BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.08.2001, 00:52     #41
TesTosTeron   TesTosTeron ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 5
Vergleiche alle eingeholten Versicherungsangebote mit dem
ONLINE Angebot der www.WGV-ONLINE.de

Sind wirklich sehr günstig.

Ärger dich nicht später !

adios

------------------
Iman Inside
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 14.08.2001, 13:20     #42
Doppel-Vanos   Doppel-Vanos ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: nähe Rosenheim
Beiträge: 334

Aktuelles Fahrzeug:
530d Touring Mod.2006 Edition Sport
Ich versteh gar nicht warum ihr beim E36 dieses ASC so wichtig sein soll, ich fahr meinen 325i seit über 1Jahr (3.Auto) und wegen der recht guten gewichtsverteilung muss man ein ausbrechendes Heck schon provozieren, und dann ist man ja auch drauf gefasst. Auf jeden fall kein Vergleich zu den alten "Heckschleudern"

Spritverbrauch ist meiner meinung nach sogar gering für das Auto, ich fahr ihn sehr sportlich aber mit wenig Stadt mit 11l . Hatte mal einen corrado der mehr gebraucht hat und mit dem 1.8L Passat(90er) meiner Eltern brauch ich nur 0,5liter weniger.
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2001, 00:23     #43
StefanM3   StefanM3 ist offline
User ist gesperrt
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 2.141
316 oda 318 is vernünftiger. ein bekannter (19 Jahre) mit reichen eltern hat auch geglaubt er kann mit starken autos beginnen. Zuerst Fiat Coupe Turbo ( ich glaub 220 PS) und nachher Alfa GTV 3L ( auch um die 220 PS) vor 3 Monaten hat er sich mit 180 auf der Landstraße gegen ein Haus 'eingebaut' nix is übriggeblieben.

------------------
Der mit dem Rechtsgelenkten !
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2001, 00:37     #44
Danny M3   Danny M3 ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-71229 Leonberg
Beiträge: 8.277

Aktuelles Fahrzeug:
Ford S-Max Titanium S, E30 318i Cabrio, 123D 5-Türer
@StefanM3

Das sind die traurigen Geschichten der Hobbyschummis, die denken mit 19 schon Fahrerfahrung zu haben und der schnellste und beste Autofahrer überhaupt zu sein!

@Quando

Was immer du dir kaufst: Autofahren können ist nichts besonderes, das machen weltweit 1 Milliarde Menschen, ist also nichts womit man sich profilieren kann! <-- war damals der Tip meines Vaters und ich bin bis jetzt unfallfrei und gut damit gefahren !




------------------
gruss
321PS - No Comment

Wer will mit uns nach Weilheim fahren ?
Samstag, 18. August, 8:30 Uhr
Raststätte Sindelfinger Wald
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2001, 15:21     #45
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.278

Aktuelles Fahrzeug:
F34 335ix (Jg.13) + E88 125i (Jg.09)

BL XXX XXX
Um auch noch was dazu zu sagen, von wegen Hecktriebler im Winter und so (muss ich mir auch dauernd von Fronttriebanhängern anhören ).
Da sag ich nur immer, man muss halt Autofahren können! Alle anderen fahren Fronttrieb...

------------------
Gruss
Gonzo

328i - geht wie die Sau!
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2001, 16:38     #46
Holgi   Holgi ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Holgi
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Baden-Württemberg, Landkreis Ludwigsburg
Beiträge: 1.047

Aktuelles Fahrzeug:
'04 330Ci Individual, '06 VW Passat Variant 2.0 TDI 125 kw Highline

LB- X XXX
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von Gonzo:
Da sag ich nur immer, man muss halt Autofahren können! Alle anderen fahren Fronttrieb...

[/B]</font>[/quote]

Wenn ich sowas schon lese. Ein 18-Jähriger Führerscheinneuling kann eben noch nicht Autofahren. Auch wenn die Pappe im Geldbeutel das vorgaukelt. Ich fahre jetzt 11 Jahre Auto und rund 800.000 km und ich lerne immer noch dazu. Jeden Tag und jeder Kilometer läßt meine Erfahrung größer werden. Ich laß mal gerne diese "Möchtegernschumis"
auf nem Verkehrsübungsplatz ne Runde mit meinem Hecktriebler drehen (besonders wenn sie noch nie ein Fahrertraining mitgemacht haben). Dann möchte ich mal sehen, wie oft die von 10 Versuchen ein quertreibendes Heck wieder rein holen. Und zwar ohne DSC oder ASC+T. Und in diesem Moment ist man drauf vorbereitet, daß gleich das Heck überholen will, was man im Straßenverkehr nicht ist, wenn man es
nicht absichtlich provoziert.
Ich möchte hier keinen persönlich denunzieren, auch hier gibt es sicher viele Fahrer die viel mit ihrem Fahrzeug trainiert haben und schon sehr viel Übung haben, auch im Extremfall das Fzg. sicher zu bewegen. Aber selbst ein F1-Fahrer beherrscht sein Fahrzeug nicht immer, sonst würden die ja nicht ab und an abfliegen.

