BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil und andere Hersteller > Tuning
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.07.2004, 11:24     #1
SpeedyG.   SpeedyG. ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von SpeedyG.

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2003
Ort: D-78609 Tuningen
Beiträge: 1.420

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M3 e92

XX-XXXX
Gesammelte Erfahrungen mit Fa.Regelin und Chiptuning

So, nach dem in diesem Forum schon einige bei U.R. (Fa.Regelin) zum Chippen bzw. OBD2 Tunen waren können hier alle ihre Erfahrungen
niederschreiben. Ich habe es extra nicht an Norbert´s Thread gehängt, da dieser mehr so eine Art Frage Antwort zwischen User und U.R. geworden ist.

Das soll hier für alle die ihren Motor in Zukunft so tunen lassen wollen eine
Art Nachschlagewerk mit Pro und (vieleicht) Contra werden.

Vor allem bin ich auf die 50 Fahrzeuge aus dem Chiptuning Sammelthread gespannt.

Viele Grüße Speedy G. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

PS: Also Jungs haut rein! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
BMW Kompressor verkauft!

Geändert von SpeedyG. (13.07.2004 um 15:52 Uhr)
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 07.07.2004, 20:10     #2
Enzian   Enzian ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: bei München
Beiträge: 130

Aktuelles Fahrzeug:
E61 535dA Touring
@Alle

Hi,

da das Tuning noch nicht durchgeführt wurde, kann ich nur von meinen Erfahrungen im Umgang miteinander schildern: Und die sind eindeutig sehr gut. Alle Fragen werden kompetent, sehr schnell und umfassend beantwortet. Außerdem sehr flexibel.

Mein Rating bisher AAA+

mfg
Enzian
Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 21:15     #3
winner2002   winner2002 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von winner2002
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-71522 Backnang
Beiträge: 2.639

Aktuelles Fahrzeug:
E61 525d FL 09/2007, E46 320d Cabrio 04/2005

WN, BK
Na dann will ich mal den Anfang machen - wenn ich schon den super Rabatt verpasst habe, da ich bereits vor 4 Wochen bei Uwe Regelin war, dann will ich wenigstens auch der Erste beim Erfahrungsbericht sein. Hier erstmal mein eigenes Zitat...

Zitat:
Originaltext von winner2002 am 11.06.2004:
Hallo Leute,
wir waren heute mit 2 Fahrzeugen (520d und Passat 1.9 Tdi) bei Uwe Regelin, hier nun wie versprochen die Eindrücke:
Wir haben nach langem Überlegen entschieden, bei beiden Fahrzeugen zusätzlich zum OBD2-Tuning nur die TÜV-Abnahme zu nehmen (also pro Fzg. 399,- für Chiptuning, 55,- für Einbau/Installation, 180,- für TÜV, abzgl. kleiner Rabatt, da 2 Fahrzeuge). Den Prüfstand haben wir jeweils gespart (haben auch so auf die Verlässlichkeit der Aussagen vertraut). Da es nach Aussage von U.R. bei den ca. 1500 Fahrzeugen (die aber sicher nur zum Teil versichert wurden) noch keinen einzigen Versicherungsfall gab, haben wir die Versicherung auch gespart. Die einzigen Teile, bei denen ich evtl. Ausfälle (unabhängig vom Tuning) fürchte, sind LMM und Turbolader. Den LMM deckt die Versicherung nicht ab (da er nicht durch das Tuning geschädigt werden kann), und beim Turbolader geht ein Selbstbehalt ab. Insofern denke ich, kann man das Risiko eingehen...
Die TÜV-Eintragung wollte ich zunächst eigentlich nicht, es ist aber die optimale Lösung im Hinblick auf späteren Verkauf des Fahrzeuges (fair gegenüber Käufer, schafft Vertrauen, erhöht eher den Preis, als dass es ihn senkt).
Beim Passat funktionierte das Auslesen und Rückschreiben der Daten per OBD nicht, da er zu den ersten Pumpe-Düse-Modellen gehört. Das bedeutet, der EPROM des Steuergerätes musste ausgelötet, ausgelesen und gegen einen mit den neuen Daten beschriebenen ersetzt werden. Klingt kompliziert, ging aber problemlos und sauber von statten und hatte auch keine preislichen Auswirkungen. Beim BMW lief alles problemlos über OBD2. Pro Fahrzeug dauerte das Auslesen, ändern und Einspielen der Daten ca. 1.5 Std, mit gemeinsamer Probefahrt hat alles zusammen 4 Stunden gebraucht. Da blieb auch genug Zeit für die (sehr kompetente!) Beantwortung all unserer Fragen.
Ergebnis: Beide Fahrzeuge haben deutlich spürbar zugelegt und fahren sich in etwa wie eine Motorisierung höher. Der Unterschied ist bei VW dank PD-Technik noch krasser als beim 520d, der noch auf Verteilerpumpe basiert. Meine Hoffnung, dass Anfahrschwäche und Turboloch glattgebügelt werden, wurde leider nicht erfüllt. Der Motor zieht ab ca. 1500 rpm deutlich besser, aber erst ab 2000 rpm geht so richtig die Post ab. Naja, wenn ich ehrlich bin, waren hier auch keine Wunder zu erwarten. Mit Sicherheit machen beide Fahrzeuge deutlich mehr Spaß als vorher, und sind dabei nicht messbar durstiger geworden. Auf der Hinfahrt (250 km AB und LS) haben bei zügiger Fahrweise (immer 20km/h über Limit bzw. 160...190, wo kein Limit) exakt 6,0L/100 km gebraucht. Auf der Rückfahrt waren wir (wo es ging) noch etwas flotter. Verbrauch: BMW 5,9L, Passat 5,6L - also in etwa gleich bzw. geringfügig weniger.
Also, nach meinen heutigen Erfahrungen kann ich U.R. mit bestem Gewissen empfehlen, hier wird saubere Arbeit zum fairen Preis abgeliefert. Der weite Weg hat sich auf jeden Fall gelohnt!
Ciao... Stefan
Dem ist eigentlich nach den 4 Wochen nicht viel hinzuzufügen. Wir sind beide nach wie vor sehr zufrieden, wobei man sich aber auch schnell an die Mehrleistung gewöhnt. Als einzige Besonderheit ist mir beim 520d aufgefallen, dass die Leistung im Drehzahlbereich zwischen 1500 und 2500 rpm teilweise etwas "schubartiger" als vorher einsetzt, d.h. die Beschleunigung steigt bei Vollgas nicht ganz so gleichmäßig wie zuvor, sondern manchmal etwas ruckartiger (so als wenn man zwischendurch das Gas etwas mehr durchtritt). Fällt aber kaum auf. Weit auffälliger ist dagegen, wie der Motor neuerdings von unten heraus zieht. Auch an beachtlichen Steigungen beschleunige ich jetzt z.B. nach Baustellen im 5. Gang, und der Motor zeigt keinerlei Schwäche dabei. An ebendieser Stelle habe ich früher manchmal überlegt, vielleicht besser den dritten einzulegen.

