BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.02.2002, 20:56     #11
vmax   vmax ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Ja
Beiträge: 363

Aktuelles Fahrzeug:
Tretroller
Nimm mal an du fährst mit dem linken oder dem rechten Frontteil irgendwo auf.
Die Domstrebe leitet die Kräfte auf die jeweils andere Seite über, die sonst unbehelligt geblieben wäre, weil sie ja de facto eine sehr steife Verstrebung darstellt.
Resultat: was vorher aufgrund der Crashstruktur z.B. nur ein Schaden links gewesen wäre zieht jetzt auch noch die rechte Seite in Mitleidenschaft. Und zwar nicht in der Art und Weise, wie sich die Ingenieuere das bei der Entwicklung der Crashstrukturen gedacht haben.
Im günstigsten Fall wird nur die Reparatur teurer.
Das bestätigt dir jeder Sachverständige.

vmax
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 27.02.2002, 21:12     #12
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

IMHO ein geringer Preis, denn man für den stabileren Vorderwagen zahlt - Die hohe Belastung im Offset-Crash ergibt sich ja erst daraus, das nicht alle Vorderwagenstrukturen an der Energievernichtung beteiligt sind - und wenn die Domstebe iherer Aufgabe korrekt nachkommt kann sie so Leben retten. Ich lege keinen Wert auf die bei der S-Klasse z.B. so hoch gelobte Partnerkompatibiltät - Meine Knautschzone soll mein Leben retten, und nicht die Reperaturkosten an einem Corsa gering halten. Wenn ich irgendwo reinrauschen sollte, will ich unverletzt aussteigen - Um die Reperatur des Wracks soll sich die Versicerung kümmern....

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2002, 21:30     #13
vmax   vmax ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Ja
Beiträge: 363

Aktuelles Fahrzeug:
Tretroller
Zustimmung.
Frage ist nur, ob die Versicherung das im Schadensfall genauso sieht.
Besonders dann, wenn sie "leisten" muß

vmax
Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2002, 21:34     #14
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Gott sei Dank muß sie nachweisen, das ohne die Strebe der Schaden geringer ausgefallen wäre - Und das ist im Einzelfall IMHO unmöglich - Vor allem wenn man wie ich ein Orginalteil benutzt... Sicherheit geht in dem Punkt vor.

EDIT: 18-Zoll Felgen sind auch leichter zu beschädigen als 15 Zoll Serienräder - Und auch da kann sich eine Versicherung nicht einfach drücken....

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring

Geändert von Jan Henning (27.02.2002 um 21:38 Uhr)
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2002, 21:56     #15
vmax   vmax ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Ja
Beiträge: 363

Aktuelles Fahrzeug:
Tretroller
@jan

Muß man eine Domstrebe eigentlich eintragen lassen ?
Oder reicht eine "Unbedenklichkeitsbescheinigung" ?

vmax
Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2002, 22:02     #16
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Bei einem Orginalteil nichts von alledem - ich kann nur für meine GT-Strebe sprechen. Sanituning hat sich mal schlau gemacht, die Dinger sind auch bei Fremdherstellern grundsätzlich eintragungsfrei, solange sie nicht geschweißt werden.

Um Marc zu zitieren: "Domstreben stellen keine "Fahrzeugtechnische Veränderung" am KFZ dar und sind somit nicht ABE- oder eintragungspflichtig."

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2002, 22:32     #17
vmax   vmax ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Ja
Beiträge: 363

Aktuelles Fahrzeug:
Tretroller
"Fahrzeugtechnische Veränderungen" sind nur solche, die eine der im Fahrzeugschein eingetragenen Positionen (oder so ähnlich) verändern.
Also in einem höher, breiter, länger, stärker, .... ggü. den eingetragenen Werten resultieren.
Darunter fallen z.B nicht: Wegfahrsperren, Warnanlagen, Lenkradkrallen, etc.
Trotzdem machen diese Dinge versicherungstechnisch (nicht nur im Falle eines Totalverlusts) erhebliche Unterschiede.
Daher ja meine Frage.

vmax
Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2002, 06:47     #18
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Welchen Unterschied soll denn meine Wegfahrsperre (war bei dem Baujahr serienmäßig) und meine Alarmanlage (war damals eine Extra) machen? - Hat die Versicherung bei der Anmeldung kein bischen interessiert, ob das Auto so was hat.....

Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2002, 09:20     #19
Mike3003   Mike3003 ist offline
Guru
  Benutzerbild von Mike3003
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-82178 Puchheim
Beiträge: 4.021

Aktuelles Fahrzeug:
Astra J

FFB
Zitat:
Original geschrieben von Jan Henning
Hallo

IMHO ein geringer Preis, denn man für den stabileren Vorderwagen zahlt - Die hohe Belastung im Offset-Crash ergibt sich ja erst daraus, das nicht alle Vorderwagenstrukturen an der Energievernichtung beteiligt sind - und wenn die Domstebe iherer Aufgabe korrekt nachkommt kann sie so Leben retten. Ich lege keinen Wert auf die bei der S-Klasse z.B. so hoch gelobte Partnerkompatibiltät - Meine Knautschzone soll mein Leben retten, und nicht die Reperaturkosten an einem Corsa gering halten. Wenn ich irgendwo reinrauschen sollte, will ich unverletzt aussteigen - Um die Reperatur des Wracks soll sich die Versicerung kümmern....

Munter bleiben: Jan Henning
Da kann ich Jan nur zustimmen,

hatte in meinem alten Compact auch eine Domstrebe verbaut, und ich habe leider einen Baum geküsst. Dank der Domstrebe konnte der Baum nicht tiefer in den Vorderbau eindringen, und so konnte ich mit "Nasenbluten" aus meinem zerstörten Compact aussteigen. Und die Versicherung hat ohne Probleme gezahlt.

Ciao Mike
__________________
323ti ! - VERKAUFT!
Userpage von Mike3003
Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2002, 09:57     #20
AxelF   AxelF ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-88213 Ravensburg
Beiträge: 3.711

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M3 E46 SMG II

RV-ZM 3xx
@Jan Henning: Stimme Dir gerne zu...
Domstreben sind sicher das geringere Übel & haben gewisse Vorteile. Ich denke, das bei einem Crash sicher einiges schieflaufen kann, aber auch da sind Domstreben sicher nicht an den Hauptkosten schuld.
Das wäre ja dann auch bei Überrollkäfigen der Fall. Beim Überschlag ist das ganze AUto hin, aber der Fahrer lebt....
Die Versicherung sagt dann, naja, uns wärs lieber gewesen, das Auto noch ganz aber sie tot. Hätte nix gekostet und sie hätten das Geld eh nicht mehr brauchen könnnen....

Der Erfolg einer Domstrebe merkt man sicher nicht beim Parken vor der Firma *grins*, sondern eher im härteren Einsatz, z.B. Rennstrecke, Slalom usw.

Und vor allem: nach ein paar Jahren mit 18"-Bereifung sollte man mal zwei gleichwertige Autos mit und ohne Domstrebe vergleichen...ich denke, da tun sich ganz schön Maß-Differenzen auf....

Christian
__________________
Automobilveredlung in Perfektion!
C2 car performance GmbH
www.c2-performance.de
Userpage von AxelF
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:31 Uhr.