BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.02.2005, 16:45     #1
caramanza   caramanza ist offline
User ist gesperrt
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 2.966

Aktuelles Fahrzeug:
A8 4.2 TDI (2013), 911 Carrera 4S Cab. (2013), BMW 320d (2013), Jeep Commander (2007)
120i - "lang übersetzer 6. Gang" - auch bei Automatik ?

Hallo,

in einigen Tests wird das manuelle Getriebe des 120i kritisiert, dass es zu lang übersetzt sei, und somit die Elastizität im 6. Gang zu wünschen übrig liesse. Dies wird z.B. gesagt in der AMS im Test gegen den Golf 2.0 FSI.

Ich habe mir die technischen Daten (in "Tips und Tricks") und die Getriebeübersetzungen gesehen. Die Getriebedaten sind unterschiedlich, aber ich verstehe sie nicht. Ich kopiere sie hier mal rein (die Werte in Klammern sind die des Automatikgetriebes):

Getriebeübersetzung
I :1 4,350 (4,171)
II :1 2,496 (2,340)
III :1 1,665 (1,521)
IV :1 1,230 (1,143)
V :1 1,000 (0,867)
VI :1 0,851 (0,691)
R :1 3,926 (3,403)


Da ich einen 120i mit Automatik bestellt habe, würde mich interessieren, ob z.B. der 6. Gang nun mit 0.691 : 1 länger oder kürzer übersetzt ist als das manuelle Getriebe mit 0,851 :1 ?

Wer kennt sich mit sowas aus ?
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 03.02.2005, 17:38     #2
Frederic   Frederic ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Bayern
Beiträge: 587

Aktuelles Fahrzeug:
F20 118i
Noch länger übersetzt.
Das sieht man auch immer ganz schön daran, daß bei Automatik im höchsten Gang niedrigere Dehzahlen anliegen als bei Handschaltung.
__________________
Frederic
Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2005, 18:03     #3
caramanza   caramanza ist offline
User ist gesperrt
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 2.966

Aktuelles Fahrzeug:
A8 4.2 TDI (2013), 911 Carrera 4S Cab. (2013), BMW 320d (2013), Jeep Commander (2007)
Das heisst dann aber auch, er schaltet früher runter, und geht im 5. Gang höher. Das kann bedeuten (kann es das ???) dass die Auslegung etwas ausgeglichener ist als bei der Handschaltung.

Oder sehe ich hier was falsch ?
Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2005, 19:59     #4
XNeo   XNeo ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 6.197
Zitat:
Original geschrieben von caramanza
Oder sehe ich hier was falsch ?
Sind denn die Hinterachsübersetzungen gleich? Sonst kannst du das sowieso nicht direkt vergleichen...

Gruß,
__________________

Henning.

__________________
FAQ: Ränge | Smilies | mobile.de Session ID Remover
Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2005, 09:01     #5
caramanza   caramanza ist offline
User ist gesperrt
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2005
Beiträge: 2.966

Aktuelles Fahrzeug:
A8 4.2 TDI (2013), 911 Carrera 4S Cab. (2013), BMW 320d (2013), Jeep Commander (2007)
Gute Frage
Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2005, 11:01     #6
holsteiner   holsteiner ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von holsteiner
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 3.041

Aktuelles Fahrzeug:
E46 323iA,geb.29.10.1998

SE-IT 1998
Die HA Übersetzung ist natürlich beim Automatik länger. Über alles macht es aber nur ca. 7% im 6. Gang aus.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:19 Uhr.