BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.05.2001, 17:58     #1
LoboNr1   LoboNr1 ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Umgebung von Würzburg
Beiträge: 311

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530d Touring (BJ 01)

WÜ-??-??
Reifenproblem

Hy, ich habe ein Problem! Ich habe in meinem 318i E36 BJ93 bei einem Reifendruck von 2,1 Vorn und 2,6 hinten (GAS, mach aber keinen Unterschied) das Problem, das er in schnellen kurven über die Vorderreifen schiebt und sich dan der Vorderreifen auf der Flanke abfährt! Jetzt fahr ich aber schon extra Super reifen (Michelin Pilot Excalot205/60R15) da ich meinen Linken Vorderne Winterreifen auf der Flanke (also wirklich Seitlich oben) total runtergerutscht hab. Was kann ich machen? Ich fahr in den Kurven echt ned so schnell! Das Heck is noch föllig neutrall und er schiebt nur ganz leicht über die Vorderreifen, und trozdem sind man jetzt schon an meinen neuen Reifen die Spuren an den Flanken Ich will aber auch nicht zuviel Druck hinten fahren, da ich (vom Vorbesitzer) Gasdruckdämpfer habe und die Hinterachse sehr hart (unausgeglichen hart) ist! Also, was soll ich machen um eine gute Kurvenlage zu kriegen und meine Reifen nicht zu killen???

------------------
Mfg Lobo
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 19.05.2001, 18:10     #2
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.959

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

- Fahrwerkslenker/gelenke in Ordnung?
- Spur korrekt eingestellt?

Wenn ja, dann würde ich den Druck in 0,2 Bar Schritten erhöhen bis sich der Reifen gleichmäßig abnutzt. Hinten würd ich erst einmal so lassen. Mehr als den Wert für volle Beladung würde ich auch nicht einfüllen.

Munter bleiben: Jan Henning (Dessen Conti mit 0,2 Bar über Seriendruck prima laufen)
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2001, 18:31     #3
LoboNr1   LoboNr1 ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Umgebung von Würzburg
Beiträge: 311

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530d Touring (BJ 01)

WÜ-??-??
Naja, die Radgelenke vorn sind neu und die Spur lass ich bald einstellen! Werd wohl echt mal testen müssen welchen Druck ich nehme! Aber das is keine ungleichmäßige Abnutzung, sondern der Reifen nutzt sich auf der Flanke (ja, genau da wo du von der Seite drauf guckst und wo er nicht rollen sollte) ab!

------------------
Mfg Lobo
Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2001, 19:43     #4
Jan Henning   Jan Henning ist offline
Power User
  Benutzerbild von Jan Henning
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-49090 Osnabrück
Beiträge: 18.959

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 335i Touring

OS-JH 75
Hallo

Reifenflanke, die GANZE Reifenflanke? Nicht nur die Profilfläche an der Flanke?

Mein erster Verdacht wäre ein zu spitzer Winkel beim Überfahren von Bordsteinen. Die Reifenflanke schabt dann die ersten Zentimeter regelrecht am rauhen Kantenstein. Nur dann wäre RECHTS eher Typisch (man darf nur in Einbahnstraßen links auf den Parkstreifen.... ).

Nicht lachen: Bei den Krankenwagen meiner Zivi-Stelle konnte man damals kaum mehr die Schrift lesen.

Munter bleiben: Jan Henning
Userpage von Jan Henning Spritmonitor von Jan Henning
Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2001, 22:59     #5
LoboNr1   LoboNr1 ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Umgebung von Würzburg
Beiträge: 311

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530d Touring (BJ 01)

WÜ-??-??
Naja, an der Flanke von Oben wo die Laufflache endet bis zur "Rinne runter" so zirka 2cm oder so.

------------------
Mfg Lobo
Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2001, 11:21     #6
Matze   Matze ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-79541 Lörrach
Beiträge: 1.603

Aktuelles Fahrzeug:
328iA Cabrio (E36), 318iA Limo (E46)

Lö-B
Hallo Lobo

also ich weiss ja nicht, aber ich muss schon nen Zacken druf haben, damit er mir über die Vorderräder schiebt...
Aber mit deinem Problem kommst du ohne Sturzkorrektur nicht weiter, ausser du kaufst die ordentliche Felgen. Mit 15" ist der Reifen so hoch, da kann der nicht die Stabilität bringen, die du erwartest.

Gruss, Matthias
Userpage von Matze
Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2001, 00:31     #7
JLA   JLA ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-79541 Lörrach
Beiträge: 38
Ich würde ebenfalls den Reifenbdruck auf der VA erhöhen.
Das er über die VA schiebt kann auch daran liegen, dass HA im Verhältnis zur VA zu hart ist.
Wenn die HA sehr hart ist müsste er sich sehr direkt lenken lassen,
d.h auf die kleinste Lenkbewegung reagieren. Ebenso bewirkt eine harte HA-Federung, in Kombination mit Breitreifen, dass er Spurillen stark nachzieht.

Gruss Jürgen

------------------
JLA_E36_328i
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:05 Uhr.