BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.02.2013, 07:48     #111
zinn2003   zinn2003 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 22.935
Zitat:
Vielleicht liest Du solche Artikel ein bißchen zu subjektiv,
Ich habe den Artikel schon richtig gelesen Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. bzw. hatten den Beitrag schon gesehen.
Ich habe blos an diesem Beitrag aufgetan, wie Amazon das Problem Service nach der Garantie/Gewährleistung lösen wird. Amazon wird in erster Linie Produkte listen, die nicht reparierbar sind. Da dies nicht unbedingt mit den Interessen der Hersteller kollidiert, werden wir immer mehr Produkte kaufen müssen, die nach der geplanten Obsoleszenz nur noch entsorgt werden können. Die wenigen, die gegen den Strom schwimmen wollen, können zukünftig immer weniger eine Infrastruktur für Reparaturen anbieten, weil die Fachbetriebe mangels Nachfrage schließen werden. Ebenso wird eine Ersatzteilversorgung immer unrentabler weil die Nachfrage sinkt. Letztendlich wirst du kaum noch einen Fachmann vor Ort finden, der dir die Diode oder den Kondensator tauschen kann, falls der dann nicht eh schon vorsorglich vergossen wurde.
Ich rede eben nicht nur von einer 50€ Zahnbürste oder dem 100€ Drucker/Monitor sondern auch alle anderen elektrischen Geräte werden zum Wegwerfprodukt.
__________________
Ich äußere hier im Forum generell meine Meinung.
Organspendeausweis
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!





Alt 27.02.2013, 08:14     #112
shneapfla   shneapfla ist offline
Power User
  Benutzerbild von shneapfla
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: 93055 Regensburg
Beiträge: 16.083

Aktuelles Fahrzeug:
530dt 03/05, 6339B BJ 59, 997TT 05/08, R80ST Scrambler 03/84

R-X XXXX
Zitat:
Ich habe blos an diesem Beitrag aufgetan, wie Amazon das Problem Service nach der Garantie/Gewährleistung lösen wird.
Nein, Du hast aufgetan wie der komplette Handel (On- als auf Offline) das Problem Service nach der Garantie/Gewährleistung lösen wird.Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________
Grüße
shneapfla
B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
[X] <- Nail here for a new monitor
Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!
Userpage von shneapfla
Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 08:34     #113
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 22.092

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Zitat:
Amazon wird in erster Linie Produkte listen, die nicht reparierbar sind.
Sicher wird ein Komplettsortimenter sich genau danach ausrichten, was reparierbar ist und was nicht Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.

Ich gehe nicht davon aus, dass das das Kriterium sein wird, es wird evtl. ein internes Produktmerkmal sein, was im Falle eines Defektes für Abläufe folgen. Könnte schon heute so sein.

Zitat:
... werden wir immer mehr Produkte kaufen müssen, die nach der geplanten Obsoleszenz nur noch entsorgt werden können. ...Ich rede eben nicht nur von einer 50€ Zahnbürste oder dem 100€ Drucker/Monitor sondern auch alle anderen elektrischen Geräte werden zum Wegwerfprodukt.
Ist das nicht heute schon das Problem Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
__________________

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 08:46     #114
ThomasCrown   ThomasCrown ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von ThomasCrown
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 5.356

Aktuelles Fahrzeug:
Exoten

SG 1****5
Zitat:
...


Weil? Ich hab' keine besondere Affinität zu Hunden oder Katzen, für mich sieht das nach "wenn einem die Argumente ausgehen, dann versucht man's mit niedlichen Haustieren" aus...

Das ist sicher nicht ohne Argumente. Wenn die Kunden aber nur den Geldbeutel sehen und nicht weitsichtig denken, auch nicht an die eigenen Jobs, die durch falsches Verhalten von Konsument und Industrie, in Gefahr sind.


S. zinns Beitrag der Fachgeschäfte.
Auch Apotheke ist ein Fachgeschäft - nirgendwo gibt es größere Kompetenz in Bezug auf Arzneimittel als dort. Weder Arzt noch Internet können das!

Aber Internet birgt ein Potential, was schon ausgelebt wird:
Selbstüberschätzung.
Nur weil man was liest, ist es a) richtig und b) hat man es verstanden.
Wie sagte einer meiner Profs: Es ist ein Unterschied zwischen Lesen und Verstehen!

