BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.03.2002, 21:16     #1
miep   miep ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von miep

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: A-9170 Ferlach
Beiträge: 1.053

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 528i F10 & MINI Cooper Countryman R60
neuer 320d (150PS)

Hallo!

Ich gehöre als 5er Fahre eigentlich nicht hierher aber da ich mit meinem Touring schon mehr Zeit in der Werkstatt verbracht habe als ihn gefahren zu haben und einige Probleme noch immer nicht beseitigt sind werde ich mich wahrscheinlich euch anschliessen - also mir einen neuen 320d bestellen!!

Nun wollte ich gerne wissen wie gut der 320d nun wirklich ist. Ich würde mich über jede Art von Äusserung freuen (auch schlechter Natur).

Vielleicht hatte auch jemand einen Vergleich zwischen einem 530dA (auch 330dA) und dem neuen 320d (Schalter!!). Würde mich sehr interessieren, denn ich will nicht wesentlich auf die Freude am Fahren verzichten, welche ich in meinem jetzigen 530dA Touring geniessen kann (sofern mir ihn die Werkstatt wieder mal zur "Verfügung" stellt ). Von der Leistung verglichen mit dem Gewicht (und auch keine Automatik mehr) sollte ja nicht allzuviel von der Freude verloren gehen, oder doch

Grüsse von einem "enttäuschten" 5er-Fahrer.
__________________
#Oo (IIII)(IIII) oO#.................... So unglaublich MINI
Userpage von miep Spritmonitor von miep
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 06.03.2002, 21:36     #2
Antiprofi   Antiprofi ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 5.797

Aktuelles Fahrzeug:
Jakarta@127.0.0.1:8080
hi!

Nächste Woche habe ich mit meinem neuen 320dA 2000km runter und dann kann ich den treten.

Anschlie0end kann ich Dir was zum Unterschied sagen. Vorher hatte ich einen 330d Schalter.

Im Moment merke ich keinen großartigen Unterschied - der neue 320d macht auch tierisch Spaß.

cu
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2002, 00:18     #3
max1420   max1420 ist offline
Power User
  Benutzerbild von max1420
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-533XX Köln-Bonn
Beiträge: 10.069

Aktuelles Fahrzeug:
E 24,30,36,46
meine Meinung - der 320d geht ziemlich gut, nur in der Laufruhe kann er naturgemäß nicht mit dem x30 mithalten. Also ein bißchen tuckern tut er schon.
Aber da er kostenmäßig gegenüber dem Sechser sehr billig ist, würde ich den sofort nehmen.
__________________
Warum willst Du laufen, wenn Du fliegen kannst!?
Userpage von max1420
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2002, 09:16     #4
grueale   grueale ist offline
Freak
  Benutzerbild von grueale
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 600

Aktuelles Fahrzeug:
E30 318iC, F30 320d, F25 20d

RO-123xy
Hallo miep,

ich kenn jetzt den 320d mit 136, den 320d mit 150 und den 330d mit 184 alle mit Schaltgetriebe.

Wenn Geld keine Rolle spielt würde ich auf jeden Fall den 330er nehmen. SixPack!!!

Ich selbst habe vom E36 325td auf den E46 320d gewechselt und zumindest Anfangs war mir ziemlich leid um die zwei "verlorenen" Zylinder.
Wenns um Leistung etc. geht, gibts offensichtlich im Forum genug Bimmer-Fans die keine Veranlassung für den 330er sehen.
Meine Meinung:
136PS: Geht gut, Vernunftauto
150PS: Hätte mir mehr erwartet
184PS: Top! Laufruhig, sehr gute Leistung
Für mich ist das ganze eine rein subjektive Entscheidung die Du nach ausgiebigen Probefahrten für Dich selbst treffen musst.

Noch eins: Vergiss nicht, dass die 6-Zylinder Modelle meist besser ausgestattet sind und manche Extras auch weniger kosten ( ). Es kann also sein, daß auch der Preisunterschied nicht mehr ins Gewicht fällt.

Gruß
Alex
__________________
"Wenn Du Dir vorstellst, es gab Mercedes, BMW, Honda ... Die größten Autowerke der Welt. Und dann kommt ein Limonadenhersteller aus Österreich und zeigt es ihnen wie es geht." Walter Röhrl über die F1
Userpage von grueale
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2002, 10:50     #5
Bavarian   Bavarian ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 10.207

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330dT, Porsche 997 (Black Edition), BMW M6
Zitat:
Original geschrieben von grueale
Hallo miep,

Meine Meinung:
136PS: Geht gut, Vernunftauto
150PS: Hätte mir mehr erwartet
184PS: Top! Laufruhig, sehr gute Leistung
Für mich ist das ganze eine rein subjektive Entscheidung die Du nach ausgiebigen Probefahrten für Dich selbst treffen musst.

Noch eins: Vergiss nicht, dass die 6-Zylinder Modelle meist besser ausgestattet sind und manche Extras auch weniger kosten ( ). Es kann also sein, daß auch der Preisunterschied nicht mehr ins Gewicht fällt.

