BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > BMW-Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.02.2002, 19:13     #1
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
Zemotex vs. H+S

hi,

kurz zu mir - bin neu hier im forum, komme aus der münchner gegend und habe spass am bmw fahren.
letztes wochenende hatten wir aus einer anderen internet ecke ein kleines treffen zwecks leistungsvergleich (330D H+S, 330D Zemotex, 330Ci Cab) organisiert.
das ergebnis war recht interessant auch wenn die unterschiede nur marginal waren:
der zemotex getunte diesel war trotz automatik "deutlich" besser im abzug (test war v. 100 - vmax) als der h+s gechipte.
kann hier im forum diese erfahrung bestätigen?
es stellt sich natürlich die frage ob zemotex soviel besser als h+s ist oder ob dies eine normale leistungsstreung ist.

ciao claus
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 27.02.2002, 08:22     #2
Basti   Basti ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Basti
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-
Beiträge: 1.267

Aktuelles Fahrzeug:
ja, dazu noch ein 325i Cabrio E30
Re: Zemotex vs. H+S

Hi Blue Rabbit,

"endlich" bist Du auch hier bei BMW-treff gelandet. Ich hatte mir schon einmal erlaubt hier auf Eure Vergleichsfahrt hinzuweisen.

Basti (der früher auch im E46-Forum umtriebig war)
Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2002, 10:16     #3
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
hi hi ist ja witzig

hi basti,

bin gestern hier gelandet - poste trotzdem auch noch im e46 forum. micha323i ist seit gestern auch hier und im bmwtreff chat habe ich gaudscho getroffen. irgendwie ist die welt schon klein.
bist du eigentl. aus der münchner gegend?

schade - eine antwort auf die chip frage habe ich hier leider bis jetzt auch nicht bekommen

ciao claus
Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2002, 14:27     #4
Karsten 318d   Karsten 318d ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-71287 Weissach
Beiträge: 34

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 318d (E46)
So sieht man sich also wieder.

Grüße

Karsten (im E46 Forum=Max)
Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2002, 14:55     #5
Coyote   Coyote ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Coyote
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 2.787

Aktuelles Fahrzeug:
E61 525d
Hi,

ich habe auch das Zemotex drin (kenne auch das *andere* Forum).

Ehrlichgesagt war es mir IMMER egal, ob das Tuning der Firma X "schneller" ist, als das der Firma Y. Aufgrund der Serienstreuung, unterschiedlichen Ausstattung (z.B. Automatik) usw. kann man daraus eh nichts folgern.
Viel entscheidender ist die Seriösität, mit der Firmen arbeiten (die ich bei H&S nicht als gegeben empfinde (siehe diverse Beiträge hier im Forum)).
Ich empfinde die Leistungssteigerung per Zemotex als ausreichend (mehr hätte man immer gerne) und noch im Vertretbaren Bereich.

Ein "welches Tuning macht den Wagen am schnellsten" empfinde ich beim Chiptuning als zu schnell und kurzsichtig gedacht.

Noch was. H&S verwendet Standard-Kennfelder (oder wie soll das sonst über eine ISDN-Leitung OHNE Verbindung zum Fahrzeug oder Prüfrolle funktionieren?). Zemotex hat dagegen ein Steuergerät, welches die Fahrzeugdaten aktiv auswertet und sich selbst anpaßt (die Optimierung wird mit der Zeit besser!). Vielleicht erkennt das Steuergerät dynamisch mehr Potential (z.B. Öltemperatur, Außentemperatur, Automatik, oder was auch immer über den Bus kommt) und kann besser (intelligenter) reagieren als ein relativ fixes Kennfeld.
Prinzipiell könnte H&S aber auch sicherlich noch mehr Leistung erreichen.... nur zu welchem Preis.

Findet euch damit ab, das es schnellere Autos gibt (und ich behaupte bestimmt nicht, das meiner schneller ist als ein anderer 330d, nur weil ich ein Zemotex Gerät drin habe) und schaut auf die Qualität der Optimierung (und nicht nur auf die Quantität).

Gruß
Coyote
__________________
BMW E61 525d
Userpage von Coyote
Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2002, 17:06     #6
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.718
hallo erstma

(hab frueher auch in dem anderen forum gepostet:-)

also h&s ist, zumindest was diesel anbelangt, nicht unbedingt wirklich gut... n bekannter hatte mal nen gechippten 530d (neue version), ist superunrund gelaufen, hatte starke rauchentwicklung und war auch von der leistung her einem 328ci deutlich unterlegen (volkmars 330d mit der etwas schwaecheren dieselmaschine hat den gleichen 328ci eher in probleme gebracht).....

abgesehen davon gibt es hier auch postings, wo h&s z.b. einen 330i gechippt hat und das ding danach (auch lt. diagramm) wesentlich schlechter lief.....

gruss

toby

p.s. der bericht im e46 forum bestaetigt nur wieder, dass der normale ungechippte 330d in etwa mit dem 323ci gleichaufliegt, wohingegen der optimierte diesel (abgesehen von der vmax) mit einem 328ci mithalten kann..... der 330i ist halt ne andere liga
Userpage von toby
Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2002, 21:27     #7
vmax   vmax ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Ja
Beiträge: 363

Aktuelles Fahrzeug:
Tretroller
Zumal der 330i auch noch das Cabrio war mit der kürzeren Übersetzung.
Der rennt doch viel früher in den Begrenzer als die Limo und das Coupe.
Ich glaube, daß der 330 Cabrio in ernste Probleme bekommt, wenn er auf der Autobahn einem E36 328 begegnet.

vmax
Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2002, 21:37     #8
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
übersetzung

hi vmax,

meine übersetzung ist 3,07 die vom e36 328i 2,93 - der unterschied bei 250 beträgt ca. 200 U/min. (6500 : 6300). alle anderen 330er haben auch die 2,93 sind normalerweise aber bei 250 abgeriegelt. ob es ein 328 (cab) wirklich auf echte 260 auf gerader strecke bringt ist die frage - bergab hätte ich derzeit definitiv ein problem (gibt schlimmeres ;-) ). ich habe allerdings vor im sommer daran etwas zu ändern und hoffe u.a. hier im forum genügend infos zu bekommen die richtige entscheidung zu treffen.

ciao claus
Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2002, 21:48     #9
vmax   vmax ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Ja
Beiträge: 363

Aktuelles Fahrzeug:
Tretroller
@blue rabbit

Ich spreche nicht vom Cabrio E36, sondern von Limosine oder Coupe.
Ich will dir ja auch nicht dein Auto schlecht machen, aber ich verstehe nicht, warum BMW ausgerechnet ins 330 Cabrio das kurze Diff eingebaut haben. Die schwächeren Versionen haben doch auch die gleiche Übersetzung wie COupe und Limosine.
Tuning im 330 Cabrio? Warum hast du dir nicht gleich einen M gekauft ?

vmax
Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2002, 22:02     #10
Blue Rabbit   Blue Rabbit ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2002
Beiträge: 5.662
kein m weil

es ist natürlich auch eine kostenfrage und irgendwo muss man einen punkt machen (+ 12.000€ bei meiner ausstattung + höhere haltungskosten).
aber ich hatte es in erwägung gezogen, aber im m cab werden nichteinmal die besseren m3-sportsitze verbaut, sondern die gleichen wie in meiner m ausstattung. ausserdem kriege ich keine ahk dran. ...
die übersetzung wurde wahrscheinlich kürzer gewählt weil die kiste der schwerste e46 (m3 cab. ausgeschl.) ist (min. 1660kg).

ciao claus
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > BMW-Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:46 Uhr.