BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.09.2004, 18:47     #1
irvine99   irvine99 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von irvine99

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 9.967

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 316ti M II (2004)
Finanzierung 116i - bin unsicher...

Hallo zusammen,

war die Tage beim Freundlichen. Ich habe mir ein Angebot für einen 116i machen lassen.

- Ca. Gesamtpreis 22.500 EUR
- Leasing auf 36 Monate
- Anzahlung x EUR

Hätte jetzt ein paar Fragen:

Was kann bei dem Auto noch rausgehandelt werden (klar, wird nicht die Welt sein, aber was geht noch)

Würde gerne das "Service Leasing" in Anspruch nehmen. Ist das wirklich so toll wie der Eindruck macht, oder ist da ein "Haken" dran?

Wäre nett wenn der eine oder andere User mit gleicher Fragestellung bzw. natürlich auch gerne Erfahrung mit mir Kontakt aufnehmen würde. Wenn's geht per "private message".

Besten Dank an alle.

irvine99

Geändert von irvine99 (29.09.2004 um 21:22 Uhr)
Userpage von irvine99
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 29.09.2004, 19:24     #2
x-ray   x-ray ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 64
Hi irvine99,

ich habe mir ursprünglich auch den 116i anbieten lassen. Der Händler hat mir jedoch den 118d empfohlen, da der einen höheren Restwert hat und dadurch trotz des höheren Kaufpreises ca. 10€ weniger Leasingrate pro Monat kostet. Das Servicepaket (Wartung und Reparatur) für 9,90€ habe ich auch genommen.

Gruß
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2004, 20:21     #3
Eulomat   Eulomat ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Eulomat
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-68753 Waghäusel-Kirrlach
Beiträge: 192

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 118d E87
Das Service-Paket ist auf jeden Fall zu empfehlen.

Der einzige Haken (naja ein richtiger Haken ist es ja nicht, eher
ne Verarschung) wäre, dass TÜV & AU-Gebühren mit drin sind.

Das Leasing mit Service-Paket ist aber nur für maximal
36 Monate abzuschließen, d.h. dir kann es dann egal sein
ob die TÜV- und Abgasuntersuchung mit drin ist.....nur so ein Gedanke...
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2004, 20:44     #4
obu   obu ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von obu
 
Registriert seit: 09/2004
Beiträge: 41

Aktuelles Fahrzeug:
e61 523iA Touring
wieso, du kannst doch tüv und asu vor ablauf der 36 monate machen lassen?!?
Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2004, 23:54     #5
Philmuc   Philmuc ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 192

Aktuelles Fahrzeug:
E90 325i Bj. 08/05
Zitat:
Original geschrieben von obu
wieso, du kannst doch tüv und asu vor ablauf der 36 monate machen lassen?!?
Wiso sollte man das tun wenn man den Wagen nach 36 Monaten zurück gibt?


Ob du Service-Leasing machen solltest oder nicht, hängt davon ab, wie viel du fährst.
Brauchst du in den 36 Monaten wie ich z.B. nur einen Ölservice und sonst nichts, kannst du dir den Aufschlag getrost sparen.
Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2004, 07:29     #6
Eulomat   Eulomat ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Eulomat
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-68753 Waghäusel-Kirrlach
Beiträge: 192

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 118d E87
Zitat:
wieso, du kannst doch tüv und asu vor ablauf der 36 monate machen lassen?!?
Aus welchem Grund?

Ein Neuwagen hat nun mal 3 Jahre TÜV/AU!
Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2004, 07:42     #7
obu   obu ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von obu
 
Registriert seit: 09/2004
Beiträge: 41

Aktuelles Fahrzeug:
e61 523iA Touring
Zitat:
Original geschrieben von Eulomat
Aus welchem Grund?

Ein Neuwagen hat nun mal 3 Jahre TÜV/AU!
Also: Eine Voraussetzung wäre, dass man das Fahrzeug anschliessend behält --> TÜV und ASU gespart

Eine weitere Voraussetzung wäre: Das Fahrzeug wird übernommen und privat weiterverkauft --> TÜV und ASU wären neu und somit bessere Verkaufschancen.

