BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.10.2005, 22:35     #1
buegermedia   buegermedia ist offline
Freak
  Benutzerbild von buegermedia

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: A-9500
Beiträge: 738

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 125d Tiefseeblau Metallic

VI-**** ;-)
Verbrauch 120d zu hoch?!?!

Nachdem mein Einser heute beim war um Reifen zu wechseln (hab mir doch die V-Speiche 141 gekauft - Fotos folgen) hat man nicht nur die Scheinwerfer neu eingestellt (Rechts war wohl doch zu tief) sondern auch die Interieurleiste oberhalb der Klima kontrolliert (wurde wohl etwas schlecht eingepasst und ist mir erst aufgefallen, als ich mich neulich daran geschnitten habe) und mir einen 318d (E 90) für den Tag überlassen!
Ich bin also damit vom Hof und war doch etwas überrascht! Nachdem sich mein Fahrstil nicht geändert hat (außer, dass die Beschleunigung etwas länger dauert ) - das heißt auf die Autobahn rauf bis Tempo 140 oder 150 und dann 30km weit mit Tempomat - hab ich nicht schlecht gestaunt! Auf einer Strecke, auf der meiner mit diesem Fahrstil 6,7l braucht hat der 318d nur 5,7l gebraucht !!!

Hab mir dann gedacht, dass kanns ja wohl nicht sein! Bin also am Abend wieder rein in den 3er, hab die Verbrauchsanzeige auf Null gesetzt und ihn wirklich nach Hause gejagt - wenn die Rennleitung dabei gewesen wäre hätte ich mir den Schein vermutlich aufmalen können - und was sehe ich da? 6,3l (!!!)
Wenn ich mit meinem Schätzchen so gefahren wäre hät ich vermutlich über 8,5l zusammen gebracht!

Ich hatte leider keine Gelegenheit mit meinem darüber zu sprechen, da ich berufsbedingt ausserhalb der Öffnungszeiten dort war! Muss aber sowieso diese Woche noch mal hin wegen der Interieurleiste die jetzt getauscht wird! Ich wollte das mit dem Verbauch bei Gelegenheit sowieso schon mal klären lassen zumal mir ja schon aufgefallen ist, dass sich mein Kleiner nur bei Tempo 80 sparsam bewegen lässt - ab 85-90 geht der Verbrauch wieder relativ sehr stark nach oben (konkret: Tempomat auf 110, sechster Gang, Verbrauch 6,2l auf der Ebene)

Daher wollte ich auch wissen, ob sonst jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat oder vielleicht Infos hat ob BMW etwas geändert hat - meiner ist Anfang August gebaut worden, der 318d von heute Anfang Oktober!
Meiner hat derzeit 7,300km der 3er 1,300km - beide Fahrzeuge haben Rußpartikelfilter und Handschaltung!
Ich hab mir auch die Verbrauchswerte angesehen und laut Bedienungsanleitung und Prospekt dürfte der 120d nur 0,1l mehr brauchen als ein 118d - mir ist schon klar, dass es sich dabei um Werksangaben handelt, aber die würden dann ja bei beiden Autos gleich "unwahr" sein und damit wieder beiander liegen - kann mir auch nicht vorstellen, dass der Verbrauch so gravierend ist nachdem das ganze ja am gleichen Motor aufbaut! Naja, wie auch immer, von der Werksangabe 5,7l bin ich, so schonend ich auch fahre, mindestens 1l entfernt!
__________________
Si tacuisses, philosophus mansisses!
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 24.10.2005, 22:58     #2
schluempfchen   schluempfchen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11/2004
Ort: nürnberg
Beiträge: 132

Aktuelles Fahrzeug:
120d FL 3-trg.
Re: Verbrauch 120d zu hoch?!?!

Zitat:
Original geschrieben von buegermedia
Nachdem mein Einser heute beim war um Reifen zu wechseln (hab mir doch die V-Speiche 141 gekauft - Fotos folgen) hat man nicht nur die Scheinwerfer neu eingestellt (Rechts war wohl doch zu tief) sondern auch die Interieurleiste oberhalb der Klima kontrolliert (wurde wohl etwas schlecht eingepasst und ist mir erst aufgefallen, als ich mich neulich daran geschnitten habe) und mir einen 318d (E 90) für den Tag überlassen!
Ich bin also damit vom Hof und war doch etwas überrascht! Nachdem sich mein Fahrstil nicht geändert hat (außer, dass die Beschleunigung etwas länger dauert ) - das heißt auf die Autobahn rauf bis Tempo 140 oder 150 und dann 30km weit mit Tempomat - hab ich nicht schlecht gestaunt! Auf einer Strecke, auf der meiner mit diesem Fahrstil 6,7l braucht hat der 318d nur 5,7l gebraucht !!!

