BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.04.2003, 19:33     #11
baron-tigger   baron-tigger ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von baron-tigger
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 483

Aktuelles Fahrzeug:
M Roadster
Der Wagen von meinem Vater hat auch nach den ersten 13000 km plötzlich angezeigt, das man anhalten soll und den Ölstand kontrollieren soll.
Netterweise reisebepackt auf der Brennerautobahn. Schock !
Laut BMW ist das normal und wird demnächst in die Bedienungsanleitung aufgenommen, daß man nach den ersten 10000 km einen Liter Öl nachfüllen soll.
Aber wenn der Wagen nicht neu ist und du sogar schon einen Ölwechsel gemacht hast dann muss der das irgendwie verlieren. Kannst du den keine Ölflecken i d Garage oder ähnliches erkennen?

Geändert von baron-tigger (29.04.2003 um 19:35 Uhr)
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 29.04.2003, 20:30     #12
MSportler   MSportler ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von MSportler
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: USA-10011 New York
Beiträge: 1.483

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E60 M5, Fiat Abarth 500
nö, keine ölflecken und keine blauen wolken oder was ich hier im treff schon gelesen habe.
und ziehen tut er eigentlich auch wunderbar.

hmm...ich fahre am freitag eh zu BMW, die sollen kucken.
auch betr. den kugellager, die vorne kaputt sind. :-((
Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2003, 20:56     #13
Patty 318i   Patty 318i ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Patty 318i
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 3.912

Aktuelles Fahrzeug:
e36 323i Sport Edition
Hi,
ihr fahrt doch diese ganzen Longlifeöle wie 0/30 und 5/30...
Da ist Ölverbrauch ganz normal....
Nehmt doch mal ein 5/40 oder besser ein 10/40.Auch wenn BMW was anderes sagt/vorschreibt....Und alle 10-12 tkm wechseln und nicht erst alle 20tkm oder mehr nach Anzeige!
Ich bin mir sicher das wird weniger!

Gruß Patrick
Userpage von Patty 318i
Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2003, 21:35     #14
alexander   alexander ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Hamburg
Beiträge: 518
Hey,

das Problem habe ich auch mit meinem 325ci, ständig aber wirklich ständig
bei ca 2500 3000 km fängt die doffe Ölkontrolllampe an zu Leuchten.
meisten muß ich bis zu einen 1/2 - 3/4Liter nachfüllen.
Irgenwie nervt das und BMW kann mir erzählen was sie wollen, das
kann doch nicht normal sein. Zudem ist das Öl auch schweine teuer 12 EUR der Liter. Wenn ich das auf Jahr hoch rechne und zusätzlich noch meine Inspektionen und Ölservice ist das ein Witz. Mein altes Winterauto mit 300000 Km (Opel) braucht nicht mal einen tropfen

Das mit dem anderen Öl habe ich auch schon gehört, ich fahre selber 5W 30
nur habe ich mal gehört das man kein 10W 40 nehmen kann wenn zuvor
vollsyntetisches Öl im Motor war.

Gruß
Alex
Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2003, 23:45     #15
AlpinaMäuserich   AlpinaMäuserich ist offline
Profi
  Benutzerbild von AlpinaMäuserich
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: D-45239 Essen
Beiträge: 1.628

Aktuelles Fahrzeug:
Kleinserienhersteller

E-RW****
Zitat:
Original geschrieben von MSportler
Hallo zusammen

Nunja, wieder leuchtete bei mir (KM-Stand 31'500) die Ölkanne beim Abstellen des Motors.
Hatte Ölwechsel gemacht bei KM Stand 25'500 - und dann wurde "randvoll" gefüllt - gemäss Rechnung und Ölstab.
Ich wäre mir an Deiner Stelle nicht so sicher, dass auch die Menge an Öl in der NL eingefüllt wurde, die Du bezahlt hast. Wir hatten mit mehreren BMW bei der NL vor Ort gleiches Problem; es fehlte nach 3 bis 5 TKM mindestens ein Liter. Schüttet man den nach, ist bis zum nächsten Wechsel Ruhe. Seit dem wir die Bimmer alle (nicht zuletzt aus diesem Grund) bei einem privaten Freundlichen warten lassen, fehlt nichts mehr - ist doch eigenartig oder?