Der Verbrauch ist definitiv zurückgegangen, beim VW (PD) noch etwas mehr (von 6,3 auf 5,8L) als beim BMW (von 6,3 auf 6,0L, Durchschnitt über 2000km). Ich habe seit dem letzten Tankstopp 1140km zurückgelegt und noch 150km Reststrecke - wow! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Der BC zeigt 5,8L an (allerdings war viel Landstraße bei).

Also, nach dieser ausführlichen Abhandlung bin ich mal gespannt, was ihr Rabatt-Haie an Erfahrungen macht! Viel Spaß bei Uwe - ich finde, der macht seine Sache wirklich gut! Ich verrate mal nicht, dass es bei uns auch schon Kekse und Capuccino gab Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Ciao... winner2002
__________________
Was nützen die Watt, wenn die Birne nicht brennt !?!
Userpage von winner2002
Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2004, 16:32     #4
Insider   Insider ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2004
Beiträge: 35
Hatte auch vorhin ein längeres interessantes Gespräch mit H. Relegin!!!
Also vom Ersteindruck kann ich die Firma nur empfehlen...
hat sehr sehr geduldig meine Fragen und Bedenken diskutiert (fast 30min) und vor allem (was ich nicht erwartet hätte!) absolut neutral und unabhängig!!!

Wirklich sehr professionell, seine Art zu argumentieren und informieren!

Das Rabattangebot hat mich sehr neugierig gemacht und ich habe auch mit dem Gedanken gespielt meinen, noch sehr neuen, E46 320td compact zu tunen...
doch ich habe zuviele Bedenken wegen Versicherungsschutz und Garantie!!!

Auf Empfehlung von H. Regelin (!!!) habe ich meinen Wunsch nach noch mehr PS erstmal um einige Zeit verschoben!

ABER eins weiß ich, ich komme auf ihn zurück falls ich später *mehr Mut* habe und der Reiz des Autos weniger geworden ist und mein Compi nach mehr Leistung schreit!
Momentan ist mir die Garantie von BMW zu wichtig und ich nicht eintragen zu lassen ist mir zu heiss!!!