Und ein Fronttriebler ist nun mal (zumindest im Vergelich zu nem Hecktriebler ohne Fahrdynamikregelsysteme) das leichter zu fahrende Fahrzeug.




------------------
BMW? Weil ich es mir wert bin!
Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2001, 19:09     #47
MÄxx   MÄxx ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von MÄxx
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 1.230

Aktuelles Fahrzeug:
3er
Hallo

Also ich möchte mich hier jetzt auch mal zu Wort melden als Vertreter der 18-Jahrigen Führerscheinneulinge.

Durch den Umstand, dass mein Vater bei BMW arbeitet bin ich in der relativ kurzen Zeit, seit dem ich meinen Autoführerschein habe(und versteht mich bitte nicht falsch, ich will hier nichts raushängen lassen) schon sehr viele verschiedene BMW´s gefahren. Glaubt mir, ihr würdet euch wundern, wenn ihr wüsstet welche. Mein Vater hat mir von Anfang an die Autos anvertraut. Privat fahren wir u.a. 330d, welchen ich auch in meinem ersten Winter als Autofahrer gefahren bin und dass nicht zu wenig und das unfallfrei!!! Klar, jetzt werden viele sagen, soviel bin ich ja noch nicht gefahren. Stimmt. Aber da ich meinen Autoführerschein erst seit einem knappen Jahr habe sind ca. 25000km für den Anfang nicht schlecht, wie ich glaube.
Ich muss zugeben, ich fahre nicht unbedingt langsam, aber versuche jedes Risiko zu vermeiden und dass kann man auch schon als vernünftiger Fahranfänger und nicht nur als alter Hase. Natürlich passieren mir Fehler, aber die passieren auch meinem Vater, der seinen Führerschein schon seit 40 Jahren hat.
Ich schreibe das alles deshalb, weils mich langsam nervt, wie von machen Leuten hier im Forum, und nicht nur da, pauschal alle Führerscheinneulinge abgestempelt werden. Ich behaupte, dass ich recht gut fahre, auch oder gerade weil ich schon jetzt sehr schnelle Autos gefahren bin. Ich habe übrigens auch schon das BMW Fahrertraining hinter mir (was ich übrigens wärmstens empfehlen kann) und weiss nicht nur theoretisch, wie man ein Heck zum ausbrechen bringt und wieder auffängt. Leider ist es natülich so, dass es wie überall schwarze Schafe gibt, die den Ruf der Füherscheinneulinge verderben, aber dafür kann der vernünftige Rest halt nichts.
Also der einzige Grund, der für mich gegen einen 325i schpricht sind die Kosten, vorrausgesetzt man lässt sich nicht von der Maschine verleiten und bleibt Herr über seine Emotionen, die ohne Zweifel aufkommen wenn man 192 Pferdl unterm Hintern hat.


Also genug getextet.
Ich hoff es liest sich nicht allzu schlecht

Gruss MÄxx

------------------
--- Ich bin der Schnellste (naja, in meinem Traum halt) --
Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2001, 07:50     #48
Gonzo   Gonzo ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Gonzo
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: CH-41XX BL
Beiträge: 8.278

Aktuelles Fahrzeug:
F34 335ix (Jg.13) + E88 125i (Jg.09)