Der Deutsche denkt allerdings so egoistisch in der Masse, dass die Folgen
der Darwinistische Kapitalismus sind, die Leute selbst aber Erhardsche Marktwirtschaft erwarten.
__________________
Value for money
Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 08:49     #115
Aksel   Aksel ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Aksel
 
Registriert seit: 01/2006
Ort: CH-8xxx
Beiträge: 2.180

Aktuelles Fahrzeug:
X3 3.0DA; X1 2.3D / Simplon Nanolight K1; Simplon Zion

CH TG
Ich habe einen ca. 15 Jahre alten Laserdrucker. Der hat mal um die CHF 2'000.-- gekostet. Viel Geld damals. Heute lachen mich alle aus, wie kann man so einen teuren schwarz-weiss Drucker haben?!Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Aber das Teil konnte man reparieren (war noch nicht nötig!!Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. ) und es hätte sich gelohnt zu reparieren. Heute gibt es wohl kaum noch Ersatzteile, aber das finde ich ok. Toner gibt es noch und der Drucker heute so perfekt wie damals.
Den Farblaser habe ich für zwischen 100 und 200 CHF gekauft. Wenn er kaputt ist kommt er zum Elektroschrott, und fertig.
Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 09:03     #116
jannes123   jannes123 ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 10/2007
Beiträge: 626

Aktuelles Fahrzeug:
e90 320d
Zitat:
Ich habe blos an diesem Beitrag aufgetan, wie Amazon das Problem Service nach der Garantie/Gewährleistung lösen wird. Amazon wird in erster Linie Produkte listen, die nicht reparierbar sind.
Das ist kein Problem das durch Amazon ausgelöst wird. Beim Fachhandel um die Ecke werden zudem keine anderen weil bessere Produkte angeboten als das es online der fall ist. Nein, der Ursprung des ganzen liegt für mich klar beim Hersteller. Bereits hier wird durch Bauteile mit kurzer Lebenserwartung der Umsatz in künftigen Jahren generiert! Zugegeben: Dem Händler (sowohl on als off) wird dies sicherlich in die Karten spielen - denn auch hier wird in wenigen Jahren erneut Umsatz erzielt.


Zitat:
...auch alle anderen elektrischen Geräte werden zum Wegwerfprodukt.
Wer sich die Lohnstunde anschaut, wird aber auch schnell sehen, das es nunmal für viele Produkte schlicht unrentabel ist sie zu reparieren. Auch die zweieinhalb Jahre alte Waschmaschine für 500€ kann da schnell zum Risikofaktor werden. Lohnkosten, MwSt, Ersatzteile...was wenn die Kiste dann immer noch nicht richtig läuft!??
Auf der einen Seite wollen wir Kunden günstige Produkte; auf der anderen sollen sie ewig laufen; und bei bedarf eine Reparatur eben wirtschaftlich sein. Verständlich; funktioniert nur eben nicht.
Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 09:11     #117
Mixaelzzz   Mixaelzzz ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Mixaelzzz
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-21635 Jork
Beiträge: 7.118

Aktuelles Fahrzeug:
520dT F11 (11/14), 120iCab (05/08), MX-5 (01/91)
Zitat:
Ich habe den Artikel schon richtig gelesen Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. bzw. hatten den Beitrag schon gesehen.
Ich habe blos an diesem Beitrag aufgetan, wie Amazon das Problem Service nach der Garantie/Gewährleistung lösen wird. Amazon wird in erster Linie Produkte listen, die nicht reparierbar sind. Da dies nicht unbedingt mit den Interessen der Hersteller kollidiert, werden wir immer mehr Produkte kaufen müssen, die nach der geplanten Obsoleszenz nur noch entsorgt werden können. Die wenigen, die gegen den Strom schwimmen wollen, können zukünftig immer weniger eine Infrastruktur für Reparaturen anbieten, weil die Fachbetriebe mangels Nachfrage schließen werden. Ebenso wird eine Ersatzteilversorgung immer unrentabler weil die Nachfrage sinkt. Letztendlich wirst du kaum noch einen Fachmann vor Ort finden, der dir die Diode oder den Kondensator tauschen kann, falls der dann nicht eh schon vorsorglich vergossen wurde.
Ich rede eben nicht nur von einer 50€ Zahnbürste oder dem 100€ Drucker/Monitor sondern auch alle anderen elektrischen Geräte werden zum Wegwerfprodukt.
Klingt wie bei BMW. Da wird doch auch kaum noch was repariert, sondern nur getauscht. Ist also kein Amazon/Internet-Problem.
__________________
Viele Grüße --Michael--
"Frontantrieb ist entgangene Lebensfreude" (A. Merkle, 2005)
520dT (F11)
Userpage von Mixaelzzz
Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 09:13     #118
zinn2003   zinn2003 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 22.935
Zitat:
Sicher wird ein Komplettsortimenter sich genau danach ausrichten, was reparierbar ist und was nicht Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Amazon ist auf Wachstum ausgerichtet. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar. Wie kann es wachsen wenn man nicht mehr verdrängen kann? Richtig in dem du regelmäßig neu kaufen musst. Reparieren ist da tödlich fürs Wachstum.
Auch der nachgelagerter Support wird durch Apps, Webanwendungen etc. immer weniger werden.

