BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.01.2002, 10:29     #11
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.246

Aktuelles Fahrzeug:
F34 335ix (Jg.13) + E46 M3 Coupé (Jg. 01) + E88 125i (Jg.09)

BL XXX XXX
@kraus_318
Denk daran das Licht wieder einstellen zu lassen! Ich hab auch mal einen SW rausgenommen, auch wenn man noch so drauf achtet werden sich die Einstellschrauben leicht verstellen. Auf jeden Fall mal das Licht kurz prüfen lassen.
__________________
E46 M3 Coupé (an Liebhaber zu verkaufen!) ! E88 125i Cabrio ! F34 335i xdrive Luxury (neu Jan. 2017)!
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 26.01.2002, 10:34     #12
kraus_318   kraus_318 ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von kraus_318

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-80636 München
Beiträge: 244

Aktuelles Fahrzeug:
W202 MB C180
Also, zunächst müßt Ihr auf jeden Fall die Scheinwerfereinheit komplett ausbauen, denn sonst kommt man weder an die unteren noch seitlichen Clipse dran, und die brechen verdammt schnell ab. Also, alle Schrauben lösen: ich glaube ich habe damals die Blinker herausgezogen und die mittlere Plastikabdeckung über dem Lüfterrad gelöst. Darunter verbergen sich die Seitenschrauben der Scheinwerfer. Dann Scheinwerferkabel abziehen und das ganze Ding vorsichtig durch hin und her bewegen rausziehen. Wenn ihr Eure Scheinwerfer in den Händen haltet, seht Ihr ja die Clipse, egal wo sie sind (oben, unten ,etc). Naja, und alles weitere habe ich Euch doch schon weiter oben beschrieben. Aber wie gesagt: Paßt auf die Streuscheiben auf! Die bekratzen sofort!

Matthias

PS: Es hat bei mir wirklich viel gebracht. Man merkt es auch am Standlicht: Vorher irgendwas schwaches und undefinierbares, mittlerweile leuchtet meine Standlicht glänzend im ganzen Reflektor, und zwar in der ganzen Scheibe. Vorher hat man kaum was gesehen, weil die Scheiben total matt waren. Es lohnt sich und kostet auch noch nix!
Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2002, 10:54     #13
MiBu325   MiBu325 ist offline
Profi
  Benutzerbild von MiBu325
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-52064 Aachen
Beiträge: 1.851

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 325iA & BMW R1200 ST

AC
.........und wenn Du versuchen solltest die
Reflektoren zu säubern-- Vorsicht -- die bestehen
nur aus Alu-bedampften-Kunststoff und sind sehr kratzempfindlich.
__________________
Viele Grüße
MiBu325

MiBu´s 2,5l Schleuder
Userpage von MiBu325
Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2002, 11:00     #14
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.957

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Ich würde eben wegen seiner Empfindlichkeit die Finger vom Reflektor lassen - und das ist wörtlich zu nehmen, selbst eine Berührung kann die Stelle dauerhaft erblinden lassen.... Wenn dann extrem vorsichtig, mit so einem Blasepinsel für optische Linsen....

Munter bleiben: Jan Henning
__________________
"Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori
328i Touring 330d Touring 335i Touring
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2002, 12:37     #15
Nico320   Nico320 ist offline
Profi
  Benutzerbild von Nico320
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Berlin
Beiträge: 1.620

Aktuelles Fahrzeug:
E39 525iA Touring
Ich konnte bei meinen Scheinwerfern (Hersteller ZKW) die Reflektoren mit warmen Wasser und nem Microfasertuch leicht reinigen, ohne das der Reflektor erblindet. Würde ich an Deiner Stelle aber erstmal an einer nicht sichtbaren Stelle testen.

Gruß Nico
__________________
Userpage

Es ist derjenige klar im Vorteil, der nicht nur lesen kann, sondern von dieser Fähigkeit auch Gebrauch macht!
Userpage von Nico320
Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2002, 15:15     #16
kraus_318   kraus_318 ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von kraus_318

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-80636 München
Beiträge: 244

Aktuelles Fahrzeug:
W202 MB C180
NEIN NEIN NEIN, ich habt mich falsch verstanden, oder ich habe es falsch dargestellt: Die Reflektoren habe ich natürlich nicht angefaßt, das ist mir zu heikel. Aber zwischen dem Reflektor und dem Außenglas (welches ich von innen her saubergemacht habe->darum geht es ja), liegt noch eine Streuscheibe aus Plastik. Diese ist genauso wie der Reflektor mit Vorsicht zu behandeln. Man kann sie aber problemlos reinigen (ist ja auch verschmutzt gewesen bei mir), aber nur mit einem ganz sanften Tuch (kameraobjektive), da diese ziemlich schnell bekratzt. Das meinte ich.

Matthias

PS: Die Reflektoren waren bei mir gar nicht schmutzig, der ganze Staub sammelt sich an der Glasscheibe von innen an und an den Streuscheiben.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:35 Uhr.