BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.03.2002, 12:14     #1
jonnycashV   jonnycashV ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 209

Aktuelles Fahrzeug:
320d 03/2000
BMW-Kundenbetreunung bzgl 320d

Hallo!

ich habe letzte Woche eine Mail an die Kundenbetreuung geschrieben, und auch eine Anwort bekommen. Es hieß darin, meine Mail würde an die entsprechende Stelle weitergeleitet. Seit über einer Woche hab ich, trotz Nachfrage jedoch noch nichts von BMW gehört.
Soll das Service sein, eine Anfrage 1,5 Wochen liegenzulassen.

Ich habe angefragt, warum der Verbrauch des neuen 320d in der Praxis höher wie beim alten 136PS-Diesel, naemlich bei 7-7.5l liegt. Der 320d ist ja mit 5.5 Liter angegeben.
Ich glaube da sagen die lieber nix!

Hat da jemand aehnliche Erfahrungen, oder weiß jemand eine Antwort auf meine Frage.

Schönen Gruss
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 24.03.2002, 12:19     #2
SimonE46   SimonE46 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von SimonE46
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Lampukistan
Beiträge: 2.501

Aktuelles Fahrzeug:
635d (E63-LCI)
Bei schriftlichen (unangnehmen) Anfagen ist BMW sehr langsam (meine Erfahrung) ich würde die direkt anrufen.
Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2002, 13:16     #3
Nobbse   Nobbse ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Nobbse
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 220

Aktuelles Fahrzeug:
A4
Ich habe die gleichen Erfahrungen gemacht... Die Hotline ist ABSOLUT inkonpetent. Der eine sagt hüh der andere hott, einer sagt ich soll mal zwischen 9-16 Uhr anrufen damit man mich mit dem Sachbearbeiter verbinden kann, dann mach ich das und der Hotliner sagt hier kann man gar nichts verbinden.

Am freitag kam eine Willkommensmappe von der BMW AG mit einem Fragebogen, da hab ich mal richtig Frust abgelassen, mal sehen was jetzt passiert.

Schliesslich fahren wir ja ein Premiumprodukt (O-Ton Willkommensmappe) und da kann man auch eine Premium-Kundenbetreuung und Premium-Nachbesserung verlangen...
Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2002, 13:25     #4
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.781

Aktuelles Fahrzeug:
320iA F30 (EZ 03/16)
Hallo,

kann Euch da nur einen Tip geben, wenn Ihr euch beschweren wollt: Macht es schriftlich mit einem Brief!

E-Mails versickern meistens in den Tiefen der Verwaltung, dass kennt ja sicherlich jeder aus der eigenen Firma!

Hatte damals auch ein paar E-Mails geschrieben, die nicht beantwortet wurden.

Aber auch mit Brief solltet Ihr ca. 4-6 Wochen (bei hartnäckigen Problemen) Wartezeit einplanen, die Jungs in der Gewährleistungsabteilung haben offensichtlich gut zu tun!

Gruß
Nudel

EDIT: @Nobbse: Dieses "Willkommenspaket" habe ich ja nun schon zum zweiten Mal bekommen, einen Tip dazu: Das "Mobildrive-Prospekt" ins Handschuhfach, den Rest in den Mülleimer!
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2002, 20:41     #5
Bavarian   Bavarian ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 10.207

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330dT, Porsche 997 (Black Edition), BMW M6
@johnnycashV

willkommen beim 320d Facelift! Mir geht es genauso, nur dass ich einen Verbrauch von 7,5 - 8l habe! Hatte früher auch einen 320d mit 136 PS und konnte den locker mit max. 6,5l fahren!

Ich finde es nach wie vor eine Unverschämtheit beim Facelift einen Verbrauch von 5,7l anzugeben und doch schafft es kein Mensch nur annähernd die Werte des alten 320d zu erreichen!

