BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.03.2005, 08:57     #11
Andreas   Andreas ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 9.358

Aktuelles Fahrzeug:
Audi RS3 8VA 2016, Skoda Octavia III Kombi 2017
Hi!

Was ich noch nicht verstanden habe:
- Wenn im Training der Motor hochgeht: 10 Plätze nach hinten
- Wenn im Qualifing der Motor hochgeht: Ganz nach hinten
- Wenn im Rennen der Motor hochgeht: Nix

Warum also nicht einfach nach dem Rennen in der Abschlussrunde den Motor absichtlich hochgehen lassen? Dann kann man mit Motoren arbeiten, die nur ein Rennen halten müssen und hat jedes Rennen einen neuen. Können sich natürlich nur die "Grossen" leisten, aber sollte doch den Regeln entsprechen, oder?

Ciao

Andreas
__________________
Vier gewinnt....
Userpage von Andreas Spritmonitor von Andreas
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 07.03.2005, 09:07     #12
Schleicher   Schleicher ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Schleicher
 
Registriert seit: 03/2002
Beiträge: 2.684

Aktuelles Fahrzeug:
E61 530dA, E87 120iA
Und wenn ein Möchtegern-Schnellfahr-Grünspund seinen Tunnelblick mal ärztlich behandeln würde, dann bestünde eventuell die Möglichkeit, als Alternative zur Brechstange auch mal die Bremse zu nutzen und es in der nächsten Kurve erneut zu versuchen.

Es geht sogar ohne mutwillige Beschädigungen am Motor.
Wer außerhalb der Punkt liegt und in der letzten Runde vor der Ziellinie in die Boxen fährt, bekommt das Rennen als "nicht beendet" gewertet und darf sich einen neuen Motor einbauen.
Ganz legal. Ohne aufsehenerregendes "Plop".

MfG
Der Schleicher
__________________
Straße naß, Fuß vom Gas. Straße trocken, rauf den Socken...
Spritmonitor von Schleicher
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2005, 09:15     #13
laminator   laminator ist offline
Power User
  Benutzerbild von laminator
 
Registriert seit: 06/2003
Beiträge: 15.129

Aktuelles Fahrzeug:
Ford Mustang; BMW Z3
Zitat:
Original geschrieben von Schleicher
Und wenn ein Möchtegern-Schnellfahr-Grünspund seinen Tunnelblick mal ärztlich behandeln würde, dann bestünde eventuell die Möglichkeit, als Alternative zur Brechstange auch mal die Bremse zu nutzen und es in der nächsten Kurve erneut zu versuchen.
Naja, der Heidfeld ist sicher mit großem Optimismus in dieses Überholmanöver gegangen, aber MSC hat schon derbe die Tür zugemacht.
Und das sage ich, obwohl ich Schumi-Fan bin.

Gruß Volker
__________________
Das Pony steht im Stall.

Das Hirn ist keine Seife. Es wird nicht weniger, wenn man es benutzt.
Userpage von laminator
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2005, 10:15     #14
akuma   akuma ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von akuma

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-84xxx
Beiträge: 8.314

Aktuelles Fahrzeug:
"Flocke" E90 318i Bj 02.08

LA-..600
ich würde auch eher für eine 60:40 schuld für schumi plädieren. erstens denke ich hätte nick mit dem speed die kurve eh nicht gekriegt und schumi hätte ihn dann gleich wieder innen überholt und zweitens macht schumi die tür zu, hätte also eine berührung riskiert, wenn nick nicht ausgewichen wäre. ist er aber, nur leider hat er halt auf der wiese keine verzögerung und schumi hat sich sozusagen selbst abgeschossen...

überraschung des tages ist wohl das red bull team. das gesöff verleiht wohl echt flügel! sogar klien in den punkten!

so spannend wie alle im fernsehen das rennen gefunden haben, habe ich das aber nicht empfunden. ich fand es eher fad... hätte mich geärgert wenn ich aufgestanden wäre...
__________________
Zent(ralf)riedhof
Userpage von akuma
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2005, 10:43     #15
Grizzler   Grizzler ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Grizzler
 
Registriert seit: 08/2003
Beiträge: 8.837

Aktuelles Fahrzeug:
C-Klasse


Zitat:
Original geschrieben von Andreas
Warum also nicht einfach nach dem Rennen in der Abschlussrunde den Motor absichtlich hochgehen lassen? Dann kann man mit Motoren arbeiten, die nur ein Rennen halten müssen und hat jedes Rennen einen neuen. Können sich natürlich nur die "Grossen" leisten, aber sollte doch den Regeln entsprechen, oder?
Ob es den Regeln entspricht weiß ich nicht, ich würde aber mit Sichherheit prognostizieren, daß zB BMW gewisse Einwände hätte wenn Williams bewusst Motoren zum Teufel schickt. Würde wohl nicht ganz so positiv zum Image beitragen.
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2005, 13:22     #16
rumpel666   rumpel666 ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 02/2004
Ort: D-35039 Marburg
Beiträge: 635

