BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.05.2006, 20:39     #1
Der Jens  
Gast
 
Beiträge: n/a
Welches Lautsprecherpaket für den Musikgenießer ?

Möglicherweise ziehe ich mir einen 120D ...

Ich wollte beim Thema HIFI eigentlich kein großes Theater veranstalten, also irgendwas wildes, kofferaumfüllendes nachrüsten is nich.

Aber guten Sound brauche ich natürlich auch.

Nun ist guter Sound ja immer auch Geschmackssache. Ich persönlich bevorzuge die sanften Töne - im Wohnzimmer habe ich deshalb 2 Röhrenverstärker stehen.
Solch hohe Ansprüche an den Klang habe ich im Auto aber nicht.

Nur agressiv darf es nicht sein ! Das ist ganz wichtig !

Dafür kann ich auf irrwitzige Maximalpegel und magenverdrehende Kickbässe gut verzichten.

Darum jetzt meine Frage: welches der werksseitigen Soundsysteme ist unter diesen Umständen zu empfehlen ?

- Standard ?
- Hifi System
- Hifi System Professionell ?

Ich meine, zwischen den verschiedenen Varianten liegen ja so etwa 500€ und wenn das nächst teurere zwar mehr Maximalpegel bietet, aber auch agressiver klingt, dann wäre das für mich rausgeschmissenes Geld ...
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 22.05.2006, 20:59     #2
buegermedia   buegermedia ist offline
Freak
  Benutzerbild von buegermedia
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: A-9500
Beiträge: 738

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 125d Tiefseeblau Metallic

VI-**** ;-)
HiFi System Professional - absolut die beste Wahl wenn es um Akkustik im 1er geht!
Habs leider nicht bestellt - die wahrscheinlich einzige Fehlentscheidung bei meinem 1er
__________________
Si tacuisses, philosophus mansisses!
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2006, 21:05     #3
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 6.016

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Also wenn man ein HiFi Liebhaber ist,so wie du es anscheinend bist,dann sollte man sich auf jeden Fall das HiFi Professional im 1er gönnen. Alles andere macht einen leider nur unglücklich. Wenn einen das Geld reut (kann ich sehr gut verstehen) dann nimm zumindest das HiFi Laustprechersystem. Das ist der Kompromis in Sachen Klang und Preis.
In meinem neuen 320Cd Cabrio hab ich nun das HiFi harman/kardon und bin davon eigentlich schon sehr begeistert (als nicht Soundbefangener). Das LOGIC7 (nur ab 3er lieferbar) ist in Sachen Klangerlebnis einfach nur das Non-Plus-Ultra und einfach traumhaft für jede Art von Musik!!

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2006, 22:21     #4
Luwiroo   Luwiroo ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Luwiroo
 
Registriert seit: 02/2006
Ort: CH- Aargau
Beiträge: 3.069

Aktuelles Fahrzeug:
F10 523i, C180 W204,

AG
Hi,




Ich persöhnlich würde dir das hifi prof. system empfehlen es ist seinen preis wert.
Mach mal ne hörprobe beim händler wenn der mal einen wagen mit hifi prof. da stehen hat.





Gruss
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2006, 22:24     #5
andreas.66   andreas.66 ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von andreas.66
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: D-12349 Berlin
Beiträge: 86

Aktuelles Fahrzeug:
325ti Compact (e46)

B-AK 2202
Hallo,

ich glaube, Du kennst das Spiel von zu hause. Jeder urteilt ja nach seinem persöhnlichen Geschmack. Wenn Du zu hause mit Röhrenverstärkern und dazu passenden Lautsprechern hörst, dann hast Du Dich an eine eher audiophile Qualität gewöhnt.

Also sauber und fein aufgelöste Höhen, prägnante Mitten, ein differenziertes & luftiges & weiträumiges Klangbild, ...
... so etwas habe ich in Autos eher selten und über BMW-Anlagen noch nie gehört. Also die Standardanlage im 1er ist ganz weit davon entfernt. Die BMW-Hifi-Anlage kann zwar lauter, aber nicht viel besser.

Die Professional-Anlage habe ich selbst noch nicht gehört.