Hab mir dann gedacht, dass kanns ja wohl nicht sein! Bin also am Abend wieder rein in den 3er, hab die Verbrauchsanzeige auf Null gesetzt und ihn wirklich nach Hause gejagt - wenn die Rennleitung dabei gewesen wäre hätte ich mir den Schein vermutlich aufmalen können - und was sehe ich da? 6,3l (!!!)
Wenn ich mit meinem Schätzchen so gefahren wäre hät ich vermutlich über 8,5l zusammen gebracht!

Ich hatte leider keine Gelegenheit mit meinem darüber zu sprechen, da ich berufsbedingt ausserhalb der Öffnungszeiten dort war! Muss aber sowieso diese Woche noch mal hin wegen der Interieurleiste die jetzt getauscht wird! Ich wollte das mit dem Verbauch bei Gelegenheit sowieso schon mal klären lassen zumal mir ja schon aufgefallen ist, dass sich mein Kleiner nur bei Tempo 80 sparsam bewegen lässt - ab 85-90 geht der Verbrauch wieder relativ sehr stark nach oben (konkret: Tempomat auf 110, sechster Gang, Verbrauch 6,2l auf der Ebene)

Daher wollte ich auch wissen, ob sonst jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat oder vielleicht Infos hat ob BMW etwas geändert hat - meiner ist Anfang August gebaut worden, der 318d von heute Anfang Oktober!
Meiner hat derzeit 7,300km der 3er 1,300km - beide Fahrzeuge haben Rußpartikelfilter und Handschaltung!
Ich hab mir auch die Verbrauchswerte angesehen und laut Bedienungsanleitung und Prospekt dürfte der 120d nur 0,1l mehr brauchen als ein 118d - mir ist schon klar, dass es sich dabei um Werksangaben handelt, aber die würden dann ja bei beiden Autos gleich "unwahr" sein und damit wieder beiander liegen - kann mir auch nicht vorstellen, dass der Verbrauch so gravierend ist nachdem das ganze ja am gleichen Motor aufbaut! Naja, wie auch immer, von der Werksangabe 5,7l bin ich, so schonend ich auch fahre, mindestens 1l entfernt!
kann dich beruhigen liegst doch noch gut mit deinem verbrauch. mein 120d jetzt seit dezember 2004
verbrauch ersten 8000km 7,0 liter
bis 13.000 km 6,5liter
und merk erst seit kurzem hab jetzt 14.500km drauf das er sich bei 6,3 liter einstellt

sag aber dazu fahr sehr verhalten 60%landstraße 30%stadt 10%autobahn

wenn dagegen meinen alten 320tD compact anschaue hab verbrauchswerte von 5,4 liter gehabt.....
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2005, 08:27     #3
swisscow   swisscow ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von swisscow
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: CH-4500 Solothurn
Beiträge: 238

Aktuelles Fahrzeug:
X6 35d; B3 BT Cabrio
Ich kann bestätigen, dass mein alter 320D (E46) immer so im Mix 6.3 L gebraucht hat, und dass jetzt mein 120D nach der Einfahrphase auch so auf ca. 6.3 L bei gleicher Fahrweise einpendelt, allerdings hier bei einem PS-Unterschied von 136 zu 163 PS, also deutlich mehr PS bei aber gleicher Fahrweise gleicher Verbrauch.

Ich habe auch gehört, dass beim neuen 3er 320D der Verbrauch etwas geringer sein soll gegenüber dem 120D, da wir aber exakt die gleichen Motoren drinnen haben, könnte ich mir nur vorstellen, dass man den 320D instinktiv etwas ruhiger fährt da er ja nicht ganz so flink ist wie ein 1er (da merke ich zumindest, dass ich ihn IMMER etwas flinker bewege wie einen 3er, auch ohne es wirklich explizit auf dem Tacho zu merken).
__________________
------------
X6 seit 06/2009 B3 Biturbo BJ seit 11/2008
Userpage von swisscow
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2005, 16:35     #4
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 6.016

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Hi buergermedia,

ich hatte 3 Tage lang nen 120d und meine Schwester fährt nen 318td Compact. Den 120d hab ich über die 3 Tage doch recht stark gescheucht (BAB durchschnittlich 160km/h mit Spritetappen von 230km/h). Das Streckenprofil war 50% BAB, 35% Landstraße und 15% Stadt. In der Stadt bin ich meist mit heißen Reifen von der Ampel weg und auf der Landstraße hab ich ordentlich überholt und Gas gegeben. Der Verbrauch lag bei 6,25l (berechnet!! - BC zeigte 6,5l). Der 318td meiner Schwester braucht im Schnitt,bei flotter bis ruhiger Fahrt und ähnlichem Streckenprofil, 5,6l.
Also insgesamt bin ich doch sehr überrascht wie sparsam der 120d ist. Der Miet-120d hatte knapp 4tkm runter und war nen Sixt-Fahrzeug (also sicherlich nicht optimal eingefahren).