Aktuelles Fahrzeug:
E39 525 tds Touring
Zitat:
Original geschrieben von Schleicher
Es geht sogar ohne mutwillige Beschädigungen am Motor.
Wer außerhalb der Punkt liegt und in der letzten Runde vor der Ziellinie in die Boxen fährt, bekommt das Rennen als "nicht beendet" gewertet und darf sich einen neuen Motor einbauen.
... und genau das hat Jenson ja gestern praktiziert - eigentlich keine schlechte Idee, wenn man eh keine Punkte abbekommen hat
__________________
MFG
rumpel666
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2005, 14:37     #17
akuma   akuma ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von akuma

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-84xxx
Beiträge: 8.314

Aktuelles Fahrzeug:
"Flocke" E90 318i Bj 02.08

LA-..600
ja besser haben das nick und schumi gemacht. so schöpft keiner verdacht!

dumm finde ich allerdings die aussage von lauda (eigentlich finde ich ihn ja nicht schlecht) dass ferrari nun wohl eher mit dem neuen auto kommen muss....

das alte war ja nicht schlecht wie bari bewiesen hat! von 12 auf 2. was will man mehr! schumi hatte in diesem rennen wegen dem zeittraining nie den hauch einer chance. überholen scheint ja dieses jahr noch schlechter zu gehen wie letztes jahr und das er bis oben hin vollgetankt war, war ja auch klar... also wenn bari schon so nach vorne gespült wurde, dann hätte das schumi sicher auch geschafft. das auto ist konkurrenzfähig!
__________________
Zent(ralf)riedhof
Userpage von akuma
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2005, 16:38     #18
Flashbeagle   Flashbeagle ist offline
Power User
  Benutzerbild von Flashbeagle
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 10.341

Aktuelles Fahrzeug:
Übermacht Sentinel IV

D-M 346
Schumi hat ja auch schon mal ein Rennen in der Boxengasse gewonnen.
Vielleicht fahren demnächst alle dort über die Linie.

Weiß nicht, was das soll. Dürfte doch wohl klar sein, dass das Reglement nicht so zu verstehen ist. Aber wenn es nicht in Stein gemeisselt steht, dann probieren die Muschis echt jeden Trick.

Was den Unfall mit Schumi und Heidfeld angeht, so denke ich, dass zwar keiner schuldig ist, aber Schumi hätte es verhindern können, Heidfeld nicht.
Denke es war eher ein "politischer" Unfall. Schumi hat halt gezeigt, dass er nicht nachgibt.
Heidfeld wird beim nächsten Mal wissen, dass Schumi rüberzieht.
Und ich hoffe, Heidfeld fährt dann wieder rein (und das müsste Heidfeld eigentlich auch machen, obwohl es womöglich sein letztes F1-Jahr ist).
Schumi hat 1x so eine WM gewonnen und wollte so noch mal eine WM entscheiden. Wäre gut, wenn er mit der Tour mal eine WM verliert (oder wenigstens so schlecht in den Punkten steht, dass er den Teamkollegen unterstützen muss ).
Gibt schon wenig genug Überholversuche.

BTW: Durch die Regeleung mit dem einem Satz Reifen traut sich erstrecht keiner mehr einen auszubremsen.
Vielleicht sollte man die Autos doch fernsteuern, oder auf Schienen setzen.
Dann ist wenigstens eine absolute Sicherheit gegeben und die Autos müssen nicht immer langsamer gemacht werden.

Mercedes ist beim nächsten Mal bestimmt besser dabei.
Räikkönen war schneller als Schumi, Schumi wohl schneller als Barrichello und der war ja vorne gut dabei.
Also nächster Zieleinlauf:
1 Räikkönen, 2 Schumi, 3 Alonso


Gruß
Udo
__________________
HTPC Spiele-PC
Wer die Wahrheit spricht, sollte M3 fahren. (frei nach Konfuzius)
Userpage von Flashbeagle
Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2005, 18:47     #19
irvine99   irvine99 ist offline
Power User
  Benutzerbild von irvine99
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 10.064

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 116i LCI
Hier mal meine Eindrücke des Wochenendes - Team by Team.

Ferrari: Stärker als erwartet. So mancher hatte den Jahreswagen schon abgeschrieben. Barrichello unauffällig auf P2. Schumacher schon nach dem 1. Qualifying chanchenlos. Im Rennen dann ein - vermeidbarer - Ausfall.

BAR: Fuhren die eigentlich mit? Ach ja, Sato hatte ja schon in Aufwärmrunde im 1. Qualifying diesen "kleinen" Ausrutscher. Im Renen taktischer Ausfall für beide um die Motoren wechseln zu können. Bestätigt die Test: Motor ist anfällig! Grauzone im Reglement: FIA bitte schliessen!!!