Zwei Leute haben Dir jetzt das Professional-System empfohlen, aber hier ist schon heftigst über alle Anlagen von Standard (eigentlich immer) bis Professional, Harman-Kardon, LOGIC7 in allen Baureihen geschimpft worden.

Also selber hören liefert die besten Erkenntnisse.

Versuch doch mal ein Probehören beim Händler. Die Standardanlage solltest Du da immer hören können. Auch die Hifi-Anlage sollte möglich sein. Beim Professional-System wird das sicher schwieriger.

Ich habe das bei meinem 3er (E46) auch so gemacht. Leider nicht konsequent genug. Ich bin gerade dabei auch Radio+CD-Wechsler gegen Geräte von Becker zu tauschen und habe dann alles doppelt bezahlt

Von den Lautsprechersystemen hat mir damals nichts gefallen. Also war mein Gedanke das Business-Radio + CD-Wechsler zu bestellen und die Standardlautsprecher durch neue und hochwertigere und einen zusätzlichen Verstärker zu ersetzen. Nur kam der mäßige Klang nicht nur von den LS, sondern auch vom Radio. Die BMW-Business-Radios sind nämlich technisch einfache Radios mit bestenfalls mittelmäßiger Klangqualität.

Also wenn Du Dich (vielleicht nach einem Probehören) für eine BMW-Variante entscheidest, dann solltest auf jeden Fall mindestens ein Professional-Radio ordern.

Falls nicht, dann lass es beim serienmäßigen BMW Audio und geh zu einem CAR-Hifi-Spezialisten.

Gruß
Andreas
__________________
Nie wieder VW!!!!
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2006, 22:47     #6
Cossor   Cossor ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2006
Beiträge: 187

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 530iA (E61, FL)
Hi,

in meinem E46 hatte ich das HiFi- System Professionell drin gehabt, welches mir schon ganz gut gefiel. Im neuen E91 habe ich nun das Logic-7 drin welches noch einmal besser ist. Klar kann man sich bessere Systeme, evtl. sogar für das gleiche Geld von Drittanbietern einbauen lassen – aber die BMW-System passen halt gut zum Auto und ich habe keine Lust mich um den Einbau kümmern zu müssen. Ferner passen die meisten Geräte von Drittanbietern nicht zum Design der restlichen Ausstattung.

Wie Du ja auch weißt ist „besser“ immer subjektiv. Die Geräte von Drittanbietern klingen teilweise einfach nur anders…ob es dann besser ist, liegt wohl eher am eigenen Geschmack.

Ich habe damals auch nicht das HiFi-System Professionell probe höre können, da kein Vorführwagen damit ausgestattet war. Das gleiche Problem hatte ich auch dieses Mal mit dem Logic-7-System. Ich war/bin bisher mit beiden Systemen zufrieden gewesen. Nur habe ich jedes mal lieber das „High-End-System“ bestellt, bevor ich mich später täglich ärgere, dass ich 500 – 1.000 Euro am falschen Ende gespart habe.

Mir geht es ähnlich wie Dir. Zuhause habe ich eine absolute High-End-Anlage stehen. Da kann eh kein Auto mithalten. Die „High-End“-Systeme von BMW sind aber recht ordentlich für ein Auto-System…es passt zum Design der restlichen Ausstattung und man hat keine weitere Arbeit damit…


Gruß

Cossor
Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2006, 11:25     #7
c755   c755 ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von c755
 
Registriert seit: 08/2003
Beiträge: 189

Aktuelles Fahrzeug:
E92 335i
Zitat:
Original geschrieben von buegermedia
HiFi System Professional - absolut die beste Wahl wenn es um Akkustik im 1er geht!
Habs leider nicht bestellt - die wahrscheinlich einzige Fehlentscheidung bei meinem 1er

Das kann ich so voll unterschreiben - habe den gleichen Fehler gemacht!

Beim 1er ist das HiFi-System-Professional Pflicht.


