BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.01.2006, 23:43     #11
canaan   canaan ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Alling
Beiträge: 1.038

Aktuelles Fahrzeug:
520d touring

FFB
Hi!

In der Umgebung gibt es dann ja nur einen der auf deine Beschreibung passt. Über das Autohaus kann ich dir nichts sagen, bin nur ein paar mal dran vorbei gefahren und sonst bei der NL in DW bzw. jetzt leider in DD.

Von daher, einfach mal anschauen das Auto und sich vom Verkäufer nichts erzählen lassen. Der sagt sowieso, dass man da heutzutage nichts mehr befürchten muss.

Gruß
Sven
Userpage von canaan
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 21.01.2006, 12:40     #12
HelTig43   HelTig43 ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 01/2006
Beiträge: 5
Re: Re: Re: Soll meine Frau diesen 116i BMW kaufen?

Zitat:
Original geschrieben von youngdriver
?? Deine Aussage verstehe ich jetzt nicht ganz??

Re: Re: Soll meine Frau diesen 116i BMW kaufen?

Zitat:
--------------------------------------------------------------------------------
Original geschrieben von HelTig43
Ja kaufen besser als der Alte!! Für deine A.. Frau
--------------------------------------------------------------------------------



?? Deine Aussage verstehe ich jetzt nicht ganz??

YoungdriverYoungdriver

Ja den neuen Wagen BMW 116i für deine Frau kaufen, weiler besser ist als der alte Wagen der Polo
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2006, 21:33     #13
Chris-DD   Chris-DD ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2006
Beiträge: 39
Hi,

waren heute beim Vertragshändler zum Vorgespräch. Das Auto war ein Werksdienstwagen von BMW, kein Mietfahrzeug. Entsprechende Befürchtungen sind somit hinfällig. Ein privater Vorbesitzer wäre vielleicht noch besser, aber man kann ja nicht alles haben.

Das konkrete Auto konnten wir heute (noch) nicht probefahren, weil es keine Winterräder drauf hatte und die Straßen hier grad etwas riskant sind. Aber wir sind schonmal einen gleich motorisierten 116i gefahren. Keine Rakete, sonst aber sehr nett. Natürlich weniger alltagspraktisch als mein Golf (sorry ) wegen weniger Kofferraum und weniger Sitz-Platz, hinten passen nur Kinder rein. Aber meist ist das Auto ja nicht voll besetzt.

Am Preis will der Händler nicht viel machen. Maximal scheint ein Satz Winterräder zum halben Preis möglich - oder gratis, wenn wir bei der Inzahlungnahme des Altwagens nicht zu viel erwarten. Müssten da noch ein Gesamtpaket schnüren.

Bei der Ausstattung ist der Preis im Prinzip jetzt schon attraktiv. Aber gerade im Osten kaufen vermutlich zurzeit auch nicht viele Leute derart gut ausgestattete Autos. Die Bude dürften sie ihm nicht einrennen... oder?

Was meint ihr?

Gruß, Chris
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2006, 23:28     #14
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 6.016

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Also nen Werksdienstwagen ist zwar nicht optimal,aber auf jeden Fall deutlich besser als nen Mietwagen und somit würd ich ihn auf jeden Fall nehmen. Die 18.800€ sind ein sehr gutes Angebot und ich kann den da auch verstehn,dass er nicht mit sich reden lässt über den Preis. Ansonsten nimm die Winterräder zum halben Preis und versuch noch ne neue Navi DVD rauszuschlagen oder nen Satz orginal Gummimatten (die Velours Teile sind im Winter absolut unmöglich!!).

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2006, 09:33     #15
canaan   canaan ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Alling
Beiträge: 1.038

Aktuelles Fahrzeug:
520d touring

FFB
Hi!

Mit Werksdienstwagen habe ich bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht. Mein letztes Coupe und mein 525d waren beide Werkswagen bevor ich sie bekommen habe. Ich hatte/habe mit beiden keinerlei Probleme. Von daher würde ich jederzeit wieder Werksdienstwagen kaufen. Ist mit Sicherheit besser als ein Vorführwagen eines Händlers. Was mir allerdings komisch vorkommt ist, dass die Werksdienstwagen die ich bisher hatte immer weniger als 10tkm auf dem Tacho hatten als sie verkauft wurden. Habe bei meinem Mietwagen damals auch nicht in die Zulassung geschaut. Nicht das Sixt jetzt den Eintrag im Fahrzeugbrief umgeht in dem sie die Autos auf BMW zulassen. Solange als letztes Kennzeichen nicht M-OD xxxx im Brief steht ist es aber okay.

