BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.04.2005, 11:41     #11
quick john   quick john ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-86899 Landsberg/Lech
Beiträge: 53

Aktuelles Fahrzeug:
F11 535d
@ wolf314

Zu Fiat-Auto (natürlich saniert!) gehören aber auch Alfa, Lancia, Ferrari und Maserati – Marken mit viel Potential - so würde schon eher ein Schuh draus.

Jaguar wäre m.E. hingegen keine strategische Option, da man dann ja mit vergleichbaren Produkt-Markt-Segmenten in den gleichen Absatzmärkten konkurrieren würde. Ich denke da würden die Kanibalisierungseffekte doch überwiegen.

Worüber wir aber kaum etwas wissen sind die aktuellen Managementkapazitäten von BMW. Vielleicht sind die ja durch den realisierten bzw. neu geplanten Baureihenwachstum eher überstrapaziert. Auch dann würde sich eine zu stark beschleunigte Expansion – von Aussen oder von Innen – nicht empfehlen. Man sollte nicht vergessen, dass zwischen Ende Pischetsrieder/Milberg fast eine gesamte Vorstandsriege ausgefallen war. Dieses Vakuum musste – bei starkem Wachstum – über mehrere Stufen erst gefüllt werden.
__________________
quick john
---------------------------

johns economicalst...
Userpage von quick john
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 07.04.2005, 13:02     #12
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 43.418

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
Zitat:
Original geschrieben von quick john
Zu Fiat-Auto (natürlich saniert!) gehören aber auch Alfa, Lancia, Ferrari und Maserati – Marken mit viel Potential - so würde schon eher ein Schuh draus.
Das sehe ich ähnlich.
Jetzt mal von den Prestigemarken Ferrari und Maserati abgesehen haben auch die beiden anderen Marken eigentlich eine feste Fangemeinde und haben bereits wunderschöne Autos mit Charakter abgeliefert.
Angefangen vom "alten" Alfa Spider über den GTV oder Lancia Delta, Stratos etc.
Nur werden die beiden Firmen derzeit derart von Fiat abgewürgt, weil keine Kohle da ist, daß es nicht mehr schön ist.

Sich hier die Rosinen aus dem Kuchen zu picken und mit Alfa oder Lancia das anzustellen was mit dem Mini erfolgreich gelungen ist wäre doch was.

Georg
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!

Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2005, 13:08     #13
Wolf314   Wolf314 ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Wolf314
 
Registriert seit: 04/2005
Ort: D-83646 Bad Tölz
Beiträge: 234

Aktuelles Fahrzeug:
Mercedes CLS
Zitat:
Original geschrieben von quick john

Jaguar wäre m.E. hingegen keine strategische Option, da man dann ja mit vergleichbaren Produkt-Markt-Segmenten in den gleichen Absatzmärkten konkurrieren würde. Ich denke da würden die Kanibalisierungseffekte doch überwiegen.
Sehe ich ein, leider. Wer aber könnte eine Luxus- oder Premiummarke besser führen als eine andere Premiummarke? Jaguar hätte ja mehr in Richtung "absoluter Luxus" und BMW in Richtung "Sportlichkeit und HighTech" ausgerichtet werden können. Irgendwie schade.
Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2007, 12:04     #14
mww   mww ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 12/2003
Beiträge: 6.008

Aktuelles Fahrzeug:
Ex E34/Touring Fahrer
Ist die Familie Quandt an der Gründung von BMW beteiligt oder "nur" Hauptaktionär?

Edit: Und hier gleich die Antwort selber.

Ende der 50er, für die Entwicklung eines benötigten Mittelklassemodels, brachte Herbert Quandt die Kapitalerhöhung, in dem er die nicht verlauften Aktien selber kaufte.

Geändert von mww (22.09.2007 um 12:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:37 Uhr.