BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil und andere Hersteller > Volkswagen, Audi, Skoda, Seat usw.
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.12.2018, 12:23     #1
=Floi=   =Floi= ist offline
Senior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 9.209

Aktuelles Fahrzeug:
1
Audi E-Tron!

DAS Auto muss einen eigenen Thread bekommen!

https://www.automobil-produktion.de/...sehen-370.html

Endlich ein Auto. Praktisch, Modern und Normal! Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Keine designgau, sondern eine alltagwagen, welcher auch auf dem vorhandenen design aufbaut und alles super kann. SUV für die kundschaft.
400km reichweite mit abrufbarer leistung. Der preis ist nicht günstig, aber im rahmen. Ein SQ5 sollte ähnlich teuer sein.


Ich bin oft kritisch, aber hier leutet man imho eine neue generation ein. Das touch display in der mitte ist sicher gewöhnungsbedürftig. Die 400ps sind für den anfang auch stattlich und eigentlich schon zu viel.
Mir gefallen die technischen details. Hier hat man das vorhandenen nochmal überdacht und optimiert.
__________________
auf und nieder, immer wieder
Bei gefühlvoll liebkostem Gaspedal offenbart der 136 PS starke und mit einem Drehmoment von 280 Newtonmetern gesegnete R4 lässigen Man könnte- wenn-man-wollte-Charakter und schnuffelt brav vor sich hin wie ein großer, abgeklärter Familienhund. Nur geschulte Ohren orten im entfernten dumpfen Säuseln aus dem Maschinenraum hin und wieder ein zartes, metallisch zirpendes Selbstzünder-Timbre.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 31.12.2018, 12:32     #2
youngdriver   youngdriver ist offline
Power User
  Benutzerbild von youngdriver
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 13.580
Mir gefällt er auch sehr gut ob wohl er recht klein ist. Ich dachte ursprünglich er sei größer aber ist ticken größer wie in Q5. Reicht ja für die meisten auch.

Ich hoffe ich kann bald mal einen fahren. Mir geht aktuell das ganze Thema mit den Verbrennern ziemlich auf den Senkel. Diesel ist eh tot und auch bei den Benziner wird jetzt bald die Welle mit den Partikelfiltern los brechen. So bald das Medienwirksam verarbeitet wird, kann man die Benziner ohne Partikelfilter bald auch aussortieren.
Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 15:47     #3
Micha M3   Micha M3 ist offline
Guru
  Benutzerbild von Micha M3
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Karlsruhe-Durlach
Beiträge: 4.163

Aktuelles Fahrzeug:
BMW F32 440i MPPSK
Das Auto habe ich auch im Blick.
Finde viele Detaillösungen einfach toll.
Dieses Jahr wird ja auch die Sportback Version vom E-Tron auf den Markt gebracht. Darauf bin ich richtig gespannt und ehrlich gesagt ziemlich heiß drauf. Ich hoffe er steht in der Serienversion auf der IAA und kann dann auch bestellt werden.

Grundsätzlich hat sich bei mir in den letzten Monaten auch ein Wandel vollzogen. News zu Verbrennerautos interessieren mich immer weniger, während ich News zu E-Fahrzeugen regelrecht aufsauge.
__________________
Gruß Micha

"Wenn du glaubst alles unter KONTROLLE zu haben, bist du noch nicht schnell genug... "

Geändert von Micha M3 (01.01.2019 um 15:53 Uhr)
Userpage von Micha M3
Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 19:15     #4
youngdriver   youngdriver ist offline
Power User
  Benutzerbild von youngdriver
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 13.580
Zitat:
Grundsätzlich hat sich bei mir in den letzten Monaten auch ein Wandel vollzogen. News zu Verbrennerautos interessieren mich immer weniger, während ich News zu E-Fahrzeugen regelrecht aufsauge.
Ja das ist bei mir schon länger so. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 19:30     #5
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 17.165

Aktuelles Fahrzeug:
F10 530d X-Drive, BMW K1200R Sport, Honda Jazz
Zitat:
Praktisch, Modern und Normal!
Ich habe das nie verstanden. Autos sehen so aus wie sie aussehen, weil die Verbraucher sie SO wollen. Und nicht irgendwelche verwarzten Designexperimente.

Tesla hatte das als Erster verstanden, daher sind sie auf relevanten Märkten Marktführer. Gut, dass mit Audi jetzt auch ein deutscher Hersteller aufgewacht ist. Zu spät ist es zum Glück noch nicht.
Userpage von mueckenburg
Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 19:46     #6
Feuerwehr520i   Feuerwehr520i ist offline
Power User
  Benutzerbild von Feuerwehr520i
 
Registriert seit: 12/2001
Ort: D-86xxx Augsburg
Beiträge: 47.143

Aktuelles Fahrzeug:
Opel Zafira

A-PS xxx
Der e-tron ist nur ein weiteres Beispiel deutscher Hersteller die es immer noch nicht gerafft haben. 400PS... super. Im Auto-Quartett. Aber wer braucht die in einem Land das eine durchschnittlichen Neuwagenzulassungsleistungsdurchschnitt von 152 PS aufweist? Mit 2,5 to in 5,7 sek. auf 100. Das ist ungefähr die Zeit die auch ein 911 der Baureihe 993 brauchte. Mit dem halben Gewicht. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Ähnliches beim i3. Auf 100 eine Zeit, die war vor nicht allzulanger Zeit Fahrzeugen vorbehalten die man durchaus schon als Einstiegssportwagen hätte bezeichnen können. Auf 50 ist die kleine Kiste praktisch unschlagbar wenn nicht nebendran einer im M4 mit der Launchcontrol Getriebe und Reifen malträtiert.