Zitat:
Aber Internet birgt ein Potential, was schon ausgelebt wird:
Selbstüberschätzung.
Nur weil man was liest, ist es a) richtig und b) hat man es verstanden.
Wie sagte einer meiner Profs: Es ist ein Unterschied zwischen Lesen und Verstehen!
Gibt ja lecker Bewertungen die einem helfen die richtige Entscheidung zu treffen. Ganz geschickt schiebt der Händler die Schuld auf andere Kunden. Wenn ich Müll kaufe ist ja weder Amazon noch der Hersteller schuld. Nein natürlich der Depp der die positive Bewertung geschrieben hat. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Zitat:
Den Farblaser habe ich für zwischen 100 und 200 CHF gekauft. Wenn er kaputt ist kommt er zum Elektroschrott, und fertig.
Noch gibt es die Geräte die man reparieren kann. In 10-20 Jahren wird es da schon anders ausschauen.
__________________
Ich äußere hier im Forum generell meine Meinung.
Organspendeausweis
Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 09:38     #119
zinn2003   zinn2003 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 22.935
Zitat:
Klingt wie bei BMW. Da wird doch auch kaum noch was repariert, sondern nur getauscht. Ist also kein Amazon/Internet-Problem.
Du kannst an einem BMW noch nen Auspuff tauschen. Etliche Jahre nach der Anschaffung eine lohnende Investition weil der Restwert zum Reparaturpreis in einem vernünftigen Verhältnis steht. Dieser Inhalt ist nur für angemeldete User sichtbar.
Bei dem Plasma für 5t€ oder dem LCD für 3t€ schaut es da schon anders aus. Nach Ablauf der Garantie ist schon unrentabel Baugruppen zu tauschen. Du brauchst dann jemand der wirklich noch den Defekt findet und das passenden elektronische Bauteil besorgen kann. Noch geht es zum Teil, nicht immer.

@jannes123
Die Metro-Gruppe hat damit angefangen, nicht Amazon. Deswegen zähle ich auch Saturn MM etc. nicht zum Fachhandel.
Der Hersteller produziert das was er gut verkaufen kann. Wenn der Fachhändler der dominierende Abnehmer ist und dieser dem Kunden möglichst servicefreundliche Geräte verkauft, wird er diese auch liefern. Da aber das Interesse von MM und Co und jetzt Amazon keineswegs in die Richtung geht, richten sich die Hersteller natürlich darauf ein. Da die Schiene schon lange die entscheidenden Umsätze macht, ist der "Fachhändler" nur noch Beiwerk und hat nichts zu melden.
Da auch keine guten Gewinne in der Schiene möglich sind, ist natürlich auch die Qualität beim Personal gesunken. Übrig bleiben paar Enthusiasten oder Bastler.
__________________
Ich äußere hier im Forum generell meine Meinung.
Organspendeausweis
Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2013, 09:53     #120
tor   tor ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von tor
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: 581**
Beiträge: 5.634

Aktuelles Fahrzeug:
Insignia ST 2.0 CDTI

HA-TOR
klingt gefährlich nach Verschwörung
__________________
Zitat:
Zitat von Martin Beitrag anzeigen
Deshalb wird man ja auch nirgends aus der Kneipe geschmissen. Wer dort andere Gäste aber dauerhaft und ständig nervt muss irl. mit paar aufs Maul rechnen. Hier geht das ja leider kaum aufgrund der Entfernung
Userpage von tor
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Fahrerlager > Geplauder

Stichworte
Amazon, Fachhandel

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Komische Amazon Payments Mail erhalten Tomtra Geplauder 4 19.12.2016 12:59
Fragen zur GmbH & Co. KG / UG & Co. KG St Todesengel Geplauder 36 03.02.2009 21:13
Der BMW-Treff feiert seinen 5. Geburtstag! Albert Forum-News 4 30.04.2006 17:19
Witze... Jochen Schröder Geplauder 1929 05.05.2004 12:17







Partner-Foren:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:02 Uhr.