BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.01.2002, 22:43     #11
bmwfreaky   bmwfreaky ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-49201 Dissen
Beiträge: 35

Aktuelles Fahrzeug:
525 tds
Hallöchen!

Also ich bin selbst erst 18 und kann deine BMW Leidenschaft sehr gut verstehen!
Also man kann hier echt keine Pauschalantwort geben, da es natürlich die Frage ist wieviel Geld du zur Verfügung hast bzw. bereit bist in deinen Wagen zu investieren.
Ich versuchs trotzdem:
Bei mir ist ein 318i e 36 rausgekommen schön in Volllackierung,Alufelgen erst 50000KM von nem Opa gefahren gewesen.Und ich kann dir wirklich sagen: Fürs erste reicht das! Er zieht wie Rulle (gerade ab 3000) und Du solltest Dich wirklich erstmal an diese Kraft gewöhnen (113 PS in meinem Falle,210 Spitze), den sonst passierts dir auf jeden Fall das du irgendwann dein Heck neben dir siehst.Erfahrungswerte-zum Glück ist´s bei mir noch glimpflich ausgegangen.
Also: Step by step! Schließlic sollen doch noch Steigerungsmöglichkeiten drin sein und das wird bei nem 325i schonmal schwer....ich sach nur M3
Dein Schnuckel wird entsprechend UNterhalt kosten, dessen musst du dir bewußt sein! Versicherung z.B. 1100 € bei 85 % in meinem Falle, 10l Super Plus und du darfst niemals eine BMW Vertragswerkstatt anfahren die machen dich arm!(wahnsinns Stundensätze)

Selbst wenn Versicherung usw. von jemand anderem gesponsort werden sollten...fang klein an d.h. 318 oder 316i.Denn du wirst schnelle das Bedürfnis haben dich zu steigern (spätestens wenn Du Probleme mit unseren Freunden den GTI Fahrern kriegst) und dann hast du schonmal etwas auf was du dich freuen kannst!
Mit 9000 bis 15000 DM bist du dabei, je nachdem welche Farbe,Austattung,Baujahr usw.Kleine Tip: Preiseindrücke verschaffen, bei mobile.de und autoscout24 reinschauen, kann ich nur empfehlen....

Deinen BMW Kauf wirst du nie bereuen-Freude am Fahren!!!
__________________
Wenn Du das hier lesen kannst hast Du ein Problem...dann habe ich nämlich meinen Anhänger verloren!!!
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 09.01.2002, 22:56     #12
VB-Driver   VB-Driver ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von VB-Driver
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-353##
Beiträge: 2.490

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M3 E30, BMW Z4 3.0si roadster E85, BMW 325d Touring F31

VB-X-XXX
Hi InFinitY

Also erstmal herzlich willkommen im Forum.

Zu dem ganzen Gelaber (sorry Leute) über Preise, Geld, Versicherung, Unterhalt *blablabla* geb ich meinen Senf jetzt nicht mehr dazu. Die Preise kann man anfragen bei Versicherungen, Händlern, etc. und dann brauchst du nur noch zusammenrechnen und siehst, welcher ins Budget passt

Also gleich zu den Modellen:
Grundsätzlich ist beim E36 das jüngere Auto das Bessere (Ausnahmen bestätigen die Regel).
Die ersten Modelljahre (91 & 92) hatten einige Kinderkrankheiten und die Motoren sind trotz gleicher Typenbezeichnungen nicht die selben wie in den letzten Produktionsjahren.

Solltest du dich für nen 4-Zyl. entscheiden, sind Modelle vorzuziehen, die nach 09/93 gebaut wurden, da deren Nockenwelle über eine Kette angetrieben wird (eindeutig stabiler als der Riehmen bei den älteren Modellen).

Bei den 6.-Zyl. wurden im Produktionszeitraum des E36 auch einige Veränderungen vorgenommen. Diese sind allerdings nicht dermaßen bedeutend, dass man auf etwas besonderes achten müsste - wie gesagt der Neuere ist der Bessere.

Mit dem Facelift von Ende 1996 wurde der E36 in Sachen Ausstattung nochmal deutlich aufgewertet. Außerdem sind von diesen Modellen kaum typische Probleme bekannt.

Für alle Modelle gilt allerdings, wie auch schon oben erwähnt wurde: FINGER WEG VON TUNING-OBJEKTEN und am Besten kaufst du so einen 3er bei einem BMW-Händler, da dieser auch noch Gebrauchtwagengarantie gibt und in der Regel topgepflegt Autos verkauft.

Also sieh dich mal um, was so angeboten wird und halte uns auf dem Laufenden, für was du dich entschieden hast.
__________________
Gruß VB-Driver ........
___________________
_____/___\_____
___(oo==00==oo)___
___[_].............[_]___
Userpage von VB-Driver Spritmonitor von VB-Driver
Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2002, 23:04     #13
Joe328i   Joe328i ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: A-5440 Golling
Beiträge: 123

Aktuelles Fahrzeug:
Eine geniale 330i Limousine MII Sportpaket saphirschwarz - metallic, Leder naturbraun;
Hi Infinity!

