BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.01.2002, 19:44     #31
JO00695   JO00695 ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-458xx Gelsenkirchen
Beiträge: 1.170

Aktuelles Fahrzeug:
BMW X1 F48 12/16

GE DJ ....
@Dresches!

Da liegt meiner so bei ca. 6500 U!!!! Viel geht da nicht mehr!! Wie gesagt, 231 km/h und dann ist schluß!!! Egal wie!!!
__________________
GE - DJ 16..
Userpage von JO00695
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 16.01.2002, 20:45     #32
marco   marco ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D - Nürnberg
Beiträge: 1.886

Aktuelles Fahrzeug:
VW Touareg, E60 520i Limo, Arbeit F11 530xdT
320d

@ olin und jan henning
Wenn Ihr meint, dass der 320d in der Vmax nicht begrenzt ist, wie erklärt ihr mir dann folgendes:

320d dreht in der unteren Gängen (1) 2-4 bis über 4500 1/min. Definitiv bis ca. 5000 1/min (wenn auch widerwillig).
Im 5.Gang dreht er bis genau 4500 1/min, bei einem Verbrauch von sagen wir mal ca. 14-20 Liter. Genau bei 4500 1/min steigt die Drehzahl dann nicht weiter, man merkt das Gas wird zurückgenommen und der Verbrauch geht auf ca. 6-12 Liter runter. Die Theorie mit dem "Abfall des Drehmoments" und den "136 PS reichen nicht für mehr" kann nicht zutreffen, da wenn man auf der AB einen Berg runterfährt, die Geschwindigkeit sowie Drehzahl stetig (relativ schnell) steigt. Bis genau 215 km/h oder eben 4500 1/min. Im Verhältnis zur momentanen Beschleunigung kann das Drehmoment nicht so schnell nachlassen, wie der Wagen eben vom Begrenzer eingebremst wird. Meine Theorie.

(Außerdem wenn es am fehlenden/stark abfallenden Drehmoment bei 4500 1/min liegen würde, warum fahren dann die 320d schneller, die die Vmax aufgehoben haben (in Verbindung ohne Leistungssteigerung)???
__________________
gruss marco
Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2002, 00:19     #33
Jan Henning   Jan Henning ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

So, nun mal Tacheles:

320d dreht in der unteren Gängen (1) 2-4 bis über 4500 1/min. Definitiv bis ca. 5000 1/min (wenn auch widerwillig).

-> Kein Problem Dazu reicht die Leistung auch über 4000/min aus. Zulässige Höchstdrehzahl ist übrigens 4750/min (Drehzahlbegrenzer). Werte über 4750/min deuten auf eine Voreilung des Drehzahlmessers hin.

Im 5.Gang dreht er bis genau 4500 1/min, bei einem Verbrauch von sagen wir mal ca. 14-20 Liter.

-> Hier halten sich Motorleistung und Fahrwiederstände die Waage. Die Minderleistung gegenüber 4000/min beträgt bereits ca 13PS.

Genau bei 4500 1/min steigt die Drehzahl dann nicht weiter, man merkt das Gas wird zurückgenommen und der Verbrauch geht auf ca. 6-12 Liter runter.

-> Die Verbrauchsreduzierung kommt dadurch zustande, das durch die zu schnellen Gaswechsel nicht mehr genügend Zeit zur Verfügung steht Luft einzulassen. Die Öffnungszeit des Ventils verringert sich mit steigender Dehzahl, bis auch der Ladedruck des Turbos die Luft nicht mehr in ausreichender Menge in den Zylinder drücken kann. Die Verteilerpumpe reduziert in diesem Fall gemäß ihres Kennfeldes auch die eingespritzte Dieselmenge.

Ich finde an diesem Verhalten nicht ungewöhnlich.

Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2002, 11:07     #34
ABeschoner   ABeschoner ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 97

Aktuelles Fahrzeug:
E82 120d 2/2010
Hier will doch einer partout nicht daran glauben das der 320d abgeregelt wird...
Die Erklärung von jan für die verbrauchreduzierung bei exakt 215km/h (Tacho) egal welches Gefälle ist ein bischen weit hergeholt...
Als diplomierter Physiker kann ich schon beurteilen wo die Physik aufhört und die Regelung anfängt.
Denkbar wäre jan's Erklärung dann, wenn je nach physikalischen Bedingungen (Rückenwind, gefälle, Schlupf) eine gewisse Vmax bandbreite von sagen wir mal 210-220km/h(Tacho) da wäre. Dem ist aber nicht so. Bei 215km/h sind die phys. Bedingungen auf einmal nicht mehr einflußgebend. D.h. Weitere Gegenkräftereduzierung durch Rückenwind oder Gefälle erhöhen nicht mehr die kinetische Energie des Fahrzeuges. Ergo muß die dem Fahrzeug über den Antriebsstrang zugeführte Energie geringer geworden sein. Letzteres wird durch besagte Abregelung ereicht. Wäre dem nicht so, dann wäre der 320d ein Beweis gegen den Ernergieansatz der Physik

Deshalb: Beim 320d ist definitiv eine programmierte Regelung ausschlaggebend für dieses relativ abrupte "Einbremsen".
Wers immer noch nicht glaubt soll ihn halt mal fahren (Berg runter mit Rückenwind z.B.)

