BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.04.2002, 23:22     #61
valvetronic   valvetronic ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von valvetronic
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-71***
Beiträge: 168

Aktuelles Fahrzeug:
325 Touring Silbergrau metallic
So, nun habe ich meinen 318i L schon 4 Tage und seit heute 550 Km runter.

Ich möchte "kurz" meine Erfahrungen bisher berichten:

Einfahren:
Ich habe bisher versucht, ihn optimal einzufahren. D.h. wechselnde Drehzahlen, nie konstant eine Drehzahl halten, viel schalten, vorsichtig einkuppeln, bis max. 4000 U/min gedreht, dabei nie Vollgas. Laut Anleitung dürfte die Kupplung und das Getriebe nun eingefahren sein.
Die Schaltung läuft zumindest echt super.

Die Fahrleistungen waren zuerst befriedigend, nach ca. 500 Km aber merke ich schon einen deutlichen Leistungsschub. (Ich trete das Pedal noch nicht 100%).

@ Hecktriebler
Thema Reifen: Die 205/55/16 Conti Contact Sport sind echt super. Der Wagen läuft überhaupt keiner Spurrille nach. Bin vor 4 Tagen den Compact (318 ti) mit Kreuzspeiche 42 (225/50/16) gefahren, da merkt man die Spurrillen tatsächlich mehr. Ein Nachteil haben die 205 schon, die Kurvengeschwindigkeit ist nicht so hoch wie bei 225. Aber das kann ich verkraften.

Das Sportfahrwerk ist ziemlich hart, doch mehr als ich erwartet habe. Aber das ist Geschmacksache. Trotz der noch relativ hohen Reifen (205/55/16) ist der Komfort meiner IMHO sehr eingeschränkt. Ich würde sagen, an der Grenze. (Alle 18" bitte weghören)

Was mir etwas negativ auffiel und da bitte ich auch um andere Erfahrungen, ist folgendes:
Der Motor hat so ein komisches "tackern" im Standgas, bei geöffneter Haube sehr deutlich zu hören (etwa 5 Hz). Und einen surrenden Ton, ebenfalls bei geöffneter Haube. Manche Leute hören das Surren (ist eher ein Heulton) auch im inneren des Fahrzeugs.

Bei bestimmten Drehzahlen finde ich den Motor akustisch doch deutlich in den Vordergrund zu treten, vor allem bei 1800 U/min und ab 3500 U/min (Jeweils beim zügigen Beschleunigen). Erinnert mich dann ein wenig an einen Diesel.
Sind die neuen Motoren tatsächlich lauter geworden ? (der 5 Jahr alte Compact ist unter Last, finde ich, auch nicht lauter.

So das war's für heute erstmals.

Valvetronic
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 15.04.2002, 00:22     #62
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Mal sehen was die Sixt-Droschke heute bringt.
Dann klappt´s auch mit´m Vergleichen.

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2002, 09:52     #63
Hecktriebler   Hecktriebler ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 400

Aktuelles Fahrzeug:
318Ci Coupé 2.0 N42 E46 // Z4 Roadster 2.5 M54 E85
Hi Valvetronic,

Deine Erfahrungen mit dem Motor (Leerlauf, Beschleunigen) decken sich nicht ganz mit meinen Erinnerungen an die Probefahrt. Na, ja 'mal sehen. Ich habe i.a. den Eindruck, dass die VT-Motoren stärker "streuen" als die konventionellen Motoren.

Zu den Reifen: sind bei den 205ern die Conti nun Serie, oder verwendet BMW einfach, was sie gerade zur Hand haben?

Grüsse,
H.
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2002, 14:20     #64
MisterMiller   MisterMiller ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 189

Aktuelles Fahrzeug:
wird 120d
zum thema verbrauch

So, da ich mir einiges durchgelensen habe ist mir immer wieder aufgefallen das über den verbrauch gesprochen wird... die angaben die man von werksseite bekommt können auch auf der straße erreicht werden da die motoren immer mit superplus gwtestet werde...