Kann mich den Vorgängern nur anschließen. Würde Dir aber raten wenn es der Fall ist, das ein
6Zylinder zu teuer kommt zumindestens den 318i zu nehmen. Der geht (fährt) noch relativ gut
und du wirst zumindest nicht das Problem haben einen 90PS TDI Golf abzuhängen.
Das sagt Dir jemand der als 1.BMW einen 316i E36 fuhr und dieses Problem hatte.
Ansonsten kann ich nur sagen viel "Freude am Fahren"!!!.

Grüße aus dem Salzburger Land

Joe328i
Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2002, 23:25     #14
Rafael   Rafael ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 180
Hallo,

hier muß ich noch was hinzufügen.
Ich bin 20 und fahre seit dem 18ten eine 318 Limo. War jedoch nicht mein erster. Hatte vorher ein halbes Jahr einen Escort s (auch schon 105 PS).
Die 105 PS waren schon ok, jedoch weiß man anfangs wenig damit anzufangen. Ich fühlte mich jedenfalls nicht wie in einem starken Auto, lag vielleicht am Escort .
Die Ps unterm Hintern lernte ich erst später einzusetzen. Jedenfalls kam dann der 318, den ich damals ziemlich überstürzt kaufte, was ein Fehler war. Also nur mit der Ruhe. Kauf dir nicht den Erstbesten, Vergleiche.
Jetzt nach 2 Jahren, Probezeit ist um, mache ich mich langsam auf die Suche nach einem Neuen, stärkeren(?). Wird wohl ein 323 werden,
denn jetzt fühle ich mich auch reif und meine Eltern juckt es nicht mehr, wie früher. Wenn ich zurückschaue, bin ich aber froh darüber, das es damals ein 318 war. Denn so kann ich mich noch steigern. Ich würde dir keinesfalls von einem BM, egal welcher, abraten. Bin keiner der sag: Für den Anfang reicht ein 86er Corsa 45 PS und fahren zu lernen. Das Fahren lernen kannst du auch in einem BMW, und das noch komfortabler. Es ist halt nur eine Geldfrage. Dazu kann ich dir eine Info geben, da ich mich wegen meinem Neuen schlau gemacht hab. Stell dir vor, mein 92er 318 ist in der selben Typenklasse in der Haftpflicht wie ein 96er 320 und sogar 323. Ist der Absolute Hammer, meines Erachtens nach. Beim 323 zahlst du halt 2,5 Liter Hubraum Steuer, aber Euro2. Das sind dann ca 150,- DM mehr als ich momentan für meinen 318 zahle. Und das ist es mir wert.

In diesem Sinne..
Userpage von Rafael
Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2002, 09:00     #15
adi   adi ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Oberhausen
Beiträge: 183

Aktuelles Fahrzeug:
E36 320i Cabrio estorillblau
Empfehlung

Also ich hatte während meiner Studienzeit denn E36 316i
und bin sehr gut damit zurecht gekommen was den Unterhalt angeht.
Allerdings würde ich dir raten ein 4 Zyl. erst ab 5/95 dir zu holen
weil ab diesem Baujahr die Motoren auf Steuerkette umgestellt wurden
was natürlich wartungsfreier und besser ist und zusätzlich hat man die
Einspritzanlage geändert und das merkt man gg. der alten Motor.
Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2002, 10:47     #16
Nudel   Nudel ist offline
Guru
  Benutzerbild von Nudel
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Tief im Walde....
Beiträge: 4.781

Aktuelles Fahrzeug:
320iA F30 (EZ 03/16)
Hallo,

ich empfehle Dir, lieber einen 318i zu nehmen. Trotz der nur 13 PS mehr ist der Unterschied sehr deutlich. Einen 318i fährt man auf jeden Fall mit dem gleichen Verbrauch, vielleicht auch etwas weniger, weil man den Motor weniger fordern muß. Versicherungseinstufung ist IMHO gleich bzw. nur um eine Klasse höher.

Wie die anderen schon gesagt haben, einen ab 9/93 nehmen, wegen den wartungsärmeren Motoren (Steuerkette), wenn es das Budget zuläßt, einen ab 9/96 (Facelift), da macht man nichts mehr falsch.

Ab 3/97 gab es dann auch die Editionsmodelle mit sehr guter Ausstattung...............

Viel Spaß beim Suchen, das Angebot an E36 ist ja mittlerweile riesig.

