BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.03.2004, 08:15     #1
pinklec   pinklec ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von pinklec

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-81241München
Beiträge: 351

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530i
Ich hasse das Finanzamt!!

Hallo Leute,

ich möchte hier einfach mal meinen Frust loswerden. Ich weiss erlich gesagt nicht mehr weiter. Alle wollen nur mein Geld Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Alles wird teuerer, jeden Tag nur irgendwelche Rechnungen im Briefkasten und dann noch die Geschichte mit dem verfluchten Finanzamt.

Ich habe bischer immer meinen Lohnsteuerjahresausgleich selber gemacht (Nie wieder!!!). So auch im Jahr 2002 für 2001 (da fing alles an). Ich bin verheiratet, habe somit die Lohnsteuerklasse 3 und meine Frau die Lohnsteuerklasse 5 (wobei sie sehr wenig verdient, so ca. 500€ brutto). Na auf jeden Fall habe ich für dieses besagte Jahr eine Nachzahlung von ca. 600€ aufgebrummt bekommen.
Bevor ich´s vergessen, ich habe in diesem Zeitraum auch noch die Lohnsteuerklasse 6, für meinen Nebenjob, gehabt, dort aber nur minimal verdient.
2003 habe ich dann alle drei Monate einen Wisch vom sch***** Finanzamt erhalten, wo ich 118€ Vorauszahlung leisten musste. Am ende des Jahres, ich dachte jetzt kriege ich eine Batzen Geld zurück, kommt schon wieder ein Schreiben mit der Aufforderung 264€ nachzuzahlen. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Mitlerweile habe ich auch keine Lohnsteuerklasse 6 mehr, da es ja nun wieder diese Steuerfreien 400€ für Nebenjob´s gibt.
So, Gestern war´s wieder soweit.....die Dreimonatige Vorauszahlung ist fällig. Und dreimal dürft ihr raten, aus den 118€ sind 211€ geworden.. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

ICH HABE KEINEN BOOOOOCK MEHR....

weiss den von euch jemand, ob ich jetzt im laufendem Jahr was tun kann. Wo kann ich nachprüfen, ob das was das Finanzamt macht, rechtens ist. Ich hab mal bei diesen Kadavern angerufen, und wortwörtlich hat der zu mir gesagt, er kann mir nicht beantworten warum ich Nachzahlungen tätigen muss, es ist halt einfach mal so!!! geil...Ich hab mal von einer Studentin, die in diese Richtung studiert, erfahren, das die die einmal zahlen, wenn sie selber nicht´s unternehmen, immer zahlen werden. Das heisst, auch wenn sich Gesetzlich etwas ändert, wird das Finanzamt nich von alleine auf jemanden zukommen und ihn auf weniger Zahlen auffordern.

Das ich den nächsten Lohnsteuerjahresausgleich von einem Steuerberater mach lasse ist klar. Ob sich da was ändert ist die andere Frage. Ich bin nur noch frustriert...

Bitte um euer Verständniss für die harten Worte......is aber so...

Gruss pinklec
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 03.03.2004, 08:53     #2
schnoby24   schnoby24 ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 678

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E38
Ich würde bei dieser labidaren Antwort vom Finanzamt wie "Ist halt mla so" einfach den nächsten (Vorgesezten ?) ansprechen. Ich denke nicht das diese Sache so rechtensd ist. Es ist normal wenn man bei deiner Selbstständigkeit eine Steuerschätzung für das nachfolgende Jahr bekommt und die auch bezahlen muß. Diese Steuerschätzung wird aber auf jedenfall am Jahresende realtiviert, d.h. an das nun vergange Jahr angepasst. Hat man wenig verdient, zahlt man wenig bzw. bekommt Geld zurück. Hat man mehr verdient als zuvor geschäzt, wird eine Nachzahlung geben.

Ergo: kein Einkommen = keine Steuern.