Gruß
Alex
vom 150 PS Modell hätte ich mir ehrlich gesagt auch ein klein wenig mehr erwartet! Geht aber wirklich gut. Aber den Abstand zum 330d finde ich nicht überragend. Der Aufpreis ist der 330d auf keinen Fall wert. Da man bis ca. 80 km/h kaum einen Unterschied merkt. Erst dann geht beim 330d mehr die Post ab. Dies lässt sich aber durch ein Chiptuning wieder ausgleichen. Und selbst dann ist der 320d wohl 'ausfallsicherer' als der doch sehr anfällig 3l Diesel Motor! Sorry, aber ich habe einfach schon zuviel negatives über diesem Motor im 3er und 5er gehört!

Ich habe einen 320d mit nahezu Vollausstattung. Der Preisunterschied zum 330d beträgt immer noch ca. 7.000,- DM - 8.000,- DM. Dieser Mehrpreis ist der 6 Zylinder nicht wert. So laufruhig ist der auch wieder nicht! Nicht zu vergessen die höhere Versichung und Steuer ...

Gruss
Bavarian
__________________
Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank. [Bertold Brecht]
In Gold we trust [Bavarian]
Userpage von Bavarian
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2002, 10:55     #6
jan   jan ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-71069 Sindelfingen
Beiträge: 837

Aktuelles Fahrzeug:
A8 4,2TDI+/TTR225
..der 5er bietet mit den Dieselmodellen einen subjektiv erheblich besseren Geräuschkomfort im Innenraum. Fahre 330D Schalter und empfinde diesen als zu laut. Bin neulich 320d mit 150 PS gefahren. Motor wirkt etwas spritziger. Motorengeräusch ist bei Stadtfahren dieseltypischer, nerviger - der 330D klingt viel sonorer. Auf der Autobahn entschärft sich dies. Da wirkt der 320d nicht unangenehm. Mit dem Verbauch des 320D war ich nicht zufrieden,da der beim Heizen genau so viel braucht wie der 330. Außerdem ist das Überholimage schlechter, weil vorne der Chromschmuck und meist auch die Tieferlegung/Xenon fehlt.
Bisher haben die Vertreter-Omega anstandslos Platz gemacht, aber mit dem 320 D (meist in Mageraustattung) gibt es mehr Kämpfe....

Vmax Tacho mit 320D waren so 220/Tacho, mit 330D knapp 230 Tacho, trotz neuem modifizierten LMM....

Behalt deinen 5er. Ich liebäugel mit dem Umstieg auf 530D (Schalter). Bin allerdings BAB-Vielfahrer.

Gruss, Jan
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2002, 11:17     #7
MDK   MDK ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: Kreis Karlsruhe
Beiträge: 2.878

Aktuelles Fahrzeug:
BMW
Der 5er ist größer innen und hat die qualitativ bessere Anmutung. Ist - wie Jan schon schrieb - auch leiser im Innenraum.

Ich würde nicht auf den 3er wechseln wollen...bin ebenfalls BAB Vielfahrer
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2002, 11:38     #8
Pandur   Pandur ist offline
Guru
  Benutzerbild von Pandur
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 4.735

Aktuelles Fahrzeug:
F32 430d (08/15)
Ein Teil vom Preisunterschied relativiert sich ja auch wieder, wenn man das Auto nicht so lange fährt bis es nur noch verschrottet werden kann. Den beim Verkaufen bekommt man ja für nen 330er auch wieder mehr.
Und ausserdem, wenn die Fahrleistungen den Aufpreis nicht wert sind, warum kauft man sich dann nicht gleich nen Skoda Oktavia o.ä.

Ciao Pandur
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2002, 12:04     #9
Detlef59   Detlef59 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Detlef59
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-55XXX
Beiträge: 36.109

Aktuelles Fahrzeug:
MB GLC 250i (EZ. 04/2016) & Audi A3 1.4 TFSI Cabrio (EZ. 11/2015)

M#-XX
Ich hatte mal den Fehler gemacht und habe von einem 5-er auf einen 3-er (Coupe) gewechselt. Aber nur ein halbes Jahr, dann war wieder ein 5-er fällig. (Mit den entsprechenden Verlusten und Mehrkosten). Nix gegen die 3-er Fahrer, absolut nicht!!! Bitte keine Diskussion anfangen. Aber ich bin der Meinung, wer länger einen 5-er gefahren hat und dann umsteigt, der sollte sich darüber klar sein, dass ihm dies u. Umständen nicht gefallen wird.
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2002, 12:16     #10
Pandur   Pandur ist offline
Guru
  Benutzerbild von Pandur
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 4.735

Aktuelles Fahrzeug:
F32 430d (08/15)
@Erdinger
In einem etwas gesetzter Alter stimmt das sicherlich, die "Jugend" hat aber lieber etwas kleinere, wendiger Autos.
Aber bei Jahrgang '59 ist ein 5er schon OK

Ciao Pandur
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:26 Uhr.