BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.08.2001, 19:27     #11
jojo323   jojo323 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von jojo323
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.050

Aktuelles Fahrzeug:
Audi A5 , Stevens X5
Hi

Deine Erklärung zum Gegendruck klingt logisch.

Zum Unterdruckschlauch

Hab ich das richtig verstanden:

In dem Artikel steht ja auch, dass das ganze "Abgasklappensystem" Kennfeldgesteuert ist, d.h. je nach Drehzahl geregelt wird. Dann wäre es doch eigentlich einfacher die Klappe einfach zu entfernen. Dann würde das System trotzdem arbeiten, ohne Wirkung eben. Und man hätte das Problem mit dem Schlauch nicht, dass in meinen Augen ein bissl schwieriger erscheint. Ich habe mir allerdings meinen Auspuff noch nicht genau angeschaut und weiß nicht ob das technisch überhaupt möglich ist.

Mfg

------------------
Der Weg ist das Ziel

Klein aber fein:323ti
Userpage von jojo323 Spritmonitor von jojo323
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 29.08.2001, 22:59     #12
Schorsch   Schorsch ist offline
Newbie
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-90473 Nürnberg
Beiträge: 2
@all: Vielen Dank für die Resonanz !

@Jan: Interessante Artikel, werd ich morgen mal studieren!

Meines Erachtens ist die Klappen-Mechanik gepresst/geschweisst. Also da is nix zu machen.

Weiss jemand, ob im 323ti ein Mini-Kompressor oder ein elektrisches Ventil, das an einer Unterdruckleitung vom Motor hängt, sitzt?
(ansonsten räum ich am WE mal den Kofferraum aus... )

Heisst das, wenn ich den Stecker vom Mini-Kompressor/ Ventil abziehe -also kein gebastle mit Schraube im Schlauch (ist Status Quo bei mir)- hab ich nen Fehler im Speicher? Hat das schon mal jemand ausprobiert?

Gruss

Schorsch

------------------
Sixpack macht Laune!
Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2001, 23:29     #13
Eisenmann   Eisenmann ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Gummersbach
Beiträge: 93
Hi!
Beim 328 Cabrio ist es ein Mini-Kompressor, der unter der linken Kofferraum-BODEN-Verkleidung sitzt (3 Schrauben ), warum sollte es bei Dir anders sein.
Stecker ab, Ende mit Klappe, Beginn des Blubberns :-)))

Grüße, Ingo
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2001, 05:58     #14
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.261

Aktuelles Fahrzeug:
F34 335ix (Jg.13) + E46 M3 Coupé (Jg. 01) + E88 125i (Jg.09)

BL XXX XXX
Also ich habe ja einen Kelleners ESD, und da gibts ja auch keine Klappe! Was die mit dem Schlauch gemacht haben, weiss ich auch nicht. Auf jeden Fall läuft er tadellos, und sogar etwas besser, und vorallem mit geilerem Sound

------------------
Gruss
Gonzo

328i - geht wie die Sau!
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2001, 10:20     #15
Basti   Basti ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Basti
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-
Beiträge: 1.264

Aktuelles Fahrzeug:
ja, dazu noch ein 325i Cabrio E30
@Eisenmann
@Schorsch

Für die Unterdruckversorgung ist auch im Cabrio kein Extrakompressor vonnöten - das geht ganz einfach über den sowieso "kostenlos" vorhandenen Unterdruck im Ansaugrohr - der Schlauch geht (dazwischengeschaltet sind ein E-Ventil und ein Unterdruckbehälter) also bis zum Ansaugrohr in den Motorraum.
Passieren tut bei Abziehen des Schlauches nix - nur das Dröhngeräusch geht einem (ging mir in meinem damaligen 328 so) nach längerer Fahrt auf die Nerven.
Bringt ohnehin in erster Linie nur was im Leerlauf, im unteren Drehzahlbereich und im Schiebebetrieb (da recht lustig) - da *DAS* genau die Bereiche sind in denen die Klappe im Normalbetrieb aus Geräuschgründen geschlossen ist!!
Auf der BAB also überhaupt kein Unterschied.
Wichtig ist nur den Schlauch mit Klebeband oder so zu verschließen - angesaugter Dreck könnte sonst das E-Ventil bzw. die Unterdruckdose beschädigen.

Ne Lösung für die Fans wäre vielleicht das E-Ventil mit einem Schalter
aktivieren und deaktivieren zu können um je nach Lust und Laune..... Naja - lassen wir das

Basti



------------------
Happiness is not around the corner. Happiness is the corner ...
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2001, 17:13     #16
Eisenmann   Eisenmann ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Gummersbach
Beiträge: 93
Also, wenn ich meinem Serienauspuff zum Blubbern (und Dröhnen, naja) verhelfen will, kann ich den Schlauch lassen, wo er ist, brauche ihn nicht zu verschließen, sondern ich ziehe einfach den Stecker am E-Ventil-fertig!!
Die Klappe steht auf Dauer-Auf, gut is!

Na dann >> gut Blubbern!!

Grüße, Ingo
Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2001, 18:49     #17
joachim323ti   joachim323ti ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-63456 Hanau
Beiträge: 137

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 323ti
Das mit dem Schalter hab ich gemacht. "klappt" allerbest, ich denke allerdings, daß die MS nen Fehler speichert. Das Ventil sitzt beim 323ti unterhalb der linken Rückleuchte. Einfach den Lampenhalter raus, dann sieht man es, sitzt an der Heckklappenkante.
Gruß
Joachim
Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2001, 08:18     #18
Marc   Marc ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.998
Hallo zusammen.
Bin neu im Forum und natürlich begeistert an Low-Budget-"Tuning"
Habe natürlich auch nichts besseres zu tun gehabt als den Unterdruckschlauch von der Dose abzuziehen. Was ist den jetzt die bessere Lösung? Schlauch ab oder Ventil Stecker entfernen?

Grüße
Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2001, 08:38     #19
Marc   Marc ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.998
Hatte da noch was vielleicht interessantes vergessen: Kann am Ventil eine Justierung/Einstellung vorgenommen werden. Wäre doch nett wenn man den Sound durch fine-tunen (Änderung des Volumenstroms)an seine Klangvorstellungen anpassen könnte.
Wenn nein mache ich mal auf die Suche nach einem Hahn mit dem der Schlauch auf dem Weg zum ESD "unterbrochen" wird.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:05 Uhr.