BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.09.2005, 20:57     #1
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86169 Augsburg
Beiträge: 44.308

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Champcar? Bitte um Erklärung

Kann mir das mal einer erklären was die Amis da abziehen?

Da fahren ca. 20 Autos im Oval dauernd Vollgas. Ständig sind "Neutralisierungen" die das Feld wieder zusammenbringen weil irgendwas realtiv kleines passiert war.

Ist F1 ja schon relativ eintönig auf Dauer, aber die Champcar-Serie ist ja öde³.

Was ist denn daran so schwierig Vollgas im Kreis zu fahren. In der F1 gibt ja wenigstens mal Gangwechsel und Kurven.

Irgendwie steig ich da nicht dahinter.
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 25.09.2005, 21:17     #2
irvine99   irvine99 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von irvine99
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 9.966

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316ti M II (2004)
Die eigentliche Oval-Serie in den USA ist die IRL. ChampCar und IRL waren mal ein Verein und haben sich vor einigen Jahren in zwei Serien aufgesplittet.

Die IRL war bis vor kurzem eine reine Oval-Rennserie. Oder möchten sie ab der kommenden Saison Rundstrecken aufnehmen? Bin da nicht ganz sicher. Die ChampCar Serie fährt überwiegend Rundstrecke und nur wenige Oval-Rennen.

Die Faszination Oval geht mir auch ab. Allerdings sollte man sich nicht täuschen lassen, und vom "im Kreis fahren" sprechen. Das ist lange nicht so einfach wie es aussehen mag. Vorallem ist es brandgefährlich. Ein kleiner Fehler bei den Geschwindigkeiten und es kann so aussehen:





Das ist der Australier Ryan Briscoe. Er hatte am 11.09.2005 diesen, sagen wir Zwischenfall. Für die schwere des Unfalls ist ihm so gut wie nichts passiert!

Video - ca. 300MB!

Alex Zanardi hat seine Beine bei einem Oval-Rennen verloren. Allerdings dürfen diese Beispiele nicht darüber hinwegtäuschen: Motorsport wird immer auf allen Strecken mehr oder weniger gefährlich sein.

irvine99
Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2005, 10:59     #3
rumpel666   rumpel666 ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 02/2004
Ort: D-35039 Marburg
Beiträge: 635

Aktuelles Fahrzeug:
E39 525 tds Touring
Re: Champcar? Bitte um Erklärung

Zitat:
Original geschrieben von Feuerwehr520i
Kann mir das mal einer erklären was die Amis da abziehen?

Da fahren ca. 20 Autos im Oval dauernd Vollgas. Ständig sind "Neutralisierungen" die das Feld wieder zusammenbringen weil irgendwas realtiv kleines passiert war.

Ist F1 ja schon relativ eintönig auf Dauer, aber die Champcar-Serie ist ja öde³.

Was ist denn daran so schwierig Vollgas im Kreis zu fahren. In der F1 gibt ja wenigstens mal Gangwechsel und Kurven.

Irgendwie steig ich da nicht dahinter.
Kleine Info - dieses Jahr werden nur 2 Rennen der ChampsCars im Oval ausgetragen.
Der Rest sind Flughafen und Strassenrennen ... soviel zum Vorurteil "die fahren ja nur im Kreis".

Und ich schau es mir allein wegen Timo Glock an - der ist auf dem Weg zum evtl. "bester Rookie des Jahres"-Titel
__________________
MFG
rumpel666
Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2005, 11:06     #4
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86169 Augsburg
Beiträge: 44.308

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Also irgendwie sind die jedesmal auf so einem Ovaldings wenn ich da zufällig drüberzappe.

Vielleicht wars auch nicht Champcar sondern eine andere Serie. Ich fand aber irgendwie total wirr. Da war mal Inboard-Kamera, der hat das Gas nur stehen lassen.

Irgendwie steig ich bei dem Spass nicht so wirklich durch. Aber wer versteht hier schon was von Baseball oder Football... Die Amis haben ja auch vom Fingerhakeln keinen Plan.
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2005, 11:15     #5
rumpel666   rumpel666 ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 02/2004
Ort: D-35039 Marburg
Beiträge: 635

Aktuelles Fahrzeug:
E39 525 tds Touring
-> hier <- sind die verschiedenen Strecken mal sehr schön aufgelistet.

Den Rest der Saison kommt sicher kein Oval Rennen mehr - kannst es ja nochmal versuchen

Bei nem 1,5 oder 2 Meilen Oval bleiben die wirklich nur voll auf dem Gas - bei 1 Meilen Ovalen siehts schon wieder anders aus.

Mir hat gestern aber echt gaz gut gefallen - die Berührungen auf der Graden bei 330 km waren schon nicht schlecht - hab mich gewundert wie die teilweise das Auto wieder gefangen haben. Und Timo ist 8. geworden

PS: Wenn du von der Übertragung gestern abend auf Eurosport inspiriert wurdest, das waren die ChampCars.
__________________
MFG
rumpel666

Geändert von rumpel666 (26.09.2005 um 11:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:19 Uhr.