BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.03.2002, 15:32     #41
Hecktriebler   Hecktriebler ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 400

Aktuelles Fahrzeug:
318Ci Coupé 2.0 N42 E46 // Z4 Roadster 2.5 M54 E85
@Valvetronic und Ufo:

Ich habe das zwar bei meiner Probefahrt nicht bemerkt, aber für mich hört sich das eindeutig nach Software-Bug an, da ja BMW in ihren technischen Artikeln sogar explizit auf das bessere Ansprechverhalten der VT-Motoren hinweist (kein Befüllen der Sauganlage notwendig). Gibt's hier vielleicht Leute, die näheres zu diesem Problem wissen?

Grüsse,
H.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 13.03.2002, 15:50     #42
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.769

Aktuelles Fahrzeug:
320dT EDE E91 (EZ 3/12), 318d E90 (EZ 12/10)
Zitat:
Original geschrieben von Engine
@ NUDEL:

Hi,

das ist zwar jetzt für alle sehr schön, die sich einen 318er kaufen. Wenn man sich allerdings kurz zuvor einen 318er mit 118 PS gekauft hat (wie ich), dann schwillt der Hals extrem an. Dann hat man einen '316er' zum Preis eines 318er!

Bis dann
Eng

Hallo,

das ist natürlich bitter!

Aber wenn man danach geht, braucht man sich kein Auto mehr kaufen, es werden ja dauernd Modellpflegemaßnahmen durchgeführt........

Das einzige was hilft: Informationen aus der Fachpresse oder aus dem Forum hier einholen, die Verkäufer erzählen so etwas ja keinem und man steht dann da, wie der Ochse vorm Scheunentor....

Gruß
Nudel
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2002, 19:43     #43
Henzmoe   Henzmoe ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 15
Meine 316er Limo ist am 22.11. zugelassen.
Kann ich aus dem Fahrzeugschein erkennen, ob ich sonen Valvetronic-Motor habe?
Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2002, 19:51     #44
Henzmoe   Henzmoe ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 15
Bin auf der BMW-Page im Datenblatt fündig geworden.

Valvetronic 85KW
meiner lt. Fahrzeugbrief 77KW

Schade, 8KW mehr würden mir schon schmecken. Auch die 10NM hätte ich gern mitgenommen.

Schnieff, Schluchz, .....
Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2002, 20:38     #45
Sebastian   Sebastian ist offline
Freak
  Benutzerbild von Sebastian
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Franken
Beiträge: 689

Aktuelles Fahrzeug:
Volvo V40
HI

Tja früher hies der Ja Auch 318ti und den gabs nur im Kompakt! oder als 318is im Coupé.

Ach ja wegen dem Vergleich 318ti (valvetronic) gegen 320i, war das der neue 2,2l Sechzylinder mit 170PS oder noch der "alte"? das würde für mich den nicht zu spürenden Leistungs unterschied erklären!

EDIT: Sorry für das aus dem Zusammenhang gerissene Posting. hab wohl die 2te Seite übersehen und auf das letze Posting auf der 1ten Seite geantwortet
__________________
Herrenloser Kleinwagen in Luftfilterkasten gefunden!!

Der Spritvernichter

Geändert von Sebastian (13.03.2002 um 20:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2002, 20:55     #46
ufo2000   ufo2000 ist offline
Profi
  Benutzerbild von ufo2000
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-1XXXX Berlin
Beiträge: 1.660

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E91 320dA 07/11

B-XX XXX
moin,

@valvetronic
bei mir ist es genauso, wie du es beschrieben hast. Es hängt von der Gasstellung ab, ob er loszieht oder dümpelt bei Vollgas. Bei plötzlichem Vollgas (vorher 0% getreten) zieht er träge langsam an, bis zum Vollgas. Das merke ich immer am meisten im 2. Gang, weil da das Beschleunigungsverhältnis zwischen rollen lassen und losmaschieren am Besten ist.
Im Ersten ist die Motorbremse zu stark und im 3. ist die Leistung nicht ausreichend um einen extremen Unterschied zu merken. Ich tippe auch auf einen Softwarefehler bzw. übertriebe Maßnahme.

siehe diesen Thread, ähnliche Probleme beim 3.0i Motor:

Kennlinien


@Nudel
es kann sein, daß der "Fehler" bei dir nicht so stark auftritt, da die Leistung ja auch geringer ist.Von BMW ist das wahrscheinlich gewollt, damit es im Antriebsstrang nicht einen extremen Ruck gibt. Wäre zumindest logisch.

