BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.02.2002, 15:47     #1
jan-m-power   jan-m-power ist offline
Registrierter Benutzer

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Darmstadt
Beiträge: 234

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320d, E36 Wiesmann, E30 332iS

XX-yy-4329
Neue BMW-Modelle stehen wie Blei...

War ja abzusehen...polarisierendes Design verkauft sich eben nicht...

QUELLE AMS:

"Bei BMW schwächeln Compact und neuer Siebener

Beispiel BMW: Obwohl das Jahr 2001 das erfolgreichste in der Geschichte von BMW war, haben die beiden Modelle Dreier Compact und der neue Siebener durchaus mit ernstzunehmenden Absatzproblemen zu kämpfen. So wurden vom alten Compact in Spitzenzeiten allein in Deutschland bis zu 38.000 Fahrzeuge jährlich verkauft. Vom aktuellen Einstiegs-BMW hingegen im ganzen Jahr 2001 gerade einmal 29.000 - und das weltweit.


Die Zahlen des profitträchtigen Flaggschiffs Siebener sind noch alarmierender. Unter den 2001 weltweit 32.000 verkauften Luxus-BMW waren nur etwa 3.000 Exemplare des Neuen - darunter etliche Händlerfahrzeuge. Trotzdem bleibt BMW optimistisch: "Wir wollen in diesem Jahr mehr Siebener-BMW absetzen als im ersten vollen Verkaufsjahr des alten Modells“. Das bedeutet: über 49.000 des nicht unumstrittenen Luxuswagens müssen - wie auch immer - verkauft werden. Ein mutiges Ziel, das durch die aktuellen Qualitätsprobleme beim Prestige-BMW (leere Batterien, Motoraussetzer, Kaltlaufprobleme) zusätzlich heftig torpediert wird.

Mini mutiert zum Vorführwagen-Hit

Da bleibt nur zu hoffen, dass wenigstens der zum Konzern gehörende Mini endlich richtig durchstartet. Denn auch vom Nachfolger der Kleinwagen-Legende wurden seit Anfang September 2001 in Deutschland gerade mal 4.938 Fahrzeuge zugelassen - inklusive Vorführwagen. Und in Europa sieht es nicht viel besser aus: Das optimistische Verkaufsziel von 30.000 Einheiten für 2001 wurde trotz größter Marketinganstrengungen nicht erreicht - nur knapp 25.000 Fahrzeuge konnten abgesetzt werden. Fazit des ersten New Mini-Jahres: Maxi Interesse der Öffentlichkeit, Mini-Erfolg beim Händler."
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 05.02.2002, 15:53     #2
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.118

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes-AMG C 63 S T-Modell

OS-JH 75
Hallo

Aber ihr wolltet mir alle erzählen, das ich als ewig gestriger keine Ahnung von Design hab, und sich nach etwas Gewöhnung der Siebener wie geschnitten Brot verkauft....

Solange der Siebner so ausschaut wie er ausschaut, wird sich am geringen Absatz nichts verändern.... Und die Verkaufszahlen des E38 können sie ganz vergessen.... Dafür ist der S nicht mehr häßlich genug....

Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring Mercedes-AMG C 63 S T-Modell
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2002, 16:15     #3
Danny M3   Danny M3 ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-71229 Leonberg
Beiträge: 8.277

Aktuelles Fahrzeug:
Ford S-Max Titanium S, E30 318i Cabrio, 123D 5-Türer
*ironiemodusan*
ja und genau aus diesen Gründen hat Merryl Lynch die BMW Aktie auf Strong Buy gesetzt, weil sie unter solch gravierenden Absatzschwierigkeiten zu leiden haben !!!
*ironiemodusaus*
__________________
Eier sollten nie mit Steinen tanzen...
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2002, 16:29     #4
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.781

Aktuelles Fahrzeug:
320iA F30 (EZ 03/16)
Hallo,

ich sehe es (noch) nicht ganz so verbissen, erstens, weil ich selber einen Compact habe und zweitens, weil Compact und 7er ja nicht das ganze Jahr 2001 verfügbar waren (Compact ab Juni, 7er ab November).

