BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.06.2005, 15:27     #1
Andreas_RO   Andreas_RO ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2004
Ort: D-83026 Rosenheim
Beiträge: 41

Aktuelles Fahrzeug:
118d
118d - Ölwechsel nach dem Einfahren ?

laut Serviceheft ist der erste Ölwechsel erst bei der ersten Inspektion (ca. nach 30.000 km) vorgesehen. Mein Händler hat gemeint, daß auch nach der Einfahrphase, also nach ca. 2.000 km, ein Ölwechsel sinnvoll wäre.

Was habt Ihr da für Erfahrungen, ist das sinnvoll oder nur Geldschneiderei ???
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 01.06.2005, 15:57     #2
hlmicky   hlmicky ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2005
Beiträge: 205
Muss eigentlich nicht sein, weil erstens die Ölfilter mittlerweile Top sind und weil zweitens die Fertigungstoleranzen am Motor mittlerweile so gering sind, dass nur unbedeutend mehr Abrieb in der Einfahrphase entsteht.
Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 01:23     #3
Zaphod_B_1   Zaphod_B_1 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 182
die motoren sind heute so ausgelegt, daß z.B. trotz minimaler abstände zwischen koben und zylinderwand (im mikrometerbereich) bzw. äußerst geringer fertigungstoleranzen im Bereich innermotorischer beweglicher Teile (Lager, Wellen etc.) nur wenig verschleiß auftritt. liegt hauptsächlich an den verwendeten materialien und der vorherrschenden fertigungspräzision.

aber einen verschleiß hast du am anfang trotzdem vermehrt. kolben und zylinderwand sowie lager etc. müssen sich trotz alledem aufeinander einarbeiten und hierbei hat man naturgemäß etwas mehr verschleiß. da kann es nichts schaden, daß man das öl, was hierdurch natürlich verschmutzt wird, mal wechseln läßt, es ist aber nicht unbedingt notwendig, da der ölfilter schon das meiste rauszieht.

ich persönlich werd meinem kleinen wohl nach ca. 8-10 Tkm den ersten ölwechsel gönnen.

Gruß

Zap
Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2005, 10:20     #4
carmaniac   carmaniac ist offline
Freak
  Benutzerbild von carmaniac
 
Registriert seit: 07/2003
Beiträge: 535

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 318d F30
hatte damals die gleiche Frage. Antwort: muss nicht, habe es aber trotzdem gemacht da ich nur ca. 15000km im Jahr fahre..... Nur Ölwechsel, der Filter etc. wurde erst nach 30.000km gewechselt. Wenn ich Vertreter wäre und die 30.000km in 1-2 Monaten abledere hätte ich es natürlich nicht gemact.
Userpage von carmaniac
Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2005, 02:11     #5
z528race   z528race ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von z528race
 
Registriert seit: 04/2005
Beiträge: 282

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2.2i, 528i E39
Hallo,
als mein Z4 ca.2500km runter hatte, hat die Öl Lampe nach dem ausmachen des Motors geleuchtet.Das kaam mir ein bisschen komisch vor und bin zum der meinte in der Einfahrphase braucht der Motor mehr ÖL als normal ( für das ÖL nachfüllen habe ich nichts bezahlt).
__________________
///Mein Hai&Mein Wohnzimmer(Update24.08.2005)

Wie kann man von etwas träumen,das einen nicht schlafen lässt?
Userpage von z528race
Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2005, 11:51     #6
hlmicky   hlmicky ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2005
Beiträge: 205
Zitat:
Original geschrieben von carmaniac
Nur Ölwechsel, der Filter etc. wurde erst nach 30.000km gewechselt.
Kapier ich aber nicht ganz. Genau am Anfang setzt sich doch der Filter mit den Abriebteilen vom Motor ab stärksten zu, oder täusche ich mich da? Also wenn verfrühter Ölwechsel, dann würde ich doch auf jeden Fall auch den Filter tauschen. Kost eh net viel...
Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2005, 13:19     #7
Andreas_RO   Andreas_RO ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2004
Ort: D-83026 Rosenheim
Beiträge: 41

Aktuelles Fahrzeug:
118d
Danke für Eure Antworten !

Hab am Wochenende wegen dem Ölwechsel nach dem Einfahren einen Brief von meinem Händler bekommen:

"Ölwechsel und Wechsel Ölfilter ohne Berechnung von Arbeitskosten, es müssen also nur Öl und Filter gezahlt werden, obendrei gibts noch als Reserve einen Liter Öl gratis dazu"

ich denke, das ist ein faires Angebot !!!
Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2005, 13:34     #8
taifun   taifun ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 51

Aktuelles Fahrzeug:
MB Sportcoupe C 180 K
Das ist wohl eine Frage der Kosten für das Öl. Bei Apothekenpreisen ist das für den Händler auf jeden Fall fair.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:09 Uhr.