Was es braucht, sind Fahrzeuge für breite Bevölkerungsschichten. Bezahlbare Fahrzeuge mit Reichweite. Und nicht irgendwelche PS-Monster für das Autoquartett. Keine Ahnung warum sich alle zwanghaft an Tesla orientieren und meinen sie müssen alle die Über-Fahrmaschinen rausbringen.

Für gewerbliches Leasing, hin oder her. Das ist doch bla bla. Wer fährt dann als Geschäftswagen einen 90 bis 100k€-Wagen? 1-2% der Gewerbezulassungen? Der Rest ist Preisklasse Polo bis Passat. Vom Privatmarkt mal ganz abgesehen.

Man möge bitte beachten, dass hiesige Fahrzeugnutzung sicher nicht repräsentativ auf den Bevölkerungsschnitt umzusetzen ist. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Mein Fazit: Coole Kiste, aber wenn das die deutsche Antwort auf die E-Mobilität ist, dann seh ich dunkelgrau.
__________________
Your mother was a murloc… :
Userpage von Feuerwehr520i Spritmonitor von Feuerwehr520i
Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 19:58     #7
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 17.165

Aktuelles Fahrzeug:
F10 530d X-Drive, BMW K1200R Sport, Honda Jazz
Anders als bei Verbrennern ist bei E-Fahrzeugen nicht der Motor der wesentliche Kostentreiber, der das Auto teuer macht. 150 statt 300 kW macht keinen so großen Unterschied.
Userpage von mueckenburg
Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 20:02     #8
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 22.008

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Zitat:
Anders als bei Verbrennern ist bei E-Fahrzeugen nicht der Motor der wesentliche Kostentreiber, der das Auto teuer macht. 150 statt 300 kW macht keinen so großen Unterschied.
Es ist ja nicht nur der Motor, der 150 oder 300 kW ausmacht. Da kommt noch einiges dazu um diese Leistungen zu ermöglichen. Zuzüglich den gleichen Dingen wie bei Verbrennern.
__________________

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 20:11     #9
mueckenburg   mueckenburg ist offline
Power User
  Benutzerbild von mueckenburg
 
Registriert seit: 04/2003
Beiträge: 17.165

Aktuelles Fahrzeug:
F10 530d X-Drive, BMW K1200R Sport, Honda Jazz
Es ist für die Hersteller halt einfacher, in den höheren Klassen den Preis-Unterschied zu verstecken. Ein E-Auto mit nennenswerter Reichweite, das so viel kostet wie ein heutiger Kompaktwagen ist einfach ums Verrecken nicht hinzubekommen, weil der Akku alleine schon so viel kostet wie der heutige Kompaktwagen.
Userpage von mueckenburg
Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2019, 20:44     #10
Micha M3   Micha M3 ist offline
Guru
  Benutzerbild von Micha M3
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Karlsruhe-Durlach
Beiträge: 4.163

Aktuelles Fahrzeug:
BMW F32 440i MPPSK
Die von vielen erwarteten erschwinglichen E-Autos kommen ja auch dieses Jahr. VW startet in dem Bereich mit dem ID Neo durch. Wird ja sozusagen der E-Golf.
Je nach Batterie Set-Up 400-600 km Reichweite zu Golfpreisen. Da kann man denke ich nicht meckern.

Auch Audi wird ein E-Auto vergleichbar mit dem A3 auf Basis des MEB zeitnah rausbringen.

Das ein Premiumhersteller wie Audi auch hochpreisige E-Autos bringt, sollte jetzt keine Überraschung sein. Und das sie mit den hochpreisigen Modellen starten, ja ok, bringt halt Marge.
__________________
Gruß Micha

"Wenn du glaubst alles unter KONTROLLE zu haben, bist du noch nicht schnell genug... "
Userpage von Micha M3
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund ums Automobil und andere Hersteller > Volkswagen, Audi, Skoda, Seat usw.

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
*new* Audi TT 2.0TFSI Quattro S-Tronic Uberto Fahrberichte 19 01.01.2015 11:03
21 Monate und 75 TKm mit dem Audi A6 Mixaelzzz Volkswagen, Audi, Skoda, Seat usw. 19 22.08.2011 07:17
Fahrbericht Audi A4 2.0 TDI freakE46 Fahrberichte 0 21.04.2009 19:52
neuer Audi RS6 z8man Volkswagen, Audi, Skoda, Seat usw. 126 30.04.2008 20:38
3er / 4er allg. Vergleich 316ti compact / Audi A3 1.8 aus Auto-Universum kuefi Dreier / Vierer 4 29.01.2002 20:39







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:43 Uhr.