Gruß, Andreas
Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2002, 12:26     #35
marco   marco ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D - Nürnberg
Beiträge: 1.886

Aktuelles Fahrzeug:
VW Touareg, E60 520i Limo, Arbeit F11 530xdT
@ ABeschoner
Meine volle Zustimmung!!!

Edit:
Man kann es auch so formuieren:
Der 320d ist nicht in der Höchstgeschwindigkeit begrenzt, es ist ihm im 5.Gang nur ein Drehzahllimit von exakt 4500 1/min gesetzt.

@ jan henning
Deiner Theorie kann ich nicht zustimmen. Denn wenn z.B. der Drehzahlmesser derartig voreilen würde, dass er einmal bis 5000 1/min anzeigt (Gänge 1 bis 4)(Deiner Meinung nach wahre Drehzahl 4750), dann müßte er im Umkehrschluß im 5.Gang bei 4500 1/min genau 4250 anzeigen. Oder? Er zeigt aber trotzdem 4500 an. Voreilung nur in der Gängen 1-4, aber nicht im 5.Gang,oder wie?
Und das sich Fahrwiderstände und Motorleistung genau bei dieser Drehzahl die Waage halten, kann nicht sein, denn kein Fahrwiderstand würde so abrupt einsetzen, wie eben der Begrenzer, wenn Du genau an die 4500 1/min Marke kommst.
Das die Öffnungszeit der Ventile, etc. nicht ausreicht, um Zylinder zu befüllen, etc., kann nicht sein, denn sonst würde er ja auch in den Gängen 1-4 nicht so weit drehen. In diesen Gängen reicht es ja auch aus.
__________________
gruss marco

Geändert von marco (17.01.2002 um 12:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2002, 12:38     #36
Jan Henning   Jan Henning ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Ich hab mal die BMW-Kundenbetreuung geschrieben, mal sehen was dabei herauskommt...

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2002, 12:42     #37
Olin   Olin ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Olin
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: 80807
Beiträge: 6.112

Aktuelles Fahrzeug:
F06 640d, E92 M3

M- TH ****
Zitat:
Original geschrieben von marco
@ Man kann es auch so formuieren:
Der 320d ist nicht in der Höchstgeschwindigkeit begrenzt, es ist ihm im 5.Gang nur ein Drehzahllimit von exakt 4500 1/min gesetzt.
Wenn ihr das mit abgeregelt meint, muss ich zustimmen. Laut Datenblatt ist bei 4500 1/min Schluss, dann kann er auch bergab nicht schneller. Eine elektronische Abregelung ist allerdings etwas anderes.
__________________
Userpage M3

Da hat der Olin recht!
Userpage von Olin
Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2002, 12:48     #38
marco   marco ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D - Nürnberg
Beiträge: 1.886

Aktuelles Fahrzeug:
VW Touareg, E60 520i Limo, Arbeit F11 530xdT
@ Olin
Ob man das jetzt elektronische Abriegelung nennt oder Drehzahlbegrenzer, ist doch eigentlich egal. In beiden Fällen wird das Steuergerät ein Signal an die entsprechenden Stellen senden, dass weniger Diesel eingespritzt wird, etc. dass er halt einfach nicht schneller läuft.
__________________
gruss marco
Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2002, 12:56     #39
Jan Henning   Jan Henning ist gerade online
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.963

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Zitat:
Original geschrieben von marco
@ jan henning
Deiner Theorie kann ich nicht zustimmen. Denn wenn z.B. der Drehzahlmesser derartig voreilen würde, dass er einmal bis 5000 1/min anzeigt (Gänge 1 bis 4)(Deiner Meinung nach wahre Drehzahl 4750), dann müßte er im Umkehrschluß im 5.Gang bei 4500 1/min genau 4250 anzeigen. Oder?

-> Nein, denn dann würde ich eine absolute Voreilung annehmen, und keine prozentuale. Außerdem sind Ungenauigkeiten nicht quantifizierbar. Der Drehzahlmesser ist kein Präzisionsinstrument, der auf 100/min genau die Motordrehzahl anzeigt. Eher auf 500/min genau...

Das die Öffnungszeit der Ventile, etc. nicht ausreicht, um Zylinder zu befüllen, etc., kann nicht sein, denn sonst würde er ja auch in den Gängen 1-4 nicht so weit drehen. In diesen Gängen reicht es ja auch aus.

-> in den unteren Gängen reicht die verringerte Zylinderfüllung deswegen aus, weil sie nicht plötzlich auf null fällt, und daher der Leistungsverlust zwischen 4000/min und 4500/min 13 PS beträgt und nicht 130 PS. Die Drehmomentkurve des Prospektes endet bei 4500/min (höchste zulässige Dauerdrehzahl)
Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring

Geändert von Jan Henning (17.01.2002 um 13:02 Uhr)
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2002, 12:58     #40
ABeschoner   ABeschoner ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 97

Aktuelles Fahrzeug:
E82 120d 2/2010
@Olin
In diesem Falle ist es eine Drehzahlbegrenzung die AUSSCHLIESSLICH im 5. Gang wirkt. Das ist nichts weiter als eine elektronische Abregelung der Maximalgeschwindigkeit.
Wir haben ja hier mehrmals festgestellt das in den unteren Gängen Drehzahlen weit über 4500U/min möglich sind bevor abgeregelt wird, nur halt nicht im 5. Gang.
Von daher kann ich Deiner Aussage
"Eine elektronische Abregelung ist allerdings etwas anderes." nicht zustimmen.

Gruß, Andreas
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:16 Uhr.