Also: Durchfragen und kucken wo der Fehler liegt.

gruß

Thomas
Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2004, 09:10     #3
schlonzy   schlonzy ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: D-34508 Willingen
Beiträge: 2.442

Aktuelles Fahrzeug:
BMW f11 520d P.K. 10/2010

KB M 9111
jaja, da versucht man sich ein paar euros dazu zu verdienen und bekommt gleich eine steuernachzahlung Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

ich habe allerdings für 2002 das doppelte wiederbekommen als in den zwei jahren davor... da hat der steuerprüfer wohl gute laune gehabt Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

mfg schlonzy
__________________
Marcus
Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2004, 09:17     #4
akuma   akuma ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von akuma
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-84xxx
Beiträge: 8.314

Aktuelles Fahrzeug:
"Flocke" E90 318i Bj 02.08

LA-..600
das kenn ich!
ich habe bis jetzt jedes jahr geld rausbekommen! aber immer weniger.
dieses jahr durfte ich das erste mal nachzahlen! danke BRD. waren 107 euro. nett.

es gibt ja zwei lohnsteuertabellen. eine lohnsteuerjahrestabelle. nach der rechnet der AG. und dann gibt es die grundtabelle mit der das FA rechnet. und die hat nette differenzen. wenn ich es nicht schaffe, mein jahresgehalt vor dem FA um 3000 Euro zu kürzen, muss ich nachzahlen! da ich nun aus der kirche raus bin kann ich auch die kirchensteuer nicht mehr steuermindernd angeben und das hat mir das genick gebrochen....das nächste jahr wird noch schlimmer, weil ja die kilometerpauschale gekürzt wurde! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
Zent(ralf)riedhof
Userpage von akuma
Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2004, 09:19     #5
pinklec   pinklec ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von pinklec

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-81241München
Beiträge: 351

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530i
als ich noch solo war, habe ich logischerweise mit der Lohnsteuerklasse 1 weniger verdient, aber immer so 200 bis 300 DM zurückbekommen. Seit ich verheiratet bin zahl ich nur noch drauf....und 211€ alle drei Monate finde ich schon eine saftige Vorauszahlung....
Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2004, 09:23     #6
pinklec   pinklec ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von pinklec

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-81241München
Beiträge: 351

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530i
Zitat:
Original geschrieben von akuma
da ich nun aus der kirche raus bin kann ich auch die kirchensteuer nicht mehr steuermindernd angeben und das hat mir das genick gebrochen....das nächste jahr wird noch schlimmer, weil ja die kilometerpauschale gekürzt wurde! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
ha.....hab ich ja glatt vergessen, der Kirchenverein wollte auch noch 90€ nachbezahlt bekommen Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

somit habe ich vor zwei Wochen 264€ ans Finanzamt, 90€ an die Kirche überwiesen, und jetzt sind wieder 211€ fällig....zusammenrechnen muss ich euch das nicht....ist ganz schön viel... Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2004, 09:56     #7
schlonzy   schlonzy ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: D-34508 Willingen
Beiträge: 2.442

Aktuelles Fahrzeug:
BMW f11 520d P.K. 10/2010

KB M 9111
@pinklec: sag mal... was verdienst du brutto im jahr???

mfg schlonzy
__________________
Marcus
Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2004, 10:05     #8
pinklec   pinklec ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von pinklec

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-81241München
Beiträge: 351

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530i
2.600€ Brutto + 13. Monatsgehalt + Urlaubsgeld

...so um die 36t€...
Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2004, 10:26     #9
schlonzy   schlonzy ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2003
Ort: D-34508 Willingen
Beiträge: 2.442

Aktuelles Fahrzeug:
BMW f11 520d P.K. 10/2010

KB M 9111
und dann musst du so viel nachzahlen??? ich lasse immer ca 2500 abrechnen und hab 860 euro für 2002 zurückbekommen.... ok, ich bin auch lohnsteuerklasse eins Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
und ich muss allerdings dazu sagen das ich im jahr immer ca 70 urlaubstage habe, vielleicht spielt das ja auch eine rolle.

mfg schlonzy
__________________
Marcus

Geändert von schlonzy (03.03.2004 um 10:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2004, 10:30     #10
pinklec   pinklec ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von pinklec

Threadersteller
 
Registriert seit: 01/2002
Ort: D-81241München
Beiträge: 351

Aktuelles Fahrzeug:
E39 530i
ich hab keine Ahnung....mit Lohnsteuerklasse 3 verdiene ich ca. 300€ netto mehr im Monat, und das ist anscheinend der Dorn im Auge....ich will ja auch kein Geld zurück....aber dieses horrenden Nach- und Vorauszahlungen kotzen mich an....
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:30 Uhr.