BL XXX XXX
@Holgi. Hmm, ich wollte mit der Aussage eigentlich nur mal meinem Ärger über die dauernden Sprüche von wegen Hecktrieb bei Nässe/Schnee Luft machen. Klar, für einen Führerscheinneuling ist das sicher anders.
Also ich hab nun seit 11 Jahren den Führerschein, bin mit 17 schon für 2 Wochen in einem Fahrschullager gewesen, hab mit 19 den 318i E30 gekauft und gleich 3 Fahrtrainings absolviert. Mit dem E36 320i war ich dann auch nochmal an einem Kurs und am 15.9 geh ich mit dem 328i auch wieder. Kann ich auch nur jedem Empfehlen. Denn ABS ist gut, nur wenn man damit nicht umgehen kann, nützt es auch nix! Nun zum eigentlichen Thema. Ich bin den 318i (102 PS) ca. 6 Jahre gefahren. Der Umstieg auf den 320i (150 PS) war eigentlich nicht so gross. Beim Wechsel zum 328i (193 PS) diesen Frühling musste aber auch ich die ersten paar Tage lernen mit der Power umzugehen. Hatte 205er Winterreifen drauf und musste Feststellen, dass bei Nässe der Drehmoment Unterschied sehr zum Tragen kommt! Zum Glück gibts ASC+T!!!
Meine Meinung ist auch die, dass ich fürn Anfang keinen 325i Empfehlen würde! Klar kann man auch mit dem Ding auch "normal" fahren, und jeder Neuling sagt auch, ich fahre vorsichtig. Nur sind wir doch ehrlich, wenn dann mal auf der Bahn ein Wolfsburger dranhängt, ist die Verlockung sehr gross dem mal kurz zu zeigen wo der Hammer hängt! Sicher kann man auch mit einem 318i Versuchen, den mal ein bisschen zu kitzeln. Nur Psychologisch ist es doch so (meine Meinung), mit dem 318er geh ich mal nicht davon aus, dem die Auspuffrohre lange zu zeigen, aber mit dem 325er ist das anders. Neuling hin oder her, irgendwann (und das dauert nicht lange!) gibst Du Gas!
Grundsätzlich schliesse ich mich der allg. Meinung an, erst was kleineres (z.B. 316 ode 18er), eines oder mehrere Fahrtrainigs besuchen (oder bei Schnee auf leeren Parkplatz) und dann irgendwann mal einen 325 oder besser 28er zu kaufen!
So, schon wieder ein langer Beitrag, aber wollte mein Statement auch noch abgeben.

------------------
Gruss
Gonzo

328i - geht wie die Sau!
Userpage von Gonzo Spritmonitor von Gonzo
Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2001, 16:06     #49
Caravan16V   Caravan16V ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-79395 Neuenburg
Beiträge: 305

Aktuelles Fahrzeug:
Vectra B Caravan 2.2-16V, Honda ST-1100
Hi,

nur ums mal vorweg zu nehmen: ich bin zwar Opel-Fahrer, kann mich jedoch auch mit BMWs gut identifizieren (Vater fährt BMW 740i/340PS, Mutter fährt 328i 3.2 mit 265PS). Es muß mich also keiner schief anreden, vonwegen ich als Opelaner hätte hier nix verloren (Soll kein Angriff aufs Forum sein, aber ich hab mal in einem VW-Forum ziemlich böse Dinge erlebt).

Ich bin der Meinung, daß ein 325i als Erstwagen VIEL zu stark ist. Mutter hatte vor ihrem 3.2 einen 325i E36 und ich hab den als Führerscheinanfänger auch gefahren. Aber die vielen PS verleiten Dich grad in einem BMW zum sportlichen Fahren und man hat wirklich SCHNELL ein Tempo drauf, welches man gar nicht mehr kontrollieren kann (grad Landstraße). Am Anfang sollte man sich doch etwas vorsichtiger ans Fahren rantasten.
Mein erstes Auto war ein Opel Kadett E Caravan mit 1.8 Liter und 90PS. Seit einem Jahr hab ich den Irmscher-16V mit 185PS und ich muß sagen daß ich froh bin, dieses Auto nicht gleich gehabt zu haben.

Der Grenzbereich eines 325i ist nicht viel größer als der eines VW Golf mit 75PS, aber man ist VIEL SCHNELLER dran, zu schnell für viele. Ich bin Rettungssanitäter und habe schon viele junge Fahrer in zu schnellen Autos gerettet. Die geben alle zu, die Lage überhaupt nicht mehr im Griff gehabt zu haben (bringen keine Ausreden wie: "da war Sand auf der Straße").

Ein ideales Anfängerauto ist meiner Meinung nach ein Astra F 1.6 mit 75PS. Der kostet wirklich wenig in Versicherung und Verbrauch.
Wenns ein BMW sein MUSS, dann einen 318i.

Außerdem weißt Du viel besser, was Du überhaupt für ein Auto willst, wenn Du ca. 1 jahr den Lappen hast. DANN kann man sich immernoch das Traumauto kaufen und dann weiß man auch, auf was ma achten muß.

ciao



------------------
Opel Astra F Caravan 16V
Irmscher-Edition
2.0-16V mit 185PS
Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2001, 16:18     #50
Ali Knoe   Ali Knoe ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Ali Knoe
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: München
Beiträge: 1.221

Aktuelles Fahrzeug:
318ti Compact E36, 325i E30 VFL Cabrio

M - S ****
HiHiHi,

Opel, Opel Caravan, A jeda mecht an Opel fah'n,
und liegt er dann im Graben, dann mecht den keiner haben. HeHeHe!

Tach auch Caravan16V,
war nur ein kleiner Scherz um Dich willkommen zu heisen. Nicht übel nehmen.
Gruß, Swen.
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:49 Uhr.