BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.01.2002, 10:02     #1
Horst323   Horst323 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-81*** München
Beiträge: 26

Aktuelles Fahrzeug:
323iA Touring (Bj. 10/98)
Tempomat für E36

Hallo zusammen,

ich möchte für meinem E36 323iA einen Tempomat nachrüsten lassen. Drum hin zu BMW und mal nachgefragt. Dort dann der Schock:
Die Zubehörteilchen knapp 450 Euro und dann noch läppische 3,5 h Einbauzeit (dürften nochmal 350 Euro sein), alles in allem ca. 800 Euro.
Das find ich allerdings etwas heftig.

Daher wollte ich fragen, ob jemand Erfahrungen mit den Tempomaten z.B. von WAECO etc. gemacht hat. Die sind nämlich einiges billiger und der BMW-Bedienhebel lässt sich auch verwenden (und die muss man wahrscheinlich nicht für 100 Euro/h bei BMW einbauen lassen....)

Andererseits: Kann ein Tempomat irgendwas kaputt machen. Klingt bescheuert, aber nicht dass ich durch so´n "Billig-Teil" die EUROPLUS verliere...

Und noch was: kann man (auch den BMW-)Tempomaten selbst einbauen oder sollte man das Fachkundigen überlassen?

Danke schonmal für Eure Antworten.

horst323
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 21.01.2002, 10:56     #2
TV   TV ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von TV
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 3.598

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT

MTL-XX XX
Hallo Horst323,

erstmal Herzlich Willkommen im Forum.
Ich habe mir einen Tempomat der Firma Waeco nachgerüstet und bin sehr zufrieden damit. Ich habe damals inkl. des BMW Bedienhebels 200 € bezahlt (glaube ich - ist schon länger her).

Den Einbau kann man selber machen, wenn man ein bißchen technisches Verständnis mitbringt. Ist auch unkompliziert das Ganze. Außer beim Anschluß des BMW Hebels, da war die Anleitung nicht ganz so eindeutig. Aber ne Mail an Waeco und die Sache war gegessen.

Die Funktionen sind mit der der BMW Geschwindigkeitsregelung identisch und wenn du das Teil dahin baust wo das Originalteil sitzt, fällts niemandem auf das es nicht von BMW ist
__________________
Gruss Torsten
Userpage von TV
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2002, 11:37     #3
Loki   Loki ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 804

Aktuelles Fahrzeug:
E36 328i Autogas (PRINS VSI)
@TV:
Wo kann man deinen beschriebenen Tempomat erwerben?
Hätte nähmlich sehr starkes Interesse daran

Gruß,
Martin
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2002, 11:57     #4
TV   TV ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von TV
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 3.598

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530iT

MTL-XX XX
Hallo Loki,

das gute Stück gibts auf der HP von Waeco . Die haben da einen Online Shop.
Allerdings hab ich mich mit meinem Preis geirrt oder die sind teurer geworden. Also ich hab die Magic Speed MS-300 drin und die kostet jetzt 224,46 €.

Die MS-50 ist um einiges preiswerter, man kann allerdings keinen BMW Bedienhebel adaptieren (ist eigentlich der einzige Unterschied)! Das das gleich den Preisunterschied macht wundert mich ein bisserl

Vielleicht gibts das Ding auch noch wo anders preiswerter, da mußt du mal im Netz stöbern.
__________________
Gruss Torsten
Userpage von TV
Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2002, 16:34     #5
GhOsT   GhOsT ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von GhOsT
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-87700 Memmingen
Beiträge: 303

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 M3 3.2L SMG ... BMW E31 CSI 5,6L

MM-K-34
Ich habe bei meinem den Tempomat auch nachgerüstet allerdings Original BMW, sollte eigentlich kein Problem darstellen da eine ausführliche Einbauanleitung beiliegt. Der Vorteil ist denke ich das man da einen Kabelsatz von BMW mitbekommt denn man einfach in Kontakte steckt die schon vorhanden sind speziall für diesen Zweck und es werden nirgends irgendwelche Kabel aufgecrimpt ... ist halt Orginal.

Einziger Hacken daran ist das man den Tempomat codieren muss ... das kostet bei manchen Werkstätten nochmals ... meiner hat es damals so gemacht weil es ein Handgriff am Dis ist. Man kann halt Fehler vom Tempomat u.s.w. mit dem Dis auslesen was ja bei einem Fremdprodukt nicht möglich ist.

Bei den Kosten ist klar das der Original wessentlich teurer ist, aber man Kosten sparen wenn man ihn selber einbaut

CU GhOsT
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2002, 02:01     #6
ODH   ODH ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-762XX Karlsruhe
Beiträge: 3.436

Aktuelles Fahrzeug:
altes E34 Geschoss ;), VW Polo BJ84

KA-XX-XXXX
Den Tempomat von Waeco hatte ich (auch incl. Orginal-BMW-Hebel) damals auch in meinen BMW (E30) nachgerüstet. Rein vom Komfort finde ich den sogar besser als den Orginal-BMW. Der Einbau ist recht einfach, aber er kann auch von jedem Bosch-Dienst gemacht werden. Die bieten den übrigens auch an.
__________________
Jedes meiner Postings ist alt genug, um für sich selbst zu sprechen. Ich übernehme keinerlei Verantwortung für das Verhalten meiner Mails.
Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2002, 07:08     #7
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.117

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes-AMG C 63 S T-Modell

OS-JH 75
Hallo

Weiß jemand, ob ich für diesen Tempomaten auch einen neuen Drosselklappenstutzen benötigen würde, wie es bei meinem Modell und Baujahr bei dem BMW-Nachrüstsatz der Fall ist? Wenn ja wäre mir das nämlich immer noch zu teuer (>500€)....

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring Mercedes-AMG C 63 S T-Modell
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2002, 19:36     #8
Horst323   Horst323 ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-81*** München
Beiträge: 26

Aktuelles Fahrzeug:
323iA Touring (Bj. 10/98)
Danke!

Erstmal vielen Dank für Eure Antworten.
Den besagten Waeco MS-300 gibts übrigens auch hier für 187 Euro.

Das mit dem Selbsteinbau und dem technischen Grundverständnis ist allerdings so ´ne Sache. Ich mein, das techn. Verständnis sollte ja nach ´nem Ing.-Studium etwas ausgeprägter sein, bloß gings bei mir vorrangig um Wasser und Abwasser.....
Insofern lass ich wohl besser die Finger davon. Aber das mit dem Bosch-Dienst ist ´ne Überlegung wert. Und falls ich im Lotto gewinne, vielleicht auch das Original

horst323

Geändert von Horst323 (24.01.2002 um 19:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2002, 22:38     #9
gezi999   gezi999 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 12/2001
Beiträge: 118

Aktuelles Fahrzeug:
316i compact, Bj. 07/95, 110.000 km
tempomat

Moin!

Guck mal hier unter "zubehör innen"!

http://www.auco.de/

CU

gezi999
__________________
www.breyton.com
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:24 Uhr.