BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.07.2005, 17:36     #1
bemewe   bemewe ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2003
Beiträge: 47

Aktuelles Fahrzeug:
E90 330iA
Kleine Erfahrung: Ersatzwagen für E90 330i

Hallo zusammen,

bin seit einem Monat glücklicher Besitzer eines E90 330i und habe heute eine Kleinigkeit anpassen lassen beim Händler, weshalb ich für einen Tag nun einen "Ersatzwagen" bekam.

Also mein 330i ist ein Automatikfahrzeug mit NaviPro.

Ich hatte es sehr eilig, also habe ich gar nicht nachgesehen was genau ich bekomme. Da staunte ich nicht schlecht, als plötzlich ein 116i vor mir stand.

Ich war sehr in Eile und bin damit weggedüst.

So beschreibe ich gerade kurz meine Eindrücke...

Jungs.... das ist doch nicht normal, oder? Ich bin 3 Jahre lang einen E46 318i gefahren, aber sooooo lahm wie der 116i abging - habe ich ja noch nie erlebt.

Nicht nur, dass es ein Schalter war und ich schon seit knapp 3 Jahren keinen Schalter gefahren bin - aber das war noch okey. Aber ich gebe Gas - und da kommt nix!? Ich schalte runter - Motor ist am Brüllen - aber es kommt immer noch nix. Nach paar Minuten sind die 170 Km/h auch erreicht und das Geräuschpegel steigt derartig, dass ich das Gefühl bekomme, als würde ich irgendwie alle Fenster offen haben. (Nur als Hinweis, mit der Schaltung bin ich letztendlich ganz gut zurechtgekommen, die ist nicht mein Kritikpunkt)

Dann kommt die Klimaanlage - hä? Das soll eine Klimaanlage sein?? Ich bin fast 40 km mit hohem Speed gefahren und habe auf 16 Grad gestellt und erst nach 20 Minuten - konnte ich überhaupt normal atmen ;-)

Jungs.... was ist das denn??

Ich bin so froh morgen mein 330i Baby wieder in Empfang zu nehmen, oder vielleicht sind auch irgendwie zu sehr verwöhnt - aber ich dachte, dass ein 1er irgendwie "Premium" sein soll.

Und nach dieser Erfahrung - muss ich sagen - da ist nicht nur das Wort "Premium" total fehl am Platz. Aber auch mit dem 330i vergliechen - da sind keine Welten, sondern ganze Sonnensysteme dazwischen. Ich fühlte mich fast wie in einem Ford Ka, nur dass ich hinten irgendwie so richtig gar nix mehr gesehen habe, dank der dritten Kopfstütze die alles an Sicht blockierte was da war.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 11.07.2005, 18:39     #2
Jürgen325   Jürgen325 ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von Jürgen325
 
Registriert seit: 01/2003
Beiträge: 3.415

Aktuelles Fahrzeug:
3er F30

?? - JW 16
Hi,


1.) Der Thread passt wohl besser ins 1er Forum

2.) Was willst Du uns damit sagen???
Dass der 116i mit Deinem 330i nicht mithalten kann, haben wir uns auch so denken können.

Hab übrigens selbst schon nen 116i "ausgiebig" Fahren können.

Und ich war mehr als positiv überrascht. Top sportliche Sitzposition, agiles Fahrverhalten und ne knackige Straßenlage.

Und 115PS sind 115PS.

Was denkst Du würde wohl ein M5-Fahrer über Deinen 330i schreiben???

Trotzdem....was "fehlt" denn Deinem E90???

Weil er gleich über Nacht wegmuss.

Servus

Jürgen
__________________
Userpage:

mein neuer 3er F30 - mit M-Paket

It´s very nice to be a Price; but it´s higher to be a Bayer!
Userpage von Jürgen325
Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 18:46     #3
z528race   z528race ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von z528race
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 282

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2.2i, 528i E39
Ich kann mir gar nicht vorstellen das der 116i sooo lahm ist, wie du ihn beschreibst den ich bin vor paar Jahren einen 316i gefahren und der ging realtiv gut 200km/h mit Rückenwind waren da schon drin.

Und den 330i kann man ja auch gar nicht mit einem 116i vergleichen,der 330i hat ja das doppelte mehr an PS

Gruß
__________________
///Mein Hai&Mein Wohnzimmer(Update24.08.2005)

Wie kann man von etwas träumen,das einen nicht schlafen lässt?

