BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.01.2002, 11:26     #21
THL   THL ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 224
Zitat:
Original geschrieben von MelS


Ich schenke lieber der ams und ihren ... fehlerhaften, ... Messwerten Glauben, ...
Man muss bei MelS nur zwischen den Zeilen lesen...so einfach ist das Leute !

Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 05.01.2002, 11:39     #22
MelS   MelS ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von MelS
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 969

Aktuelles Fahrzeug:
135i N54 Stage 2
@WeserDidi

Um deine Frage zu beantworten: Ich bin bisher nur als Beifahrer in einem 328i über die Autobahn gefahren. Vielleicht solltest du dir meine Aussagen aber genauer durchlesen. Von einer Mauer bei Tempo 200 war nie die Rede. Ich wollte damit nur verdeutlichen, dass auch ein 328i mit 193 PS gegen den zunehmenden Luftwiderstand ankämpft, und dass das bei 200 km/h naturgemäß schwieriger ist als bei 160. Und dass auch einem 328i - so wie beschrieben - irgendwann so langsam die Puste ausgeht, dürftest selbst du hier einräumen. Ein Tipp zum Schluß: Sieh dir mal die Supertests der sport auto an, welcher Aufwand dort betrieben wird, um Fahrleistungen und Fahrdynamik vergleichbar zu machen.
Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2002, 11:41     #23
MelS   MelS ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von MelS
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 969

Aktuelles Fahrzeug:
135i N54 Stage 2
Der gute THL hat´s verstanden.
Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2002, 22:10     #24
WeserDidi   WeserDidi ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 204
Caravan:

> Der Unterschied im oberen Geschwindigkeisbereich ist gleich Null.

Das widerspricht leider meinen Erfahrungen (ich bin vom 325 direkt zum 328 umgestiegen, obwohl ich eigentlich einen M3 kaufen wollte) und dem AMS-Test in Heft 4/1995, bei dem der 328 bis 160 km/h bereits 2.4 Sekunden schneller war. Wo Deine 33 s herkommen, weiß ich nicht. Im genannten AMS-Heft sind 35.0 s für den 328 angegeben.

> Der 325i braucht auf 200 36 Sekunden

Richtig, das habe ich in meinem auch gemessen. Und der 328 soll nur eine oder drei Sekunden schneller sein? Da er bis 160 aber schon mehr als zwei Sekunden gewonnen hatte, würde er oberhalb plötzlich bei einer auf den 325 verlieren? Das paßt doch nicht zusammen.

Zu meiner Tachoabweichung: Bei 4000 Touren zeigt mein Tacho 160 im fünften an, und er kommt kurz nach 240 zum Stillstand. Laut AMS Tempo bei 1000 Touren im fünften: 39.1 km/h.

MelS: Ich habe in einem vorigen Posting bereits gesagt, daß natürlich auch dem 328 die Puste ausgeht. Nur passiert das weit nach 200 km/h, man braucht ja nur in einem zu fahren und hinzugucken. Wenn die AMS-Daten richtig wären, dann würde es von 160 bis 180 6.1 s und von 180 bis 200 plötzlich 11.3 s dauern. Das meinte ich mit Mauer. Diesen riesigen Unterschied gibt es aber nicht einmal, wenn man 180-200 handstoppt und mit 200-220 vergleicht (nur damit nicht die Tachoabweichung wieder angeführt wird).

Aber nun habe ich genug argumentiert. Letzten Endes könnt Ihr von mir aus glauben, daß der 328 praktisch keine Verbesserung gegenüber dem 325 ist. Da habe ich damals meinen 325 ja völlig grundlos ausgewechselt.
Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2002, 23:02     #25
Loki   Loki ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 804

Aktuelles Fahrzeug:
E36 328i Autogas (PRINS VSI)
Zitat:
Original geschrieben von Caravan16V
Ich bin auf der BAB nicht nur den E36 328i sondern auch den E36 325i gefahren. Der Unterschied im oberen Geschwindigkeisbereich ist gleich Null.
haHaHA! Gröhl! Ich hab selten so gelacht!!! Wie willst du das vergleichen wenn du erst n 325i fährst und dann vielleicht n halbes Jahr später ein 328i? Ich glaube kaum das deine Sinne so gut sind! Also entweder sind das alle 318i mit 325 Typenschild die ich auf der BAB bisher überholt habe oder ich brauche ne neue Brille

Zitat:

Wenn Deine Werte stimmen sollen, würde das bedeuten, daß der 328i besser geht als ein 740/750i. Das ist natürlich Quatsch.
Ich hatte bisher einmal die Gelegenheit (Geschäftsreise zu Volkswagen nach Wolfsburg) mit einem Firmen-740i ca 15 Min lang ein E36 328i zu jagen. Wenn du jetzt denkst du kannst mit nem 740i bei über 200 Km/H einfach einen 328i überholen dann hast du glaube ich noch nie in einem gesessen !!! Diese Erfahrung die ich bei diesem kleinen Rennen gemacht habe war einer der entscheidenden Gründe warum ich mir ein 328i gekauft habe!

