BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.09.2002, 18:44     #1
wolla   wolla ist offline
Profi
  Benutzerbild von wolla

Threadersteller
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: 42655 Solingen
Beiträge: 1.575

Aktuelles Fahrzeug:
BMW F11, Wohnmobil Knaus 608 K

SG-CW....
Immer mehr Betrüger bei Ebay !

Folgender Artikel stand heute in der Rheinischen Post:

Betrug beim
Internet-Auktionator Ebay
Ebay hat mit Betrügern zu kämpfen.
Düsseldorf (rpo). Weil sie Geld kassiert, aber keine Waren ausgeliefert haben, hat der Internet-Auktionator Ebay einige Mitglieder gesperrt. Die Händler sollen rund 280.000 Euro illegal eingestrichen haben. Möglicherweise trifft Ebay eine Teilschuld.

Der Internet-Auktionator Ebay (Börse Frankfurt: EBY) hat wieder Betrüger unter seinen Mitgliedern. "Ebay hat gehandelt, aber vermutlich viel, viel zu spät", heißt es auf dem Sicherheitsboard der Site. Der Auktionator hat fünf Berliner Elektronikhändler mit dem Benutzernamen "ctz-computer", berliner-frank", "computer-experte", "hifi-walter" und "media-hifi-profi" gesperrt.

Grund: Die Händler sollen Gelder kassiert und keine Ware geliefert haben. "Wenn das ein Betrugsfall ist, dann könnte hier eine 6stellige Schadenssumme zusammenkommen", schreibt der verärgerte Kunde "bubu.m" in das Sicherheitsboard. Schätzungen der Geprellten nach sind insgesamt 800 Auktionen seit dem 30. August gelaufen. "Der geschätzte Auktionserlös liegt bei rund 280.000 Euro und ausgeliefert wurde bisher so gut wie nichts", heißt es weiter.

Die betrogenen Bieter hatten ebay nach eigenen Angaben rechtzeitig vor Ende der ersten Auktion informiert. Eine Mail vom 29. August habe detaillierte Informationen zu den fünf Accounts enthalten, deren Informationspflichtverletzung und Eigengebote. Auch die "Anfütterung" der Bewertungen mit Modeschmuck und der massive Einstieg in den Verkauf von Elektronikware sei erwähnt worden, schreibt bubu.m verärgert. Kontakt: Ebay, Tel.: 030/80190

Geändert von wolla (17.09.2002 um 19:47 Uhr)
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 22.09.2002, 07:14     #2
Bernie-S   Bernie-S ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-75179 Pforzheim
Beiträge: 2.109

Aktuelles Fahrzeug:
E60 - 525d
HIER eine ganz andere Art von Betrug bei ebay

Bernie
Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2002, 10:13     #3
Tom Hardy   Tom Hardy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01/2002
Beiträge: 459
Hallo,

In der Bild stand glaube ich sogar etwas von mittlerweile 500.000€ Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. .

Gruß, Sascha Renee
Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2002, 12:32     #4
HIGW65   HIGW65 ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: D-31137 Hildesheim
Beiträge: 619

Aktuelles Fahrzeug:
850CiA '93, T4 Caravelle (die mit dem roten "i")

HI-GW 65
@Bernie
Hat aber nichts mit eBay an sich zu tun. Gibt es überall und wer so etwas kauft, der wird ja nicht betrogen, sondern kauft es, weil er es selbst machen will.

Ansonsten gab es das schon immer bei eBay und den anderen Auktionshäusern. Aber nicht nur da. Im Bereich Online-Versand hört man so etwas immer wieder.

Ist nun mal leider so. Wo es etwas zu holen gibt, da sind Betrüger nicht weit. Aber viele ieter sind in meinen Augen da auch selbst Schuld, wenn sie sich die Bewertungen nicht vorher genau anschauen. Ich mache selbst viel mit eBay und kaufe oder verkaufe bestimmt nicht blind.
Es handelte sich hier ja auch im Einzelnen nicht grad um kleine Summen. Bei so etwas würdeich entweder den Treuhandfond in Anspruch nehmen (ist gar nicht mal schlecht) oder auf Nachnahme bestehen. Ist zwar etwas teurer, aber so ist man besser geschützt...als Käufer und als Verkäufer.

Es gibt auch reichlich Käufer, die in hohem Maße betrügen. Kaufen, lassen sich auf Rechnung zuschicken und bezahlen nie...

Ich gehe davon aus, daß der Anteil der Betrüger bei eBay nicht höher ist als im sonstigen Geschäftsleben. Vielleicht sogar etwas weniger. Wer allerdings blind kauft, den trifft in meinen Augen eine Teilschuld!
Führt Euch einfach mal vor Augen wieviele Betrüger und Betrugsmöglichkeiten es keimAutokauf gibt! Angefangen vom Verschweigen von Unfällen bis zur Tachomanipulation!...Frage mich immer. wer die Leute sind, die grad bei eBay (wo man es ja offensichtlich sieht) Tachosoftware, Tachoteiler oder Ähnliches ersteigern...
__________________
Mein "Kleiner" ... hier und hier natürlich
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:46 Uhr.