BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.10.2005, 18:07     #11
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 6.016

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Zitat:
Original geschrieben von Zicke1703
118d EZ 3/2005 10.100km Verbrauch: 7,6-7,8l
Wie kommt man bitte auf nen Verbrauch von deutlich über 7l
Ich hatte 3 Tage lang nen 120d und den hab ich wirklich ordentlich getreten und der Verbrauch lag bei berechneten 6,25l !

@reihensechser:
ich würde mir an deiner Stelle den 118d mit RPF holen. Der Motor läuft sehr gut und zieht sehr ordentlich durch. Selbst der alte 318td Compact meiner Schwester läuft absolut hervorragend und rennt auf der Bahn auch deutlich über 200km/h bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 5,4l (sie fährt meist zurückhaltend). Solltest du jedoch nicht mehr als 10-12tkm pro Jahr fahren würde sich wahrscheinlich der 118i (trotz höherem Verbrauch u. schlechterem Wiederverkauf) eher rentieren und du sparst 500€,die in Ausstattung investiert werden können

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 23.10.2005, 18:14     #12
Zicke1703   Zicke1703 ist offline
Profi
  Benutzerbild von Zicke1703
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 1.612

Aktuelles Fahrzeug:
997Turbo/E90/E93M3

HA-? ???
Zitat:
Original geschrieben von Uberto
Wie kommt man bitte auf nen Verbrauch von deutlich über 7l
Ich hatte 3 Tage lang nen 120d und den hab ich wirklich ordentlich getreten und der Verbrauch lag bei berechneten 6,25l !


Gruß Ubi
Was denn schlimm an über 7l????????????????

Ich fahre recht wenig Autobahn und sehr viel Stadt. Lt. BC komm ich auf diesen Wert und finde ihn GUT! Also wo ist das Problem?
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2005, 18:27     #13
M3-Laguna   M3-Laguna ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von M3-Laguna
 
Registriert seit: 12/2002
Ort: D-87778 Stetten
Beiträge: 299

Aktuelles Fahrzeug:
M3, M235i, 525iT
7 Liter sind doch ein guter Wert. (wenn echt)

Ich brauche mit dem 118d zwischen 8 und 9 Liter / 100km.
Selten, ganz selten darunter.
Finde diesen Verbrauch auch nicht schlimm.
Bin schon ganz andere Werte gewöhnt.
__________________
www.fahrertraining.biz
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2005, 19:01     #14
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 6.016

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
@Zicke1703 & M3-Laguna:

Esist ja nichts schlimmes bei diesen Verbräuchen,nur für mich wäre das doch sehr hoch. Ich komme ja z.Zt. mit meinem 325Ci Cabrio bei 70%Stadt und 30%Überland und ruhiger Fahrweise auf 9,5l berechnet. Für mich sollte ein 118d bei diesem Profil nicht mehr als 7l verbrauchen.

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2005, 22:50     #15
James Bond   James Bond ist offline
Guru
  Benutzerbild von James Bond
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 4.509

Aktuelles Fahrzeug:
V60 I /// Eltern: 318ti/E46

M-007
Bevor ich meinen Ex-120d bekam, lieh ich mir für 1 Wochenende den 118d aus, fuhr damit knappe 2.500 km und konnte mir somit ein insgesamt sehr gutes Fazit daraus bilden:
Von der Geräuschkulisse empfand ich ihn keineswegs lauter als den späteren
120d, oftmals kam mir der "kleine" Diesel sogar ruhiger vor!
Der Durchzug ging ebenfalls mehr als in Ordnung, selbst voll beladen (hatte von
meinem WA damals die 4 WR´s + Grundträger & Biketräger mitgenommen) lief
der 1er lt. Tacho auf der Ebene knappe 220 .
Als Verbrauch kam ich insgesamt auf 6-6,5 Liter - der BMW hatte allerdings schon knappe 15´km drauf, als ich ihn in Empfang nahm!
Ein insgesamt sehr gut motorisiertes Auto - nur im oberen Drehzahlbereich und
beim Wiederbeschleunigen merkt(e) man den Unterschied zum 120d, ansonsten
ein TOP-Wagen!

Würde bei der Entscheidung zwischen 118i/118d jedoch ein Vergleichs-Kosten-Blatt aufstellen, wo alle Punkte sauber aufgelistet werden, dann eine
Probefahrt mit beiden Modellen machen und sich danach entscheiden.
__________________
Beste Grüße, Flo
VOLVO V60, D4/5-Zyl., GT, Momentum + R-Design, powerblau...

www.ems-sportstudio.de /// www.moterium.de
Userpage von James Bond
Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2005, 05:33     #16
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Zitat:
Original geschrieben von Zicke1703
Was denn schlimm an über 7l????????????????