@Henzmoe
tja, das ist wirklich Pech, haste denn wenigstens den neuen mit Facelift ?????
__________________
Greetings Ufo
*Diskutiere nicht mit Idioten, sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung!*
Userpage von ufo2000
Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2002, 21:32     #47
bigolli   bigolli ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Bremen
Beiträge: 947

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 125iA F20 LCI 05/2016
mir ist das noch nicht aufgefallen, allerdings habe ich schon beim "alten" 318i (den 1.9l Motor) durch die Automatik bei den selten benötigten Kick-down Beschleunigungen eine gewisse Gedenksekunde gehabt, bevor der Wagen beschleunigte.
Ist ja nicht so schrecklich das Ganze, ich schein mich immer gut der jeweiligen Motorcharakteristik anzupassen, den 523i habe ich nämlich deutlich sportlicher rangenommen, war auch Handschaltung, die 318i mit Automatik erziehen mich zu einer deutlich gelasseneren Fahrweise.
Obwohl der neue Valvetronic doch deutlich besser geht als sein Vorgänger.
Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2002, 23:41     #48
valvetronic   valvetronic ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von valvetronic
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-71***
Beiträge: 168

Aktuelles Fahrzeug:
325 Touring Silbergrau metallic
@ UFO2000
Ich glaube wir verstehen uns. Leider hab' ich noch nicht meinen eigenen 318. Ich kann Dir
somit nur von meiner Probefahrt eines 318 Touring berichten. Der war übrigens Bj 09/2001,
also einer der ersten ! Womöglich hat es was mit der Software zu tun oder, wie Du schon sagtest, mit einer übertriebener Maßnahme von BMW zu tun. Vielleicht ist das bei den jetzt aktuell ausgelieferten Modellen anders. Wer hat gerade einen neuen Valve ??

In 3 Wochen bekomme ich meinen eigenen 318, dann werde ich dies mit diesem prüfen und hier natürlich sofort posten. Ich bin mal gespannt.

Die Idee von Dir, dass es bei Nudel weniger stark auftritt (sie hat ja "nur" den 316) teile ich mit Dir. Das könnte schon so sein.

@Henzmoe
Das tut mir auch leidt für Dich, aber, wenn es Dich tröstet, Deiner hat wenigstens sein max. Drehmoment bei 2500 U/min. In den unteren Drehzahlen hast Du die Nase leicht vorn. Da geht Deiner voll ab.

@ Engine
Na, ja, schon ärgerlich, dafür hast Du aber nicht das Problem. mit dem sich dieser Thread beschäftigt, sondern ein ausgereiftes Auto (Motor).

@ Hecktriebler
Was, Du hast bei Deiner Probefahrt nichts bemerkt ????
Was für ein Bj war Deiner, was für ein Motor ?

Valvetronic (der ohne "Macken")
Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2002, 09:00     #49
Hecktriebler   Hecktriebler ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 400

Aktuelles Fahrzeug:
318Ci Coupé 2.0 N42 E46 // Z4 Roadster 2.5 M54 E85
@Valvetronic und Sebastian:

Ich bin den 318Ci 2.0 (also mit VT, 143 PS) und den 320Ci 2.2 (170 PS) probegefahren. Der Unterschied im Beschleunigungsverhalten war zwar spürbar (insbesondere im oberen Drehzahlbereich), aber nicht dramatisch (zum Vergleich: 5% mehr Drehmoment, aber auch 5% mehr Gewicht). Ich will den 320er auf keinen Fall schlecht machen (immerhin bin ich bis jetzt immer 320er gefahren!), was mich aber etwas entäuscht hat war der im Vergleich zum 318er und auch zu meinen bisherigen 320ern "harte" Sound des kleinen R6, insbesondere im unteren Drehzahlbereich. Und dann ist da noch der Unterschied im Spritverbrauch...

Grüsse,
H.
Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2002, 00:43     #50
valvetronic   valvetronic ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von valvetronic
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: D-71***
Beiträge: 168

Aktuelles Fahrzeug:
325 Touring Silbergrau metallic
Unterschiedliche Leistungsabgabe beim 318 valvetronic

@ Ufo2000

Habe nun seit 2 Wochen meinen 318 i und wollte Dir mal meine Erfahrung mitteilen.
Wir unterhielten uns vor 3 Wochen über die veränderte Leistungsabgabe beim Beschleunigen (gestochene Wespe / Dümpeln). Leider hat bisher keiner ähnliche Erfahrungen hier gepostet.

Mir fällt bei meinem auf, dass er nicht immer die gleiche Leistung hat. Bsp.:

Ich beschleunige im 3. Gang von ca. 2500 U/min heraus (ungefähr Halbgasstellung).
Mal geht er tatsächlich ab, wie von einer Wespe gestochen und ein ander mal geht er unter gleiche Bedingungen eher langsamer an die Sache, er dümpelt dann eher so dahin um es mal so auszudrücken. Ich kann Dir nicht sagen an was das liegt, aber es ist tatsächlich so, dass er zu bestimmten Zeiten ganz unterschiedlich läuft.

Liegt es an der Luftfeuchtigkeit, der Außentemperatur, Motortemp., dem Einfahrzyklus oder sonst was ? - Ich kann es noch nicht sagen.

Gibt es schon neuere Erkentnisse zu einem Software Update ? CD Nr. XX

Der Verkäufer meines Händlers hat dies bei seinem Dienstwagen (318ti) auch schon bemerkt, kann es sich aber nicht erklären. Spekulationen über Einfahrzyklus-Steuerung über die Elektronik o.ä. habe ich auch schon gehört.

Oder ist es der oben beschriebene Software Bug ?

An alle Valvetronic Besitzer: Was für Erfahrungen habt Ihr gemacht ?

Zur Info: Meiner ist BJ: 08.04.02 und hat 1200 Km.

Wir sind über jede Antwort dankbar,

Valvetronic
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:54 Uhr.