BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.05.2001, 20:56     #1
Driver   Driver ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-66*** Saarbrücken
Beiträge: 345

Aktuelles Fahrzeug:
PKW geschlossen, schadstoff- und leistungsarm

SB-* ****
Handbremse E30

Ist irgendeinem E30-Fahrer von Euch mal aufgefallen, daß die Feststellbremse , wenn man rückwärts am Berg steht, erst nach ca 10cm einsetzt, wenn man die Fußbremse losläßt? 10 cm sind zwar nicht viel, aber das kann schonmal nen Kratzter geben, wenn man dicht einparkt. Und normalerweise sollte die Parkbremse ja wohl direkt greifen, wie bei jedem, Auto. Hab das mal auf ebenem Boden probiert, da kann man gut sehen, wie man das Auto mit fest angezogener Bremse hin und her schieben kann, so wie wenn die Bremse offen wär und nur der Gang drin wäre. Etwa wie beim Automatik die P-Stellung. Und das ist mir auch bei nem andern E30 aufgefallen, den ich mal gefahren bin. Das Auto rollt zwar nicht weg, aber komisch ist es schon ...


------------------
BMW faahn is wie wennste fliechs!
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 17.05.2001, 23:20     #2
gimmick   gimmick ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-67xxx
Beiträge: 180

Aktuelles Fahrzeug:
E36 320i Coupé

AZ-S XXXX
Na ja, also richtig rollen tut mein Auto nicht, aber es gibt manchmal schon ganz schön komische Geräusche, wenn ich mit Feststellbremse am Hang stehe und dann das Bremspedal loslasse. 'n bisschen vor geht's dann schon, aber nicht so, dass ich das komisch fände. Ein E30 ist sowieso ein komisches Auto *g*. Sieh' doch mal im Handbuch nach, da hab' ich irgendwas mal gelesen, wie man Probleme mit der Handbremese selbst wieder in den Griff bekommen kann...Ich schau nochmal nach und kann Dir ja mal die Seitenzahl posten :-)!!
Tschö,

------------------
The gimmick - der Typ vom Yps
Userpage von gimmick
Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2001, 08:58     #3
Splatter666   Splatter666 ist offline
Freak
  Benutzerbild von Splatter666
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-35287 Amöneburg
Beiträge: 573

Aktuelles Fahrzeug:
E46 325ti
Hi!

Ich weiß zwar net, ob das auch für den E30 gilt, aber beim E36 kann man die Handbremse (zumindest bei den Modellen mit Scheibenbremse an der HA) nachstellen, indem man während der Fahrt die HAndbremse bis zu einem gewissen Widerstand zieht-kracht dann einmal kurz, aber dann ist die Handbremse wieder gespannt und der Wagen dürfte net mehr so weit rollen.... Und das steht sogar in der Btriebsanleitung....

Ciao, Splat

------------------
BMW-Bei Mir Wirkts...
Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2001, 11:45     #4
gimmick   gimmick ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-67xxx
Beiträge: 180

Aktuelles Fahrzeug:
E36 320i Coupé

AZ-S XXXX
GENAU DAS habe ich gemeint. Hab' allerdings leider immer noch nicht nachgesehen, auf welcher Seite das steht...*g*
Greetz, bis dann...

------------------
The gimmick - der Typ vom Yps

[Dieser Beitrag wurde von gimmick am 18. Mai 2001 editiert.]
Userpage von gimmick
Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2001, 23:12     #5
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.183

Aktuelles Fahrzeug:
F45 AT 216d, E36 318i Cabrio
@Splatter666

Das was Du da schreibst kann so nicht stimmen. Ich weiß ja nicht was da so gekracht hat und das "spannen" der Handbremsseile bewirkt hat. Allerdings weiß ich mit Sicherheit das bei Scheibenbremsen keine automatische Nachstellvorrichtung verbaut ist!
Diese gibt es nur bei Trommelbremsen!
Und das mit der Betriebsanleitung, hab ich dort noch nicht gelesen??
Hast Du noch weitere Infos?

Beim Ziehen der Handbremse während der Fahrt wird die Belagfläche und die Handbremstrommel gereinigt und führt zu einem besseren Bremsergebnis aber nicht zu strafferen Handbremsseilen. Genau das steht auch als Empfehlung in der BA zur regelmässigen Pflege der Handbremse.

Edit: Der Schlag den Du dann gehört hast wird vermutlich durch eine "falsche" Grundeinstellung verursacht. Über die "Suche" müßtest Du eine Beschreibung der Grundeinstellung bei einer Trommelbremse finden.
Genauso macht man es auch bei der Handbremse einer Scheibenbremse

Gruß Ärisch

------------------
Aus Freude am Fahren

[Dieser Beitrag wurde von Aerisch am 19. Mai 2001 editiert.]
Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2001, 19:18     #6
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.183

Aktuelles Fahrzeug:
F45 AT 216d, E36 318i Cabrio
@Driver

Mach oder lass die Grundeinstellung Deiner Handbremse machen. Allerdings ganz ohne einen kurzen Weg beim Abstellen wird's kaum gehen. Ist konstruktionsbedingt bis sich die Handbremsbeläge am Abstützpunkt angelegt haben.

Gruß Ärisch

------------------
Aus Freude am Fahren
Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2001, 00:22     #7
Driver   Driver ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: D-66*** Saarbrücken
Beiträge: 345

Aktuelles Fahrzeug:
PKW geschlossen, schadstoff- und leistungsarm

SB-* ****
Und was ist mit meinem Problem ?


Hab das gestern nochmal probiert. Es sind zwar keine 10 cm, aber doch noch ein gutes Stück. So wie beim Automatik halt. (Das mit der P-Stellung, wie oben beschrieben)

------------------
BMW faahn is wie wennste fliechs!
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E30

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:48 Uhr.