BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.01.2006, 12:23     #1
118ti   118ti ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2005
Ort: D-57299 Burbach
Beiträge: 68

SI-S****
A3 Sportsback oder 1er

Hallo ihr Lieben,

Ich möchte euch als erstes nocheinmal ein paar Zeilen für dieses Posting mit auf den Weg geben, nicht das nachher wieder welche verärgert hier vom Thema abweichen. Ich bin 16 Jahre alt, in etwa einem Monat und verfasse dieses Posting, weil mein Vater mit den Auftrag gegeben hat, mehr oder weniger, die beiden Autos zu vergleichen und Ihm nachher das besser und perfekt Konfigurierte Auot zu präsentieren, welches er dann evtl. bestellen wird.
Ich konfiguriere die Autos, und nicht mein Daddy, weil er sich mit dem I-Net nicht auskennt und keine Lust auf ellen lange Preislisten hat und mir sein vertrauen schenckt und er weiß das ich ein total Auto Wissenschaftler in Sachen konfigurieren bin.

Also folgende Modelle stehen zur Auswahl mit folgenden Kriterien:

Preis : max. ca. 32000-,€
Motor: Tempramentvoller Diesel
Karosserie: 5-Türen
Verbrauch: zwichen 5,5-8,5 l/100km
Jährliche Fahrleistung: ca. 15000km
Schwarz-Metallic Keine Sportsitze
Kein Sportfahrwerk

Zur Auswahl ständen die folgenden Fahrzeuge, ich beginne mit dem Favoriten, dem 1er BMW.

BMW 118d Neuwagen/Bestellung
Saphairschwarz Metallic
Stoff Network anthrazit/anthrazit
Felge V -Speiche 141

Advantage Paket
- Radio und Kommunikation:
- Naviagtonssystem BMW Business
-Klimatisierung:
-Klimaautomatik


Comfort Paket
-Unterausstatungen:
- Park Distance Controle vorne
- V-Speiche 141

Sonstige Sonderausstattungen:
- M-GmbH Lenkrad inkl. Schaltknauf
- Xenon für Fern-und Abbelndlicht
- Scheinwerferreinigungsanlage
-Grünkeil-Frontscheibe
-Raucherpaket
-Exterieurumfänge in Wagenfarbe
- Modellschriftzugentfall
-Sitzheizung Vordersitze
- Kopfstützen hinten umklappbar

Gesamtpreis ohne Überführung, Zulassung inkl. MwSt: 31.150-,€


Im Gegenzug nun der A3 Sportsback:

Audi A3 Sportsback 2.0 TDI Ambition Neuwagen/Bestellung
Phantomschwarz Metallic
Stoff Matrix Schwarz/Grau
Felge Aluminium-Gussräder 7,5 J x 17 im 16-Speichen-Design, poliert

Sonstige Sonderausstattungen:

-Dachreling aluminum eloxiert
-Entfall der Hubraum und Typ Angaben
-Frontscheibe mit Colorsteifen am orbigen Rand
-Scheiben abgedunkelt
-Dekoreinlagen Aluminum silber
-Mittelarmlehne
-Klimatisierungsautomatik
-Innenraumlichtpaket
-Zigaretten Anzünder und Aschenbecher
-Sport-Leder-Multifunktionslenkrad
-Radio Anlage Concert
-Sitzehizung Vordersitze
-Xenon Plus... inkl. Scheinwerferreinigunsanlage..Innenspiegel autm. abblendbar
Licht und Regensensor

Gesamtpreis ohne Überführung, Zulassung inkl. MwSt: 31.750-,€

Sportsitze in der Ambition-Line sind Serie, diese sind nicht so schmall wie die im BMW und von daher bei Daddy zulässig

Nun noch folgende Anhänge:

-Der Audi hat im gegensatz zum BMW kein Navi ?!
-Der Audi hat aber, eine Dachreling in Aluminum und abgedunkelte Scheinben
-Welches Auot würdet ihr bevorzugen?!
-Unterhaltskosten?!
-Wie sind die beiden Treibwerke in Kraft und Verbauch zu bewerten?!

Über weitere Tipps sowie Kritik würde ich mich freuen.
Vielen Dank!

MFG
Fabi
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 14.01.2006, 12:42     #2
manuelf   manuelf ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von manuelf
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 295

Aktuelles Fahrzeug:
X3 2.0d; Z4 Coupe 3.0si
Hi,
was heisst bei Dir max. 32.000? Listenpreis oder das was im Endeffekt wirklich zu zahlen ist? Bei zweiterem würde ich den 118d zu einem 120d umkonfigurieren. Ausstattungsbereinigt wird der bissl über 2k€ teurer sein - mit üblichen Rabatten bist Du dann aber definitiv unter 32K€...
Zudem wäre der 1er dann Motor/Fahrleistungsseitig dem A3 klar überlegen, der 118d wäre nen bisschen schwächer....