Gruss
Bavarian
__________________
Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank. [Bertold Brecht]
In Gold we trust [Bavarian]
Userpage von Bavarian
Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2002, 21:24     #6
jonnycashV   jonnycashV ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 209

Aktuelles Fahrzeug:
320d 03/2000
320d/318d

Ich wollte eigentlich einen sparsamen BMW! Auf 7.5-8l Verbrauch kann ich verzichten, dafür brauch ich keinen Diesel!
Soll ich noch umbestellen auf 318d? Braucht der weniger (vielleicht noch weniger als der alte 320d)?
Insgesamt eine große Sauerei!

Gruss
Jonny
Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2002, 22:08     #7
Bavarian   Bavarian ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 10.207

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330dT, Porsche 997 (Black Edition), BMW M6
Hi again,

ich glaube, dass der 318d sogar etwas mehr als der alte 320d verbraucht. Obwohl das der gleiche Motor ist, nur gedrosselt ... Aber auf die angegebenen Werte von BMW kann man sich anscheinend sowieso nicht mehr verlassen ...

Habe gerade auf der BMW Seite nachgesehen. Der neue 320d ist mit einem Verbrauch von 5,5l angegeben. Der 318d mit 5,6l ... Du kannst Dir ja ausrechnen was der 318d dann 'wirklich' verbraucht!

Auf den 318d würde ich aber sowieso verzichten. Macht zu wenig Spass ...!

Gruss
Bavarian
__________________
Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank. [Bertold Brecht]
In Gold we trust [Bavarian]
Userpage von Bavarian
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2002, 14:16     #8
E36compact   E36compact ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 866

Aktuelles Fahrzeug:
F30 335i Sportline
Die Werksangaben sind absoluter Betrug. Weder Verbrauch noch Beschleunigung sind erreichbar. In weiser Voraussicht von BMW habe ich mit der Bestellung unterschrieben, dass die Werksangaben keine zugesicherten Eigenschaften des Kaufgegenstandes sind. Sonst hätte ich ihn schon längst zurück gegeben.
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2002, 15:33     #9
Bär   Bär ist offline
Freak
  Benutzerbild von Bär
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-86932 Pürgen
Beiträge: 543

Aktuelles Fahrzeug:
F20 125d M weiß
Hi,

aus Verbrauchsgründen würde ich auf schwächere Versionen eines Motors immer verzichten. Man wird das gedrosselte immer durch Drehzahl ausgleichen versuchen, und das erhöht den Verbrauch. Als gute Referenz zum Golf TDI schauen, je stärker der 1,9l des geringer der Verbrauch. Mit dem extra Drehmoment fährt es sich auch in der Praxis ruhiger.

wenn der 320d postfacelift wirklich mehr braucht als der prefacelift, dann: Scheiß Software. Ein Tuner wäre wahrscheinlich die beste Investition.

Ralf
Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2002, 15:47     #10
Basti   Basti ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Basti
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-
Beiträge: 1.267

Aktuelles Fahrzeug:
ja, dazu noch ein 325i Cabrio E30
Antwort von BMW per e-Mail

Wartet nicht auf eine Antwort per E-Mail auf wichtige Fragen!
Ich habe letztens wegen div. Probleme direkt eine Mail an einen Mitarbeiter einer best. Abteilung geschickt. Nachdem auch länger nix kam habe ich dort angerufen (Kollege im Urlaub usw.).

Die Dame (keine von der Kundenbetrueung () hat mir am Telefon ausdrücklich erklärt, daß die Mitarbeiter bei wichtigen Geschichten nicht per E-Mail antworten dürfen, da BMW eine AG sei und sämtliche Schreiben von zwei Personen unterzeichnet werden müssen, was bei einer E-Mail nicht geht.

D.h. sobal ein konkreteres Problem vorliegt (ich rede hier nicht von Produktinfos und solchen "Kleinigkeiten") am besten per Brief oder Telefon direkt an einen direkten Adressaten.

Basti

PS: Hab dann später ein 2fach unterschriebenes Antwortschreiben bekommen
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:03 Uhr.