BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.09.2001, 03:12     #1
CoupeFan   CoupeFan ist offline
Junior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-
Beiträge: 3.731

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 330Ci Coupé

ME-FH 6xx
Gewicht V-Speiche 72 M - 18" ?

Hallo Forum,

da ich oft gehört habe, das sich 18" Felgen negativ auf Beschleunigung, Verbrauch und Endgeschwindigkeit auswirken sollen, da sie deutlich schwerer als 16 oder 17 Zoll Felgen meistens sind, wollte ich fragen, wie das mit der V-Speiche 72 M aussieht ? Ist von ihr abzuraten, wegen zu hohem Gewicht ? Oder lässt sich das in Kauf nehmen für die bessere Optik

Thx für Antworten
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 16.09.2001, 14:42     #2
Brunni   Brunni ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 105

Aktuelles Fahrzeug:
E91 325i Touring
Hi,

dann mach doch den Tank einfach nur halb voll. :-))
Sparst Geld und wiegt dann weniger.

Tschüß

Brunni
Userpage von Brunni
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2001, 14:51     #3
CoupeFan   CoupeFan ist offline
Junior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-
Beiträge: 3.731

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 330Ci Coupé

ME-FH 6xx
@toby:

Danke für deine umfangreiche Antwort. Ich bin zwar nun immer noch nicht schlauer, ob die ein Wagen der die 18" drauf hat nun noch interessant ist oder nicht, aber du hast mir schonmal weitergeholfen.

thx
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2001, 15:11     #4
CoupeFan   CoupeFan ist offline
Junior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-
Beiträge: 3.731

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 330Ci Coupé

ME-FH 6xx
Nachfrage,

also "beste" Felge für 330 : Die M-Speiche 68 dann ja vermutlich ?
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2001, 18:02     #5
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.718
naja, nicht unbedingt das m-ding... hab ich nur zum vergleich mit aufgenommen..... wenns absolut auf verbrauch gehen soll, wuerd ich die alten standard 330i felgen (205er rundum) nehmen....

idealfelge sind die stahlnotraeder :-) wiegen nur 6,5 kilo :-) alternativ kannst du auch folgende nehmen:

radial 73 7x17, 9,3kilo
kreuzspeiche 78 8x17 9,3kilo

allerdings bitte alle gewichte unter vorbehalt, sind angaben aus der bmw etk cd, hat mir mein freundlicher bmw haendler mal rausgesucht :-)

@brunni:
es geht nicht um das gewicht des fahrzeuges sondern um die benoetigte arbeit, die notwendig ist, um die hinteren reifen in rotation zu versetzen.... je schwerer der reifen, desto mehr arbeit notwendig....

@coupefan:
interessant ist n 330 immer, haengt nur vom preis ab... :-) die frage ist halt, was dir wichtiger ist: gute strassenlage oder wenig verbrauch..... wenn wenig verbrauch, solltest du dir aber eh n 330d holen :-)

und erst mit den 18"ern liegt er wirklich perfekt..... meiner kam standardmaessig mit den kreuzspeiche 42, auto war viel zu schwammig, dann die radial 32, sah genial aus, auto wurde aber traege..... die jetzige ist n guter kompromiss..... auch die 17"er m-felgen waren soweit ok, allerdings lag er nicht ganz so direkt auf der strasse (was aber auch an der bereifung (conti-mist) gelegen haben koennte.....

aber egal welche du dann mal hast, besord dir auf jeden fall nen satz winterreifen, alle hochgeschwindigkeitsreifen sind in der kaelte hundsmiserabel....

gruss

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2001, 18:38     #6
MÄxx   MÄxx ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von MÄxx
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 1.230

Aktuelles Fahrzeug:
3er
Hallo

Also Meines Wissens ist das Mehrgewicht von 18 Zöllern was den Verbrauch angeht absolut uninteressant.
Wenn das Gewicht einer Felge interessant ist, dann beim Thema ungefederte Massen, da machen halbe Kilos schon einiges aus.
Ein Mehrverbrauch entsteht eigentlich nur durch die breitere Bereifung und den dadurch hörheren Rollwiderstand, aber auch der ist eigentlich
zu vernachlässigen.
Ich gehe bei der Entscheidung eigentlich immer nach der Optik, aus welchem anderen Grund kauft man sich auch sonst Alus, oder?

Gruss MÄxx



------------------
--- Ich bin der Schnellste (naja, in meinem Traum halt) ---
http://www.bmw-treff.de/userpages/MÄxx.html
Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2001, 19:58     #7
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.718
@maxx

also mit der annahme taeuschst du dich leider...

der tip mit den ungefederten massen bzw. dem besseren fahrverhalten dadurch ist klar.... das mit dem groesseren abrollen ist auch klar... allerdings muss ich jetzt mathegenie jordy hier aus dem forum mal zitieren:

Hi!

Ich hoffe, ich blamier mich jetzt nicht mit meiner technischen Erklärung der Frage "Warum kosten grössere Reifen Beschleunigung?"
Die Mechanik-Vorlesung ist schon ein Weilchen her...

