BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.12.2001, 11:49     #1
E36compact   E36compact ist offline
Senior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 866

Aktuelles Fahrzeug:
F30 335i Sportline
enttäuscht von 320d - 150 PS

Seit zwei Wochen bin ich Besitzer eines neuen 320d. Vor allem folgende Punkte sind mir negativ aufgefallen:

Der angegebene Verbrauch von 5,5 l/100 km ist utopisch. Praxisgerecht sind 7,5 l. Bei 180 km/h liegt der Verbrauch zwischen 9 und 10 l.
Das Getriebe ist zu lang übersetzt. Im Stadtverkehr zw. 50 und 60 km/h sowie auf tempolimitierten Landstraßen zwischen 70 und 80 km/h schalte ich ständig zw. 3. und 4. bzw. 4. und 5. Gang hin und her. Das ist extrem nervig!
Der Motor wird unter Last extrem laut und brummig.
Ich frage mich ständig, wo die 150 PS versteckt sind. An der Ampel muss ich einem Golf TDI noch immer den Vortritt lassen.

Ich hatte zuvor eine Woche lang den Audi A4 TDI (130 PS) als Mietwagen. Obwohl BMW-Fan, muss ich zugeben: Das wäre die bessere Wahl gewesen. Der war leiser, flotter, sparsamer und vibrationsärmer, obwohl er über kein Common-Rail-System verfügt. Beim Beschleunigen wurde man regelrecht in die Sitze gepresst. Das fehlt beim BMW komplett.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

Geändert von E36compact (28.12.2001 um 16:43 Uhr)
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 26.12.2001, 11:55     #2
A.Theurer  
Gast
 
Beiträge: n/a
...
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2001, 12:20     #3
ufo2000   ufo2000 ist offline
Profi
  Benutzerbild von ufo2000
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-1XXXX Berlin
Beiträge: 1.660

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E91 320dA 07/11

B-XX XXX
...hmmmm


also wenn ich mal schaue, wie alt Dein Wagen ist, dann wundert es mich, daß Du nach 2 Wochen schon Ampelrennen fährst oder hast Du schon mehr als 2000km runter ???

Die Leistung kommt garantiert noch und der Verbrauch geht auch noch runter.
Gerade den Diesel sollte man richtig einfahren. Also vorsichtig weiterfahren und abwarten.
__________________
Greetings Ufo
*Diskutiere nicht mit Idioten, sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung!*
Userpage von ufo2000
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2001, 12:42     #4
E36compact   E36compact ist offline
Senior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Beiträge: 866

Aktuelles Fahrzeug:
F30 335i Sportline
Das lässt hoffen, danke!!


Nein, ich fahre keine Ampelrennen (km-Stand 1.100 km). Aber da das maximale Drehmoment bei 2.000 U/min liegen soll, hatte ich erwartet, dass ich auch bei normaler Fahrweise flott unterwegs bin.
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2001, 14:42     #5
Marc   Marc ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 2.998
Hallo,


Zitat:
Die Leistung kommt garantiert noch und der Verbrauch geht auch noch runter. Gerade den Diesel sollte man richtig einfahren. Also vorsichtig weiterfahren und abwarten.
Alles wird gut

Ich glaub nicht dran. Wenn Du jetzt schon unzufrieden bist, verkauf ihn und hole Dir einen 330d oder einen Sixpack der nach Super lechzt.

Grüße
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2001, 16:51     #6
neophoto   neophoto ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-63739 Aschaffenburg
Beiträge: 668

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 320CI (E46)

AB-X
Bist Du den Wagen den vorher nicht mal Probe gefahren?
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2001, 17:34     #7
Albert   Albert ist offline
Power User
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Moin!

@ E36compact: Was Leistungsentfaltung und Verbrauch angeht, solltest Du mit Deinem Urteil tatsächlich noch warten. Trotzdem: Ich möchte ja nicht unken, aber bei meinem "alten" 320d hat sich der Normverbrauch von 5,7 l im Sommer und ca. 6 l im Winter schon nach ca. 1.500 km eingestellt. Auch während der Einfahrphase verbrauchte er nie mehr als 6,5 l. Enttäuschend fand ich aber, dass selbst der 320td compact, den ich kürzlich fuhr, auch nach 5.000 km noch 6,6 l verbrauchte. Das liegt einfach daran, dass Common Rail in der normalen Fahrpraxis keinerlei Verbrauchsvorteile bringt - im Gegenteil! Erfahrungen anderer 320d-Fahrer kannst Du übrigens in diesem Thread nachlesen (oops...beim Linken habe ich gesehen, dass Du Dich da ja auch schon gemeldet hast).

