BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.11.2002, 07:44     #1
Marc318ti   Marc318ti ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 360

Aktuelles Fahrzeug:
C200 CDI T Avantgarde (Sorry :-)), Piaggio MP3 300 Yourban

S-MY-XXXX
(Motor?)Probleme mit 318ti

Hallo Leute,

ich muss mich heute mal an euch wenden, evtl. kann mir ja einer helfen.

Ich habe mir anfang des Jahres einen gebrauchten BMW Compact 318ti Bj.
96 gekauft, und habe damit ein Problem.

Es handelt sich um eine Vibration, die eigentlich schon von anfang an da
war, nur zu anfang war sie kaum zu bemerken, inzwischen ist sie jedoch
ständig vorhanden und auch sehr intensiv.
Es macht sich so bemerkbar, dass wenn man im Leerlauf z.b. an einer
Ampel steht, periodisch, etwa alle 5-10 sek. das Auto anfängt unruhig zu
laufen, und man merkt eine richtige Vibration, dass ist natürlich sehr
unangenehm, ich war deswegen auch schon mehrmals beim BMW Händler, dort
wurde schon der Leerlaufsteller getauscht, der Fehlerspeicher ausgelesen
und die Lambdasondenregelung gecheckt, der Tausch des Leerlaufreglers
hat auch was gebracht, die Drehzahlschwankungen, die mit der Vibration
verbunden waren, sind seit dem verschwunden, aber die Vibration ist
immernoch vorhanden.
Mir kommt es so vor, als ob es bei feuchtem/regnerischem Wetter
schlimmer ist als wenn es trocken ist.

Da ich noch 3 Monate Gebrauchtwagengarantie habe möchte ich diesen
Fehler natürlich beheben lassen, ausserdem ist er auch sehr störend,
mein Autohaus schaltet jetzt auf stur, nachdem sie beim 2ten mal nichts
gefunden haben, und teilten mir mit, dass es sich lediglich um eine
Komforteinbusse handelt, die man bei einem auto dieses alters und dieser
Kilometerleistung hinnehmen muss (96000km). Dies empfinde ich als
wirkliche Frechheit, da ich denke dass knapp 100tkm noch nicht
sonderlich viel für einen modernen Motor sind, ich werde deshalb auch
dass autohaus wechseln.

Ich hoffe dass mir der eine oder andere von euch weiterhelfen kann, da
ich solangsam nicht mehr weiß was ich noch machen soll, da die
Vibrationen auch immer häufiger und stärker werden.



Vielen Dank schonmal für eure Mühe

Marc
Userpage von Marc318ti
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 12.11.2002, 07:56     #2
fossy   fossy ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: D-85276 Pfaffenhofen
Beiträge: 9

Aktuelles Fahrzeug:
316i Kompakt Sportedition E36
Motorenprobleme 318ti

Hallo,

scheint ein prinzipielles Problrm bei den 318ti zu sein.

Als ich mir im März einen Compact gekauft habe, habe ich auch zuerst an einen 318ti gedacht, aber nachdem ich mit einem befreundeten BMW-Händler geprochen hatte, der mir davon dringends abgeraten hatte, da oft Motorenprobleme auftreten, hab ich mir dann lieber einen 316i gekauft.

Ein Tip: Wenn du oder einer aus deiner Familie beim ADAC Mitglied ist, kannst du bei einem ADAC-Rechtsanwalt eine kostenlose Beratung in Anspruch nehmen. Hab ich auch schon wegen einer fehlerhaften Lackierung gemacht. Der sagt Dir genau was du tun sollst und wie du mit dem Händler umspringen kannst.


Grüße.
Steffen.
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2002, 09:34     #3
volker318ti   volker318ti ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von volker318ti
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-94505 Bernried
Beiträge: 373

Aktuelles Fahrzeug:
530xd touring (2006), 320td (2003), 320i Cabrio (1997)

DEG
Ein leichtes Schütteln im Leerlauf ist beim 318ti normal, es ist halt der einzige (im e36) 4 Zylinder mit einer Leerlaufdrehzahl von nur 750/min.
Wenns Dich zu stark stört, helfen eventuell andere Zündkerzen, das müßte aber auch der Händler wissen.
Oder vielleicht ist es möglich, die Leerlaufdrehzahl etwas anzuheben (natürlich verbraucht er dann etwas mehr)
Mich stört das übrigens nicht zu sehr, hab das allerdings auch schon unterschiedlich stark bei meinen bisher 2 318ti (beide M44) bemerkt.
Hast Du den M44 oder M42?
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2002, 11:17     #4
billy123   billy123 ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2002
Beiträge: 21

Aktuelles Fahrzeug:
318is Coupe
Hallo,

auch wenn der Fehlerspeicher bei der lamdasonde keinen Fehler anzeigt, kann es bei dieser Laufleistung sein dass diese nicht mehr so genau regelt und der Motor im LL unruhiger läuft.
Die sonde sollte nach Angaben verschiedener Hersteller alle 80000Km erneiert werden.
Bei meinem 318 is ist der Leerlauf nach wechsel ok.
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2002, 17:07     #5
Vmax222   Vmax222 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 240

Aktuelles Fahrzeug:
325i E90
Hi Marc,

genau deine Syntome hat mein 318Ti auch, scheint wirklich normal zu sein.
Bei mir war es auch schon von Anfang an. Ich hab ihn mit 20tsd Km und 1 Jahr alt gekauft.
Ich hatte ihn deswegen ein paar Mal in der Werkstatt, hab insgesamt ein paar 100 DM hingelegt und gebracht hat es nichts. Hab ihn privat von Werksangehörigen gekauft, daher keine Garantie.