Also: Das Trägheitsmoment eines Kreises wird nach folgender Formel berechnet: (PI*r^4)/4. D.h., das Trägheitsmoment steigt in
Abhängigkeit vom Radius in der 4.Potenz.
Wenn man jetzt z.B. 16 und 18 Zoll-Felgen vergleicht: (18/16)^4=Faktor 1,6 um den eine 18-Zoll-Felge schwerer in Rotation zu
versetzen ist. Dieser Faktor stimmt natürlich nicht ganz, da obige Formel von einer gleichmässigen Massenverteilung ausgeht.
Gleichzeitig steigt natürlich auch noch die Masse selbst (bei gleichem Material).

@Georg-M3: Stimmst Du mir da ungefähr zu?

Mfg, Jordy

nachzulesen unter:

http://www.bmw-treff.net/ubb/Forum24/HTML/000025.html

gruss

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2001, 00:37     #8
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.718
radial 32 8,5x18" 11,9 kilo
m-vspeiche 8,5x18" 11,77 kilo
doppelspeichenverbund 71 8,5x18" 11,2 kilo

m-felge 68 8,5x17" 9,9 kilo

rundspeiche 18 in 7x15" 8,3 kilo

m-felge vom m3 9x18 12,2 kilo

du siehst also, dass die radial und die m speiche in 18 zoll eher die schwerern sind... hatte auf meinem vorher die radial 32 18", jetzt das verbundrad, selbst diesen kleinen unterschied von 0,7 kilo pro seite merkt man doch...... meine freundin hat nen 328ci, ist von den 17" m-felgen auf das verbundrad umgestiegen, da hat man es auch deutlich gemerkt, unterschied waren da 1,3 kilo.....

endgeschwindigkeit ist einigermassen gleich geblieben, beschleunigung (gefuehlt) etwas schlechter als mit meinen 15" winterfelgen, verbrauch liegt einen halben liter bis einen liter hoeher als mit den 15"ern...

von der m-felge in 18" wuerd ich wegen dem gewicht und vor allem wegen den putzorgien abraten.... bis das ding sauber ist.... am besten erstmal ne familienpackung zahnbuersten besorgen....

vorteil der 18"er mischbereifung auf dem e46: geniale optik, fantastische strassenlage, superkurvengeschwindigkeiten (wobei ich bei den 18"ern allerdings noch ne domstrebe vorne reinsetzen wuerde)

es kommt natuerlich auch immer auf die motorisierung an: ein 316er mit dem radsatz wird sich sehr schwer tun, bei einem 330 merkt man es fast nicht....

hier mal ein foto von dem verbundrad:
http://www.waterangel.de/seite.jpg

gruss

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2001, 07:58     #9
330touring   330touring ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von 330touring
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-22547 Hamburg
Beiträge: 40

Aktuelles Fahrzeug:
330i Touring
Hallo CoupeFan,

ich kann Dir nur einen weniger mathematischen Rat geben, aber einen der aus der Praxis ist. Habe 330iA touring gefahren mit der besagten V-Speiche 18"und Sportfahrwerk. Das Fahrverhalten auf der BAB war sehr unbefriedigend. Das Auto läuft jeder kleinen Rille nach und muß ständig korregiert werden. Bei langen Autobahnfahrten nervt das. Durch die Größe der Räder und dem Fahrwerk "nickte" das Fahrzeug ständig. Die Höchstgeschwindigkeit betrug laut Tachonadel 231 km/h.

Was nützt da der tolle Auftritt wenn man von gut motorisierten Golf mit "Butterschneidern" überholt wird. Nach mehreren Testfahrten halte ich die Kombination 17" und 225 für das maximum sinnvollste.

P.S. 330i touring, 205er, handgeschaltet = 255 km/h

------------------
Viele Grüße
Steve
Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2001, 20:49     #10
MÄxx   MÄxx ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von MÄxx
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 1.230

Aktuelles Fahrzeug:
3er
@Toby
Da ich noch ein Jahr Zeit habe, bis ich anfange Maschinenbau zu studieren und mir Deine Ausführungen noch nicht allzuviel sagen, glaube ich Dir das einfach mal, aber theoretisch isses eigentlich schon logisch... ;-)
Aber vielleicht habe ichs nicht richtig zu Papier(oder auf den Bildschirm) gebracht.
Ich wollte mit dem ganzen Zeugs nur sagen, dass alleine das Mehrgewicht der 18 Zöller gegenüber kleineren Felgen bezogen auf das Gesamtgewicht des Autos überhaupt keine Rolle spielt und somit auch nicht den Verbrauch beeinflusst.

So, ich glaub jetz isses verständlicher, oder?

Also, Gruss

MÄxx


------------------
--- Ich bin der Schnellste (naja, in meinem Traum halt) ---
http://www.bmw-treff.de/userpages/MÄxx.html
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:45 Uhr.