BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.08.2001, 19:06     #21
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.713
also tut mir hier einen gefallen und fallt auf d3alex nich rein.... ich hatte auch schon die grosse ehre, mit ihm per forum in verbindung zu treten.... der typ tut so, als haette er in seinen 316 ein variables drehzahlvorwarnfeld ausm m3 eingebaut, konnte mit da aber nicht ausreichend erklaeren, wie (war wohl nur ein guter photoshop job) ausserdem erzaehlt er was von 316 nur durch einbau des saugrohres zum 318 umzubauen... wie soll denn das gehen, ohne elektronik aenderung... kurzum, nicht alles ernst nehmen, was man so liest....

zum thema abregler:
haben eigentlich einige mehr ausser dem x5, angefangen beim 323, beim 328, beim 330i... usw.....

zum thema zr reifen:
kann ich mir auch nicht vorstellen, der 328 meiner freundin kam serienmaessig auf y-reifen... und mein kleiner 323 auf normalen zr.s obwohl die vmax bei 242 respektive 233 liegt...

gruss

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 23.08.2001, 22:12     #22
vmax   vmax ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: Ja
Beiträge: 363

Aktuelles Fahrzeug:
Tretroller
@littlejo

Nicht von mir, aus einem anderen Forum:

Beim Diesel ist es so ne Sache! Aber beim Benziner z.B. ist es ganz einfach! Am Kombiinstrument gibt es den Pin 2 (Stecker X71). Den hab ich nicht nur beim 316i und 318i durchgeknipst, sondern auch beim 323i. Nun drehen die Motoren bis 6000 und werden durch die Drehzahlbegrenzung daran gehindert weiter zu orgeln. Der Nachteil ist halt das im Fehlerspeicher "Drehzahl- und Geschwindigkeitssignal nicht plausibel" auftaucht. Wenn die von BMW da ne Inspektion durchführen, kann es passieren das dieses Kabel wieder verbunden ist. Aber sonst juckts ja nicht!

Mein Tipp: bei Bosch nachfragen wegen Pinbelegung Eurer DDE!!! Da stehts nämlich AUCH drin! (Ihr könnt ja in dieses Kabel nen Schalter löten und vor Inspektion wieder "EIN"-schalten)

vmax
Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2001, 23:04     #23
littlejo   littlejo ist offline
Freak
  Benutzerbild von littlejo

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-46348 Raesfeld
Beiträge: 612

Aktuelles Fahrzeug:
320d (e91)LCI

BOR
@dirk_h: in welchem e46 forum? würde gerne mal nachschauen!!!
komme danach auch ganz bestimmt wieder in dieses forum zurück
ich vermute schon mal im voraus, das dann navi und tempomat auch nicht mehr funktionieren
cu andy

------------------
_ _ _________ _ _
Dieselpower 4ever
_ _ _________ _ _
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2001, 06:32     #24
Lars   Lars ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Lars
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 2.713

Aktuelles Fahrzeug:
X3, Z1, B3BT
Hallo,

@ Jan Henning

Mein 530d ist serienmäßig abgeregelt auf 227 km/h. Das hat mir auch ein Tuner bestätigt. Der Wagen fährt auf der geraden 227(Tacho 230), Berg hoch auch und wieder runter mit vieleicht 2 km/h mehr.

Gruß,
Lars
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2001, 07:35     #25
Dirk_H   Dirk_H ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-82XXX
Beiträge: 382

Aktuelles Fahrzeug:
523i Touring
Der 318i (E46) hat auch eine Begrenzung (wie immer man sie nun bezeichnet), da er auch bergrunter nicht mehr als 210 läuft. Diese Geschwindigkeit wird auch auf gerader Strecke erreicht. Man kann es auch sehr gut an der Verbrauchsanzeige erkennen. Der Verbrauch geht im Moment der "Abriegelung auf unter 10l zurück. Ansonsten müsste der Wagen auf Gefällstrecken (am Besten mit Rückenwind) etwas schneller laufen als in der Ebenen.

