BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.03.2006, 23:15     #11
Pferdle1984   Pferdle1984 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Pferdle1984

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Landkreis Esslingen
Beiträge: 2.070

Aktuelles Fahrzeug:
520dA Touring F11

ES
Ist ja nicht so, dass ich nicht weiß, wie man Diesel fährt.
Meine Dienstwagen mit Y-Kennzeichen hatten allesamt Diesel, zum Teil sogar seeehr große
Habe ich ja oben geschrieben, dass man den Diesel nicht ausdrehen kann.
Wenn ich bei 2000 U/Min vollgas gebe, erwate ich beim Diesel fetten Schub.
Und der hat vollkommen gefehlt und kam auch bei höheren Drehzahlen verständlicherweise nicht.
Userpage von Pferdle1984
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 29.03.2006, 00:03     #12
welle23   welle23 ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: D-77815 Bühl
Beiträge: 90

Aktuelles Fahrzeug:
120d
stimmt - das ist ein unterschied zu z.b. vw-dieseln. es gibt nicht den punkt, an dem es den richtigen kick gibt. allerdings ist bei denen schon vor 3000 u/min schon wieder vorbei mit dem spaß während man den bmw gleichmäßig hochtouren kann. auf dauer finde ich das wesentlich angenehmer.
Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2006, 12:43     #13
peter120d   peter120d ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 12/2005
Beiträge: 105
Zitat:
Original geschrieben von Pferdle1984
Wenn ich bei 2000 U/Min vollgas gebe, erwate ich beim Diesel fetten Schub.
Und der hat vollkommen gefehlt und kam auch bei höheren Drehzahlen verständlicherweise nicht.
das kann ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen. Der echte Kick geht untenrum irgendwie ab
Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2006, 14:04     #14
Newbie0815   Newbie0815 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 07/2004
Beiträge: 252
Zitat:
Original geschrieben von Pferdle1984
Ist ja nicht so, dass ich nicht weiß, wie man Diesel fährt.
Meine Dienstwagen mit Y-Kennzeichen hatten allesamt Diesel...
Fragt sich nur aus welchem Jahrtausend Diesel mit Y Kennzeichen sind
Bzw. was genau du unter Dienstwagen verstehst..... ich würde sagen einige "Dienstwagen" brauchen da auch sehr wenig Sprit z.B. 9l auf einen km ......
Userpage von Newbie0815
Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2006, 20:48     #15
Pferdle1984   Pferdle1984 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Pferdle1984

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Landkreis Esslingen
Beiträge: 2.070

Aktuelles Fahrzeug:
520dA Touring F11

ES
Egal, alles was es da hatte bin ich gefahren. Ein Vorteil an der Inst
Vom neuen Fuhrpark-Fahrzeug über die alte 1017A-Möhre war alles dabei.

Zum 120d: da kam weder aus dem Keller noch "oben rum" so richtig Schub. Ich fands nich so lustig, als ich beim Überholen auf der Landstraße war. Da hat wirklich ein ganzes Pfund Power gefehlt. Wie gesagt, er ging subjektiv viel schlechter als mein 523i, deswegen meine Enttäuschung. Den plötzlichen Bums wie bei VW erwarte ich nicht - der ist unangenehm, aber guten Durchzug schon.
Wie gesagt, er zog gleichmäßig, aber nicht wirklich mit Nachdruck.
War da etwa was kaputt?
Userpage von Pferdle1984
Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2006, 21:13     #16
bbbbbbbbbbbb   bbbbbbbbbbbb ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Erde
Beiträge: 4.425

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E39 523i, Bj. 1997
Vielleicht war der gerade am Freibrennen? Oder der LMM defekt? Schon der mit 150 PS im E46 geht nämlich richtig tierisch ab, ich höre auch nur Gutes über den mit 163 PS, der muss in der relativ "leichten" Dellenkarosse des E87 ja richtig abgehen.
Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2006, 21:29     #17
VB-Driver   VB-Driver ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von VB-Driver
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-353##
Beiträge: 2.490

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M3 E30, BMW Z4 3.0si roadster E85, BMW 325d Touring F31

VB-X-XXX
Zitat:
Original geschrieben von Pferdle1984
Wie gesagt, er ging subjektiv viel schlechter als mein 523i, deswegen meine Enttäuschung.
Naja, dann würde auch ich sagen, da stimmt was nicht ....
__________________
Gruß VB-Driver ........
___________________
_____/___\_____
___(oo==00==oo)___
___[_].............[_]___
Userpage von VB-Driver Spritmonitor von VB-Driver
Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2006, 23:56     #18
James Bond   James Bond ist offline
Guru
  Benutzerbild von James Bond
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 4.509

Aktuelles Fahrzeug:
V60 I /// Eltern: 318ti/E46

M-007
Ich empfand die Leistungsausbeute des 120d auch als sehr gut, Beschleunigen und Überholen auf Landstraßen...ein Gedicht!
__________________
Beste Grüße, Flo
VOLVO V60, D4/5-Zyl., GT, Momentum + R-Design, powerblau...

www.ems-sportstudio.de /// www.moterium.de
Userpage von James Bond
Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2006, 11:48     #19
swisscow   swisscow ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von swisscow
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: CH-4500 Solothurn
Beiträge: 238

Aktuelles Fahrzeug:
X6 35d; B3 BT Cabrio
Kann ich auch nur unterstützen, sogar gegenüber meinem 530 xd (231 PS) ist unser 120 d (163 PS) nicht spürbar schlechter beim Überholen auf der Landstrasse. Ich würde sogar sagen man ist schneller vorbei da weniger und kleiner.
__________________
------------
X6 seit 06/2009 B3 Biturbo BJ seit 11/2008
Userpage von swisscow
Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2006, 09:24     #20
2fast&2furios   2fast&2furios ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von 2fast&2furios
 
Registriert seit: 10/2003
Ort: D-91802 Meinheim
Beiträge: 2.115

Aktuelles Fahrzeug:
535d F10 & 123d E87 LCI

?-FW29+26
Hi,

schön ist das hier.

Den 120d bin ich auch schon gefahren. Ich kann nur sagen: Die Wahrnehmungen stimmen schon.

Die Charakteristik des Motors ist zwischenzeitlich so gut, dass man kaum noch merkt, einen Diesel zu fahren. Untenrum fast kein Turboloch, mittendrinn dann zwar stark aber ohne den Dieseltypischen Punch um dann bei hohen Drehzahlen dennoch gut durchzuhalten. Insgesamt ist wohl die Leistungscharakteristik besser als bei den Mercedes Benzinern der letzten Jahre.

Und genau da liegt IMHO der Hase im Pfeffer begraben. Man "fühlt" dem Diesel nicht mehr so die "Brachialität" der letzten Generationen an. Doch genau das ist es, was den Diesel für mich dann interessant macht, da diese Abstimmung auch für gute Fahrleistungen auf der BAB im oberen Geschwindigkeitsbereich sorgt. Die Diesel heutzutage sind nicht mehr nur die Drehzahlmonster, welche beim Durchzug beim Überholen ihre Stärke hatten.

Dass allerdings der 120d langsam ist, das kann ich nicht bestätigen. Ganz im Gegenteil, ich hatte das Gefühl, dass, wenn man mit dem 530d denkt: Naja, dem 120d fahr ich im 6. Gang locker um die Nase, so wird man verdammt baden gehen.

Schon ein schnuckeliges Wägelchen, der 120d.

cu

2fast&2furios
__________________
ich sach immer:

Wer später bremst ist länger schnell!

Meiner
Userpage von 2fast&2furios
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:33 Uhr.