BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.02.2002, 10:36     #1
Bally   Bally ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Beiträge: 14
Gibt es überhaupt einen Grund noch den 330d zu nehmen?

Hallo,

der Unterschied zum 320d ist ja insbesondere bei den Elastizitätswerten sehr gering.
Zudem soll es ab 2003 den 3.0 l Diesel in einer überarbeiteten Version mit 204 PS geben.

Wie ist eure Meinung zum 330d ?

Grüße
Bally
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 10.02.2002, 11:32     #2
taissel   taissel ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: L-4065 Esch-sur-Alzette
Beiträge: 328

Aktuelles Fahrzeug:
Z3 QP 3.0

11973
Es gibt aber immer noch einen grundlegenden Unterschied Der 320d hat "NUR" nen Vierzylinder und keinen Sechser wie der 330d
__________________
MFG Taissel

There are no Strangers here, only people that havent met before.

Und hier mein Baby
Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2002, 12:13     #3
Jiggle   Jiggle ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 71

Aktuelles Fahrzeug:
530d touring (e61)
Du musst mal beide probefahren, dann merkst du bestimmt den entscheidenden Vorteil des 330iger Diesel. Zumindest subjektiv ist die Kraftentfaltung gewaltiger und souveräner.
204 PS (und mehr) gehen auch heute schon mit dezenter Optimierung
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2002, 12:20     #4
Bavarian   Bavarian ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 10.206

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330dT, Porsche 997 (Black Edition), BMW M6
Hi,

ich finde diese Vergleichsfrage durchaus berechtigt. Schliesslich reicht ein 320d mit 'Optimierung' auch schon an die Werte des 330d heran. Die 2 Zylinder mehr, wäre mir nicht die 4.000,- €(?) Aufpreis wert!

Und es gibt wirklich noch zu bedenken, dass demnächst wohl doch noch eine besserer Motor für den 330d kommen wird -> Ergo: höherer Wertverlust für das 'alte' Modell ...

Gruss
Bavarian
__________________
Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank. [Bertold Brecht]
In Gold we trust [Bavarian]
Userpage von Bavarian
Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2002, 13:34     #5
max1420   max1420 ist offline
Power User
  Benutzerbild von max1420
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-533XX Köln-Bonn
Beiträge: 10.061

Aktuelles Fahrzeug:
E 24,30,36,46
IMHO lohnt sich das nicht!
Geringfügig bessere Fahrleistungen werden mit erheblich höheren (Unterhalts-)Kosten erkauft, ein 330 ist in Steuer und Versicherung mit M3´s vergleichbar.
Zwar hat er nicht das dem 320d eigene usselige 4Zylinderfahrgefühl (vibrierender Schaltknauf usw.), doch bildet er eine ungelungene Synthese aus Sparsamkeit und Luxus, welche sich nur für ausgesprochene Vielfahrer rentiert. IMHO überlebt er nur, weil Diesel im Moment "in" ist.
Ein 330i stellt in meinen Augen für Normalfahrer die bessere Alternative dar.
__________________
Warum willst Du laufen, wenn Du fliegen kannst!?
Userpage von max1420
Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2002, 15:59     #6
Coyote   Coyote ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Coyote
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 2.787

Aktuelles Fahrzeug:
E61 525d
Hi,

ich denke, daß ist eine sehr umfangreiche Rechenfrage. Wenn ich meinen 330d mit einem 320d vergleiche, dann ist der preisliche Unterschied bei der Anschaffung relativ gering, da die Extras beim 330d wesentlich günstiger sind. Bei einer geringeren Ausstattung wird die Differenz natürlich größer.
Die Unterhaltskosten sind beim 330d natürlich auch höher.

Die Laufruhe ist jedoch wesentlich besser (letzt fuhr eine Freundin von mir 1 Stunde mit, und "warnte" mich dann, als ich an der Tanke an der Dieselsäule tanken wollte )

Wenn es nur um das zügige "mitschwimmen" im Verkehr (auch im etwas höheren Bereich bis ca. 200) geht, dann reicht die Leistung des 320d völlig aus. Wenn man etwas mehr Spaß haben möchte (und Laufruhe), dann ist der Aufpreis zum 330d schon gerechtfertigt.

Ob die 204PS Variante wirklich kommt warten wir auch mal ab. Soweit ich weiß wurde diese nur für den 7er angekündigt.

Gruß
Coyote
__________________
BMW E61 525d
Userpage von Coyote
Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2002, 18:40     #7
hacki   hacki ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-55494 Rheinböllen
Beiträge: 91

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330 D, Opel Vectra GTS

SIM -
Ich denke das Wesentliche zum Thema ist bereits gesagt:

- 4 zyl. <--> 6 zyl.

- Laufruhe, Fahrgefühl etc. nur zum gewissen Grad vergleichbar.


Beide 320d (allerdings vor dem Fachelift) und 330d habe ich reichlich "probegefahren",
vor meiner Kaufentscheidung für den 330d.

Für mich kam nur der 330d in Frage, klar subjektive Baucheintscheidung.
"Vernünftiger" ist klar der 320d.

Aber welcher BMW-Fahrer läßt sich bei seiner Entscheidung für sein Fahrzeug schon
von Vernunft "pur" leiten ?


Gruß
Hacki
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:57 Uhr.