@Toby: Ich wollte hier nicht die Weisheiten von D3Alex verbreiten. Aber es kann doch sein, dass die Abriegelung wirklich durch das Abklemmen der genannten Leitung zu beseitigen ist. Wie bereits gesagt, ich habe es nicht selbst ausprobiert. Bei den anderen Themen gebe ich Dir natürlich Recht, die klingen für mich auch nicht besonders glaubhaft.

Dirk
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2001, 07:42     #26
Dirk_H   Dirk_H ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-82XXX
Beiträge: 382

Aktuelles Fahrzeug:
523i Touring
Was ist eigentlich, wenn die Begrenzung durch Abklemmen der Leitung aufgehoben werden kann? Hält der Motor die höhere Drehzahl eigentlich längerfristig aus? Was meint Ihr? Ich denke mal, dass BMW nicht umsonst eine Begrenzung in die entsprechenden Fahrzeuge einbaut.
Mir ist schon klar, dass die Fahrzeuge (zumindets der 318i) auf ebener Strecke gar nicht die Kraft haben, die Geschwindigkeit zu übertreffen. Aber an längeren Gefällen müsste schon einiges drin sein :-)Dirk
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2001, 09:04     #27
jan-m-power   jan-m-power ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Darmstadt
Beiträge: 234

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320d, E36 Wiesmann, E30 332iS

XX-yy-4329
Kann auch nur nochmal betonen, dass der 320d einen Begrenzer hat. Der läuft bergauf und bergab 215 Tacho. Bergab geht der Sprit runter, der Wagen nimmt also Gas zurück.

Dass mit der Bereifung und der Geschwindigkeit beim 325i stand in der AutoMotorundSport. Glaube nicht, dass die irgendeinen Mist erzählen können.
Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2001, 09:22     #28
littlejo   littlejo ist offline
Freak
  Benutzerbild von littlejo

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-46348 Raesfeld
Beiträge: 612

Aktuelles Fahrzeug:
320d (e91)LCI

BOR
@vmax: habe den bericht auch gelesen. ist von d3alex, wo man nicht alles so ernst nehmen soll. ich werde garantiert bei mir keine kabel durchtrennen für ein paar kmh. meistens greift ein system ins andere und wie schon mal vermutet, würde navi und tempomat dann auch nicht mehr so funktionieren. die bekommen doch auch den impuls vom tacho, oder seh ich das falsch

------------------
_ _ _ _____ _ _ _
Dieselpower 4ever
_ _ _ _____ _ _ _
Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2001, 09:31     #29
shneapfla   shneapfla ist offline
Power User
  Benutzerbild von shneapfla
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: 93055 Regensburg
Beiträge: 15.141

Aktuelles Fahrzeug:
530dt 03/05, 6339B BJ 59, B12 5.0 Coupé 10/92, R80ST Scrambler 03/84

R-X XXXX
Zitat:
Original geschrieben von Dirk_H
Der 318i (E46) hat auch eine Begrenzung (wie immer man sie nun bezeichnet), da er auch bergrunter nicht mehr als 210 läuft. Diese Geschwindigkeit wird auch auf gerader Strecke erreicht. Man kann es auch sehr gut an der Verbrauchsanzeige erkennen. Der Verbrauch geht im Moment der "Abriegelung auf unter 10l zurück. Ansonsten müsste der Wagen auf Gefällstrecken (am Besten mit Rückenwind) etwas schneller laufen als in der Ebenen.
Hi,
ich hatte mal 'nen 318 als Leihwagen und kann das nur bestätigen - im 4. Gang bis in den Drehzahlbegrenzer und im 5. wird schon etwas vorher abgeriegelt.
__________________
Grüße
shneapfla
B12 - Caddy 59 - Caddy 58
[X] <- Nail here for a new monitor
Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!
Userpage von shneapfla
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:53 Uhr.