Ich empfehle jedem der auf jeden Fall tunen will www.regelin.de

MFG
Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2004, 16:11     #5
Dejwoker   Dejwoker ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: D-47929 Grefrath
Beiträge: 686

Aktuelles Fahrzeug:
E86 Z4M

KK-ZM xxx
Hier ist der erste Rabatthai !

Hallo zusammen!

Ich war heute bei U.R. und bin während des Tunings grün und rot vor Wut geworden (WAS ABER NIX MIT U.R. ZU TUN HAT !!!!!!!!).

Jetzt der Reihe nach:

Im März hatte ich einen gebrauchten 330D gekauft und eben diesen wollte ich jetzt tunen lassen.

Vorgesehen waren Tuning Stufe 1 & Leistungsmessung vorher/nachher.

Als ich ankam, musste ich ehrlichgesagt erst einmal innerlich etwas schlucken, da ich so was wie eine Werkstatt erwartet hatte. Regelin ist aber eigentlich nur eine Garage mit einem Leistungsprüfstand drin.

Na gut, habe ich gedacht, reicht ja auch für das was Du vorhast. War auch so! Spätestens U.R. kompetente Art hat dies wieder relativiert.

So, jetzt findet die erste Leistungsmessung statt und U.R. steigt aus dem Wagen aus mit den Worten: "Wir haben jetzt ein Problem!".

Ergebnis der Messung: 162KW !!!!!!!! (Serie=135kW)

Nach auslesen der Steuersoftware konnte U.R. feststellen, das der original Steuersatz unverändert vorlag. Also entweder defekt im Laderegler (was aufgrund der Akkustik ausgeschlossen wurde) oder eine sogeannte "Powerbox". Diese fanden wir dann auch relativ schnell unter der Abdeckung des Steuergerätes.

Also Teil ausgebaut, wieder geprüft (141kW) und dann das Tuning gemacht. Wiederrum gemessen, jetzt 159kW mit dem Ergebnis, das der Wagen ruhiger läuft (auch akkustisch), über das ganze Spektrum etwas besser zieht und sicher motorschonender getunt ist als mit so einer Shit-Box.

Warum ich grün und rot wurde? Den Wagen habe ich so bei einer BMW-Vertragswerkstatt gekauft!!!

Was wäre wohl gewesen, wenn mir der Motor um die Ohren geflogen wäre? EURO Plus ? Auf Wiedersehen! Dann hätte die Werkstatt garantiert alles bestritten und ich wäre alleine auf dem Schaden sitzen geblieben. Jetzt ist dies wenigstens meine EIGENE Entscheidung, ob ich das Risiko gehen willl.

Ganz zu schweigen von dem Super-GAU bei einem von mir verursachten Unfall (am besten noch mit Personenschaden). Im schlimmsten Fall keine Versicherung und evtl. auch fahren ohne Betriebserlaubnis. Da hätte ich dann einpacken können.

Ich habe nebenbei bemerkt zwei ungleichmäßig abgefahrene Vordereifen. Laut U.R. ist die Spur verstellt und ich habe die erst 7.000km gefahren. Trotzdem ist das Profil an den Seiten praktisch weg.

Ich denke, ich werde dem Händler vorschlagen, das er die Reifen und die Spureinstellung auf seine Kosten macht und dann die Power-Box vergessen. Ansonsten werde ich einen gepfefferten Brief an die BMW AG schreiben.

Ich halte es ehrlich gesagt für einen Skandal, das einem ein BMW-Vertragshändler einen mit Power-Box getunten Wagen verkauft! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Was haltet Ihr davon? Was würdet Ihr machen?

Gruß
Dejwoker

P.S.: Nochmal ausdrücklich: bei Regelin war alles in Ordnung. Er hat sehr kompetent beraten und das Problem sofort erkannt und ohne Probieren oder Umwege behoben! Würde ich jederzeit wieder machen lassen, obwohl ich natürlich keinen Leistungsquantensprung gemacht habe. Fährt sich aber trotzdem sportlicher und wenn's der Motorengesundheit dient, das diese Box jetzt raus ist, hat es sich ja doch gelohnt.

P.P.S.: Braucht jemand eine Power-Box? Habe zufällig eine auf Funktion geprüfte hier! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Nein, Spaß beiseite, die werde ich noch brauchen... Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Geändert von Dejwoker (11.07.2004 um 09:20 Uhr)
Userpage von Dejwoker
Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2004, 16:13     #6
hablo   hablo ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 863

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530dA 4/2002

KA-XX xxxx
So,
komm auch grad von Regelin Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Er ist sehr kompetent, und hat alle offenen Fragen beantwortet.