@ Valvetonic wenn du mal eine richtige enttäuschung erleben willst dann fahr einfach mal den neuen mini der is echt lustig und kannst schon spass haben (4 Gang 185) aber da is im 5. gang echt sense.....spargang...

das aber nur so nebenbei... wiest was ich glaub wenn du den 318 vor der tür stehen hast dann denkst ganz anders drüber.... evtl wird noch einiges verändert sofern dein dad mitmacht (denke schon) dann hast echt ein geiles auto daheim stehn...
und wenn dir das immer noch nicht reicht dann bleib beim compact....IMHO

also kein stress greetz MILLER

Geändert von MisterMiller (15.04.2002 um 14:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2002, 22:29     #65
valvetronic   valvetronic ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von valvetronic
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-71***
Beiträge: 168

Aktuelles Fahrzeug:
325 Touring Silbergrau metallic
@ Hecktriebler,

ich glaube BMW baut unterschiedliche Reifen drauf. Bei Nudel waren es die Bridgestone Turanza, bei mir die Conti. Ich denke doch, Nudel hat auch die 205/55.

@ MisterMiller
Bin den Mini ONE erst gefahren. Da ist mir mein 318 schon viel lieber.
Ich glaube Du verwechselst mich mit Nudel. Ich habe den 318 schon und mein Dad hat damit nichts zu tun.

Damit nicht der falsche Eindruck entsteht, ich bin voll und ganz mit dem 318 zufrieden, wie gesagt, nur die Akustik des Motors ist halt etwas anders als ich es gewohnt bin, aber ich bin ja vom "six Pack" umgestiegen, vielleicht liegt es daran.

Das Tackern und der "Heulton" (anscheinend die Elektromotoren der Valvetronic) sind charakteristisch für die neue Motorengeneration, so ein BMW Mitarbeiter.

Das Empfinden ist relativ, wenn ich in einem Audi A4 2.0 fahre brummt der Motor wesentlich stärker als in meinem neuen 318. So viel ist klar. Ich habe damals die Audi 4 Zyl. gefahren und gerade die brummigen, lauten Motoren störten mich doch sehr.

Valvetronic
Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2002, 17:02     #66
MisterMiller   MisterMiller ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2002
Beiträge: 189

Aktuelles Fahrzeug:
wird 120d
hmmm ja

hi erstmal,
@ valvetronic ja stimmt ich hab dich mit nudel ohhh sorry...
hmmm naja 318 ist mir auch lieber fand den mini trotzdem lustig ...


also ich wollt mich nochmal wegen der verwechslung entschuldigen@ valvetronic...
kann ja mal vorkommen.

bis die tage.... MisterMIller
Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2002, 23:21     #67
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Hallo alle zusammen,

ich habe die letzten Tage einen 318-VT über die Autobahn gescheucht und in der Stadt bewegt und wollte mal kurz meine Eindrücke bei Euch abladen.
Ich versuche mal alles geschmacksneutral ohne Vorurteile zu schildern, damit auch die, die schon einen haben, was damit anfangen können.
Falls Fehler auftreten, schlagt mich ruhig...

Fahrzeug:
318-VT-Limo mit 105kW, Pirelli M+S 205/55/R16, ca.14000km, Klima, 4xFH, beheizte AS, einfacher BC im Kombi, ASC+T/DSC/autom.Sperrdifferenzial, Herfahrt Super getankt,
keine Mittelarmlehne, kein PDC, aber elektrisches Schiebedach !

Gesamteindruck für wechselfreudige Neukunden:
Die o.a. Zielgruppe bekommt einen Wagen mit einem stimmigen Gesamteindruck, hoher Verarbeitungsqualität, passender Motorisierung, Fahrwerk und Serienbereifung (wenns denn die 205er sind). Viele Dinge sind besser als bei anderen, manches wird man schmerzlich vermissen, zum Beispiel das von MB gewohnte 3 malige Blinken beim Antippen des Blinkers.
Die passive Sicherheit ist durch x Airbags überall abgesichert. Es gibt viel Elektronik fürs Geld.
Bei einer kurzen Probefahrt kommt man flott voran, der Motor für einen 4-Zylinder erstaunlich laufruhig und leise. Zwischen den Vorgängern mit <120PS(?) liegen Welten.

