BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.08.2005, 17:19     #1
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.738

CE-
BMW Group DesignworksUSA eröffnet neues Design-Studio in Singapur

Newbury Park / Singapur. DesignworksUSA, das kalifornische Designstudio der BMW Group, wird 2006 in Singapur ein neues Designstudio eröffnen. Dies gab Dr. Helmut Panke, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG, in Singapur anlässlich eines Treffens mit Premierminister Lee Hsien Loong bekannt. Die eigenständige Tochtergesellschaft DesignworksUSA wird von Singapur aus ihre Aktivitäten im wachstumsstarken asiatischen Markt ausdehnen. Zukünftig kann das strategische Designunternehmen so seine Kompetenz lokalen wie internationalen Kunden direkt in der aufstrebenden Wirtschaftsregion anbieten.

"Mit dem neuen Studio in Singapur können wir unsere internationalen Aktivitäten zu einem weltumspannenden Netzwerk ausbauen", erklärt Verena Kloos, Präsidentin von DesignworksUSA. "Da wir direkt vor Ort als aktiver Teil in der pulsierenden Kultur Asiens arbeiten, werden wir aber auch unsere Kompetenz erweitern. Das wird letztlich den Designworks Kunden in allen Regionen der Welt zu Gute kommen."

Singapur hat sich in den letzten Jahren zu einem aufstrebenden Zentrum für Design entwickelt, von dem wichtige Impulse für den gesamten asiatischen Raum ausgehen - besonders in den Bereichen Architektur, Interieur- und Umweltdesign. Neben seiner wirtschaftlichen Bedeutung ist Singapur aber auch kulturelles Zentrum der Region, in dem eine Vielzahl asiatischer Kulturen aufeinander treffen und sich gegenseitig bereichern. So entsteht ein Umfeld, in dem DesignworksUSA einerseits viel kreativen "Input" erhält, und andererseits eine hoch entwickelte Infrastruktur und gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen vorfindet.

DesignworksUSA wird das neue Zweigstudio in zentraler Lage in Singapur einrichten. Die Designer werden in den Keppel Bay Towers arbeiten, in denen auch BMW Asia, die zentrale Regionalniederlassung der BMW Group, ihren Sitz hat.

Neben internationalen Designern mit Erfahrung aus den anderen Designworks Studios werden in Singapur vor allem auch Designer und junge Talente aus der Region arbeiten. Dr. Tan Chin Nam, Sekretär des Ministeriums für Information, Kommunikation und Kunst begrüsst diesen Schritt: "Die Ausbildung und Förderung lokaler Designer durch DesignworksUSA werden auch die Fähigkeiten und die Qualität des kreativen Talentpools in Singapur bereichern und festigen" erklärte er in Singapur.

"Designworks wird die Erfahrung und das internationale Netz der Gesellschaft unmittelbar nach Singapur bringen und dadurch die kosmopolitische Lebendigkeit von Singapur noch verstärken und die lokale Designszene weiter bringen", so der Regierungssekretär. Die BMW Group und DesignworksUSA beteiligen sich bereits seit längerem an der kulturellen Entwicklung der Region. Im vergangenen Jahr wurde Chris Bangle, Designchef der BMW Group und Mitglied des Aufsichtsrats von DesignworksUSA, von der Regierung Singapurs in das "International Advisory Panel for Design Singapore" berufen.

BMW Group DesignworksUSA

BMW Group DesignworksUSA ist ein international tätiges Designunternehmen mit Hauptsitz in Newbury Park, Kalifornien, und einem Designstudio in München. 1972 vom renommierten Designer Charles Pelly gegründet, wurde DesignworksUSA nach langjähriger Zusammenarbeit 1995 von der BMW Group übernommen.

DesignworksUSA entwickelt erfolgreich markenorientierte Designstrategien und setzt sie für Kunden unterschiedlichster Industriezweige um. Zu den Kompetenzfeldern des Full Service Studios gehören neben Automobil- und Motorraddesign Bereiche wie Sportgerät und Lifestyle-Produkte, Kommunikations-, Unterhaltungs- und Medizingeräte, aber auch Transportation Design für Bahn und Luftfahrt.

Neben der BMW Group als größtem Kunden gehören renommierte Namen wie BenQ, Nokia, Adidas, Motorola, Microsoft, Hewlett-Packard, Heidelberg, Kyocera, Star-Trac, Trico Sports, Sachs, Gulfstream, Hayworth, Razor, Scott USA, Villeroy & Boch, Viking, Waterpik, Wired, John Deere, Paccar, Allergan und Siemens zu den Auftraggebern von DesignworksUSA.
Weitere Informationen zu BMW Group DesignworksUSA finden Sie unter www.designworksusa.com
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:20 Uhr.