In puncto Leistungsentfaltung ist der neue 320d dagegen eindeutig besser als der alte - allerdings für mich als Fahrer des alten 320d auch nicht so eine Offenbarung, dass ich mir sofort einen neuen kaufen müsste. Da tut sich bestimmt noch etwas.

Die Laufkultur an sich ist auch besser geworden, d. h. er läuft jetzt vibrationsärmer. Zur Geräuschentwicklung lässt sich das aber nicht eindeutig sagen - schon deshalb nicht, weil der neue IMHO unangenehmer oder - wie Du schon zutreffend sagtest - brummiger klingt (besonders bei höheren Drehzahlen). Richtig derbe fällt das übrigens beim besagten 320td auf, weil der offenbar schlechter gedämmt ist als die Limousine (habe ich schon mal in diesem Thread beschrieben). Da ist also - ehrlich gesagt - keine Besserung mehr zu erwarten.

Das Problem mit der Übersetzung haben bereits einige beschrieben - nach meiner Meinung lässt sich der 320d aber durchaus angenehm ab 50 km/h im 4. Gang bzw. ab 70 km/h im 5. Gang fahren, wenn man nicht gerade Beschleunigungsorgien hinlegen will. Das ist allerdings auch Gewöhnungssache. Ansonsten kann ich Dir nur wie ufo2000 den ganz heißen Tipp geben, die Maschine vorsichtig einzufahren. Ich bin sogar der Auffassung, dass man in der Einfahrphase Drehzahlen > 3.000 vermeiden sollte - die hast Du bei 180 km/h aber eindeutig überschritten. Ich merke es ja an meinem 320d, denn zwar habe ich mich 2.000 km in Geduld üben müssen, werde jetzt dafür aber umso reicher belohnt. Ach ja - auch wenn viele es für Blödsinn halten - ich halte auch einen Ölwechsel nach der Einfahrphase für sinnvoll.

Gruß
Al
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2001, 17:53     #8
Benni325i   Benni325i ist offline
Freak
  Benutzerbild von Benni325i
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-6345x Hanau
Beiträge: 716

Aktuelles Fahrzeug:
E36 325i Limo, VW Corrado G60, VW Corrado 16V

HU-**-***
Beim Einfahren eines Motors gibt es auch verschiedene Philosopihen. Die einen sagen
"Ein Motor muss gleich von Anfang an kräftig rangenommen werden, sonst taugt der später nix mehr" andere sagen
"der muss vorsichtig eingefahren werden und dann langsam steigern."

Kenne Leute aus beiden Lagern. Habe beide keine negativen Erfahrungen gemacht. Die heutigen Motoren sind doch sowieso anders als die früheren. Da muss sich nicht mehr viel einschleifen oder so.

Ausserdem hieß es ja mal das BMW wohl Softwaremässig die Wagen bis zu einem gewissen KM-Stand "drosseln" und einen damit quasi zwingen den Wagen korrekt einzufahren.
Kann das sein? Und ist extremes einfahren wirklich entscheidend für das weitere "Motorleben"...?
__________________
MfG

Benni325i
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2001, 18:34     #9
THL   THL ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 224
Also ich halte mich beim Einfahren an die Bedienungsanleitung - ich denke, da kann man nicht ganz falsch liegen....
Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2001, 19:38     #10
Luigi   Luigi ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 494

Aktuelles Fahrzeug:
320d, Bj. 6/2003

KN-
Hallo E36compact

meine Frau tauscht im Januar ihren Golf TDI 90PS gegen den (neuen) 320d, das wäre dann unser zweiter, soviel zur Wertschätzung gegenüber diesem Modell. Aber tatsächlich ist der Golf beim Anfahren gar nicht schlecht, von Turboloch spürt man da nicht viel (besser als der 320d).

Allerdings ist unser 'alter' 320d im Unterhalt günstiger(!) als der Golf (Inspektionen, Reparaturen...), auch daher der Umstieg. Vom Komfort her und von den Fahrleistungen insgesamt sind die beiden sowieso nicht vergleichbar.

Was den Verbrauch betrifft, bin auch mal gespannt, wieviel der Neue trinkt. Ich denke aber mal, daß es auch darauf ankommt, ob man mehr lange oder kurze Strecken fährt.

Gruß

Luigi
__________________
3D - Durchzug Durch Diesel

Mein Entropiemaximierungsgerät
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:58 Uhr.