss halt Prioritäten setzen, nach dem Motto "Irgendwas is ja immer".
Hier stört mich nur die Untermotorisierung, woanders hätte mich die Farbe, die vielen Kilometer, die fehlende Klimaanlage oder was auch immer gestört.
__________________

Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2002, 19:57     #14
Marco316i   Marco316i ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-96188 Stettfeld
Beiträge: 165

Aktuelles Fahrzeug:
Accord CL9 Type S 2.4 i-VTEC

HAS-* ****
316i geht scheisse

Hallo

also ich fahre auch nen 316i compact.
Natürlich ist der 16er alles andere als ne Rakete, besonders für einen BMW!

Aber so schecht geht er nun auch wieder nicht!

Man kann auf der Landstraße ohne Probleme beispielsweise einen LKW
einigermaßen zügig überholen und selbst auf der Autobahn kommt man für
ein Auto dieser Leistungsklasse züglig vorran.

Vom (beschissen) hohen Lehrgewicht von 1250 kg ganz zu schweigen.

Ein 323ti z.B. wiegt gerade mal 1330 kg hat aber 68 Pferde mehr unter der Haube!

Gruß Marco316i
__________________
Hast du dich schonmal mit einem ALPINA angelegt? Lass es lieber!

Geändert von Marco316i (25.03.2002 um 20:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2002, 19:58     #15
loverman2000   loverman2000 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: North of Bavaria
Beiträge: 2.789
wieder so eine grundsatzdiskussion, ein 6-zyl. ist ein 6-zyl. punkt-aus.
ein 4-zylinder ist eine gute alternative zu einem teureren 6-zyl., der ein vielfaches mehr kostet in punkto: versicherung, kasskoeinstufung, inspektion und spritverbrauch.
sicherlich ist der 316i keine rakete, aber ich fahre den jetzt seit mehr als 4 jahren und hatte bisher nie irgendwelche EGO-probleme, weil ich ja " nur einen 316i fahre".
meist ist man ja zu 80% im stadtverkehr unterwegs und da ist der 316i völlig ausreichend, und man hat trotzdem viel fahrspass - im gegensatz zu manch anderen wagen.
ich hatte damals auch die wahl zwischen: neuwagen 316i coupé mit fast vollaustattung - oder gebrauchtwagen 325i limousine mit nix an ausstattung fürs gleiche geld.
ich habe mich dennoch fürn 316i entschieden, weil ich dafür a)eine klasse austattung und b) ein von der optik her, super Coupé bekommen habe, das mir wichtiger ist als 50 PS mehr die ich so eher selten ausnutzen kann.
__________________
Zu Spät kommt man immer rechtzeitig!
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2002, 23:26     #16
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
Ich muss Peter316i Recht geben. Bei 318is und 320i kann man vom säuselnden Reihensechser argumentieren, was ohne Frage einen besonderen Reiz bei den 320i+ Modellen darstellt. Aber die Frage 316i oder 323ti ist keine Frage von Motorenphilosophie oder subjektivem Leistungseindruck, sondern schlicht und einfach: reicht es für den Reihensechser oder nicht? Was man zu BMW Vierzylindern in jedem Fall sagen kann, ist dass sie im Vergleich zu anderen Produkten gleicher Leistungsklasse vielfach leiser und in der Leistungsabgabe gleichmäßiger sind. Ich kenne noch einige Vierzylinder von Opel, Ford und VW, allesamt im Bereich von 75 bis 125 PS und alle haben entweder ein schmaleres nutzbares Drehzahlband oder laufen rauher und brummiger als mein 316i. Eine ordentliche Motorisierung für ein 3er Coupé wäre ein 318is oder wenn möglich ein 320i, aber ein absoluter Spaßkiller ist auch der 316i nicht.

Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2002, 03:05     #17
MarkusR18   MarkusR18 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-71116 Rohrau
Beiträge: 317

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 318is Coupe, mauritius blau metallic, BJ. 94 und in sachen Tuning immer in Arbeit...
Naja aber wenn du deinen Wagen ein wenig tunest, und dann steckt nur ein 316i drunter ist doch auch blöd... also ich hab ein 318is Coupe und muss sagen, wenn ich mir nochmal ein Coupe kaufen würde, dann nix unterm 325er...

Ach und noch was ab dem 318is gibts auch rundum Scheibenbremsen, wie sieht das denn aus ein BMW Coupe mt hinten Trommelbremsen :-)

Bye Markus
__________________
der eine hats - der andre nicht :-)

Einblick gefällig?
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2002, 07:34     #18
DannyG   DannyG ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von DannyG
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 3.435

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT Bi-Fuel

HD
Das oben erwähnte "4-Zylinder-Gebäude" stellt meines Wissens nach von oben betrachtet das stilisierte BMW-Symbol dar, und somit den gegen die Sonne betrachteten Propeller eines Flugzeugs.

Aber zum Thema: für mich ist der R6 auch eines der ganz wichtigen Dinge an meinem BMW, aber da ich früher auch mal weniger Kohle hatte, kann ich dir aus meinem Erfahrungsschatz raten, dir lieber den 318 zu kaufen. Denn der 320er ist für meinen Geschmack zu schwach für einen 6er. Ist halt meine Meinung.
Userpage von DannyG
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2002, 08:08     #19
Loki   Loki ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 804

Aktuelles Fahrzeug:
E36 328i Autogas (PRINS VSI)
Zitat:
Original geschrieben von DannyG
Denn der 320er ist für meinen Geschmack zu schwach für einen 6er. Ist halt meine Meinung.
Leider wahr, darum hat er im E46 ja jetzt 2.2 Liter
Zum 316 Coupe mit Traumausstattung : Als ich vor 2 Jahren mal am Freibad ein coupe sah, dachte ich mir nur "hübscher M3". Irrtum es war ein 316, mit absoluter M3 Traumausstattung, von den Sitzen bis zum Auspuff. Und der Besitzer war absolut glücklich damit!
Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2002, 10:24     #20
DannyG   DannyG ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von DannyG
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 3.435

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT Bi-Fuel

HD
Das sehe ich übrigens genauso. Wem es nicht auf Geschwindigkeit und Durchzug ankommt, wer lieber gemütlich durchs Land fährt, der soll sein Geld lieber in die Ausstattung stecken. Eben so, daß es für ihn am angenehmsten ist.
Userpage von DannyG
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:48 Uhr.