Ich habe mich damals an anderen Baureihen, wie der E46 Limousine / Coupé, 5er und Z4 orientiert, wo man mit dem normalen HiFi-System ausreichend bedient wird - dies trifft im 1er leider IMHO nicht zu.
Userpage von c755
Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2006, 13:44     #8
the-only-one-TR   the-only-one-TR ist offline
Newbie
  Benutzerbild von the-only-one-TR
 
Registriert seit: 06/2006
Beiträge: 3

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 116i
Eine gute und preiswerte Alternative könnte die Verwendung von diesen Komponenten sein:

BMW 1er ohne Hifi-Pakete usw bestellen... aber mit Professional Radio da es sich um ein Gerät von Alpine handelt, die Std.Anlage Business ist subjektiv nicht so gut wie die Professional (meine Meinung)

Vorne Focal Polyglass 130V Slim 2-Wege Komponenten LS (Profi-Einbau erforderlich) oder wenn es dir reicht die 100V2 aber diese werden nicht den gleichen Effekt bringen

Im Kofferraum einen kleinen Subwoofer-box mit Focal Polyglass 27V2 , 27 cm Double Voice Coil subw. und noch einen

Verstärker Audison SRX3 - speziell entwickelt für einen solchen 3-Lautsprecher-Set. Es bringt 65W x 2 für Vordere-LS und 340W in 2 Ohm für den Sub.

Im 1er hab ich das nicht gehört aber mein Freund hat so was in einem Audi A3 Sportback und noch einer in einem neuen A3 3-Türer einbauen lassen. In beiden Fzg'en habe ich sehr gute Erfahrungen.

Just my two cents...
Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2006, 09:22     #9
hlmicky   hlmicky ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2005
Beiträge: 205
Ich muss jetzt den anderen Schreibern widersprechen:
Ich habe HiFi-Professional im 1er, aber mit HiFi hat das nicht viel zu tun.
Für Pop und elektronische Musik gut geeignet, da viel Auflösungsvermögen und viel "Druck", aber für Jazz oder Klassik völlig ungeeignet.

Der Grund, warum man mit diesem Paket keine "ruhigere" Musik anhören kann, ist ein gut gemeintes Feature von BMW, welches sich aber dummerweise nicht abstellen lässt: Der Frequenzgang ändert sich mit der Geschwindigkeit. Toll bei Pop, Rock, Electronic und Co., aber furchtbar bei Jazz, Klassik, usw...
Ich habe mir mal die Mühe gemacht und die Lautsprecher genau eingemessen und den EQ angepasst (zumindest das, was mit den wenigen Bändern möglich ist), habe mich gefreut wie ein Schnitzel, dass es endlich gut klingt, aber dann die Enttäuschung: Drehe ich lauter oder leiser, bzw. fahre ich schneller oder langsamer, ändert sich der Frequenzgang. Kann einem echt jeden Spaß verderben.

Falls HiFi-Standard (habe ich aber noch nicht angehört) dieses Feature nicht hat, wäre das vielleicht eine Überlegung wert. Ohne HiFi-Paket ist der Sound echt traurig für ein Auto, welches im Jahre 2005 von einem "Premiumhersteller" gebaut wurde.

Hoffe, ich konnte helfen.
Michael
Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2006, 13:56     #10
2fast&2furios   2fast&2furios ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 2fast&2furios
 
Registriert seit: 10/2003
Ort: D-91802 Meinheim
Beiträge: 2.115

Aktuelles Fahrzeug:
535d F10 & 123d E87 LCI

?-FW29+26
Hi,

für den Threadersteller, der ja auf Röhrenverstärker steht, würde ich empfehlen:

Nimm das Hifi-System. Es ist transparent und klar in den Mitten und Höhen, keinesfalls spitz oder scharf, Bass ist da, ausreichend da aber nicht übertrieben. Auch die Auslegung des Basschassis ist eher weicher, keinesfalls ein "Kicker".

Das Hifi "kann" deutlich mehr als das Standard, welches meiner Meinung nach eh nur für den musikalisch komplett Unbedarften ausreichend ist. Das Logic7 hingegen würde ich für dich als eher zu scharf, spitz, hart einstufen. Es geht zwar unheimlich laut und mir gefällt das System klanglich auch sehr sehr gut, aber ich hab im Hinterkopf: Du hast Röhrenverstärker zuhause. (Egal was ich davon halte )

Aber als Audiophiler Mensch weißt du: Selber hören ist angesagt.

cu

2fast&2furios
__________________
ich sach immer:

Wer später bremst ist länger schnell!

Meiner
Userpage von 2fast&2furios
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:49 Uhr.