Details für BMW-Insider (die müssen nicht unbedingt mit der Spritztour von oben übereinstimmen...):

Komfort:
Die Türen fallen laut und mit der Wucht einer Bärenfalle zu. Bei Kindern gibts Quetschfinger und bei mir blaue Flecke, weil mir die Beifahrertür in den Rücken gekracht ist.
Die Beifahrerscheibe quietscht und knarzt beim Hoch- und Runterfahren.
Der Tasten-Druckpunkt der Klima-Tasten ist "schwammig". Diese funktionieren teilweise erst im 2.Anlauf oder eben mit derben Draufdrücken.
Die Scheibendüsen blasen bei 19 Grad immer noch sehr warme Luft (>30Grad) auf die Scheiben. Bei 16Grad wirds besser und bleibt dann auch bei 19Grad dann wieder konstant . Dieses Verhalten bleibt auch so, wenn ich manuell den Froster(!) zuschalte. Ein aufgeheiztes Auto bekommt man so nicht wohltemperiert hin.
Die Temperatur für Fahrer und Beifahrer läßt sich nicht mehr getrennt regeln. Damit würde der Fahrer z.B. 22Grad abfassen und der (nicht vorhandene) Beifahrer weniger.So geht´s insgesamt schneller.
Die asphärischen Aussenspiegel und der normale Innenspiegel im Wechsel sind (für mich)einfach nervend. Weg damit.

Alle diese Punkte sind entweder in (meinem) E36 nicht aktuell oder waren besser.

Motor:
Endlich ein 4-Zylinder der paßt. Der Motor kommt mit der Masse sehr gut zurecht, die Leistungsentfaltung ist gleichmäßig. Trotzdem braucht er für eine sehr zügige Fahrweise Drehzahlen ab 3000 U/min. Im Teillastbereich sehr leise, unter Last etwas brummig. Es ist aber nicht dieses "Ich kann auch mehr, wenn du willst.", sondern "Ich arbeite ja schon...", aber _nicht_ dieses "Ich kann nicht mehr..." vom Vorgänger (316/318). Man merkt es besonders am Vibirieren des Schaltknaufes ab 4000U/min. Ich habe ihn mit 10l sehr sehr zügig gefahren(Hinfahrt V-Durchschnitt 130, zurück 110).
Den Ampelsprint, den Zwischensprint aus dem Schubbetrieb oder mit wenig Gas verliert zur Zeit _jeder_ 318-VT-Fahrer. Die DME legt eine Gedenksekunde ein um den Motor auf die brachiale Kraftentfaltung vorzubereiten. Einfach unglaublich. Damit sind die 9,3s 0-100 absolute Makulatur.

Wenn ich im 320er im 3. aus dem Schubbetrieb im mittleren Drehzahlbereich Vollgas gebe, hat mein Beifahrer schon genickt, bevor das Pedal durchgetreten ist. Beim 318-VT ein Ding der Unmöglichkeit.

Fahrwerk:
Die Abstimmung ist wieder auf Komfort ausgelegt, also zu weich. Ambitionierte sollten sich das Sportfahrwerk zulegen. Ich hoffe nicht, daß ich das hatte. Wenn, dann gute Nacht. Trotz 205er Reifen (ok Pirelli, was immer das auch heißen mag) hatte ich immer ein schwammiges Gefühl auf der Hinterachse (das Heck wischte bei Lenkbewegungen nach).
Bei Tempo 200 meldete sich beim Überfahren einer Bodenwelle (diese wenn z.B. eine Brücke drunter liegt) die Traktionskontrolle . Es ging geradeaus(!) also kein Grund für das DSC, einzugreifen.
Bei Tempo 40 im 2.Gang meldete sich beim "um die Ecke biegen" in der Stadt die Traktionskontrolle (es war leicht feucht früh) oder das DSC. Und das bei ca. 1500U/min und 205er Schlappen. Unglaublich und nicht reproduzierbar.