Gruß
Nudel
Userpage von Nudel
Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2002, 11:00     #17
VB-Driver   VB-Driver ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von VB-Driver
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-353##
Beiträge: 2.490

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M3 E30, BMW Z4 3.0si roadster E85, BMW 325d Touring F31

VB-X-XXX
Zitat:
Original geschrieben von Nudel
..., einen ab 9/93 nehmen, wegen den wartungsärmeren Motoren (Steuerkette), wenn es das Budget zuläßt, einen ab 9/96 (Facelift), da macht man nichts mehr falsch.
Ab 3/97 gab es dann auch die Editionsmodelle mit sehr guter Ausstattung...............
Die goldene Regel beim E36
__________________
Gruß VB-Driver ........
___________________
_____/___\_____
___(oo==00==oo)___
___[_].............[_]___
Userpage von VB-Driver Spritmonitor von VB-Driver
Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2002, 11:53     #18
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.278

Aktuelles Fahrzeug:
F34 335ix (Jg.13) + E88 125i (Jg.09)

BL XXX XXX
Zitat:
Original geschrieben von MHi
Hallo,
ich finde im gegensatz zu anderen jedoch nicht das die M52 maschine unter 3000 umdrehungen zu schwach ist (oder mein auto fällt aus der reihe)
MHi
Fahr mal einen 328er, anschliessend Unterhalten wir uns nochmal...
__________________
E88 125i Cabrio ! F34 335i xdrive Luxury !
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2002, 17:53     #19
InFinitY   InFinitY ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-07958 Hohenleuben
Beiträge: 83

Aktuelles Fahrzeug:
Renault Laguna / VW Corrado
Also erstmal vielen vielen Dank für die Antworten, hätte ja nich gedacht das ich so viele
hilfreiche Meinungen bekomme.
Wie ich jetzt mal so erkennen konnte, sollte ich mir keinen 6 Zylinder also 320 oder 325i
kaufen. Glaub das ist für meine Geldbörse auch besser so
Was haltet ihr denn von den 318ti Compact? Sind die sehr teuer im Unterhalt?
Habe jetzt bei mobile schonmal nach 318 geschaut(unverbastelte!) und auch viele die im Preis
und sonstigem akzeptabel war gefunden. Da ich als Student noch nich so massig Geld habe
werde ich mich höchstwarscheinlich für einen 318 entscheiden, und wenn es mit dem Geld in
ein paar Jahren besser aussieht mir etwas PS stärkeres zulegen. Mir reicht ein 318 auf
jeden Fall, ist ja ein schönes Auto und allemal besser als so ne 60PS Möhre wie sie manche
fahren Zulassen werde ich ihn dann auf meinen Vater, der ist im Moment bei 40 %. Kann
man das eigentlich bei der Versicherung so regeln, das ich das Auto auf meinen Vater zulasse
und aber trotzdem irgendwie mit eingetragen werde, so das meine Prozente runtergehen? Dachte
ich hätte mal irgendwo sowas gelesen! Wäre schön wenn mir jemand mal Info darüber geben
könnte. Und zum "lernen" reichen 116PS allemal, ich will ja auch hautsächlich Stadt und
mal bisschen längere Strecken mit dem Auto fahren und da wird mir der Spritverbrauch auch
entgegenkommen.
Da ich mir allerdings dann ein neueres Baujahr zulegen will, werde ich jetzt noch ein paar
Monate sparen und derweil mal vergleichen, das Auto läuft mir ja nicht weg
Und jetzt mal noch ne Frage an die Studenten und Azubis unter uns, die das Glück haben
einen BMW zu fahren
Wie macht ihr das um das Auto unterhalten zu können? Als Student hat man ja kein festes
Einkommen und reichen da Gelegenheitsjobs um das Auto zu unterhalten?

Schonmal danke und Greetings @all

BYE
__________________
Gruß, Stefan

# E46 328ci Coupe ab März 2006 #
Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2002, 18:19     #20
MHi   MHi ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von MHi
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-39128 Magdeburg
Beiträge: 363

Aktuelles Fahrzeug:
528iA touring E39/330Ci Cabrio E46/Citroen C-Zero

MD-XX XXX
Zitat:
Original geschrieben von Gonzo


Fahr mal einen 328er, anschliessend Unterhalten wir uns nochmal...
Ich glaub dir gern das nen 328 agiler ist, aber für den anfang reicht erstmal nen 320, den werd ich auch noch ne ganze weile fahren, wozu brauche ich mehr motorleistung, gut wenn er vollgeladen ist und knapp 1,9t auf die waage bringt ist er schon mächtig träge, aber was solls, nen touring ist eh kein sportwagen. Ausserdem ist speziell in der probezeit zuviel leistung ehr negativ, 2 jahre sind eh schon lang genug, auf 4 von der sorte habe ich absolut keinen bock.
Achso, das mit dem ausbrechendem heck kann ich auch bezeugen, ist mir auch schon bei glatteis passiert das aufeinmal das heck meinte seinen vorgesehenen weg mal kurz zu verlassen, solange man nicht voll in die eisen steigt ist das ja aber ohne probs zu beherrschen .

in diesem sinne
MHi
Userpage von MHi
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:57 Uhr.