Kürzlich fragte ich einen Verkäufer nach den Stückzahlen beim Compact: Er war ehrlich und sagte, dass das Interesse in den ersten Monaten sehr, sehr gering ausfiel, es aber eine spürbare Belebung zum Jahresende gegeben hat. Mittlerweile sei man mit dem Absatz im Plan und er hat jetzt Lieferzeiten von bis zu 3 Monaten.

In D. wurden lt. AMS ab Juni 2001 13.500 Compact abgesetzt. Rechne ich das mal auf ein volles Jahr hoch, sind es 27.000 Stück. Vom alten Compact wurden in "Spitzenzeiten" 38.000 Stück verkloppt. Aber Spitzenzeiten haben wir jetzt nicht...............

Einen Fehler hat BMW aber gemacht: Ich hätte noch einen 318td Compact eingeführt, der preislich den TDI-Modellen von Audi und VW eher auf die Pelle gerückt wäre!

Um von einem verhaltenen Anlauf beim 7er zu sprechen, ist es IMHO noch zu früh, das Auto ist jetzt erst 2 Monate auf dem Markt!

Die meisten 7er, die 2001 bestellt worden sind, werden IMHO erst im Frühjahr ausgeliefert, der meiste Bestand sind im Moment die Vorführwagen der Händler.

Also warten wir mal bis März/April, da können wir uns dann wahrscheinlich ein besseres Urteil bilden!

Beim Mini sieht`s aber anders aus: Die Verkäufe sind wirklich katastrophal, wohl aber aus dem Grund, dass die Gewinnspanne bei diesem Auto sehr gering ist und die Händler kaum Rabatt geben können, was angesichts der gesalzenen Preise in diesem Segment doppelt schlimm ist!

Ein Verkäufer, zur Premiere im September befragt: "Mehr wie 3% sind nicht drin, sonst lassen wir es lieber ganz bleiben!"

Gruß
Nudel

@Jan Henning: Ich respektiere Deine Meinung zum Design!

Es ist aber eben alles Geschmackssache, mir gefallen der Compact und 7er sehr gut, aber irgendwie kann ich die Leute, denen die 2 Modelle nicht gefallen auch verstehen, weil beide Autos sich doch ziemlich stark vom gewohnten BMW-Design abheben!

Geändert von Nudel (05.02.2002 um 16:32 Uhr)
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2002, 16:52     #5
Carsten   Carsten ist offline
BMW-Treff Team
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Stuttgart
Beiträge: 9.974

Aktuelles Fahrzeug:
BMW

S-
Moin,
das Thema betrifft ja nicht nur den Siebener, sondern zieht sich quasi durch die gesamte Produktpalette. Darum schubs ich das mal in "BMW - das Unternehmen".

Carsten
__________________
"Multiple exclamation marks, he went on, shaking his head, are a sure sign of a diseased mind."
Terry Pratchett
Userpage von Carsten
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2002, 16:54     #6
jan-m-power   jan-m-power ist offline
Registrierter Benutzer

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Darmstadt
Beiträge: 234

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320d, E36 Wiesmann, E30 332iS

XX-yy-4329
@Danny-M3....


Merryl Lynch sind Bänker und keine BMW-Fans. Die haben keinen Tropfen Benzin im Blut und wissen nicht, dass die Heckklappe und das Cockpit des aktuellen 7ers für einen durchschnittlichen BMW-Fan schockierend sind. Die wissen auch nicht, dass der Compact auf einen BMW-Fan wie eine Mischung aus E-Kadett und Eichhörnchen mit abgehacktem Schwanz wirkt. Ausser dem X5 konnte mich keiner der neueren BMWs voll überzeugen. Z8 ist eine Retrokutsche, die Innen wie Aussen nicht gefallen mag und gegen den neuen SL-uralt aussieht. 7er ist zu extrovertiert und der Compact einfach nur hässlich. Sorry, meine Meinung...
und damit steh ich wirklich nicht alleine. Ich bete nur, dass man aus den sich aufziehenden, dunklen Wolken die entsprechenden Konsequenzen zieht.

