BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.11.2004, 12:52     #1
Albert   Albert ist offline
Power User

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
A.R. Penck-Art Car und Fotosammlung AutoWerke im Museum der Bildenden Künste Leipzig

Am 4. Dezember diesen Jahres wird das Museums der Bildenden Künste in Leipzig mit dem Einzug in einen spektakulären Neubau im Herzen der Stadt wiedereröffnet. Die BMW Group gratuliert den Leipzigern und ihren Gästen zu diesem bundesweit wichtigen wie richtungsweisenden Ereignis mit der Präsentation herausragender Kunstwerke aus der eigenen Sammlung. Ein Teil dieser Kunstwerke wird in den kommenden Monaten in dem neuen Haus zum ersten Mal der Öffentlichkeit gezeigt.

Den Anfang macht das BMW Art Car von A. R. Penck, das von der Eröffnung an bis Mitte nächsten Jahres zu sehen sein wird. Penck wurde 1939 in Dresden geboren und gestaltete 1991 einen BMW Z1 als 11. Fahrzeug der BMW Art Car Collection in der für ihn typischen, zeichenhaften Formensprache.

Die Fotosammlung AutoWerke, die sich im Besitz von BMW Financial Services befindet, folgt vom 15. Juni bis Ende August 2005 mit einer eigenen Ausstellung. International anerkannte Künstler wie Thomas Demand, Candida Höfer, Wolfgang Tillmans oder Rineke Dijkstra setzten sich mit ihren Arbeiten mit dem Thema Automobil auseinander. Entstanden ist ein Querschnitt durch die zeitgenössische Fotografie, der spannende und ganz unterschiedliche Einblicke in die Bedeutung des Autos für unsere Lebensrealitäten bietet.

Das kulturelle Engagement der BMW Group im Raum Leipzig geht jedoch weit über die freundschaftliche Verbundenheit mit dem Museum der Bildenden Künste hinaus. Die mit dem renommierten Pritzker Architecture Prize ausgezeichnete Architektin Zaha Hadid entwarf den Zentralbau des 2005 eröffnenden BMW Werks Leipzig, dessen innovative Architektur auf der Biennale 2002 in Venedig für Furore sorgte. Die Bauweise ermöglicht Einblicke in Produktionsabläufe im Werk und transportiert diese informativ und repräsentativ nach außen. Hadid schuf ein offenes Gebäude, das die Kommunikation unter den Mitarbeitern fördert. Darüber hinaus ist das BMW Werk Leipzig Hauptpartner des jährlich in Leipzig stattfindenden internationalen zeitgenössischen Tanztheaterfestivals euro-scene.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:41 Uhr.