BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.01.2002, 15:38     #1
jackson73de   jackson73de ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: mainz
Beiträge: 97

Aktuelles Fahrzeug:
330 d touring
Trotz Bremsbelagwechsel , Bremsen rubbeln !?

hallo,

nachdem die anzeige für bremsbelagwechsel bei meinem 330 d touring aufleuchtete, bin ich zu meiner bmw werkstatt gefahren und diese habe die beläge gewechselt.
jetzt habe ich gedacht ist die bremse wieder in ordnung und dies war aber leider nicht so. am anfang dachte ich , das sich die beläge evtl. einlaufen müssten , aber jetzt nach ca. 800 km fahrt ist die bremswirkung auch nicht besser, sprich wenn ich aus hohen geschwindigkeiten abbremse habe ich ein heftiges bremsrubbeln und die bremswirkung lässt auch nach.
das darf auf jeden fall nicht sein, habe die beläge samt scheiben schonmal wechseln lassen und danach waren die bremsen für bmw verhältnisse echt gut. aber jetzt ?? kann es sein das ich die scheiben auch hätte wechseln müssen ?? eigentlich müsste doch eine bmw werkstatt das erkennen ob die scheiben noch i.o. sind !?
an was könnte es eurer meinung nach liegen , das sich so ein heftiges bremsrubbeln habe obwohl die beläge neu sind.

grüsse

Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 18.01.2002, 15:41     #2
manolo   manolo ist offline
Power User
  Benutzerbild von manolo
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-30000 Hannover
Beiträge: 18.166

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 E85 2.5si Roadster     Honda Hornet PC36

H
meine scheiben sahen auch gut, aus, aber nach dem wechsel. bremsfeeling pur.
hatte auch erst nur die klötze gemacht. die waren aber schon gut zugerichtet von der scheibe. hätte ich später gewechselt, hätte ich auch die klötze nochmal machen müssen
__________________
Stress ist etwas für Leistungsschwache... - BomChicka WahWah
Userpage von manolo
Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2002, 16:18     #3
chr.hager   chr.hager ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Hessen
Beiträge: 1.245

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E 46 320 CI 2,2 Liter
wenn du das ja nicht beim händler gemacht hättest, dann hätte ich ja gesagt, dass dir da jemand miserabele bremsbeläge verkauft hat.aber so kann man davon eigentlich nicht grundsätzlich ausgehen.
sollte das weiterhin so bleiben, dann würd ich mal nochmal in die werkstatt fahren und das checken lassen.hast vielleicht ne schlechte serie erwischt
__________________
gruß
christoph
Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2002, 18:26     #4
hacki   hacki ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-55494 Rheinböllen
Beiträge: 91

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330 D, Opel Vectra GTS

SIM -
hi jackson73de,

meiner Meinung kann es nur noch an den Bremsscheiben liegen.
Unbedingt in der BMW-Werkstatt reklamieren.

Was mich noch intressiert, du wolltest doch zwecks Bremsscheibenwechsel bei
BMW-Wallenwein in Bingen anrufen ?

Bist Du dort gelandet ?

Hat es mit dem Leihwagen geklappt ?

Gruß
Hacki
Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2002, 18:31     #5
jackson73de   jackson73de ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: mainz
Beiträge: 97

Aktuelles Fahrzeug:
330 d touring
@hacki

hallo,

bingen war mir dann doch zu umständlich. war bei karl und co in hechtsheim und war mit der kundenfreundlichkeit und service sehr zufrieden. die parameter für den lmm wurden auch wieder korrekt eingestellt und jetzt rennt der wagen wieder. karell hat dies nicht hin bekommen. mit den bremsen werde ich nächste woche nochmal hin gehen müssen.

grüsse aus mainz


Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2002, 18:41     #6
taissel   taissel ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: L-4065 Esch-sur-Alzette
Beiträge: 328

Aktuelles Fahrzeug:
Z3 QP 3.0

11973
Also das Rubbeln hat normalerweise nichts mit den Belaegen zu tun sondern mit verzogenen Scheiben
Deine Werkstatt muesste das eigentlich wissen
__________________
MFG Taissel

There are no Strangers here, only people that havent met before.

Und hier mein Baby
Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2002, 19:54     #7
pitt   pitt ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 477

Aktuelles Fahrzeug:
E36 323i Coupe
Hallo,

das Thema gabs hier ja schonmal, aber trotzdem: Rubbeln entsteht durch Dickenschwankung der Bremsscheibe im Mikrometerbereich. Die Beläge haben dabei zwar auch Einfluss (Kompressibilität) und verursachen je nach Mischung der Beläge unterschiedliche Auswaschungen und Auftragungen der Scheibe:
Entscheidend bleiben aber die Scheiben!!!

So denn
Pitt
Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2002, 20:07     #8
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 19.007

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Ich schließe mich meinen beiden Vorrednern an: Bei Rubbellei Scheiben wechseln, und man hat wieder 15tkm Ruhe...

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:09 Uhr.