Was die Standzeit des Autos angeht, kann man das immer schlecht einschätzen. Viele so ausgestattete Fahrzeuge stehen ja auch nicht rum. Im Zweifel lasst ihn euch doch einfach reservieren.

Zum Altauto noch ein Tipp.Hört euch das Angebot vom Freundlichen an (haltet euch dabei gut fest) und stellt ihn dann in Mobile und Autoscout. Wir haben damals die Abholung noch einen Monat nach hinten verschoben (auch bei einem gebrauchten) um unseren Polo zu verkaufen. Wir haben schließlich über Mobile 5000€ bekommen, 750€ mehr als beim Händler. Dazu müsst ihr aber im Vertrag vermerken, dass ihr euch den Vorverkauf des Fahrzeugs vorbehaltet.

Gruß
Sven
Userpage von canaan
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2006, 10:01     #16
Detlef59   Detlef59 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Detlef59
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-55XXX
Beiträge: 36.065

Aktuelles Fahrzeug:
MB GLC 250i (EZ. 04/2016) & Audi A3 1.4 TFSI Cabrio (EZ. 11/2015)

M#-XX
Zitat:
Original geschrieben von buegermedia
Tja, die Ausstattung kann sich ja sehen lassen! Ich würde auch zuschlagen, wenn du ein Auto als Ersatz für den Polo suchst!

P.S.: Willkommen im Treff!
Für den Preis wären wir wohl auch schwach geworden und es hätte vielleicht einen Einser als Zweitwagen gegeben....

Weiterhin viel Spaß hier im Treff!

Gruß.....
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2006, 10:55     #17
lila.Tentakel   lila.Tentakel ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 791
Ein Werksdienstwagen kann aber auch bei einem Fahrertraining eingesetzt worden sein, oder?
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2006, 11:12     #18
canaan   canaan ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Alling
Beiträge: 1.038

Aktuelles Fahrzeug:
520d touring

FFB
Hi!

Im Prinzip schon, allerdings sind dies häufig sehr bestimmte Fahrzeuge. Vom 1er nehmen sie meines Wissens keine 16er dafür. Bei der Anmeldung wird immer angegeben auf welchen Fahrzeugen das stattfindet. Das Anfängertraining ist meines wissens auf 130i bzw. früher auf 120ern. Lediglich bei dem Wintertraining in Österreich schreiben sie dazu, dass da diverse Fahrzeuge gestellt werden, aber auch da glaube ich nicht an einen 116i.

Gruß
Sven
Userpage von canaan
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2006, 11:25     #19
Francesco T.   Francesco T. ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Francesco T.
 
Registriert seit: 12/2003
Ort: D-München
Beiträge: 2.823

M-XX
Ehemaliger Werksdienstwagen bedeutet: Entscheidung unter Unsicherheit.

Es gibt WA, die die Wagen sehr gut pflegen und dem nachfolgenden Käufer ein super eingefahrenes Auto bereit stellen, genauso gibt es leider WAs, die die Autos gerade treten, weil sie es nach ein paar Monaten wieder abgeben können.

Meiner Meinung nach geht der Großteil aber schonend mit den Autos um, so dass man sich da keine allzu großen Gedanken machen muss!

Ich würde also auch zuschlagen!

Zum Fahrertraining: In D haben sie bis vor kurzem den 120i als Trainingsfahrzeug hergenommen, nun wurde dieser meines Wissens nach teilweise durch 130i ersetzt... Der 116i ist zu schwach für derartige Fahrübungen

Gruß Francesco
__________________
Fortes fortuna adiuvat - Den Tüchtigen hilft das Glück (hofftl.)!

Meine Userpage
Userpage von Francesco T.
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2006, 13:30     #20
Chris-DD   Chris-DD ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2006
Beiträge: 39
@ Sven/canaan,

beim Probesitzen habe ich ja die Juniorchefin gefragt, wie ich ins Service-Menü komme. Sie erzählte aber nur was von den normalen BC-Funktionen und zeigte sich recht ahnungslos

Kannst Du mir sagen, wie ich da ran komme beim nächsten Termin im Autohaus?

Danke & Gruß, Chris

P.S.: Warum M-OD - ist das ein typisches Sixt-Kennzeichen?

Geändert von Chris-DD (22.01.2006 um 13:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:16 Uhr.