Geändert von z528race (11.07.2005 um 19:07 Uhr)
Userpage von z528race
Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 18:51     #4
Chris7   Chris7 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Chris7
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 2.046

Aktuelles Fahrzeug:
M2
Re: Kleine Erfahrung: Ersatzwagen für E90 330i

ich gebe dir vollkommen recht in allen punkten jedoch bin ich noch nie 116 gefahren...wo ich unsern 7er in die werkstatt gab bekam ich einen 120i

diesen auto is auf einfach nur eine qual topspeed 200kmh is kaum zuerreichen damit..und für große leute sind die pedale zunah zusammen so das man auch nicht richtig schalten kann
Userpage von Chris7
Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 18:53     #5
Dresches  
Gast
 
Beiträge: n/a
Ich weiß was Du meinst, hatte letzte Woche auch einen 116i als Ersatzwagen. Sehr lahm, relativ hoher Verbrauch (9,8l lt. BC), aber gute Straßenlage...
Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 19:52     #6
DeJay58   DeJay58 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DeJay58
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 7.741

Aktuelles Fahrzeug:
i3, Z3 Coupé, Toyota Supra 3,0i Turbo, Lotus Esprit S4 Turbo
Zitat:
Original geschrieben von z528race

Und den 330i kann man ja auch gar nicht mit einem 116i vergleichen,der 330i hat ja das doppelte mehr an PS

Gruß
Übertreib nicht, dass währen dann nämlich 115 + 2x115 =345PS. Das schafft er nicht ganz...

Zum Übrigen: Bin zwar keinen 116er noch gefahren hatte mal einen 316i E46 zur Probefahrt, ich finde der ist erstaunlich gut gegangen. Aber es ist logisch, dass wenn man aus einem 330i umsteigt in das 1er Moped, dass dann was fehlt. Aber für 115PS geht er bestimmt sehr gut. Ist auch keiner zum heizen auf der AB im Begrenzer, ist eben ein 116i. Braucht dafür auch weniger Sprit
Spritmonitor von DeJay58
Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 19:54     #7
Ty Royale   Ty Royale ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-32***
Beiträge: 911

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E46 330d 10/03
Die blöden Valvetronic Dinger fahren auch erst ab 10TKm wirklich ordentlich. Im drei oder vierstelligen Bereich des Kilometerzählers sind die Teile wirklich eine Krankheit.
__________________
Mfg Tim
Userpage von Ty Royale
Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 20:04     #8
bemewe   bemewe ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2003
Beiträge: 47

Aktuelles Fahrzeug:
E90 330iA
Zitat:
Original geschrieben von Jürgen325
Trotzdem....was "fehlt" denn Deinem E90???
Weil er gleich über Nacht wegmuss.
Vielleicht hast Du meinen Thread verfolgt. Es ist so, dass mein Händler bei der Neuwagenbestellung meine Änderungswünsche ignoriert hat und ich mich deshalb darauf eingelassen habe eine Änderung an dem Fahrzeug nachträglich durchzuführen.

Und zwar: Ich hatte werksneu nur "PDC hinten" und jetzt soll "PDC hinten+vorne" nachgerüstet werden.

Sonst läuft der 330i wirklich traumhaft. Habe die ersten 2000km schon runter und habe mich auch an die höheren Geschwindigkeiten herangetastet und muss sagen : GENIALES FAHRZEUG.

Zum 116i : Jungs - wie gesagt, der Vergleich hinkt auf jeden Fall. Aber meine Kritik richtete sich nicht gegen die Motorisierung. Die 115 PS kommen in der Tat erstaunlich ok zur Geltung. Auch die Lenkung war schön direkt (wenngleich ich mich an die Aktivlenkung aus meinem sehr gewöhnt habe).

Aber das Geräuschpegel !!! Das ist ja der Horror. Nach knapp 20 Minuten Autobahnfahrt, hatte ich SOLCHE Kopfschmerzen, dass ich nicht weiß wie man es länger aushalten kann.

Wie können Händler einem sowas zutrauen?

Jedenfalls hat mich mein Händler nochmal zurückgerufen und sagte, dass das "Steuergerät" für die PDC vorne Nachrüstung irgendwie nicht da sei, und die Reparatur sich deshalb um 2 Tage verzögert.

Als Entschädigung darf ich mir morgen den 116i gegen einen 330i Vollaustattung abholen (quasi genauso einen wie meinen).

Na wenigstens was.
Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 20:13     #9
irvine99   irvine99 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von irvine99
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 9.920

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316ti M II (2004)
Zitat:
Original geschrieben von Ty Royale
Die blöden Valvetronic Dinger fahren auch erst ab 10TKm wirklich ordentlich. Im drei oder vierstelligen Bereich des Kilometerzählers sind die Teile wirklich eine Krankheit.
Du könntest mit einem 116i auch die 100.000 km voll machen. Die Valvetronic wird nicht besser werden. Der 116er hat nämlich keine.

Ansonsten:

Einen 330 bringen - einen 116 nehmen und dann die gleiche Leistung erwarten...

Und warum muss jeder Ersatzwagen gleich mit 200 + x km/h "getestet" werden...

Aber jeder wie er meint und kann.

irvine99
Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2005, 20:34     #10
Azrael   Azrael ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Wuppertal
Beiträge: 213

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320td-FL
also ich meine ganz subjektiv festgestellt zu haben dass mein erster E36 316i wesentlich besser lief als alle E46 316i die ich inzwischen als Leihfahrzeug bekommen habe!

Keine Ahnung worans liegt, am dynamischeren Sound oder was auch immer, die neuen E46 316i und wahrscheinlich auch der 116i fahren sich wie Opa Spielzeug

MfG
Azrael
__________________
Azraels Userpage
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:04 Uhr.