BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.09.2005, 08:08     #11
=Floi=   =Floi= ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 8.698

Aktuelles Fahrzeug:
1
im vergleich 2l benziner gegen 2l diesel macht der benziner auch keinen stich mehr
das alleine wären mir die paar € mehrkostn wert

und wer von billiger redet soll sich schon mal auf 2€ benzinpreis einstellen
mit den 16" kannst du gut an den reifen sparen
__________________
auf und nieder, immer wieder
Bei gefühlvoll liebkostem Gaspedal offenbart der 136 PS starke und mit einem Drehmoment von 280 Newtonmetern gesegnete R4 lässigen Man könnte- wenn-man-wollte-Charakter und schnuffelt brav vor sich hin wie ein großer, abgeklärter Familienhund. Nur geschulte Ohren orten im entfernten dumpfen Säuseln aus dem Maschinenraum hin und wieder ein zartes, metallisch zirpendes Selbstzünder-Timbre.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 26.09.2005, 08:31     #12
Gani   Gani ist offline
Freak
  Benutzerbild von Gani

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2003
Beiträge: 504

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E91
Alleine schon bei der Österreichischen NOVA habe ich einen Unterschied: 6 % beim Diesel und 9 % sinds beim Benziner vom Listenpreis.

Auch der Benzinpreis steigt bei uns in Ö. schneller als der Diesel.

Auf Gebiergsstraßen genehmigt sich der B schon nen ordentlichen Schluck mehr.

Im Gebirge braucht man Leistung von unten rauß, da man den Motor nur selten wirklich ausdrehen kann (mit 116 PS...), da hat der Diesel sicher Vorteile, der Benziner wir nur noch durstiger.

mfg
Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2005, 11:30     #13
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86169 Augsburg
Beiträge: 44.315

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Ich wollte nur darauf hingewiesen haben.

Ist nämlich lustig, wenn die Leute feststellen, daß ihr sparsamer 320d mehr kostet als mein 530i übers Jahr. Diesel ist ja schön und gut wenn einem das gefällt, aber wenn mir einer mit einer Fahrleistung von 10tkm im Jahr (als Beispiel) den Kauf mit "günstiger" begründen will...

Benzin wird teurer, aber Diesel leider auch. Sogar unverhältnismässig teurer als Benzin. Ich kann mich daran erinnern, daß der Diesel mal gute 50 Pfennig billiger war, jetzt sinds mit Müh und Not 15 Cent.

Wäre daher interessant, was Du unter "einige km" verstehst.
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2005, 12:43     #14
pitcher33   pitcher33 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von pitcher33
 
Registriert seit: 11/2004
Beiträge: 7.041

Aktuelles Fahrzeug:
So´n F21

NOH
Bin ich froh das ich Diesel in Holland noch unter 1,- Euro bekomme...
Userpage von pitcher33
Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2005, 13:00     #15
Gani   Gani ist offline
Freak
  Benutzerbild von Gani

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2003
Beiträge: 504

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E91
Sie fährt ca. 18.000 km pro Jahr, behalten möchte sie das Auto dann schon mind. 4 Jahre
Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2005, 13:38     #16
buegermedia   buegermedia ist offline
Freak
  Benutzerbild von buegermedia
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: A-9500
Beiträge: 738

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 125d Tiefseeblau Metallic

VI-**** ;-)
Ihr scheint zu vergessen, dass in Ö die Steuer nur von den kW abhängig ist! Und da rechnet sich meist der Diesel schon ab dem ersten Kilometer (außer er ist wirklich extrem viel teurer)! Genauso wie auch die Versicherung nur von der Bonus bzw. Malus Stufe und dem Preis abhängt!
__________________
Si tacuisses, philosophus mansisses!
Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2005, 13:48     #17
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86169 Augsburg
Beiträge: 44.315

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Zitat:
Original geschrieben von Gani
Sie fährt ca. 18.000 km pro Jahr, behalten möchte sie das Auto dann schon mind. 4 Jahre
Ah, das is ma ne Zahl

Da braucht man dann natürlich praktisch nicht mehr über Benziner oder Diesel reden wenn der Kaufpreis der gleiche ist wegen der NOVA. Steuer und Versicherung scheint ja auch gleich zu sein so ungefähr. Ihr Österreicher seid schon seltsam... Malus...

Also ab und 118d kaufen. Marsch Marsch.
__________________
Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein...
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2005, 06:56     #18
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.593

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2.5i (E85); 320dA xDrive (E91)

LB
Zitat:
Original geschrieben von Feuerwehr520i
Oha....

"Einige km".... Das hört sich verdächtig nach einem der zigtausend "Ich-will-billig-tanken"-Pseudo-Dieselfahrer an. Da würde ich mit sehr spitzen Bleistift mal wirklich nachrechnen. Was bringt es ihr, wenn sie sich an der Tankstelle zweimal im Monat 15€ spart und dann bei Versicherung und Steuer doppelt drauf zahlt. Vom meist höheren Anschaffungspreis ganz zu schweigen.
Unabhänig davon wie die Kosten über die Laufzeit aussehen ist es schon ein grosser psychologischer Effekt, wenn man seltener, weniger und billiger tankt. ich kann mir die 9-10L Spritverbrauch meines 318i locker leisten trotzdem ärgert es mich immer wieder was der Wagen schluckt. Man ja auch die geringere reichweite da bei diesel und benziner die tanks gleichgross sind. Vom schlechten gewissen den wertvollen Kraftstoff zu vergeuden ganz zu schweigen. Für eine Frau ist diesel doppelt gut, da die meistens die Wagen eh nicht ausdrehen, und selbst ein 120i macht gegen den 118d keinen stich wenn er nur bis 4500U/min gedreht wird
Das mit den versicherungen ist auch nicht mehr so wild seit immer mehr wenigfahrer einen Diesel haben.

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2005, 20:09     #19
graucho_01   graucho_01 ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: D-45257 Essen
Beiträge: 22

Aktuelles Fahrzeug:
120d
Zitat:
Original geschrieben von Michael29
Für eine Frau ist diesel doppelt gut, da die meistens die Wagen eh nicht ausdrehen, und selbst ein 120i macht gegen den 118d keinen stich wenn er nur bis 4500U/min gedreht wird

Viele Grüße
Michael

Holla ,

na, das kann man aber nicht verallgemeinern. Ich selbst stand nach fast 15 Jahren 55 PS Starlet vor der Entscheidung, welcher 1er solls denn sein und nach einer Probefahrt stand fest 120d. Fahre zwar nur ca. 12-15tkm pro Jahr, aber der Spaßfaktor war halt ausschlaggebend und da wird der Kleine auch schonmal ausgedreht.

LG

graucho_01
Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2005, 16:45     #20
powerball   powerball ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 1.037
bei aller Rechnerei wird immer wieder unterschlagen, dass ein 118d im Vergleich zu einem 116i einfach die souveränere und damit komfortablere Motorisierung ist.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:07 Uhr.