Da mich der Leerlauf bei einem Neupreis 46000 DM Auto schon ziemlich schlecht finde, rate ich keinen sich einen 318Ti zu kaufen.
Was aber am meisten ärgert ist, daß BMW in seinem Verkaufsprospekt von einem super Leerlauf schwärmt, bei dem keine Vibrationen nach innen dringen.

Ansonsten geht der Ti aber schon gut, der 316er war mir einfach zu lahm. Und auch der Verbrauch ist Ok.

Vmax
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2002, 17:29     #6
stormy   stormy ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Westhofen
Beiträge: 1.557

Aktuelles Fahrzeug:
Astra OPC Turbo

AZ-VX-??
ich finde auch das ein "leichtes" vibrieren im leerlauf beim M42 normal ist, handelt es sich doch um einen "heiss gemachten" 4-zyl.......

hat meiner auch, und? da weiss ich wenigstens das er an ist

mfg stormy
__________________
mfg stormy

und der Pilot dreht um und fliegt zurück
Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2002, 17:51     #7
Cheat   Cheat ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Cheat
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: A-5310 Mondsee
Beiträge: 1.478

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 318ti Compact

SL - 453ER
Wie ich schon so oft zu Compact-Probs geschrieben hab:

Willkommen im Club!

Greetz, Flo
__________________
The fast and the furious from Austria...

Klein aber ohooo .... mein Compact

Aktuelle 318ti Pics
Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2002, 10:13     #8
Marc318ti   Marc318ti ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 360

Aktuelles Fahrzeug:
C200 CDI T Avantgarde (Sorry :-)), Piaggio MP3 300 Yourban

S-MY-XXXX
Danke für antworten

Hallo Jungs,

erstmal herzlichen Dank für eure antworten. Ich bin jetzt gestern nochmal bei einem anderen BMW Autohaus gewesen, dort wurde nochmals der Fehlerspeicher ausgelesen, und wie sollte es anders sein, alles in Ordnung, freut mich ja, aber ich weiß ja dass irgendwo irgendwas nicht stimmt.
Die Motorlager seien wohl auch noch ok, zwar nicht mehr die besten, aber noch ganz.

Ich habe ihn dann mal auf die Lambdasonde angesprochen und gesagt dass es ja durchaus sein könnte dass sie trotz keiner Fehlermeldung defekt sein könnte, er meinte dann halt dass er jetzt nicht anfangen könne teile zu tauschen wenn er nicht wüsste was wirklich kaputt ist, versteh ich ja auch, trotzdem irgendwie deprimierend...

Na ja, was soll man machen, so wie es sich anhört scheint es ja wohl normal zu sein dass es ein bisschen vibriert, muss mich wohl damit abfinden. Kommt einer von euch zufällig aus der Nähe von Stuttgart, um evtl. mal zu definieren ob es bei mir normal ist, oder extremer als bei ihm selbst?

Wie gesagt, Danke...

Grüße
Marc
Userpage von Marc318ti
Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2002, 16:56     #9
Jericho318ti   Jericho318ti ist offline
Profi
  Benutzerbild von Jericho318ti
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 1.518

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320d Touring
Zitat:
Original geschrieben von Vmax222
Da mich der Leerlauf bei einem Neupreis 46000 DM Auto schon ziemlich schlecht finde, rate ich keinen sich einen 318Ti zu kaufen.
Ist der Leerlauf denn ein Kaufargument in dieser Altersklasse?!?!
Ich mein was erwartet Ihr denn bei diesem Motor. Hey Jungs aufwachen, ich habt den schärfsten 4-Zylinder von BMW unter Haube, da ist es wohl absolut Verständlich, dass der im Leerlauf nicht den Komfort bringt, wie ein laufruhiges Six-pack. Liegt ja auf der Anhand, wenn man weiß, dass der ti oder der is, ne scharfe Nockenwelle und nen Fächer haben. Also freut Euch lieber über die super Fahrleistungen, die Ihr aus einem 1,8 bzw. 1,9l Hubraum Motor bekommt.

Zum Leerlauf noch was:
Also sooo unruhig, wie manche es hier beschreiben ist es nun auch wieder nicht. Ich mein man wird wohl kaum nen Fahrer von nem ti an der Ampel sehen, der sich an den Innenspiegel klammert, weil er sonst keine Halt mehr findet.
Aber es stimmt schon, dass er unruhiger läuft als der normale 318i oder 316i (oder vielleicht sogar der 314i <- Insider ).
__________________
Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2002, 18:42     #10
stormy   stormy ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Westhofen
Beiträge: 1.557

Aktuelles Fahrzeug:
Astra OPC Turbo

AZ-VX-??
Zitat:
ich habt den schärfsten 4-Zylinder von BMW unter Haube,
beim E36 stimmt das aber was ist mit dem E30 ?

mfg stormy
__________________
mfg stormy

und der Pilot dreht um und fliegt zurück
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Stichworte
3er, E36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:10 Uhr.