BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.07.2005, 13:50     #1
Harry S.   Harry S. ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 41

Aktuelles Fahrzeug:
320d E90 Limousine
Bitte um Hilfe bei Kaufentscheidung

Hallo Freunde der weißblauen Lebensart!

Will mir nächstes Jahr einen 1er holen. Jetzt bin ich aber hin- und hergerissen zwischen 120d, 130i und 125i (falls es ihn geben wird).
Ein Kumpel hat sich einen 120d gekauft, der gefällt mir schon recht gut. Ist auf jeden Fall leiser und unaufdringlicher als der 120i, die alte Drehorgel
Beim 120d macht wenigstens der 6. Gang Sinn...
120i und darunter kommen nicht in Frage, bin ich schon gefahren.
Kommen der 125i und evtl. auch ein größerer Diesel?
*Wie gefallen Euch die Diesel und Benziner im Vergleich?
*Vor- und Nachteile?
*Haltbarkeit?

Wofür soll ich mich Entscheiden? Ich frage deshalb jetzt schon, weil ich das Finanzielle jetzt in die Wege leiten muss.

Vielen Dank für Eure Antworten!

Gruß
Harry S.

PS: Ich will ein Auto, welches im Unterhalt einigermaßen erschwinglich ist und adäquate Fahrleistungen bietet.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 17.07.2005, 15:13     #2
Francesco T.   Francesco T. ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Francesco T.
 
Registriert seit: 12/2003
Ort: D-München
Beiträge: 2.822

M-XX
Hallo Harry,

ein 125i wird meines Wissens auch kommen, um die Lücke von 150PS zu 265PS bei den Benzinern zu schließen.

Von den zur Auswahl stehenden Modellen ist der 120d (mit RPF) die wirtschaftlichste Variante. 163 flotte Diesel-PS bieten gute Fahrleistungen bei rel. niedrigem Verbrauch, niedrigsten Anschaffungskosten und "günstigeren " (bei den Benzinpreisen relativ) Zapfsäulenpreisen...

Gruß Francesco
__________________
Fortes fortuna adiuvat - Den Tüchtigen hilft das Glück (hofftl.)!

Meine Userpage
Userpage von Francesco T.
Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2005, 17:40     #3
Azrael   Azrael ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Wuppertal
Beiträge: 213

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320td-FL
Zitat:
welches im Unterhalt einigermaßen erschwinglich ist
also keinen 130i

kann vom Auto meines Bruders, der nen 118d fährt sagen, dass der schon adequate Fahrleistungen bringt und der 1er mit 163 PS sicherlich nicht untermotorisiert ist, hehe.

Ich seh schon die ersten gechippten 120d's an mir vorbeifliegen...wie teuer war nochmal n carbondach? *g*

MfG
Azrael
__________________
Azraels Userpage
Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2005, 10:52     #4
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.971

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Also wenn es um Wirtschaftlichkeit geht sind die Six-Packs nicht wirklich sinnvoll,es sei denn man fährt nicht mehr als 10-15tkm im Jahr. Wenn du schon sagst du möchtest keine "Drehorgel",dann ist sicherlich auch kein 125i oder 130i was für dich,denn die müssen auch gedreht werden um kräftig voranzuschieben.
Ich würd dir raten,spar die paar t€ und nimm nen 120d mit RPF und statte ihn dir schön aus (eventuell M-Paket) und du wirst viel Freude an dem Wagen haben.
Solltest du vorhaben den Wagen als Neuwagen zu kaufen ist der 120d ebenfalls die bessere Wahl,da die Benziner doch gleich zu beginn ihres "Lebens" sehr stak an wert verlieren!

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2005, 11:20     #5
Zicke1703   Zicke1703 ist offline
Profi
  Benutzerbild von Zicke1703
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 1.612

Aktuelles Fahrzeug:
997Turbo/E90/E93M3

HA-? ???
Also im Moment ist der 118d einfach der sinnvollste vom Preis-Leistungsverhältnis!
Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2005, 11:56     #6
Peter316i   Peter316i ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.496

Aktuelles Fahrzeug:
E90 320d LCI
Wenn ihm der 120i zu schwach ist, wird ein noch deutlich schwächerer 118d trotz des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses wohl nicht in Frage kommen.

Grüße,

Peter
__________________
Mein 320d LCI
Userpage von Peter316i
Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2005, 12:07     #7
Francesco T.   Francesco T. ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Francesco T.
 
Registriert seit: 12/2003
Ort: D-München
Beiträge: 2.822

M-XX
Zitat:
Original geschrieben von Francesco T.
Hallo Harry,

ein 125i wird meines Wissens auch kommen, um die Lücke von 150PS zu 265PS bei den Benzinern zu schließen.

Von den zur Auswahl stehenden Modellen ist der 120d (mit RPF) die wirtschaftlichste Variante. 163 flotte Diesel-PS bieten gute Fahrleistungen bei rel. niedrigem Verbrauch, niedrigsten Anschaffungskosten und "günstigeren " (bei den Benzinpreisen relativ) Zapfsäulenpreisen...

Gruß Francesco
Aufgrund der von Harry erwünschten Kriterien kann ich mich nur wiederholen!

Gruß Francesco
__________________
Fortes fortuna adiuvat - Den Tüchtigen hilft das Glück (hofftl.)!

Meine Userpage
Userpage von Francesco T.
Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2005, 19:16     #8
Harry S.   Harry S. ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 41

Aktuelles Fahrzeug:
320d E90 Limousine
Leute,

vielen Dank für Eure antworten!!

125i vs. 120d....

............boxt!

Gruß

Harry S.
Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2005, 20:07     #9
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.971

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Pro 125i:
+ Motor läuft einfach top (gibt nix besseres als R6 von BMW)
+ Sound

Contra 125i:
- Anschaffung (Neupreis wird ~2.500 - 3000€ höher als 120d sein)
- Verbrauch (wahrscheinlich nicht unter 8l zu fahren sein)

Pro 120d:
+ besserer Wiederverkaufswert (nur mit RPF)
+ Verbrauch (nicht über 7l)
+ Anschaffungspreis (siehe contra 125i)
+ sehr guter Durchzug (340Nm vs 250Nm)

Contra 120d
- Motor läuft etwas rauher als 125i
- Dieselcharakteristik muss einem gefallen
- höhere Empfindlichkeit des Motors (LMM,Turbo,Einspritzpumpe)

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2005, 08:16     #10
z8man   z8man ist gerade online
Senior Guru
  Benutzerbild von z8man
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: 85445 Oberding
Beiträge: 5.684

Aktuelles Fahrzeug:
F11 + E34

ED
ich bin zwar keinen anderen 1er gefahren, aber ichbi nmit meinem 120d wirklich sehr zufrieden. ich hatte vorher nen Cooper S und das war ne echte kleine Knallkiste - ging sau gut, war laut, war hart....aber mit dem Diesel bin ich wirklich sehr zufrieden. ich musste mich stark an das Diselfahren gewöhnen - aber wenn man sieht, dass man mit vollgas über die ab fahren kann und dann im schlimmsten und ungünstigsten fall 8l braucht, dann kann man nicht so viel falsch gemacht haben. Ich würde sagen, sobald die Vernunft mitspielt wäre der Diesel die richtige wahl. wenn es NUR um Fahrfreude geht (keine Sorge, die hat man mit dem Diesel auch) kann das Sixpack wohl alles noch besser
__________________
Grüße Flo
__________________
Mein Dicker, 535d F11 & Mein Youngtimer, 520iA E34
Userpage von z8man
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:11 Uhr.