Ich fahre recht wenig Autobahn und sehr viel Stadt. Lt. BC komm ich auf diesen Wert und finde ihn GUT! Also wo ist das Problem?
Hi. Also ich finde 7 Liter auch nicht schlimm. Mein 120 dA nimmt sich zwischen 8 und 8,5 l bei 80 % Autobahn. Wenn ich viel Stadt fahre sind auch 10 l Verbrauch durchaus möglich, aber im Vergleich zu den 14 l SB + meines vorherigen 325 CiA ist das trotzdem noch ein Traumwert.
Bei 6,25 l Verbrauch kann man nach meinen Erfahrungen doch nicht mehr von Freude am Fahren reden, das ist doch nur harmloses Rumgeschleiche . Ne, im Ernst, unter 7 l bin ich noch nie gekommen selbst die schaumgebremste Einfahrzeit war nur mit 7,2 l zu schaffen. Kann sein dass die Automatik, die breiten Schlappen und die gute Ausstattung ihren Tribut fordern, aber dafür liefert das Teil auch hervorragende Fahrwerte. Ein 525 d hatte keine Chance und der A4 3.0 quattro mit roten Kennzeichen neulich dürfte seine Kaufentscheidung auch noch mal überdenken .
Gruß.
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2005, 09:40     #17
Andreas_RO   Andreas_RO ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 12/2004
Ort: D-83026 Rosenheim
Beiträge: 41

Aktuelles Fahrzeug:
118d
Zufriedenheit 118d

bin im April von einem 316i Compact auf den 118d umgestiegen und habe es noch keine Sekunde bereut ! Hatte bisher keinerlei Probleme. Zum Verbrauch: wenn ich nur im Stadtverkehr unterwegs bin, brauche ich 7,2 Liter, bei einer Urlaubsfahrt nach Italien habe ich nur 5,6 Liter gebraucht. In mehreren Tests wurde der 118d jeweils als der 1er mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis dargestellt. Ich kann in uneingeschränkt empfehlen !!!
Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2005, 10:09     #18
DrDennis   DrDennis ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2005
Beiträge: 10
Moin!

Es gab in der AMS kürzlich mal wieder eine Liste in der hochgerechnet wurde ab wann sich ein Diesel in dem jeweiligen Fahrzeug lohnt. Beim 118 i/d lohnt es sich wohl immer, auch bei extrem niedrigen Kilometerleistungen!
Ich selbst fahre auch nen 118d und bin bisher super zufrieden damit. Verbrauch liegt zwischen 4,9 und 7,2 Liter, meistens sind es so 6,3 Liter.

MfG
DrDennis
Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2005, 10:19     #19
reihensechser   reihensechser ist offline
Senior Profi
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.021

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
Vielen Dank schon mal für die zahlreichen Antworten!

Dass sich der 118d ab dem ersten Kilometer rechnen soll, habe ich auch schon gelesen. Allerdings ist ja inzwischen der Grundpreis aufgrund des serienmäßigen RPF gestiegen und die Benzin- und Dieselpreise haben sich weiter angeglichen.

Verbrauch ist für mich sekundär....mir geht es primär darum, ob der 118d auch eine angenehme Motorisierung darstellt. Anfahrschwäche und Turboloch mag ich nämlich gar nicht!

Am Freitag bekomme ich einen 118i für eine Probefahrt, 118d ist im Moment nicht verfügbar, ist mir aber auch schon versprochen.

Auch wenn ich mir dann ein eigenes Bild machen kann, interessieren mich Eure Meinungen sehr und sind für die Entscheidungsfindung hilfreich. Denn vieles fällt einem ja erst im Dauereinsatz auf!

Viele Grüße, Christoph
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2005, 10:29     #20
z8man   z8man ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von z8man
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 85445 Oberding
Beiträge: 5.737

Aktuelles Fahrzeug:
F11 + i01 + E34

ED
also wenn du sagst, das du Anfahrschwäche und Turboloch nicht magst, dann denk ich mal wirst du generell beim Diesel im ersten moment schon nachdenklich werden. auch wenn die anfahrschwäche deutlich besser geworden ist, die Gedenksekunde beim Anfahren bzw beim Gasgeben bleibt einfach und die lässt sich auch nicht wegdiskutieren, leider. Ich bin vorher auch Benziner gefahren und musste mich sehr dran gewöhnen....inzwischen ist es ganz normal wie sich der Diesel fährt, doch als och neulich 130i gefahren bin ist mir wieder klar geworden, das ein Diesel doch immer bei sowas das nachsehen haben wird
__________________
Grüße Flo
__________________
Mein Dicker, 535d F11 - Mein Stromer, i3 60Ah - Mein Youngtimer, 520iA E34
Userpage von z8man
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:16 Uhr.