BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.06.2006, 21:25     #1
woke   woke ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2006
Ort: Bayern
Beiträge: 107

Aktuelles Fahrzeug:
118d FL
Kaufabsicht 120d - Eure Meinung

Hallo zusammen,

ich habe vor mir einen 120d DPF (EZ ca. 08/2005 15 000 km) zu kaufen.

Könnt ihr mir den 120d empfehlen oder reicht ein 118d auch aus?

Welchen Macken bzw. Krankheiten haben beide Autos?

Danke!
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 21.06.2006, 00:25     #2
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.971

DD-
Meiner Meinung nach ist der 118d das beste Angebot in der 1er-Reihe. Mit 90kW/122PS und 280Nm (120d: 120kW/163PS, 340Nm) steht er ausreichend gut im Futter und verbraucht unter Umständen etwas weniger als der gleich große 120d. Da dieser wiederum seine höhere Leistung über einen größeren Turbolader erreicht, ist hier die Ausfallquote wohl höher. Der 120d schafft laut Werk 19km/h in der Spitze mehr und beschleunigt um 2,1 Sekunden schneller auf 100 - klingt erst eimal sehr überzeugend für die größere Version. Man konnte hier aber schon lesen, dass die Hinterräder teilweise mit der schieren Kraft überfordert sind und sich Traktionsverluste zeigten.

Meine Einschätzung:

Pro 118d
• ausreichend gute Fahrlestungen (über 200 km/h, 10s auf 100km/h)
• günstigere Kostenbillanz
• vermutlich höhere Haltbarkeit
• bessere Traktion

Pro 120d
• deutlich bessere Fahrleistungen auf dem Papier

Wenn die 122PS des 118d nicht reichen, führt wohl kaum ein Weg am 120d vorbei. Ich schätze den 118d als vernünftige und dennoch spaßtreibende Variante. Bei der Entscheidung zwischen diesen beiden Varianten würde ich entweder die reine Vernunft (also brauch ich die Leistung des 120d überhaupt?) oder das eigene Bankkonto entscheiden lassen - wenn man sich den 120d leisten kann und will, dann tut man es sicher auch.

Weitere und wichtigere Entscheidungshilfen werden dir aber 118d-/120d-Fahrer liefern...
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (21.06.2006 um 00:27 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 06:04     #3
reihensechser   reihensechser ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.014

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Habe jetzt schon fast 10.000 problemlose Kilometer mit dem 118d hinter mir! Bin sehr zufrieden mit dem Wagen, vorallem auch mit den gebotenen Fahrleistungen.

Der 118d ist eines der harmonischten Autos, die BMW gerade im Angebot hat. Klar hat der 120d mehr Wumms, aber der schwächere Diesel hat die angenehmere Leistungscharakteristik. Anfahrschwäche oder Turboloch sind nicht vorhanden. Im Verbrauch nehmen sich beide wahrscheinlich nicht viel. Falsch machen kann man mit beiden nichts, der BMW Vierzylinder Diesel ist ein Spitzen-Triebwerk. Hat mich selbst als nicht Diesel-Fan überzeugt. Zuverlässiger scheint der 118d auch zu sein. Man liest kaum Klagen, wärend bei der höheren Leistungsstufe schon mal das ein oder andere fehlt (Turbolader).

Wenn ich neu bestellen würde, würde ich den 118d nehmen und das gesparte Geld in die Ausstattung investieren.

Gebraucht würde ich das Auto nehmen, dass am ehesten meinen Wünschen entspricht. Wenn Dir da ein 120d gefällt, dann nimm ihn und freu Dich über die zusätzliche Power (Tacho 240 auf der BAB).

Gruß Christoph
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 07:59     #4
ChiliRed   ChiliRed ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 410

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 120d
Nach n un 10.000 km mit dem 120d bin ich total vom Fahrzeug begeistert... Bisher haben sich noch keinerlei Schwächen aufgetan und der Verbrauch liebt bei im Schnitt sehr moderaten 6,8 Litern auf 100 km bei durchaus recht sportlicher Fahrweise und des öfteren mal Fahrten jenseits der 200 km/h über die AB...

Ich bin vorher den 118d Probe gefahren und war auch wirklich begeistert... Danach dann Probefahrt mit dem 120d

Fazit: Der 118d ist ein spitzen Auto mit ausreichend Reserven... Aber der 120d kann eben alles ein bisschen besser

Von der Haltbarkeit her muss man sich weder beim 118er noch beim 120er Gedanken machen... Beide Maschinen sind bei weitem mit der Leistung von Haus aus noch nicht am Limit
Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 12:47     #5
Luwiroo   Luwiroo ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Luwiroo
 
Registriert seit: 02/2006
Ort: CH- Aargau
Beiträge: 3.069

Aktuelles Fahrzeug:
F10 523i, C180 W204,

AG
Konnte den 118d und auch den 120d fahren aber leider nur kurz.
Ich kann dir sagen der 118d ist kein lahmes auto er beschleunigt ab 80km/h bis 120-140km/h gut.
Den verbrauch konnte ich nicht testen da ich das fahrzeug kaum eine stunde fahren konnte.

