BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.04.2005, 13:27     #1
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.738

CE-
"AutoWerke" als Schenkung an das Museum der bildenden Künste in Leipzig

"AutoWerke" - die bedeutende Fotosammlung der BMW Group Financial Services wird als Schenkung an das Museum der bildenden Künste in Leipzig übergeben

München / Leipzig. Unter der Teilnahme von Leipzigs Oberbürgermeister Wolfgang Tiefensee findet die Schenkungsübergabe an Herrn Direktor Dr. Hans-Werner Schmidt durch BMW AG Vorstandsmitglied Stefan Krause am 28. April 2005 ab 10.00 Uhr im Museum der bildenden Künste statt.

"AutoWerke": Thomas Demand, Candida Höfer, Wolfgang Tillmans, Thomas Struth, Sharon Lockhart, Rineke Dijkstra u.a.

1997 als Auftragsprojekt von BMW Group Financial Services Deutschland und BMW Group Financial Services North America initiiert, stellt die Fotosammlung AutoWerke: Europäische und amerikanische Fotografie von 1998 - 2000 einen wertvollen Schatz von Werken dar, die 28 international renommierte Künstler wie Thomas Demand, Candida Höfer, Wolfgang Tillmans, Thomas Struth, Sharon Lockhart oder Rineke Dijkstra anfertigten.

Alle Arbeiten sind Unikate.

Mit 75 Foto- und Videoarbeiten beleuchten die Künstler ihre individuelle Sichtweise auf das Thema Automobil und Mobilität. Die Freiheit des Inhalts aller Arbeiten und des künstlerischen Schaffensprozesses war seit Entstehung der Sammlung oberstes Gebot. Zwei Jahre konnten die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler international arbeiten: Weltweit wurden hierfür alle Produktionsstätten des Unternehmens geöffnet, um den Künstlern Einblicke in Firmenphilosophie, Mythos und Realität einer Automobilmarke zu ermöglichen. Werkseinrichtungen bis hin zu den Wohnungen der Mitarbeiter und Fabrikationsvorgänge konnten mit der Kamera dokumentiert werden.

Inhaltliche wie formale Freiheit und Unabhängigkeit künstlerischer Entfaltung ist bei allem kulturellen Engagement der BMW Group essentieller Anspruch. Weder Motivwahl noch Medium der Umsetzung wurden vorgegeben, jeder Künstler sollte eigene ästhetische wie inhaltliche Ansätze frei verfolgen können. Die "AutoWerke" vereint damit stark differenzierte künstlerische Sicht- und Produktionsweisen. Die Einzigartigkeit der Sammlung verdankt sich nicht nur der unterschiedlichen Motivwahl der Arbeiten, sondern auch den verschiedenen technischen Umsetzungen, die von Schwarz-weiß- oder Farbfotografie, über Fotomontage bis hin zur Videotechnik reichen. Einzelwerke, Sequenzen und Serien bieten so einen umfassenden Überblick über Positionen zeitgenössischer Foto- und Videokunst.

Nach den überragenden Erfolgen der Ausstellungen bei Presse und Publikum in den Hamburger Deichtorhallen 2000 / 2001 und im Frans-Hals-Museum in Haarlem 2001 reifte die Idee, die Sammlung dauerhaft der interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, um die Arbeiten wegweisender Künstler im Unternehmensbesitz nicht nur Mitarbeitern und Gästen zu präsentieren. Die Sammlung wird daher an das im Dezember 2004 neu eröffnete Museum der bildenden Künste Leipzig übergeben.

Alle Arbeiten von "AutoWerke" werden in Leipzig in einer großen Ausstellung präsentiert.
Vom 19. Juni bis zum 21. August zeigt das Museum der bildenden Künste Leipzig die komplette Sammlung in einer eigenen Ausstellung, bevor ausgewählte Arbeiten an prominenter Stelle im Museum dauerhaft gehängt werden. Auch dem Austausch und der Präsentation der Werke in anderen Museen weltweit steht dann nichts mehr entgegen.
Stimmen zur Schenkung "AutoWerke".

Wolfgang Tiefensee, Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, über die Bedeutung der Schenkung "AutoWerke" für die sächsische Metropole:

"Mit den ,Autowerken' erhält unser Museum der bildenden Künste eine hochrangige Fotografie-Sammlung, in der das Thema Mobilität künstlerisch ungewöhnlich aufgegriffen wird. Die Schenkung der BMW Group mit einem geschätzten Wert von rund 1,5 Millionen Euro bereichert die fotografische Sammlung unseres Museums enorm. Ich sage herzlich Dank und freue mich darüber besonders, weil es ja in Leipzig eine großartige fotografische Tradition gibt. In Leipzig haben sich schon immer Unternehmer für die Kultur engagiert. Ich bin sehr glücklich, dass sich auch die BMW Group nicht nur für den Wirtschaftsstandort Leipzig engagiert, sondern ebenso den Kunststandort Leipzig fördert."

Dr. Hans-Werner Schmidt, Direktor des Museums der bildenden Künste Leipzig, über die Schenkung der Sammlung "AutoWerke" an seine Institution:

"Beschleunigungsvermerke sind in der Autowerbung aus den Titelzeilen verschwunden. Wir dagegen können sagen, dass wir mit der Schenkung der ,AutoWerke' durch BMW Financial Services aus dem Stand einen neuen Sammlungsschwerpunkt bieten, der sonst nur unter einer Langzeitperspektive zusammenzustellen gewesen wäre - somit eine Beschleunigung mit großer Nachhaltigkeit."

Stefan Krause, Mitglied des Vorstands der BMW AG, kommentiert die Schenkung "AutoWerke" seitens des Unternehmens wie folgt:

"Als die BMW Group Ende der 90er Jahre zumeist junge internationale Fotografen beauftragte, Arbeiten zum Thema Mobilität zu schaffen, da konnte noch niemand wirklich ahnen, wie kometenhaft die Karriere zahlreicher beteiligter Künstler verlaufen würde. Viele von ihnen sind inzwischen weltweit mit wichtigen Ausstellungen bedacht worden. Die BMW Group freut sich außerordentlich darüber, am neuen Werksstandort Leipzig die Sammlung ,AutoWerke' in ihrer Gesamtheit als Schenkung dem Museum der bildenden Künste übergeben zu können. Dieser wichtige Museumsneubau ist genau die richtige Institution, die Ausstellung, die Leihgabe und die Pflege dieser einzigartigen Exponate auf Dauer zu gewährleisten."

Liste aller beteiligten Künstler für die Sammlung "AutoWerke".

Baranowsky Heike
Demand Thomas
Dijkstra Rineke
Eberle Todd
Fischer Nina & el Sani Maroan
Hirakawa Noritoshi
Höfer Candida
Hunter Tom
Jones Sarah
Lamsweerde van Inez & Matadin Vinoodh
Ligon Glenn
Lockhart Sharon
Michailov Boris
Muggenthaler Johannes
Opie Catherine
Rickett Sophy
Rogg Ursula
Seawright Paul
Shrigley David
Smith Bridget
Starkey Hannah
Streuli Beat
Struth Thomas
Tillmans Wolfgang
Timtschenko Alexander (künstlerische Mitarbeit Morävek Jakub)
Wearing Gillian
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:25 Uhr.