Ciao,

Manuel
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2006, 13:16     #3
AT Pfälzer   AT Pfälzer ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 51
Ich stand auch vor der Wahl der beiden (allerdings 120D). Zuerst fuhr ich den BMW dann den Audi zur Probe. Den Audi hab ich dann nach 50Km dem Händler wieder auf den Hof gestellt und dann den BMW bestellt.
Dein Vater sollte auf jeden Fall beide testen und dies auch beiden Händlern deutlich machen. Ist bei dem "Prozentenpoker" sehr vorteilhaft.
Auch sollte er versuchen 118D und 120D zu fahren. Die Preisdifferenz ist bei der Ausstattung nicht so riesig.
Die Sportsitze im BMW sind sehr empfehlenswert. Sie lassen sich eine Ebene mehr und in kleineren Abstufungen verstellen und haben die sehr bequeme ausziehbare Oberschenkelauflage. Durch die elektrische Lehnenwangenverstellung kann man diese auch "nicht eng" einstellen.
Abgedunkelte Scheiben kann man durch Wärmeschutzverglasung im BMW auch bekommen.
Shadowline-Ausstattung macht optisch richtig was her.
Ablagenpaket find ich richtig praktisch und lässt sich später nicht mehr nachrüsten.
Nebelscheinwerfer wären noch sinnvoll.
Navi ist bei allen Herstellern überteuert. Lieber Radio Proffessional mit Hifilautsprechern und "Scheibennavi" ist billiger und bringt mehr.
Über 10% müssten auf jeden Fall machbar sein.

Josef

Geändert von AT Pfälzer (14.01.2006 um 13:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2006, 13:48     #4
Sch.Roland   Sch.Roland ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Sch.Roland
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: D-94554
Beiträge: 342

Aktuelles Fahrzeug:
118d (E87) / Mini Cooper S Roadster (R59)
Ich würde dir auch zu den Probefahrten raten, bzw. deinem Dad !

Dann ist es ja so das du den TOP Diesel des A3 mit dem Einstiegsdiesel des 1er´s vergleichst. Nicht ganz fair dem BMW über

Ich würde auch eher den 120d mit dem 2.0TDI vergleichen. Ausstattungsbereinigt wird sich da dann nicht wesentlich mehr abreissen. Zudem ist der 120d was man so hört eine absolute Wucht !
Ein Arbeitskollege von mir hat momentan einen 118d als Vorvetragswagen. Bin einmal mitgefahren und bin auch positiv überrascht gewesen, den auch der 118d läuft ganz respektabel für seine "nur" 122 Pferde.

Wenn du dich ja im I-Net etwas auskennst, google doch mal nach Vergleichsvideos der beiden Kontrahenten. Bin sicher da gibts einiges, natürlich auch schrifltiche Berichte wie in der AB z. B.!

Bei DA Direkt z.B. aber auch bei anderen Versicherungen kannst du Anhand Tarifrechnern die Versicherungsprämien ausrechnen und so die beiden in den Versicherungskosten vergleichen. Bei Autobudget.de kannst du dir den Wertverlust beider Fahrzeuge ausrechen(aber glaube auf der Seite nicht allen Angaben, den die Seite ist nicht auf dem neuesten Stand, und evtl. stehen diese Fahrzeuge gar nicht zur Verfügung).
Ansonsten wurde dir ja soweit eh ziemlich geholfen, und all zu viel gibt es hier ja nicht mehr zu erwähnen.

Gruß

Roland


EDIT: Ich bin den A3 2.0TDI schon gefahren, und muss auch sagen, das er zwar nicht shlecht ist, aber umhauen tut er mich nicht, auch nicht der Motor. Bin damals den neuen A3 mit der 130 PS TDI Maschine gefahren, hatte selbst einen 323i Coupé E36 und der A3 war damals echt ein Wahnsinn, ich wollte mir am liebsten gleich nen solchen Diesel kaufen. Naja, dann bin ich mit dem damals neuem 330d gefahren, und was soll ich sagen.......

Geändert von Sch.Roland (14.01.2006 um 13:51 Uhr)
Userpage von Sch.Roland
Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2006, 20:36     #5
Francesco T.   Francesco T. ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Francesco T.
 
Registriert seit: 12/2003
Ort: D-München
Beiträge: 2.823

M-XX
Hallo,

ich habe mir vor 2 Wochen mal einen Audi A3 2.0 TDI und einen 120d konfiguriert, jeweils mit Partikelfilter.

Preislich nehmen sich die beiden Autos nichts, als Quattro ist der Audi gar teurer.
Von der Materialanmutung wirkt ein A3 nach wie vor hochwertiger, wobei der 1er mit der entsprechenden Ausstattung auch sehr schön und angenehm wirken kann.