@WeserDidi
Deiner kommt bei etwas über 240 zum Stillstand? Ich habe bei kurz vor Begrenzer die Nadel da stehen wo in etwa die 260 sein sollte. Mich würde nur mal interessieren was die wirkliche Geschwindigkeit ist. 235 ?
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2002, 13:12     #26
Caravan16V   Caravan16V ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-79395 Neuenburg
Beiträge: 305

Aktuelles Fahrzeug:
Vectra B Caravan 2.2-16V, Honda ST-1100
Hi,

der 328i geht nachweislich im oberen Geschwindigkeitsbereich kaum besser als der 325er. Und da waren auch keine 6 Monate dazwischen sondern nur eine Stunde (325i verkauft, 328 gekauft). Nenn mir einen Grund, warum der 328er so viel besser gehen sollte! Komm jetzt nicht mit Drehmoment. Das macht sich bei so hohen Drehzahlen nicht mehr bemerkbar. Da spielen die PS die ausschlaggebende Rolle!
Ich hab nie behauptet, daß man mit nem 740i nen 328er so einfach überholen kann. Ich sagte nur, daß es unmöglich ist, daß der 328er ab 200 schneller ist als ein 740er. Und das ist ja wohl unstrittig (genau lesen, dann gibt’s auch keine Mißverständnisse).

Im übrigen braucht der 330i auf 200 um die 28 Sekunden. Der ist jedoch spürbar schneller auf 200 als ein 328er. Das wird hier keiner bestreiten. Damit sind die 33s für den 328er auf 200 (AMS-Test) doch ziemlich realistisch! Außerdem konnte mir damals mit dem 325i kein 328er wirklich davon fahren. Lediglich die 3-4 Km/h höhere Vmax machte sich bemerkbar.

@Loki:
Wenn Deiner bei Vmax 260 anzeigt, geht Dein Tacho glaub ziemlich stark vor.

Nochmal zu meiner Person: Ich fahre selber keines der beiden Fahrzeuge und habe somit auch kein Interesse, den einen oder anderen in ein besseres Licht rücken zu wollen. Mom hat beide gefahren und die waren beide von den Fahrleistungen auf der BAB praktisch gleich. Vielleicht war der 325er auch ein besonders gut gehendes Modell, kann ja sein. Aber auch die Messwerte von AMS bescheinigen dem 325i fast die selben BAB-Fahrleistungen wie der 328er sie hat.

@WeserDiDi und Loki:
wie lange braucht denn Eurer Meinung nach ein 328i auf 200? Damit Ihr Euch mal ein wneig orientieren könnt und keine übertrieben guten Werte angebt:
740iA: ca. 31s
750iA: ca. 29s
330i: ca 28s
540iA ca. 30s
540i ca. 26s

Ein 328er ist ne schöne Sache. Mit dem 540iA vom Großonkel war der aber jedenfalls ziemlich schnell gegessen bei Tempo 210.

ciao
__________________
Opel Vectra B Caravan 2.2-16V "Sport", 17", Magmarot
Opel Corsa A 1.4i
Zweiräder: Honda ST1100 Pan European, Aprilia SR50 DiTech
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2002, 15:33     #27
MelS   MelS ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von MelS
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 969

Aktuelles Fahrzeug:
135i N54 Stage 2
Bei diesen Zahlenspielen sollte beachtet werden, dass zwischen Coupé und Limo unterschieden werden muss. Das Coupé kommt etwas windschlüpfriger daher, was sich naturgemäß im oberen Geschwindigkeitsbereich bemerkbar macht. Habe gerade nochmal die Meßwerte für 325i Coupé (ams) und 328i Coupé (sport auto) nachgeschaut. Meine bisher wiedergegebenen Messwerte bezogen sich übrigens ausschließlich auf die Limo.

Das 328i Coupé beschleunigte bei der sport auto in 6,9 s auf 100 und 23,6 s auf 180 km/h. Das ist genau eine Zehntelsekunde weniger, als die Zeit, die im ams-Einzeltest für den 0 auf 180-Sprint der 328i-Limo festgehalten wurde (23,7 s). Insofern ist das Mißtrauen gegenüber den ams-Messwerten (erwartungsgemäß) als ungerechtfertigt anzusehen. Überdies scheint diese ams-328i-Limo ganz gut im Futter gestanden zu haben.