Die Heimfahrt, was soll ich sagen Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Bei 180 Gas geben, wird man noch mal richtig in den Sitz gedrückt.
Die Mehrleistung ist schon deutlich zu spüren.
Das ist wirklich "Freude am Fahren" :=)

Gruß Hablo
Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2004, 06:18     #7
hablo   hablo ist offline
Senior Freak
 
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 863

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530dA 4/2002

KA-XX xxxx
Ich meine er ist aber beim Beschleunigen etwas lauter geworden als vorher, und russt wenn man Gas gibt jetzt auch mehr.

@U.R.:
Ist das möglich, oder sollte das nicht sein?

@winner2002:
Ist das bei Dir auch so, ist Deiner auch lauter geworden?

Gruß Hablo
Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2004, 06:44     #8
winner2002   winner2002 ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von winner2002
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-71522 Backnang
Beiträge: 2.639

Aktuelles Fahrzeug:
E61 525d FL 09/2007, E46 320d Cabrio 04/2005

WN, BK
@hablo
Schwer zu sagen, ist ja alles immer subjektiv, und die Sinne können einen schon mal täuschen. Rußen ist mir weder vorher noch nachher jemals aufgefallen, deshalb behaupte ich mal, dass es da keinerlei Änderung gegeben hat. Ich hatte ab und zu auch schon mal das Gefühl, dass er etwas lauter und rauher geworden ist, wenn dann aber nur minimal. Möglicherweise liegt es aber auch daran, dass man nach dem Chiptuning einfach gezielter "lauscht"? IMHO kann es sich aber, wenn überhaupt, nur um winzige Differenzen handeln. Den Leistungszuwachs dagegen braucht man nicht messen, der ist auch so sehr deutlich zu spüren.
Ciao... winner2002
__________________
Was nützen die Watt, wenn die Birne nicht brennt !?!
Userpage von winner2002
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2004, 14:50     #9
ElBardo   ElBardo ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von ElBardo
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-97475
Beiträge: 3.033

Aktuelles Fahrzeug:
Alltag:MB W210 280; Schönwetter: MB W123 230

HAS-MB79H
Hallo zusammen,

nachdem ich gestern meinen Termin bei Uwe Regelin hatte, hier nun mein "Bericht":

Die Anreise war unkompliziert, die "Halle" von Herrn Regelin leicht zu finden.
Beim Anblick der Garage, war ich allerdings auch etwas erschrocken. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Aber mit dem Prüfstand darin, erfüllt diese ja zu 100% ihren Zweck.
Herr Regelin war wie gewohnt, sehr freundlich, zuvorkommend und absolut kompetent.
Die Optimierung an sich, hat inkl. zweier Prüfstandläufe, gerade mal knapp 2 Std. gedauert, die einem aber durch Schokokekse und warmen Getränken (gestern absolut angebracht) sehr angenehm gestaltet wurde.

Vom Tuning bzw. der Optimierung hatte ich mir im Vorfeld sehr viel erhofft, aber das Ergebnis übertrifft all meine Erwartungen. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Der Wagen zieht aus dem unteren Drehzahlbereich wesentlich munterer und spontaner als im Seriezustand.
Selbst in 4. und 5. Gang, ist beim aufs Gas treten, ein deutlicher Ruck zu spüren.
Verbrauch ist m.M. nach zurück gegangen, werde das aber beobachten und nach angemessener Zeit berichten.
Die angegebene Leistungssteigerung, hatte der Motor direkt nach dem 2. Prüfstandlauf schon fast erreicht.
Laut Herrn Regelin, steigt die Leistung noch etwas nach dem kompletten "anlernen" der Software.
Dazu waren aber noch einige km Fahrt nötig.

Alles in allem, kann ich die Optimierung jedem empfehlen.
Ich jedenfalls, werde mit meinem nächsten Wagen wieder bei Herrn Regelin vorfahren.(dann hoffentlich mit nem Diesel Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. )


An dieser Stelle möchte ich mich auch noch mal bei Herrn Regelin und bei Speedy G. recht herzlich bedanken !!! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
Gruß ElBardo
-----------------------------------------
Die Religion spaltet die Menschheit, nicht der Glaube.
<- Jetzt NEUE Page vom Oldie!
Userpage von ElBardo
Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2004, 15:51     #10
SpeedyG.   SpeedyG. ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von SpeedyG.

Threadersteller
 
Registriert seit: 12/2003
Ort: D-78609 Tuningen
Beiträge: 1.420

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M3 e92

XX-XXXX
@ElBardo

Super das es bei den Benzinern auch so gut anschlägt.
Muss sagen das wenn alle so weiter zufrieden sind die ganze Aktion sehr
gelungen ist.

Ps: danke für´s lob Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

@U.R. Saubere Arbeit! Weiter so Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
BMW Kompressor verkauft!
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil und andere Hersteller > Tuning

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:23 Uhr.