Mir persönlich hat der Frontantrieb beim Audi nicht so gut gefallen, das Auto neigt in Kurven zu stark zum Untersteuern... Außerdem läuft der Motor etwas rauher und ist imho lauter.

Aber wie immer gilt: Ausführliche Probefahrt machen und dann entscheiden! Allein der Fahreindruck zählt hier, denn preislich nehmen sie sich wie gesagt kaum etwas.

Gruß Francesco
__________________
Fortes fortuna adiuvat - Den Tüchtigen hilft das Glück (hofftl.)!

Meine Userpage
Userpage von Francesco T.
Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 14:06     #6
pitcher33   pitcher33 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von pitcher33
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 7.313

Aktuelles Fahrzeug:
So´n F21

NOH
Ich bin auch beide zur Probe gefahren und habe dann den "schwächeren" 118d gewählt. Der A3 hat zwar ein paar Pferde mehr, aber ich pers. fand den 118d vom Fahrverhalten und dann auch vom Aussehen her am Ende besser... und das besser Angebot hat Audi auch... aber ne, am Ende hat mich der BMW doch mehr überzeugt
Userpage von pitcher33
Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 16:29     #7
Detlef59   Detlef59 ist offline
Power User
  Benutzerbild von Detlef59
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-55XXX
Beiträge: 36.109

Aktuelles Fahrzeug:
MB GLC 250i (EZ. 04/2016) & Audi A3 1.4 TFSI Cabrio (EZ. 11/2015)

M#-XX
Meine Meinung => Die Entscheidung kann nur der Fahrer/Käufer treffen. Wie schon gepostet geben sich weder der Audi noch der BMW etwas. Preislich liegen sie annähernd gleich auf. Jetzt kann nur noch der subjektive Eindruck entscheiden => Designgefälligkeit außen/innen, Innenraumhaptik, Popometer bei den Fahreingenschaften.

Die Konfiguration wurde gut gemacht aber jetzt muß der Fahrer ran....

Viel Spaß bei den Probefahrten und der anschließenden Kaufentscheidung.
Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 16:49     #8
Blubbel   Blubbel ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 61

Aktuelles Fahrzeug:
1er
Uch wenn ich hier geprügelt werden sollte...

Ich hatte einen A3 (den neuen, nicht aber den Sportsback), 59000km lang, bin dann eher aus Spaß am Neuen auf einen 120d (mit allem ausser Automatic)umgestiegen.

Meine Resume: Es war der teueste Fehler meines Lebens. Der Audi fährt sich angenehmer, liegt genauso toll auf der Straße, klappert nicht, die Materialen sind hochwertiger, man fühlt sich einfach viel wohler. Einzig dem BMW Motor kann kann der Audi (Pumpe-Düse bedingt) nicht das Wasser reichen. Der Motor klingt weicher und ist etwas leiser im Innenraum. Bald aber hat VW/Audi auch dieses Manko mit Common Rail Motoren behoben, spätestens dann hab ich wieder einen Audi.
Und spar Dir das Navi! Um einen 10tel des Preises bekommst einen tollen TomTom GO / oder ONE!
Ich hab das Navi Business drinnen und fahr mit dem TomTom herum, das sollte alles sagen...!

LG, Andi :-)
__________________
Alles zum Thema Navigation --> http://www.pocketnavigation.de/

'Black holes are where God is dividing by zero'
Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 17:06     #9
Beamer   Beamer ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Beamer
 
Registriert seit: 12/2003
Ort: München
Beiträge: 2.162

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M3 E92 LCI
Zitat:
Original geschrieben von Blubbel
Uch wenn ich hier geprügelt werden sollte...
Steinigt ihn

Wir stehen bald vor der gleichen Entscheidung, Einser Dreitürer (wenn er denn mal irgendwann kommen sollte ) oder A3 Dreitürer, weil uns der Fünfer zu gross ist. Und im Ernst, der A3 ist ein bildschönes Auto, dem eigentlich nur der Heckantrieb fehlt
__________________
Gruß, Thomas
Userpage von Beamer
Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2006, 17:11     #10
Blubbel   Blubbel ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 07/2005
Beiträge: 61

Aktuelles Fahrzeug:
1er
Nichtmal den Heckantrieb würde ich vermissen. Die Zugkräfte beim Beschleunigen spürt man nicht und aus dem Driftalter bin ich bereits draussen.
Wenn man in der Steiermark wohnt, die Berge rundherum im Winter, ist ein Fronttriebler (oder Quattro, hatte ich nicht) unübertroffen. Mit dem BMW bin ich schon 2x hängengeblieben. Seit 18 Jahren hab ich den Führerschein, 18 Jahre ohne Ketten, jetzt siehts fast so aus, als wären sie notwendig.

Aber ich denke mal, dieses Thema ist eine Philosophie
__________________
Alles zum Thema Navigation --> http://www.pocketnavigation.de/

'Black holes are where God is dividing by zero'
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:52 Uhr.