Das 325i Coupé wurde im Einzeltest der ams mit 7,2 s auf 100 und 24,4 s auf 180 km/h gemessen. Dem gegenüber stehen etwas schlechtere Werte (7,9/26,0 s) aus einem späteren Vergleichstest der ams. Das zeigt einmal mehr, dass aufgrund der Serienstreuung durchaus spürbare Differenzen bei den Fahrleistungen entstehen können.

Eine letzte Frage an WeserDidi: Wo bitte hast du den Sprint von 0 auf 200 (natürlich auf einer absolut ebenen Strecke und ohne verkehrstechnische Behinderungen) selber stoppen können?

Geändert von MelS (06.01.2002 um 17:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2002, 17:47     #28
Caravan16V   Caravan16V ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-79395 Neuenburg
Beiträge: 305

Aktuelles Fahrzeug:
Vectra B Caravan 2.2-16V, Honda ST-1100
@MelS:
Danke! Ich denke auch, daß ein 328er kaum besser gehen kann als der der von AMS getestet wurde. Die meisten werden eher eine Idee schlechter gehen.

Meiner Meinung nach ist es fast unmöglich, Beschleunigungszeiten selber zu stoppen. Da spielt die Ableseungenauigkeit und die Tachoabweichung mit rein. Ebenso das Gefälle der Strecke, eventueller Gegen/Rückenwind, Bereifung, Tieferlegung, Spoiler und all son Kram.

Ich habe mit viel Mühe die Zeiten für meinen Caravan gestoppt. Da hate ich aber auch ein geeichtes Tacho und GPS an Bord. Ich habe acht Messungen gemacht, vier in der einen Autobahnrichtung, vier in der anderen Richtung. Somit lasst sich der Wind und die Steigung einigermaßen ausgleichen. Zudem waren wir zu Zweit im Wagen da man alleine die Zeiten eh nicht genau hinbekommt (zumindest ICH muß mich bei Tempo 200 auf den Verkehr und nicht auf die Uhr konzentrieren).


ciao
__________________
Opel Vectra B Caravan 2.2-16V "Sport", 17", Magmarot
Opel Corsa A 1.4i
Zweiräder: Honda ST1100 Pan European, Aprilia SR50 DiTech
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2002, 03:52     #29
WeserDidi   WeserDidi ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 10/2001
Beiträge: 204
MelS, guckst Du mal nach, wo ich geschrieben haben soll, daß ich 0-200 gemessen hätte?

Caravan, ich kann nicht verstehen, warum das Messen so schwierig sein soll. Stoppuhr halten und fahren. Wie man gewissenhaft mißt, brauchst Du mir nicht zu erklären, das zeigt Dein Kommentar mit dem Drehmoment. Rate doch mal, warum ich üblicherweise 100-200 messe, den Wagen ausfahre und mit Drehzahl, Getriebeübersetzung, Hinterachsübersetzung und Reifenumfang überprüfe. Kleiner Tipp außerdem: Bei mir ist es topfeben, und der Zeitungswert für den 330i waren unter 26 s. Den 330i bin ich im BMW-Fahrertraining übrigens auch schon gefahren, doch subjektiv spürbar schneller ist er nicht von 100-200 (zur Stützung einfach die 0-100 abziehen, kommt wieder hin). Zum Messen gab es leider keine Gelegenheit.

Loki, bei mir war der Tacho nur einmal bergab über die 250-Marke gerutscht. Die wahre Geschwindigkeit dürfte bei mir mit etwa 236 km/h recht gut hinkommen. Der Tachovorlauf ist gering, und die Rückrechnung über den Reifenumfang stimmt auch, insofern habe ich an meinen Daten keine Zweifel. Mittlerweile habe ich das ganze ja für eine Menge Fahrzeuge durchgeführt. Aber ganz sicher irre ich mich, mein Auto läuft nur 200 und der Vorlauf ist 40.
Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2002, 07:37     #30
THL   THL ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 224
@all

Wieso in aller Welt macht man(n) eigentlich wg. 1 - 2 sec mehr oder weniger so einen Aufstand ???????????
Das ist doch alles Mummpitz ! Kein einziger, wie auch immer gemessene Wert kann auf ein anderes Fahrzeug übertragen werden ! Siehe auch Beitrag von Caravan 16 V (Spoiler, Reifenbreite, Umfang, Gewicht etc., etc.).
Äh..was ich auch noch sagen wollte: 330d : 80-120 : 6,9 sec

Ich bin für mehr Gelassenheit, und grundsätzlich gilt doch für uns alle: Schneller als ich ist sowieso keiner - und wenn, dann hat der irgendwas falsch gemacht.

THL
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:20 Uhr.