Am Neuwagen meiner Maus im April 2002 funzte nach 500 km die gelbe und nach weiteren 50 km die rote Ölleuchte; da fehlte direkt bei Auslieferung nach der Endkontrolle durch die NL deutlich mehr als 1 Liter. Die NL hat nach sofortiger Befragung und Vorführung des Fahrzeugs gesagt dass das nicht sein könne, großzügig aber dann, als meine Maus sehr tief Luft holte, um über sich hinauswachsen, sofort zwei Liter spendiert Ich war leider nicht dabei. Da der Kaufpreis des Bimmer bei rund 63.000 EUR lag, hätte man sich wohl den Kommentar "das spendieren wir" sparen können .

Wenn Du bei der NL bleibst, schau mal nach der nächsten Insp. bzw. nach dem nächsten Ölwechsel auf geradem Untergrund nach, wie viel Öl denn in Deinem Motor laut Peilstab zu finden ist. Vielleicht liegt Deine NL auch an einem Hang und die Freundlichen messen Deinen Ölstand bergauf
__________________
Bleibt munter und beweglich !

Homepage Stand 01.06.2012 komplett neu gestaltet
Userpage von AlpinaMäuserich
Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2003, 04:43     #16
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Hi.
Also ich habe während meiner bisher ca. 18 000 km noch nix nachfüllen müssen. Auch der momentane Ölstand ist eher Richtung oberer Bereich des Meßstabes einzuordnen. Dabei hat mich die Niederlassung sogar vor einem anfänglich hohen Ölverbrauch gewarnt, nunja, so ist es allemal besser und auch billiger. Die E46 scheinen sich punkto Einfahrzeitölverbrauch ganz schön untereinander zu unterscheiden, nur, woran liegt das? Geschont wird mein Hobel nun auch nicht, sodass sich allzuviel Kondenswasser in der Chemiesuppe halten könnte.

Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2003, 06:58     #17
mica   mica ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 30
Schon mal was von Honen gehört, Layro?

Solange die Automobilindustrie im Mittelalter der Bearbeitungstechnik steckt (von Laser-Honen haben die wohl noch nichts gehört, respektive ist dem eher dumpfen Maschinenbauer zu aufregend), braucht man sich über höchst unterschiedliche Ölverbräuche bei den baugleichen Maschinen nicht zu wundern.

Aber so ist es auch ansonsten: von wirklichen aus der Automobiltechnik kommenden Innovationen kann diese Industrie gerne sprechen und den Kunden Sand in die Augen streuen. Ich sehe, dass dort an Symptomen einer kranken Motortechnologie (Wirkungsgrad von Verbrennungsmaschinen bei < 40%) mit allem möglichen herumgedoktort wird......nur nicht da wo es nötig wäre: am Motor selber! Dabei gibt es schon heute alternative Antriebstechnologien.
Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2003, 10:57     #18
voodoo69   voodoo69 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von voodoo69
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-9xxxx
Beiträge: 2.087

Aktuelles Fahrzeug:
E91 320d LCI (PP Kit 145kW)
zum öl fragt doch einfach mal jan henning!

bin vorher auch 0w-40 von castrol gefahren!

hab jetzt motul 15W-60 drin, obwohls lt. bmw kein longlife öl ist!

wechsel alle 15´ und gut ist!

absolut seidiger motorlauf, keinerlei probs!

würd jederzeit wieder wechseln!
Userpage von voodoo69
Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2003, 11:01     #19
Patty 318i   Patty 318i ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Patty 318i
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 3.912

Aktuelles Fahrzeug:
e36 323i Sport Edition
Zitat:
Original geschrieben von voodoo69
zum öl fragt doch einfach mal jan henning!

bin vorher auch 0w-40 von castrol gefahren!

hab jetzt motul 15W-60 drin, obwohls lt. bmw kein longlife öl ist!

wechsel alle 15´ und gut ist!

absolut seidiger motorlauf, keinerlei probs!

würd jederzeit wieder wechseln!
Die richtige Wahl
Oder das TWS nehmen,ist aber 5 EU pro Liter teurer!

Gruß Patrick
Userpage von Patty 318i
Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2003, 12:32     #20
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-45549 Sprockhövel
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes R 350 CDI L
@mica,

Zitat:
Original geschrieben von mica
Schon mal was von Honen gehört, Layro?

Solange die Automobilindustrie im Mittelalter der Bearbeitungstechnik steckt (von Laser-Honen haben die wohl noch nichts gehört, respektive ist dem eher dumpfen Maschinenbauer zu aufregend),
IMHO setzt Audi das Laser-Honen für Motorblöcke in Serie ein. Vielleicht arbeiten bei Audi ja weniger dumpfe Maschinenbauer.

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:07 Uhr.