Renault: Stark wie in den Wintertests gesehen. Der sympathischere der beiden Fahrer hat gewonnen. Wenn Alonso nicht so lange hinter Villeneuve feststeckt wirds ein Doppelsieg.

BMW.Williams: Das Paket scheint stärker als bei den Wintertests. Von denen dürfte diese Saison noch etwas kommen. Webber am Start schwach wie eh und je - siehe z.B. Malaysia 2004! Ansonsten hätte mehr drin sein können, Heidfeld mit vermeidbarer Kollision.

McLaren-Mercedes: Nicht so stark wie nach dem Winter erwartet. Raikkönen nach Fehler beim 1. Start mit immerhin noch einem Punkt belohnt, Montoya fuhr glaube ich ebenfalls mit. In der Ergebnistabelle wird er auf Platz 6 geführt.

Sauber-Petronas: Nach der Vorstellung habe ich für die Saison kein gutes Gefühl. Bei den schnellsten Rennrunden nur auf 13 und 15. Massa mit Riesenpech im 1. Qualifying. Villeneuve mit nettem "Kampf" gegen Alonso.

Red Bull Racing: Ja ist denn schon Weihnachten?!? So einfach kann es gehen. Für schmales Geld einen Rennstall samt fertig gezeichnetem 2005er Auto kaufen. Die Karre noch bauen und im ersten GP mit beiden Autos Punkte abgreifen. Sehr solide Leistung. Mal schauen, ob die sich über die Saison so gut wie in Melbourne schlagen. Dürfte die Überraschung des Jahres geben.

Toyota: Geteiltes Qualifying. Truli im Trockenen und Schumacher im Nassen. Trulli fällt im Rennen ab - seine alte und neue Schwäche. Schumacher unauffällig auf P13.

Jordan-Toyota: Trotz Toyota-Power nix Neues bei Jordan. Karthikeyan hat seinen Teamkollegen fest im Griff. Der Inder hat mir im 1. Qualifying sehr gut gefallen. Beide fahren das Rennen zu Ende.

Minardi-Cosworth: Auch hier nix Neues. Friesacher beendet immerhin den GP. Albers fällt mit Getriebeschaden aus. Minardi macht sich mit dem Streit um den 2004er Wagen lächerlich. Hätte Stoddart das nicht zugetraut.

Ansonsten sind die neuen Regeln ziemlich daneben:
- mit den Reifen ist überholen _noch_ schwieriger
- Grauzonen (siehe Motoren!)
- verteiltes Qualifying

Einziger Lichtblick:
- sofortiger Neustart nach Startabbruch

Hier noch die schnellsten Rennrunden (Quelle: F1Total.com):

Pos. Fahrer Team R. Zeit Abstand Rnd.
1 F. Alonso Renault M 1.25.683 24
2 G. Fisichella Renault M 1:25.994 0.311 55
3 R. Barrichello Ferrari B 1:26.233 0.550 54
4 K. Räikkönen McLaren-Mercedes M 1:26.255 0.572 55
5 J. Button BAR-Honda M 1:26.260 0.577 55
6 M. Schumacher Ferrari B 1:26.261 0.578 38
7 J.-P. Montoya McLaren-Mercedes M 1:26.393 0.710 41
8 M. Webber BMW-Williams M 1:26.493 0.810 37
9 R. Schumacher Toyota M 1:26.536 0.853 56
10 C. Klien Red Bull Racing M 1:26.627 0.944 39
11 D. Coulthard Red Bull Racing M 1:26.690 1.007 40
12 N. Heidfeld BMW-Williams M 1:26.854 1.171 38
13 F. Massa Sauber-Petronas M 1:26.893 1.210 55
14 J. Trulli Toyota M 1:27.116 1.433 56
15 J. Villeneuve Sauber-Petronas M 1:27.745 2.062 54
16 T. Sato BAR-Honda M 1:27.877 2.194 36
17 N. Karthikeyan Jordan B 1:27.970 2.287 36
18 T. Monteiro Jordan B 1:28.999 3.316 16
19 P. Friesacher Minardi B 1:32.852 7.169 22
20 C. Albers Minardi B 1:33.144 7.461 11

irvine99
Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2005, 15:45     #20
Andreas   Andreas ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Andreas
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 9.358

Aktuelles Fahrzeug:
Audi RS3 8VA 2016, Skoda Octavia III Kombi 2017
Hi!

Schaut mal hier:

http://onsport.t-online.de/c/36/97/04/3697046.html

Finde ich jetzt nicht so toll, dass die FIA die Regeln einfach ändert und BAR bestraft. Man hätte das Loch ja nach dem nächsten Rennen stopfen können....

Ciao

Andreas
__________________
Vier gewinnt....
Userpage von Andreas Spritmonitor von Andreas
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:41 Uhr.