Der Laie staunt und der Fachmann wundert sich...

Bemsen:
Die innenbelüfteten(!) Scheibenbremsen hinten sind ja echt der Hammer für 143PS. Die Gleichteile-Strategie läßt grüßen.
Bei hohem Tempo auf der Autobahn wird bei mehrmalig notwendigen Bremsvorgängen das Bremspedal extrem hart. Bei leichten Sommerschuhen geht das zu Lasten der Fußballen und der Bremswilligkeit des Fahrers.
Aber der echte Hammer kommt erst noch. Ampel zwischen zwei Ortschaften mit Begrenzung Tempo 70. Bei Tempo 80 schaltet die Ampel in ca. 50m Enfernung auf Gelb. Hinter mir niemand und ich hab mich entschieden nicht drüberzufahren. Wie gewohnt in die Eisen gegangen und auch vor der Ampel beim Wechsel auf Rot stehengeblieben.
Das Ergebnis war eine ca 20m lange beidseitige Bremsspur mit quietschenden Reifen, unterbrochen durch die zaghaften Versuche des ABS noch was zu retten. Sowas kannte ich bis jetzt nur aus´m Fernsehen oder von der Nordschleife als Zuschauer.

Als Laie würd ich sagen kreuzgefährlich bei Gefahrenbremsung auf der Autobahn.

Fazit:
Das Auto macht Spaß, man merkt das Drehmoment recht früh, kommt auf der Autobahn im Rahmen des Möglichen gut voran und hat meiner Meinung nach eine gute und ökonomische Wahl getroffen.
Also herzlichen Glückwunsch an die stolzen Besitzer im Forum.
Die "lahme Gurke" nehme ich hiermit zurück.

Allerdings sollte man bei Mängeln/Problemen sofort beim Händler aufschlagen und dem auf die Füße treten. Manche Sachen passen nicht für einen BMW.
Falls ich ein Montagsauto hatte, bitte ich um Nachsicht.

Sorry für den langen Text.

Mit sportlichen Grüßen
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2002, 23:29     #68
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.781

Aktuelles Fahrzeug:
320iA F30 (EZ 03/16)
Hi,

arbeitest Du bei `ner Zeitung?

War lang, aber auch schön zu lesen, Kompliment!

Meine ersten Erfahrungen punkto Motor nehme ich auch zurück, unserer hat jetzt knapp 3.000 km und läuft immer besser!

Was ich auch bestätigen kann: Das DSC regelt manchmal wirklich zu früh, mir passiert`s regelmäßig auf Bahnübergängen und sogar leichten Bodenwellen!

Mit den Türen: Auf Anhieb und ohne großen Kraftaufwand schließende Fondtüren bringt BMW wohl nie hin, war auch schon im E 36 so!

Grüße
Daniel

Edit: Dein "Bremsspur" resultiert IMHO aus dem DBC, dem Bremsassistenten!

War für mich am Anfang auch etwas gewöhnungsbedürftig, man legte immer mal unbewußt eine Vollbremsung hin!

Geändert von Nudel (19.04.2002 um 23:33 Uhr)
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2002, 23:43     #69
Pardonner  
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
[i]


Mit den Türen: Auf Anhieb und ohne großen Kraftaufwand schließende Fondtüren bringt BMW wohl nie hin, war auch schon im E 36 so!


Wer fährt den hinten schon mit?
Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2002, 23:52     #70
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.117

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes-AMG C 63 S T-Modell

OS-JH 75
Zitat:
Original geschrieben von Pardonner
Wer fährt den hinten schon mit?
Deswegen gehen sie höchstwahrscheinlich auch so schwer SCNR
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring Mercedes-AMG C 63 S T-Modell
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:46 Uhr.