Der 120d kann halt einfach alles besser beschleunigung und ich denk der verbrauch sollte aus nicht so einen grossen unterschied haben.
Wenn der Geldbeutel es zu lässt würde ich sicherlich den 120d nehmen weil er macht würklich spass.
Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 13:00     #6
Adam320d   Adam320d ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von Adam320d
 
Registriert seit: 12/2005
Ort: Bonn
Beiträge: 21

Aktuelles Fahrzeug:
BMW Z4 FL
also als ex-praktikant bei bmw bin ich den 118 sowohl den 120d gefahren!

meine meinung:

118d:

der 118d ist halt ein vernunftsauto...für jemanden, der nicht unbedingt beim beschleunigen in die sitze gepresst werden möchte und der nicht gerne die 240 auf der autobahn ankratzt!

120d

der 120d ist eine richtige spassmaschine...wer gerne bißchen schneller unterwgs ist, ist der 120d genau der richtige!!! Und 2.1 sec schneller von 0 auf 100 im gegensatz zum 118d merkt man als fahrer gewaltig!!!!!

Meine empfehlung:

120d

mit m-paket
xenon
und ner guter hifi anlage (hifi professional)

=> dann passt die optik auch zu der leistung
Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 14:42     #7
Uberto   Uberto ist gerade online
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.970

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
SO nun will ich mich auch mal zu Wort melden.
Bei mir in der Familie laufen seit Februar 2 118d. Zuvor hatte ich mehrere Tage lang 120d als Leihwagen und kann somit beide eigentlich recht gut miteinander vergleichen.
Zum 118d:
Die Motorcharakteristik ist die beste,die ich seit langem gefahren bin. Der Motor hat kein Turboloch oder irgendeine Anfahrschwäche. Er ist äußerst drehwillig und die Leistung steigt fast linear an wie bei einem Benziner. Erst kurz vor dem Begrenzer geht ihm die Puste aus. Beide 118d laufen locker über 210km/h Tacho (der graue sogar über 220km/h). Der Verbrauch liegt bei max. 6,5l (viel Kurzstrecke und Stadtverkehr). Wenn man auf Strecke ist und dabei viel BAB fährt mit ~140-160km/h verbraucht der 118d nicht mehr als 5,5l

Zum 120d:
Der Motor ist extrem stark,hat jedoch eine sehr unharmonische Leistungsentfaltung. Unterhalb 2.000U/min geht praktisch gar nichts um dann ab 2.000U/min fast brachial über die Hinterräder herzufallen. Er dreht dann so bärig aus bis ~3.500U/min und fällt dann extrem stark ab und dreht nur völlig unwillig bis an den Begrenzer hin. Vom Topspeed her sind Tacho 240km/h kein Problem. Er läuft jedoch auch etwas lauter als der 118d,der sehr ruhig und geschmeidig läuft. Beim 120d hört man das Verbrennungsprinzip deutlicher als beim 118d. Der Verbrauch liegt immer ~0,5l über dem des 118d bei gleichem Einsatzprofil.

Fazit:
Wenn du nen guten 120d findest nimm ihn. Solltest du jedoch einen gut bzw. besser ausgestatteten 118d für das selbe Geld oder weniger finden nimm sofort den 118d! Du wirst es auf keinen Fall bereuen nicht den Leistungssärkeren genommen zu haben!!

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 17:37     #8
z8man   z8man ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von z8man
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 85445 Oberding
Beiträge: 5.683

Aktuelles Fahrzeug:
F11 + E34

ED
Zitat:
Original geschrieben von Uberto
Er dreht dann so bärig aus bis ~3.500U/min und fällt dann extrem stark ab und dreht nur völlig unwillig bis an den Begrenzer hin.
also dem kann ich so ganz und garnicht zustimmen, der 120d dreht so locker in den Begrenzer, da merken selbst viele Benziner Fahrer erst wie hoch die Drehzahl ist, wenn der Begrenzer zu macht.

Ich würde sagen, fahr einfach beide Probe und entscheide dann ob dir der 118d reicht
__________________
Grüße Flo
__________________
Mein Dicker, 535d F11 & Mein Youngtimer, 520iA E34
Userpage von z8man
Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 17:45     #9
Uberto   Uberto ist gerade online
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.970

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Komisch diesen Leistungsabfall ab 3.500U/min - 3.800U/min hab ich bei 2 unterschiedlichen 120d jeweils bemerken können! Beide Fahrzeuge hatten nen RPF und hatten 12tkm bzw. 19tkm auf dem Tacho.
Aber jeder sollte für sich entscheiden,wieviel Leistung er wirklich braucht und sollte auch selbst beide Fahrzeuge probefahren!

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 20:37     #10
James Bond   James Bond ist offline
Guru
  Benutzerbild von James Bond
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 4.508

Aktuelles Fahrzeug:
V60 I /// Eltern: 318ti/E46

M-007
Zitat:
Original geschrieben von Uberto
Komisch diesen Leistungsabfall ab 3.500U/min - 3.800U/min hab ich bei 2 unterschiedlichen 120d jeweils bemerken können! Beide Fahrzeuge hatten nen RPF und hatten 12tkm bzw. 19tkm auf dem Tacho.
Gruß Ubi
Also mein Ex-120d OHNE Filter lieferte die Leistung auch perfekt über´s gesamte DZ-Bereich ab, überhaupt keine Probleme gehabt...aber vielleicht liegt´s
ja genau am Filter , das dieser doch insgesamt die Leistung ein wenig
"schluckt"...
__________________
Beste Grüße, Flo
VOLVO V60, D4/5-Zyl., GT, Momentum + R-Design, powerblau...

www.ems-sportstudio.de /// www.moterium.de
Userpage von James Bond
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:36 Uhr.