BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.01.2002, 22:20     #1
gezi999   gezi999 ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 118

Aktuelles Fahrzeug:
316i compact, Bj. 07/95, 110.000 km
Bremsbelag klebt

N'abend zusammen!

So ein Mist!Hab vorhin meinen compact angeschmissen und wollte nach 6 endlosen Tagen mal wieder losdüsen!Ging nicht!Als wnn die Handbremse angezogen war fuhr der Wagen nich los!Nach eingehender Analyse stellte ich fest dass hinten links die Bremse festsass!Hab Gas gegeben und es hat sich gelöst!Nach ein paar kilometern war auch kein Schleifgeräusch mehr zu hören!
War da was festgefroren?Waren doch 7 Grad!
Oder eingerostet in 6 Tagen?
Meint ihr ich sollte sicherheitshalber in die Werkstatt?

gezi999
__________________
www.breyton.com
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 25.01.2002, 22:25     #2
Timo 320iC   Timo 320iC ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Timo 320iC
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-66125 Saarbrücken
Beiträge: 855

Aktuelles Fahrzeug:
116i F20, Bj. 12/12, 320i Touring E91, Bj. 4/12, Mini One, Bj. 03/12

SB-T*
Da ist garantiert der Handbremshebel der Trommelbremsbacken schwergängig. Kommt schon mal vor, kann man ausbauen und gangbar machen. Ist aber eher ein Fall für die Werkstatt. Zulange warten würde ich damit nicht, wenn er nicht richtig gelöst ist kann die Trommelbremse sehr schnell überhitzen.
Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2002, 22:26     #3
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.954

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Ich würde die Handbremse mal "einbremsen" - wie´s geht steht in der Betriebsanleitung:

Bei nachlassender Bremswirkung, Bremsscheiben- und/oder Bremsbackenwechsel, gilt folgende Einbremsvorschrift. Bei ca. 40 km/h die Handbremse betätigen, bis Bremswiderstand spürbar ist. Anschließend den Handbremshebel in die nächste Raste ziehen und in dieser Stellung ca. 400 m fahren. (Grundbedingung ist eine gleichmäßige Einstellung der
Handbremse)

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2002, 23:13     #4
gezi999   gezi999 ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 118

Aktuelles Fahrzeug:
316i compact, Bj. 07/95, 110.000 km
Hmm?

Aber die Handbremse war doch garnicht angezogen und man hat beim gas geben gemerkt dass das nur hinten links war!

danke

gezi999
__________________
www.breyton.com
Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2002, 23:26     #5
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.954

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Hat dein 316i noch Trommeln hinten?

Muntewr bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2002, 23:29     #6
gezi999   gezi999 ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 118

Aktuelles Fahrzeug:
316i compact, Bj. 07/95, 110.000 km
Genau das hab ich mitm kumpel vorhin auch gedacht!Aber ich weiss es nicht genau!
316i compact Bj. 07/95!
Haben die erst ab 96 Scheibenbremsen?

gruss

gezi999
__________________
www.breyton.com
Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2002, 23:42     #7
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.954

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Wenn du hinten Trommeln hast, vergiß die Sache mit dem Einbremsen wieder...

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2002, 23:47     #8
gezi999   gezi999 ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 118

Aktuelles Fahrzeug:
316i compact, Bj. 07/95, 110.000 km
Nee nä?Hab gerade ne runde gedreht und meine Trommeln eingebremst!!!

Angenommen ich hab Trommelbremsen, was kann das dann sein?

gruss

gezi999
__________________
www.breyton.com
Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2002, 23:55     #9
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.954

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Bei Trommelbremsen wirkt die Handbremse auf die gleiche Trommel wie die Fußbremse. Deswegen vergammelt eine Handbremse bei einem hinten trommelgebremsten Auto auch nicht so schnell. Das Einbremsen wird hier von der Fußbremse bei jedem Bremsvorgang selbstständig durchgeführt, deswegen ist ein seperates Bremsen mit der Handbremse nicht notwendig. Timo 320iC hat mit seiner Erklärung wohl recht, aber bevor ich in die Werkstatt fahre würd ich die Bremse etwas testen: Vorwärts und Rückwärts mal mittelstark Bremsen, Sowohl mit Fuß- als auch nur mit Handbremse, danach sollte der Bremsbelag erst mal nicht wieder verkleben. Kommt das häufiger vor, ist das Innenleben der Trommel wohl sehr schwergängig, da kann dann wirklich nur noch die Werkstatt helfen....

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2002, 00:01     #10
gezi999   gezi999 ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 118

Aktuelles Fahrzeug:
316i compact, Bj. 07/95, 110.000 km
Na gut will ich da mal abwarten!Aber wie kann das so verkleben nach nur 6 Tagen Stillstand?Die ersten 5 Kilometer waren wie gesagt Schleifgeräusche zu spüren und zu hören!
Jetzt ists wie immer normal!

Danke vorerst!

gezi999
__________________
www.breyton.com
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:05 Uhr.