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2005, 16:38     #5
z8man   z8man ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von z8man
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 85445 Oberding
Beiträge: 5.737

Aktuelles Fahrzeug:
F11 + i01 + E34

ED
also ich muss ehrlich sagen, ich fahre nicht langsam und mein Streckenprofil besteht leider im moment nur aus Stadtverkehr (und das nicht mal lang genug um warm zu werden) und autobahn (da aber dann eigentlich nur sehr schnell,dann aber auch warmgefahren) und ich verbrauch immer zwischen 7 und 8l....
das absolute maximum waren 9,4l.....aber da war der gtanze tank eigentlich nur vollgas
man könnte sicher auch wesentlich sparsamer fahren, aber dafür macht MIR das auto zu viel spaß
__________________
Grüße Flo
__________________
Mein Dicker, 535d F11 - Mein Stromer, i3 60Ah - Mein Youngtimer, 520iA E34
Userpage von z8man
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2005, 17:13     #6
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Zitat:
Original geschrieben von z8man
.............
das absolute maximum waren 9,4l.....aber da war der gtanze tank eigentlich nur vollgas
man könnte sicher auch wesentlich sparsamer fahren, aber dafür macht MIR das auto zu viel spaß
Wow, bei mir war das Maximum 11,5 l. Das hat meine Frau erreicht als sie die Kiste im absolutem Kurzstreckenverkehr (< 3 km) mal ne Woche bewegte. Für die gleiche Tortur hat sich aber mein vorheriges Coupe schon über 16 l genehmigt , also trifft es mich nicht allzu hart.
Mit meinem momentanen Streckenmix mit ca 80 % Autobahn und der Rest Stadtgegurke komme ich auf 8 - 8,5 l Verbrauch und das bei einem km Stand von 8000. Ich fahre auf der Autobahn nicht oft Vollgas sondern halte mich nach Möglichkeit zwischen 150 und 170 km/h. Nur wenn von hinten wieder ein wild blinkender Vertreter Audi Kombi Diesel auftaucht wird mal durchgetreten um die Rangordnung geradezubiegen . Bei Tacho 230 ist dann meistens nix mehr zu sehen im Rückspiegel ..... .
Meine Frau nutzt lieber die Beschleunigungsmöglichkeiten beim Kickdown in Sportstellung in der City und ließ damit schon mehrere Möchtegernmachos in aufgeplusterten Gölfen, Astras oder Ford RS das Wasser in die Augen steigen .
Tja, und daher auch ihr Spritverbrauch ....

Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2005, 17:34     #7
buegermedia   buegermedia ist offline
Freak
  Benutzerbild von buegermedia

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: A-9500
Beiträge: 738

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 125d Tiefseeblau Metallic

VI-**** ;-)
Ich hab heute das ganze noch mal genauer betrachtet und festgestellt, dass mein 1er der doch etwas leichter ist als der 3er an der gleichen Stelle wie der 3er auf der Autobahn mit exakt gleicher Geschwindigkeit - Tempomat - rund 1,2 l mehr braucht !!!
__________________
Si tacuisses, philosophus mansisses!
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2005, 21:20     #8
reihensechser   reihensechser ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.021

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Vielleicht ist ja die Verbrauchsanzeige vom Bordcomputers des E90 extrem optimistisch? So sehr würde ich mich da nicht drauf verlassen, obwohl die Dinger recht genau zu gehen scheinen...meiner tut´s zumindest.

Hier haben aber auch schon einige die Ungenauigkeit kritisiert!

Gruß Christoph
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2005, 21:51     #9
Zaphod_B_1   Zaphod_B_1 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 182
also die Verbrauchsanzeige dürfte recht genau gehen. Ich habs bisher ein oder zweimal nachgerechnet, da hat es immer gestimmt.

achja, mein kleiner (120d) liegt trotz sportlicher fahrweise (15% stadt, 35% land, 50% autobahn) bei ca. 6,8-7 liter. maximum pro tankfüllung waren einmal 7,4 Liter, minimum waren 6,4 Liter.

die von BMw angegebenen 5,9 Liter sind utopisch, es sei denn man schafft es, ständig 90 im 5. gang zu fahren... OK, war ein witz...

gruß

Zap
Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2005, 22:22     #10
Amantis   Amantis ist offline
Newbie
 
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 2

Aktuelles Fahrzeug:
120d
Also aus eigener Erfahrung kann ich sagen das das große Problem des 120d der Kurzstrecken und Stadtverkehr ist. Ich fahre recht viel Autobahn, meist 150-180 km/h. Der Rhytmus ist immer der gleiche, Am WE volltanken, dann 200km Autobahn zur Arbeit. Die ganze Woche Stadtverkehr, am Samstag dann wieder 200km zurück. Meist ist der Tank dann auch leer.
Nach der ersten Autobahnfahrt zeigt der BC einen Verbrauch von 6,2-6,5l. Der steigert sich dann innerhalb der Woche auf 7,5-8 ! und sinkt am Ende nach weiteren 200km Autobahn wieder auf 6,8-7 l.
Die Werksangaben zu erreichen sind kein Problem. Der niedrigste Verbrauch war bis jetzt 5,3l. 800km Autobahn zw. 120 und 150 km/h und 100 km Feierabendverkehr in München.
Grüße
Amantis
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:57 Uhr.