Sollte man (aus Erfahrung) alles nicht ausser Acht lassen!

Wenn 100%ig klar ist, dass das Auto nach 36 Monaten NICHT übernommen wird, macht's natürlich wenig Sinn, ist klar....

OK?

OBu
Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2004, 10:15     #8
hilgoli   hilgoli ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 02/2002
Ort: D-41
Beiträge: 626

Aktuelles Fahrzeug:
E 61 520d weiß, Golf V GTI , Sealine S 28 mit 2x 170 PS Volvo Diesel

NE ** 330
macht bei einem privat " Kauf" da nicht eher eine Selectfinanzierung Sinn ??

Was ist denn günstige auf die Gesamtlaufzeit gerechnet ??
Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2004, 11:38     #9
Eulomat   Eulomat ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Eulomat
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-68753 Waghäusel-Kirrlach
Beiträge: 192

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 118d E87
Zitat:
Also: Eine Voraussetzung wäre, dass man das Fahrzeug anschliessend behält --> TÜV und ASU gespart
Zitat:
Eine weitere Voraussetzung wäre: Das Fahrzeug wird übernommen und privat weiterverkauft --> TÜV und ASU wären neu und somit bessere Verkaufschancen.
Wir sprechen jetzt aber immer noch vom Leasing, oder?!

Denn, wenn man ein Fzg. least, dann mietet man es quasi
nur.......es danach zu übernehmen ist eigentlich nicht der Sinn
des Leasings, sondern der der Finanzierung.....wollte ich nur
mal so anmerken....

Aber grundsätzlich hat er recht, wenn man es denn übernehmen
sollte hat man natürlich die Kosten für TÜV/AU gespart (ASU gibt
es schon laaang nicht mehr)
Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2004, 12:00     #10
Tunerboy   Tunerboy ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von Tunerboy
 
Registriert seit: 02/2004
Ort: bei Tü(BaWü) und in BS(NDS)
Beiträge: 440

Aktuelles Fahrzeug:
E39 525i Touring Lifestyle, E36 320i Cabrio technoviolett

TÜ-GK xx2/xx6
Zitat:
Original geschrieben von Eulomat
Wir sprechen jetzt aber immer noch vom Leasing, oder?!

Denn, wenn man ein Fzg. least, dann mietet man es quasi
nur.......es danach zu übernehmen ist eigentlich nicht der Sinn
des Leasings, sondern der der Finanzierung.....wollte ich nur
mal so anmerken....

Aber grundsätzlich hat er recht, wenn man es denn übernehmen
sollte hat man natürlich die Kosten für TÜV/AU gespart (ASU gibt
es schon laaang nicht mehr)
Hi

Hab mir auch mal nen 116i angeschaut - und zu LEASING:
Scheinbar ist es nunmehr modern geworden, nicht mehr die Finanzierung sondern die Leasingrate anzugeben (vermtl. PRIVATleasing). d.h. das man(n)/frau eben den Wagen nach 36Monaten übernimmt zu dem Restwert von ca. 50% (immerhin rund 12TEUR i.o.g. Fall).
Durchaus aber interessant, da die Leasingraten nicht teurer als Finanzraten sind, und unterm Strich das Auto ca. gleichviel kostet wie finanziert.... grob über den Daumen... Nachteil konnte ich keinen gravierenden feststellen!? Restrate gibt es ja auch bei Select....
Aber zu den TÜV/AU-Gebühren... Also, mtl. 9.90EUR dafür auszugeben, 36Monate lang??? TÜV / AU kostet <100EUR *nachdenk*.....

Achja, PS: Leasing = Mieten, richtig!!! Normalerweise sollt man auch nur leasen, wenn man das Fahrzeug danach zurückgibt - und die Raten ABSETZEN kann - also nicht private Personen... tja, thats marketing.... In 3 Jahren hat man dann locker 10.000EUR gezahlt - und NICHTS in der Hand

Geändert von Tunerboy (30.09.2004 um 12:05 Uhr)
Userpage von Tunerboy
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:59 Uhr.