Ich kenne im Bekanntenkreis zumindest 4 leute, die sich bei Fortsetzung der jetzigen Designlinie keinen BMW mehr kaufen werden und auf Audi, Mercedes und Volco umsteigen werden. Sollte der 5er aussehen wie der 7er, steigt zB. mein Vater auf die E-Klasse um. Definitiv.
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2002, 16:55     #7
jan-m-power   jan-m-power ist offline
Registrierter Benutzer

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Darmstadt
Beiträge: 234

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320d, E36 Wiesmann, E30 332iS

XX-yy-4329
Ähhh, warum schubst man diesen Beitrag in eine Ecke, wo er eh nimmer gelesen wird ???
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2002, 16:57     #8
Ernst   Ernst ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Ernst
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: NRW
Beiträge: 3.161

Aktuelles Fahrzeug:
M6 Competition 05/17

KK-
Hallo,

meine Schwester bestellt sich gerade einen 325 Compact.

Die Niederlassung Essen hat schon 40 7er laufen. Es fängt langsam an, dass man sie ab und zu im Strassenbild sieht. Das war aber bei der neuen S-Klasse auch so. Es hat fast ein 3/4 Jahr gedauert, bis man sie etwas häufiger wahrnehmen konnte.

Mir ist es im Prinzip egal, ob der 7er die Stückzahlen von der S-Klasse erreicht oder nicht. Falls nicht, ist es vielleicht sogar besser. Man fährt nicht so ein Massen-Oberklasse-Auto.

Übrigens, ich kann jetzt mit meinem E65 Gas geben. Der Wagen ist eingefahren. So viel Spaß hat der 740i/E38 nicht gemacht. Das Auto ist einfach genial, gleich ob Autobahn oder Landstrasse. Die Automatik hält immer den passenden Gang parat. Man kommt nicht auf die Idee, manuell zu schalten. Allenfalls geht man mal auf die S-Stellung, dann fährt er generell einen Gang niedriger. Alles läuft total gelassen ab, auch das Schnellfahren.

MfG
Ernst


Edit: Der neue SL verkauft sich auch nicht so wie erwartet. Vor Wochen noch mit bis zu DM 35.000,-- Aufpreis angeboten, geht er jetzt immer schon zum Listenpreis weg. In der Welt am Sonntag von vor einer Woche wurde er schon mit € 3000,-- Nachlass auf den Listenpreis angeboten. Dabei handelt es sich letztlich nicht um ein Großserienfahrzeug. Der alte SL hielt länger seinen Aufpreis.

Geändert von Ernst (05.02.2002 um 18:21 Uhr)
Userpage von Ernst
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2002, 18:43     #9
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 43.420

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
@Han-m-power: Weil er hier reingehört und wenn man sieht, daß in diesem Forum ein neuer Beitrag ist, muß man halt mal reinschauen.
Auch hier ist öfter mal was interessantes zu lesen drinn und nachdem die Verkaufspolitik der Marke BMW wohl zum Unternehmen selbst gehört, paßt das hier schon.

Georg
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2002, 21:51     #10
SB68Manm   SB68Manm ist offline
Power User
  Benutzerbild von SB68Manm
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: MTK
Beiträge: 14.690

Aktuelles Fahrzeug:
430i-F32 (09/2016)

MTK
Mercedes hat rechtzeitig die Kurve
gekratzt, die haben meiner Meinung nach mittlerweile kein häßliches Auto mehr.
Und die neue E-Klasse wird der S-Klasse sogar zu schaffen machen.
Da ist die Meßlatte für den neuen 5er nächstes Jahr fast unerreichbar.

Zumindest ist der 3er der C-Klasse noch überlegen.
Aber in allen anderen Kategorien sehe ich leider Mercedes vorne, bzw. auf gleicher Höhe.

3er -> C-Klasse
SLK -> Z3
SL -> Z8
S-Klasse = 7er
M-Klasse = x5

Außerdem besetzt Mercedes mittlerweile jede Nische.
(Smart, A-Klasse, CLK, SLK, M)

Mal sehen, wie der neue 6er einschlägt.
Userpage von SB68Manm
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:53 Uhr.